Top-Teaser

Corona, werde wohl vorerst auf Handbetrieb umstellen.....

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • MyBody1 wrote:

      ich vergaß, weil man sich eine andere Meinung anhört, ist man ja rechts. Mein Güte ?(
      Immer schön mit dem Mainstream schwimmen.
      Die Medien funktionieren eben.
      Das private Sendestationen gleichgeschaltet in privater Hand nur auf Profit aus sind, Ist Dir aber klar, oder?
      Und das öffentliches Fernsehen zensiert und kontrolliert wird auch
      und in China 55? Das wundert Dich nicht? ;(
      Ihr Typen seid aber auch überall gleich.Wenn man nicht eurer Meinung ist ,bzw sie widerlegt,
      schränkt man gleich eure Meinungsfreiheit ein ,obwohl ihr sie weiter verbreiten dürft .

      Dass private Fernshehsender auf Profit aus sind ,ist mir klar

      und dass ich auch nicht alles glaube,was im öffentlichen gesendet wird auch.

      Wo ist dein Problem ? Ist also alles ,was da gesendet wird Lüge ?

      Aber schön ,dass du dich outest , neulich hat mir noch jemand gesagt ,hier im TS-Forum würde man wohl
      kaum AfD Anhänger finden . Jetzt kann ich ihm endlich den Beweis liefern,dass dem nicht so ist.

      Im Übrigen hatte ich gar nicht dich gemeint, sondern mich in bezug auf das Video von dem Wodarg geäussert
    • keith wrote:



      Aber schön ,dass du dich outest , neulich hat mir noch jemand gesagt ,hier im TS-Forum würde man wohl
      kaum AfD Anhänger finden . Jetzt kann ich ihm endlich den Beweis liefern,dass dem nicht so ist.

      Im Übrigen hatte ich gar nicht dich gemeint, sondern mich in bezug auf das Video von dem Wodarg geäussert
      keine Ahnung was mit Dir nicht stimmt, interessiert mich auch nicht.
    • Rider82 wrote:

      Also mal ehrlich...jetzt Babys in die Welt zu setzen wäre meiner Meinung nach vollkommen verrückt! Da würde ich jetzt penibelst drauf achten!
      Stell dir mal vor, die Leute hätten das
      nach "Fukushima", im "kalten Krieg", nach "Tschernoby", zu Zeiten der ersten atomaren Zwischenfälle, nach dem zweiten Weltkrieg, nach dem ersten Weltkrieg .... man kann diese rückwärts Aufzählung unendlich fortführen.

      Es gab immer Zeiten, in denen man es als "verrückt" betrachtete, Kinder in die Welt zu setzen. Hätte es nur eine der Genrationen früher einmal durchgezogen, würde es keinen von uns heute geben.

      Zuerst denkt man, dass es für das Kind ein Qual werden würde, in so eine Zeit hinein geboren zu werden - ABER -
      das Kind wird eben in diese Zeit geboren und nicht in die, die seine Eltern kennen. Für das Kind ist "seine Zeit" das Maß und nicht die der Eltern.

      Es kennt nichts anderes und hat dadurch auch keine "Verluste" .. es lebt sein Leben in dieser Zeit und ist genauso glücklich und traurig wie es seine Eltern in ihrer Zeit waren.
      Und dann komtm die Zeit in der das Kind selbst Kinder bekomemn kann .. und dann sieht es die Zukunft wieder nur aus seiner eigenen Warte und würde nie Kinder in diese schreckliche Welöt setzen
      ABER
      das Kind .... (siehe oben)

      Das wiederholt sich seit unzähligen Generationen.

      Zukunft und aktuelle Lage als Grund zu benutzen, ist leider nur das Eingeständnis, dass man selbst kaum in der Lage ist, mit der Lage umgehen zu können. Daran ist abr auch nichts Verwerfliches.Besser "Nein zu Kindern" als sich später nicht um sie zu kümmern - das ist nämlich noch schlimmer
    • gofurther wrote:

      Emotionales Thema, wird wohl einer der größten Threads. Aber streitet nicht, diskutiert doch sachlich. Aussagen wie "wander aus" etc. müssen nicht sein.
      Nö ,wird kein großer Thread werden ,eher ein sehr erbärmlicher ."Wander aus" habe ich noch nicht gelesen ,
      aber wäre jetzt auch eher harmlos.
      Interessant finde ich nur ,dass sich in der Krise (die wird ja wohl niemand leugnen,auch wenn er den mainstream verachtet)
      hier etliche Leute outen ,welcher Couleur sie sind
    • Ich verstehe nicht was die jetzige Krise die ja anscheinend weltweit problematisch ist, mit der politischen Anschauung Einzelner zu tun hat. Was hat das bitte schön mit einander zu tun? Wenn ihr politisches diskutieren wollt, macht das doch in einem anderen Thread!
      Mahatma Glück Mahatma Pech Mahatma Gandi
      Man weiß im Leben vorher nie genau wat kann die.
    • Verläuft das weiter exponentiell wie bisher, verdoppeln sich die Zahlen alle 3 Tage. Kann sich also jeder ausrechnen, wo wir in 6 Tagen stehen. Das ist durch die gerade getroffenen Maßnahmen nicht mehr zu verhindern. Die jetzt in die Statistik kommen, haben sich zu großem Teil ja bereits letzte Woche infiziert.

      Wenn die Maßnahmen greifen, geht der Anstieg danach trotzdem weiter, aber die Kurve flacht hoffentlich ab.

      Wer das für Indoktrination und Mainstream hält, sollte sich mal besser informieren. Auf die Verharmlosungen von Verschwörungstheoretikern können wir wohl verzichten. :!:
    • Command wrote:

      Ich verstehe nicht was die jetzige Krise die ja anscheinend weltweit problematisch ist, mit der politischen Anschauung Einzelner zu tun hat. Was hat das bitte schön mit einander zu tun? Wenn ihr politisches diskutieren wollt, macht das doch in einem anderen Thread!
      Ja ,mahatma Glück mahatma keineahnung
    • keith wrote:

      gofurther wrote:

      Emotionales Thema, wird wohl einer der größten Threads. Aber streitet nicht, diskutiert doch sachlich. Aussagen wie "wander aus" etc. müssen nicht sein.
      Nö ,wird kein großer Thread werden ,eher ein sehr erbärmlicher ."Wander aus" habe ich noch nicht gelesen ,aber wäre jetzt auch eher harmlos.
      Interessant finde ich nur ,dass sich in der Krise (die wird ja wohl niemand leugnen,auch wenn er den mainstream verachtet)
      hier etliche Leute outen ,welcher Couleur sie sind
      Statt zu beleidigen, behaupten was überhaupt nicht stimmt und mit Couleur abzustempeln, hättest Du Dir vielleicht mal besser die Mühe gemacht und drüber nachgedacht was da eigentlich so geschrieben steht und was im Video gesagt wird.

      Ich verharmlose keines Wegs die Corona Krise, gehöre ich selbst (als ehemaliger Krebspatient) zur Risikogruppe und bin seit 2 Wochen als Vorsichtsmaßnahme seitenes meines Arbeitgeber im HomeOffice und bleibe zu Hause. Nur für nötigste Lebensmittel verlasse ich das Haus.
      Sarkasmus an: Klopapier zu hamstern ist aber nicht mein Ding und Nudeln esse ich nur selten. Sarkasmus aus

      Es gibt diverse Plattformen welche mehrmals täglich Zahlen zu Infizierten, Toten und "Geheilten" präsentieren.
      Das verrückte das gerade die Zahlen der Neuinfizierten stellenweise in einigen Ländern im Abstand von 24 Stunden sogar sinken. Wie kann das sein?
      Die Angaben sind so genau und korrekt wie diese ehrlich gemeldet werden. Selbst China hat Ihre Zählweise mehrmals geändert. Das sind doch Tatsachen.
      So wie es Tatsache ist das ein Gesundheitsminister Spahn Anfang Februar noch was von "Gelassenheit" gefaselt hat, wo hätte längst was passieren müssen.
      Eine Kanzlerin sich diskret zurück hält.
      Und Lespos? Mehr als 20000 Flüchtlinge sitzen unter katastrophalen Bedingungen, allein gelassen, mit Corona Infizierten.
      Die Berichte dazu werden weniger. Mag man wahrscheinlich im TV nicht so zeigen. warum?
      Weil der Staat sich eingestehen müsste, den wollen wir eigentlich gar nicht helfen?

      Dieser Mainstream aus TV und Printmedien beherbergt außerhalb einer Krise oder eines Skandals (z.B. Diesel) nur Brot und Spiele.
      Warum wohl? Weil das von den wirklich wichtigen Dingen im Leben ablenken soll.
      Als die Pflegekräfte um Hilfe riefen wegen erhöhter Zahlen von Demenz und Pflegebedürftigen hat das die Regierung einen Dreck interessiert.
      Jetzt sind Sie Systemrelevant. Aha.

      Und meine Meinung ist.
      Die Berichterstattung zur Coronakrise ist stellenweise reiner Sensations Journalismus.
      Das hat mit gezielter konstruktiver und vor allem Überlebenswichtiger Informationsweitergabe nichts zu tun.
      Und ja ich bin ein starker Kritiker der TV und Printmedien mit Ihren oberflächlichen Inhalten.

      Mal zum nachdenken:
      Wenn es nur noch Models, Influencer, professionell Videogamer und YoutubeStars gibt wird man feststellen das die eigentlich Niemand braucht.
    • MyBody1 wrote:

      Statt zu beleidigen, behaupten was überhaupt nicht stimmt und mit Couleur abzustempeln, hättest Du Dir vielleicht mal besser die Mühe gemacht und drüber nachgedacht was da eigentlich so geschrieben steht und was im Video gesagt wird.
      Ich kenne dieses Video seit Tagen ,hab es mir sogar in Gänze angeschaut
      und finde es immer noch unverantwortlich . Aber es darf weiter verbreitet werden ,
      so viel zum Thema Meinungsfreiheit wäre nicht erlaubt.

      Du bist ein starker Kritiker der TV und Printmedien mit Ihren oberflächlichen Inhalten.
      Du rufst auf ,weder privaten noch öffentlichen Sendern uneingeschränkt zu glauben - bin ich auch d'accord

      Aber wenn rechte Kanäle ein Video von einem abgehalfterten,unbedeutendem Mediziner
      posten , bist du bereit das alles und sofort uneingeschränkt zu glauben ?

      Merkst du nicht selbst ,dass du deine eigene Argumentation damit ins Lächerliche ziehst ?
      und wo habe ich dich beleidigt ?
    • @keith,
      Du hast halt deine Sichtweise auf die Dinge. Belassen wir es dabei.
      Den Aufruf zeig mir nochmal bitte! Du drehst Dir die Sätze wie Du sie brauchst, oder?

      Nein ich glaube nicht uneingeschränkt dem Video.
      Es regt aber dazu an im Internet nach weiteren Informationen zu suchen um mal über den Tellerrand hinaus zu schauen. ;)
    • Uwe61 wrote:

      Ganz ernsthaft,ich glaube einige kapieren wirklich nicht was eine Pantemie ist,Hammer wie man so dumm sein kann!!
      Fällt einem nichts mehr zu ein.
      Ey Uwe! "Pandemie" . Eine Pantemie ist eine epidemische Ausbreitung von Pantern, , oder so.. Ich bin mir nicht mehr sicher ?(
      Captain Kirk: Wir gehen jetzt runter, Schwanzsteuerung EIN:
      Spock: ..Das birgt Risiken und kostet Ressourcen !
    • I love shemales wrote:

      Ich möchte mich dafür entschuldigen, dieses Thema aufgegriffen zu haben!

      Warum?

      Weil manche hier einfach über etwas sprechen, respektive schreiben, was von Respektlosigkeit und Desinformation zeugt.


      Mod, please shutdown this thread!!!!!

      Habe fertich....
      ab Beitrag 20 wurde es, wie in mehreren Threads klugscheisserisch... mehrfache Versuche diesen Hafensänger das Forum zu erklären, folgten Zitate aus Bild und Co... nun, ist der Ernst der Lage eine Hure und der Handbetrieb ein alter/ neuer Freund... dennoch fand ich den Ansatz witzig und ablenkend von diesem allgegenwärtigen Thema... Corona... welches bis auf wenige Deppen wohl verstanden wurde....
      Handbetrieb ist definitiv eine Alternative und Angebote verschiedener Filme zu Hunderten hier zu finden :party1:
      In diesem Sinne, das www, ein Kumpel
      Vielleicht findet man ja zum Thema deines Threads zurück... :saint:
    Transgirls Google Analytics Alternative