Top-Teaser

TS Chloe 0176-89249533 Shemale in München (aka Cleo Ambrosio / Angel)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Es gibt durchaus solche Big Spender, die mal für ein Wochenende 5-stellige Beträge an Escorts raushauen. So eine hübsche TS wie Cleo kam auch bestimmt einige Male in den Genuss von diesen Geldregen. Leider machen diese superreichen spendierwilligen Daddys maximal ein Promille der Freier aus und sie muss auch Normalos bedienen, wenn sie durchgehend Geld verdienen will. Sie gab selber zu, dass sich von einem 20.000 € Honorar mal eben 3 teure Taschen und Schmuck gekauft hat, dann war das Geld auch schon weg.

      Wenn man an einem WE für ein bisschen Arschwackeln und 2-3 Nummern 20 K bekommt und sämtlichen Luxus + Geschenke dazu, dann kann man schon frustriert sein, wenn man in einer abgefuckten Fickbude für 200 € Hinz und Kunz über sich rutschen lassen muss. ich habe den Eindruck, dass sie selber noch nicht so richtig weiss, was sie will. Sie ist zwar noch jung, aber eben auch keine 20 mehr. Sie müsste sich meiner Meinung nach entscheiden, was sie will und sich entsprechend positionieren.

      The post was edited 1 time, last by napapui ().

    • napapui wrote:

      .. dann kann man schon frustriert sein, wenn man in einer abgefuckten Fickbude für 200 € Hinz und Kunz über sich rutschen lassen muss ..
      ach ist die Welt doch ungerecht :D

      napapui wrote:

      Sie müsste sich meiner Meinung nach entscheiden, was sie will und sich entsprechend positionieren.
      wobei es dann je nach Entscheidung auch darauf ankommt ob sie die entsprechenden
      Interessenten zum Ringelpietz findet, ich schätze mal das es mehr nehmende 20 K DL´s gibt
      als 20 K gebende Sugar-Daddys.


      P.S.: ich kenne die Dame nur von ihren Anzeigen
      Gruß :kassiopeia:



      Süddeutschlands größter Transenfreund!
    • Sie wird bestimmt regelmäßig kunden haben, die ihr für einige Stunden locker nen tausender oder etwas mehr geben, aber dieses leicht verdiente Geld, wird dann auch schnell wieder ausgegeben. Ich habe mich bei dem Treffen mit ihr gewundert, dass sie keinen teuren Schmuck oder eine anständige Uhr trägt. Nun ja, die wird sie wohl wieder verkauft haben, schätze ich. Diese großen Verdienste haben sie die Bodenhaftung verlieren lassen, sie schmeißt das Geld auch mit vollen Händen raus, zumindest bekommt man den Eindruck, wenn man sie reden hört.

      Wenn dann das schnell verdiente Geld aufgebraucht ist und sie auf den Boden der Tatsachen zurückgekommen ist, realisiert sie, dass man eben nicht mehr als 200-250 € die Stunde aus einem Freier rausholen kann. Das ist für sie frustrierend und entsprechend ist auch ihre Laune. Sie nimmt das Geld und versucht die Nummer so schnell wie möglich hinter sich zu bringen, am liebsten nach 10-15 Minuten. So zumindest lautet der Tenor aus mehreren englischen Foren, wo sie durchwegs negative Bewertungen bekommt, viele Freier fühlen sich krass abgezockt.
    • Big Seb wrote:

      Ich hab sie wieder von meiner „Liste“ gestrichen...
      War mir zu unfreundlich auf wattsapp.
      Das Erlebnis fängt ja schon beim Schreiben davor an für mich
      Respekt! Optik ist nicht alles, freundlicher Umgang mit dem Kunden wiegt für mich sogar noch höher und das Fehlen desselben sollte Konsequenzen haben.
      Wenn ich da an mein letztes Treffen mit Luana Splendore denke - ich bin sicher nicht ihr Traumtyp, aber sie liess mich das in keinster Weise spüren, ganz im Gegenteil.
      Wir hatten 1 Stunde eine Menge Spaß, was sicher auch an ihrem freundlichen Service gelegen hat.
    • @napapui Sehe das genau so, denke sogar das sehr viele Damen die auch „nur“ 150/60 verlangen die Bodenhaftung verlieren, denn einige verdienen auch damit richtig viel Kohle am Fiskus vorbei. Und es gibt nur wenige die langfristig denken, dann kommt der unweigerliche Alterszenit und die Fahrt geht nach unten. Aus irgendwelchen Gruenden kapieren das aber viele Maedels nicht, faellt mir seit Jahren auch schon in Thailand im finanziell kleineren Massstab auf.

      Mit Chloe hat ich vor einiger Zeit auch mal Kontakt aufgenommen, waren schnell jenseits der 250/60, hab es dann sein gelassen. Soviel ist mir meine Geilheit dann auch nicht wert!
    • Ich denke einige sind was Geld angeht einfach jung und/oder zu naiv. Das hört man von Profisportlern auch immer wieder. Wer nicht über ein wenig Bildung im Finanzbereich verfügt dem fällt es schwer langfristig zu denken und entsprechende Vorsorge zutreffen.
      Mahatma Glück Mahatma Pech Mahatma Gandi
      Man weiß im Leben vorher nie genau wat kann die.
    • Wer in dieser Branche Geld verdienen möchtet muss freundlich sein und guten Service abliefern als erste. Zweite ist ,bleib bitte mal auf dem Teppich und fühl sich nicht besserer als die andern in dem Mann ein normales Honorar verlangt .Es gibt wie gesagt viele die noch hübscher sind und noch besseren Service anbieten.
      ( Von Insider)Viele Frauen denken wenn sie paar Leuten engagieren ,meisten sind selbst ihre Telefonistin , USW... hier gute Bewertungen für sie schreiben ,antworeten für sie viele Fragen von Leuten hier und immer schlechte Kommentare korrigieren oder rechtfertigen und und und,,, dann haben sie viele und gute Kunden.Umsonst Werbung denken viele , stimmt aber nicht ganz wenn sie selbst keine guten Leistungen bringen oder Leute abzocken.Kommt eines Tages dabei raus, ANSCHEINEND vergessenn sie dass die leute hier nicht doof sind :party1:

      The post was edited 2 times, last by Max22 ().

    • ^ was ist eigentlich dein problem (und das der anderen 1 bis 3 clowns in diesem thread)? es wird niemand gezwungen auf ihre forderungen einzugehen, sie wird schon nicht verhungern. wenn du es dir nicht leisten möchtest oder kannst, such dir eine dame, die in allen belangen deinen vorstellungen entspricht.

      und wenn du der meinung bist, ich hätte mit meinen paar zeilen werbung für sie machen wollen, liegst du völlig falsch. ich habe sie exakt einmal besucht, da ich ihre fotos klasse fand und übereinstimmend berichtet wurde, dass nicht viel optimiert wurde. ihre leistung war solide und hat mich zufriedengestellt.

      auf negative berichte habe ich nie viel gegeben, da ganz wichtig für die chemie ist, wie man einer dl gegenüber auftritt. kommt mann dann gleich mit so aussagen wie "ich habe gelesen, dass du xyz für 25,-€ 2 stunden kreuz und quer durch die bude genagelt hast", ist eh schon hopfen und malz verloren...
    • Von den Bildern her würde ich sie garantiert nicht von der Bettkante schubsen ... oder wenigstens nicht mit Absicht *lach*

      Wenn ich X Tausend pro WE höre, bekomme ich auch erst einmal das großen Schlucken ... und dann setzt das Gehirn doch wieder ein:
      Was kostet der übliche Overnight-Tarif ?
      Was ein Day-Tarif ?
      Was ein 24-Stunden-Tarif ?

      Jeder einzelne dieser "Long-Times" liegt oft doch auch schon im 4stelligen Bereich und das WE hat (oft) 3 Tage.Da kommen einem die Summen dann doch nciht mehr so besonders hoch vor... oder ?
      Okay, für mich sind solche Summen unerschwinglich. Daher bewerte ich auch nicht, ob das zu viel ist oder nicht genug für die entsprechende TS.

      Per WA eine längere Konservation ist immer eine Sache für sich. Ich weiß, dass einige gertige "Text-Bausätze" haben, die sie benutzen, weil oft eben doch immer wieder die gleichne Fragen gestellt werden.
      Da wird die Stimmung schnell flöten gehen.

      Ähnlich wird es aber auch beim Telefinieren sein. Beides ist ein Zwngasservice, den man einfach leisten muss .. und oft wahrscheinlich ohne dass auch für jeden Anruf auch ein Termin vereinbart wird.

      Etwas ganz anderes ist es, wenn ich Berichte lese, die faktisch nur auf einen Optikfick herauslaufen.
      "Das Auge isst mit" aber ich will ja auch den "Kochlöffel schwingen"... und dabei nicht nur in einem "lustlosen Topf" herum rühren.
      Ohne Emapthie und Sympathie kann eine so gut aussehen wie sie möchte.

      Leider, leider bilden sich die "Bomben-Bodies" oft viel zu sehr etwas auf ihr Aussehen ein. Zum Glück gibt es aber auch noch die netten Hübschen. Um sie zu finden, braucht man aber etwas Zeit und Glück.

      Ich lese deshalb auch gerne Berichte über TS, die außerhalb meiner Reichweite sind. Wenn mir das Verhalten einer TS gefällt, kommt sie auf meine Wunschliste... und dann heißt es abwarten, weche zuerst in Reichweite kommt.
      .............
      Der Bericht von @Carlito ManSun erscheint mir bei Chleo erst einmal der zuverlässigste zu sein. Leichtes Lob und leichte Kritik.. für mich relativ neutral.
      Jetzt warte ich einfach mal ab, was der nächste Gast schreibt, der sie auch wirklich einmal getroffen hat.

      öhömmm ... so manche TS hat bei mir übrigens trotz guter Kritiken verloren, sobald sie sich hier persönlich einmal meldete.
      Andere haben es (obwohl sie ursprünglich nicht zur Auswahl standen) durch ihr Verhalten dann doch auf "meine Liste" geschafft.
      Wenn ich eine gut aussehende aber gefühsarme Puppe brauche, gehe ich in ein Doll-House.
      Eine TS muss aber mehr als Optik bringen .. dann schmerzt auch eine höhere Gebühr nicht. Hauptsache es war rundum "befriedigend" ;)
    Transgirls Google Analytics Alternative