Top-Teaser

Meine ausführliche Erfahrung mit Gabriella Italo 0160-1625956 Hamburg

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Meine ausführliche Erfahrung mit Gabriella Italo 0160-1625956 Hamburg

      Moinsen,
      ich wollte euch ma von meiner ersten Erfahrung mit einer Transexuellen Dame berichten.
      Ebenfalls war dies mit mein erster Besuch bei einer Dame mit einem gewissen extra. Und auch mein erster Sex mit einer älteren Dame. Was sehr geil war. Da ich selbst erst 23 bin, fand ich das schon mega nice, da ich sonst Sex mit gleichaltrigen Cis Frauen hatte.
      Ich hab' Gabriella eine Stunde vor meiner Ankunft angerufen.
      Sie klang am Telefon schon mega sympatisch und sprach auch ganz gut deutsch.
      Als ich, dann dort bei ihr war, empfang sie mich sehr herzlich und sehr willkommen.
      Sie sah sah sehr hot aus. Und aufjedenfall auch wie auf den Bildern.
      Ihr Zimmer war schön, aber dezent eingerichtet und war sauber.
      Ebenfalls war ich ein wenig nervös was sie auch bemerkte ^^
      Ich meinte, jedoch, dass ich kurz unter die Dusche müsste .
      Dann war ich ca. 15 Min unter der Dusche und habe mir, dannach die Zähne geputzt. Sie erwartete mich, dannn in einem Sexy Kleid in ihrem Zimmer. Daraufhin habe ich mich zu ihr ins Bett gelegt und sie fing erstmal an mich zu küssen.
      Schön mit Zungen Kuss, was ich sehr geil fand.
      Sehr sanfte Lippen hat sie.
      Dannach ging sie in die 69er Stellung und fing an meinen Cock zu lutschen.
      War ein richtig geiles Gefühl. Der Blowjob war echt geil.
      Ich fing auch ihren an zu lutschen und sie nebenbei am Körper anzufassen. Sie fing an leicht zu stöhnen, als ich mit ihren Nippeln spielte. Dannach fing sie an ihren Finger in mein Poloch einzuführen.
      Funktionierte ganz gut.
      Das ging, dann so ca. 10 Minuten so. Dann fing sie an ihren Penis in mich einzühren. Ein Hammer Gefühl. Echt geiles Gefühl.
      Ihr Penis hatte für mich im steifen Zustand eine normale Größe.
      Nebenbei sagte sie mir wie schön sie meine Augen fand und wie sexy meinen Body. Ich habe lustvoll gestöhnt. Also kein extremes stöhnen, aber dennoch lustvoll, was sie antörnte. Daraufhin packte sie ein wenig Gleitgel auf meinen Penis und holte mir einen runter . Die Kombination aus gefickt werden und einen runter geholt zu bekommen, war göttlich !
      Sie schaute mich abwechselnd mit einem süßen und einem heißen Blick an und sagte mir wie schön sie meine Augen fand und wie sexy sie meinen leicht muskulösen
      Körper fand. Richtig geil.
      Nach ungefähr 5 Minuten fing ich an abzuspritzen, da ich es nicht mehr ausgehalten hatte. Mama mia. Da flog mir echt 'ne gewaltige Ladung auf die Brust ! Und der Orgasmus war exremst intensiv ! Noch nie so 'nen geilen Orgasmus gehabt. Kurz darauf hat sie mich abgetrocknet und fing an mich leidentschaftlich zu küssen. Ich fing, dann an ihren Körper zu küssen und arbeitete mich zu ihrem Penis runter.
      Ich fang erst an den Bereich um ihren Penis zu küssen und, dann fing erst an langsam ihren Penis zu lutschen.
      Nach kurzer Zeit wurde ich schneller und sie fing an ein wenig zu stöhnen und mit ihren Nippeln zu spielen.
      Dannach hörte ich auf und sie sagte mir ich solle mich auf den Bauch legen, worauf sie mich, dann lustvoll von Hinten nahm.
      Ich und sie fingen an lustvoll zu stöhnen.
      Dannach küssten wir uns wieder .
      Daraufhin luschte sie an meinem Penis worauf ich, dann durch ihren geilen Blowjob kam.
      Dannach knutschen wir noch rum während ich sie massierte und sie streichelte.
      Daraufhin schlief sie ein, was ich voll süß fand ^^ .
      Ich habe sie 'ne Weile schlafen lassen und habe sie leicht von mir weg gedrängt, weil ich nach Hause musste.
      Sie wachte auf und, dannach hatten wir noch 'n bischen Smalltalk, wobei ich mich auch nebenbei anzog und mich von ihr mit einem Kuss auf den Mund verabschiedete.
      Sie war aufjedenfall sehr süß, sehr zärtlich, aber auch oft dominant, was ich auch sehr geil fand.
      Keineswegs zu garkeinem Zeitpunkt fand Zeitdruck statt.
      Es war eine geile Mischung zwischen geilem harten Sex und zwischen zärtlichen Sex. Sehr geil. Jedoch war es viel mehr zärtlicher Sex.
      Ich kann jedem Anfänger empfehlen da hinzu gehen. Sie ist sehr süß, nimmt sich Zeit und ist vorsichtig. Aber auch dominant, was ich sehr geil finde. Dieses gleichzeitige ficken und runter holen von meinm Penis war der Hammer. Richtig geiler Orgasmus. Ich werde definitiv da mal wieder hingehen, wollte jedoch erstmal auch andere Damen abklappern wie die TS Patrizia z.b. einige User haben ja bereits gute Erfahrungen mit ihr gemacht. Auf ihren Bildern sieht sie ja schon mal aufjedenfall sehr hot aus und hat auch 'n geilen Fetten Hintern mit dicken Brüsten. :P :D ;(
      Screenshot_20210113-125922_Chrome.jpgScreenshot_20210113-125912_Chrome.jpg
      Link : modelle-hamburg.de/neueste-mod…abriella_latina_8918.html
    • Hallo alle zusammen !

      Wollte mich mal kurz vorstellen, bin der neue hier und lese sonst immer nur mit.

      Sehr ausführlich Bericht über Gabriella, ich spiele schon lange mit dem Gedanken mal es mit einer TS zu versuchen. Es macht mich total geil, allein wenn ich schon daran denke.

      Als absoluter Neuling, werde ich es jetzt wohl mit Gabriella mal probieren, wenn Sie so gut auf Anfänger eingehen kann.

      Danke auch an alle anderen, für die sehr interessanten Themen hier.
    • High Heels Lover 11 wrote:

      Hallo alle zusammen !

      Wollte mich mal kurz vorstellen, bin der neue hier und lese sonst immer nur mit.

      Sehr ausführlich Bericht über Gabriella, ich spiele schon lange mit dem Gedanken mal es mit einer TS zu versuchen. Es macht mich total geil, allein wenn ich schon daran denke.

      Als absoluter Neuling, werde ich es jetzt wohl mit Gabriella mal probieren, wenn Sie so gut auf Anfänger eingehen kann.

      Danke auch an alle anderen, für die sehr interessanten Themen hier.
      Willkommen im Forum ! ;) ich kann Gabriella definitiv empfehlen. Sie ist sehr süß und einfühlsam und sehr vorsichtig. Kann aber sehr dominant sein, was ich auch sehr geil finde. Sie ist, ebenfalls keinesfalls aufdringlich und macht alles in Ruhe. Die Nervosität war anfangs ein wenig da. Aber diese verschwand, dann nach ca. 10 Minuten ;) . Man hat sich bei ihr keineswegs fremd gefühlt. Es war so als wäre sie meine Partnerin. Ziemlich leidentschaftlich und geil ^^ . Würde dir definitiv empfehlen dort hinzugehen :party1: :kassiopeia:
    • ok nun muss ich doch mal fragen . Ich habe einige Berichte von Gabriella gelesen, finde sie auch Interessant, aber in allen berichten habe ich gelesen das alle gespritzt haben, nur ob sie selber auch spritzt, habe ich in kein Bericht gefunden . Nun meine Frage, kann sie oder tut sie selber Abspritzen ?
    • polots69 wrote:

      Habe ich schon, aber erzählen am Telefon kann man viel. Ich möchte sie nicht schlecht reden , wenn man die Berichte liest, dann Rubelt sie jeden die Lanze bis er spritzt. Schaut für mich nach ein wenig abzocke aus.
      Bist du dir sicher, dass Du die Berichte gelesen hast ????
      Ich glaube es hat noch niemand im Zusammenhang mit Gabriella von Abzocke gredet
      Als Negatives kam bisher einzig (und ganz selten) hoch
      ihr Typ spricht nicht an (jeder hat halt seinen Typ auf den er steht)
      sie bestimmt das Tempo ("relax Baby" und einige wollten mehr Aktion)
      sie war schon mal "vergesslich" (ich meine es waren 2 Berichte, finde aber nur einen)

      Fast Alle waren sehr zufrieden mit ihr
      Negatives ist fast nicht zu finden
      Wie kommst du auf Abzocke ?
    • Ich habe mit Gabriella ein Termin vereinbart. Ich bin hingefahren. Location ist ok. Sie sieht genauso aus wie auf den Bildern. Habe das Geld übergeben.

      Jetzt zum Akt:
      Ich sollte mich ausziehen und mit dem Rücken auf dem Bett liegen. Ich hatte noch die Boxershorts an aber die wurde von ihr runtergezogen und neben das Bett geworfen. Sie setzte sich auf mir drauf und wir fingen an zu küssen. Richtig geile Zungenküsse. Dann habe ich an ihren Brüsten geleckt und gesaugt. Sie drehte sich zu meinem Schwanz und fing an zu lutschen, wir lagen seitlich in der 69. Sie sagte mir das ich ihren Penis in den Mund nehmen soll. Ich habe ihr schlaffes Teil etwas härter gelutscht, sie war leider nicht rasiert untenrum. Aufjedenfall konnte sie schön geil blasen. Währenddessen hat sie mit ihrem Finger mein Poloch aufgedehnt. Erst mal ein Finger dann der zweite. Kann sein das dritte danach auch steckte. War ein geiles Gefühl. Sie sagte ich soll mich entspannen und genießen. Sie hatte alles unter Kontrolle. Nach einiger Zeit, wollte Sie ihren Schwanz in mich schieben. Ging alles schmerzfrei. Sie fickte mich mit geilen langsamen Stößen und wixxte meinen Schwanz. Dabei stöhnte sie und ich kam zum Höhepunkt. Sie wischte die Sahne von mir und lag neben mir. Sie fragte mich ob es gut war, was isch bejahte. Ich wollte los, aber Sie fing mich an wieder zu küssen. Wir küssten uns wild bis ich wieder einen Ständer hatte und sie in wixxte. Ich dachte mir, ok eine zweite Runde hatte ich noch nie. Dann wieder 69. Sie blies und weitete mich mit ihren Fingern. Dann wollte sie mich wieder ficken. Sie begann wieder langsame Stöße und holte mir einen dabei runter bis ich wieder abspritzte. Dann kuschelte wir wieder. Ich wollte jetzt aber unbedingt los. Ich sagte ihr ich muss zur Arbeit. Sie fragte mich ob ich nach der Arbeit wiederkomme möchte. Ich sagte ihr vielleicht, ich werde mich telefonisch melden.

      Ist eine ganz entspannte Session. Harte Stöße, richtig durchgefickt zu werden gibt es bei ihr nicht. Alles auf entspannt. Girlfriendsex würde ich es nennen. Einmal die Erfahrung zu machen ist ok. Ich würde sie nicht mehr besuchen. Vielleicht nach paar Jahren mal.
    • Ich hatte mal vor über 10 Jahren mit ihr ein Date in der Koopstr. 13.
      Gabriella schien etwas seriöser, vernünftiger zu sein, als viele ihrer Kolleginnen die ich über die Jahren treffen durfte. In jedem Fall nicht dumm und nicht verstrahlt. Die Fotos waren damals die selben wie jetzt auch. Sie muß die 40 Jahre Marke bereits eine ganze Weile passiert haben, würde ich sagen. Gabriella war damals sicher kein Kücken mehr aber sportlich und durchaus gut in Form.

      Die Küsse sind mir in Erinnerung geblieben, ihre schönen, großen Lippen wußte Sie einzusetzen. Gegenseitiges blasen erinnere ich auch, da Sie irgendwas auf ihren Schwanz getan haben muß. Es schmeckte bitter und machte ihren Schwanz stumpf und trocken, war mMn aber kein Koks. Hatte mich überrascht und verhinderte, dass ich mich fallen lassen und genießen konnte. Hatte ich danach nie wieder erlebt.

      Der Sex war, wie beschrieben eher Gf6 und Sie aktiv. Ganz gute Nummer, aber kein Highlight. Weder optisch, noch von der Action. Gabriella ist definitiv korrekt (sofern nicht total verändert) und man wird sicher nicht verarscht oder zügig abgefertigt. Ich hatte aber kein großes Verlangen auf ein weiteres Date, da mein Geld begrenzt und das allgemeine Angebot meist heißere Töchter bietet. Sie war mir ehrlich gesagt ein wenig zu "erwachsen" und zu wenig "porno". ... wie die Ärzte eben schon richtig sangen "Männer sind Schwei..." :evil:
    Transgirls Google Analytics Alternative