Top-Teaser

Bericht: TS Bebel XXL 0177-8113753 Shemale in Münster

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bericht: TS Bebel XXL 0177-8113753 Shemale in Münster

      Hallo zusammen,
      seit gestern gastiert Bebel in Münster und das durfte ich mir natürlich nicht entgehen lassen, vor allem nach den ganzen Berichten, die ich hier schon so gelesen habe.
      Habe sie auch sofort angetroffen, da sie dort ohne Termine arbeitet.
      Habe die 30/100 Variante gewählt und die hat auch vollkommen gereicht.
      Ich wollte ihr Gemächt auch eigentlich nur oral verwöhnen, denn Anal wäre mir viel zu heftig gewesen. Dachte ich zumindest bis dahin.
      Sie hat mir schon unten herum blank die Türe geöffnet, da habe ich schon meinen Kiefer bemitleidet, aber es gab nun kein Zurück mehr.
      Sie hat mir auch sofort zu verstehen gegeben, dass sie ich sie blasen soll, da ich ihr erster Kunde war und sie mächtig geil sei.
      Ich also ihren halbschlaffen ind den Mund genommen und ihn auf Betriebstemperatur gebracht. Sie stopfte ihn immer tiefer in meinen Hals, so das ich schon mächtig würgen musste, aber geil war es.
      Jetzt wollte sie unbedingt ficken und das obwohl ich vorher sagte, dass ich das nicht möchte, da er doch recht groß sei.
      Aber Wiederworte kennt sie wohl nicht, eher im Gegenteil, dass törnt sie nur noch mehr an.
      Ich mich also auf den Rücken gelegt, sie mir ein Kissen unter den Hintern gelegt, ordentlich Flutschi aufs Löchlein und ihren eingepackten Lümmel.
      Jetzt gab es keinen Ausweg mehr. Sie setze sehr behutsam an, doch als schon nur die Eichel drin war wollte ich schon abbrechen. Sie ihn wieder rausgezogen und mir gesagt, dass ich entspannen soll.
      Sie also zum zweiten angesetzt, mit noch mehr Flutschi und was soll ich sagen, er war dann doch irgendwann drin und das war für sie der Startschuss für einen 15min Fick ohne Pause.
      Irgendwann holte sie ihn raus, warf das Kondom zur Seite und spritzte mir eine ordentliche Ladung ins Gesicht, war aber auch so abgesprochen.
      Sie hat zwar noch versucht, dass ich auch komme, aber das wollte nicht mehr wirklich klappen. Totale Reizüberflutung meinerseits. War echt ein tolles und geiles Treffen.
      Übrigens kann man sich auch richtig gut mit ihr unterhalten
    • Sie hat auch schon für weniger a gespritzt.
      Es kommt auf gegenseitige Sympathie an.
      Beim Zeitfaktor ist es genauso. Ich glaube, die Mädels sind manchmal froh, wenn sie als normale Personen mit Respekt wahrgenommen werden und einfach mal quatschen können.
    • Ja in ihren Videos spritzt sie ordentlich, aber in ihrem Escort Job vermeidet sie es und hat das auch einmal in dem erwähnten Berliner Thread ausfürlich dargelegt.
      Mahatma Glück Mahatma Pech Mahatma Gandi
      Man weiß im Leben vorher nie genau wat kann die.
    Transgirls Google Analytics Alternative