Top-Teaser

Trans Alessandra (017687178372) in Frankfurt unmotivierter Optikfick (aka Alessandra19, ts-Jassmine)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Trans Alessandra (017687178372) in Frankfurt unmotivierter Optikfick (aka Alessandra19, ts-Jassmine)

      Zum Einstand ein fröhliches Hallo in die Runde, mit einem Bericht zum Start läufts wie geschmiert hoffe ich, deshalb habe ich gegönnt. Jung müssen sie sein, und schlank müssen sie sein, daher stand Alessandra ganz oben auf der Liste. Zu ihr gibts schon dies und das aber da kann man nichts mehr anfügen - gesperrt?

      Alessandra (auch bekannt als Alessandra19 und ts-Jassmine) ist aktuell bei gentlemensdream, die Terminvereinbarung ist unkompliziert. Vor der Tür zwei 911er und ein Cayenne, ne find ich gut wenn die bitches nicht im ladyboystyle die Kohle nach Hause schicken sondern die heimische Automobilindustrie unterstützen. Die Zimmer selbst sind Klasse, mein erster Besuch, vollverspiegelte Wände rund ums Bett, eigenes Bad mit Whirlpool, spart das Gerenne über den Flur. Alessandra selbst ist eine Gazelle, 1 a Modelkörper. Sie hat mittlerweile echte Titten, klein aber fein. Von Kopf bis Fuß nahtlos in diesem zarten Balkanluder-braun, die angegebene 32er Figur kommt gut hin.

      Kurze Verhandlung über Preise und Zeiten, keine Überraschungen. Angeblich macht sie 'alles' außer NS, 150460 hab ich gegönnt. Dann ab in die Service-Wüste, nur Körperküsse weil ZK 50,- extra, da sie hustet wie ein schlesischer Zechenkamerad abwinken. Nippel am besten nur anschauen weil irgendwas mit Drüsen, hab ich nicht kapiert, vorsichtiges Lecken geht gerade so. Französisch mit Gummi beidseitig. Doggi ist nicht drin, also nix mit im Spiegel angucken, Missio ist das einzige was geht. Bisschen rein raus, ich bin am überlegen ob ich mich umdrehen kann, da läuft ein Porno auf dem zimmereigenen TV, und der hört sich an als wäre da mehr los als wie mit meinem TV. Aber der Körper ist wie gesagt ein geiler, also abgespritzt und das wars. Bißchen rumliegen, AST funktioniert nicht obwohl sie Deutsch kann, Massage nicht der Rede wert, da es fürs nicht ficken zu kalt in der Hütte ist hab ich mich dann lieber verpisst. Nach 60 min saß ich wieder im KFZ statt mich verschwitzt von der Muschi runterzurollen.

      Kann man einmal machen.
      Files
    • Genau das gleiche ist mir in Mainz auch passiert. Ich Idiot habe die 50Euro extra für ZK auch noch bezahlt,weil mich ZK normalerweise erst richtig anmachen.Im Bett wurden die ZK dann verweigert.Am Mundgeruch kann es nicht gelegen haben, da ich sowohl Mundspray als auch Spülung benutzt hatte.Mit Anfassen war auch nicht viel,sie war absolut desinteressiert.Eifrig war sie nur beim Aufzählen der Aufpreisliste für etwaige Extras.Das alles hat mich
      so abgetörnt,daß sich mein Schwanz keinen Millimeter bewegte. Mir war klar,daß sich nichts mehr tun würde und zog mich im Bewußtsein,unnötig Geld verbrannt zu haben,wieder an.
      Auf die Frage der Hausdame,ob alles in Ordnung gewesen sei,erwähnte ich nur die Geschichte mit den Zk. Sie zuckte mit den Schultern und sagte: Ist halt ein Junge. Habe mir die Anzeige später nochmals durchgelesen. Sie
      inserierte als TS/TV. Einzige Lehre aus dem Reinfall.: in Zukunft werde ich mich auf TS mit eindeutiger weiblichen Ausstrahlung beschränken. Und gerne auch älter.
    • Danke Jungs für dieWahrnung, ich bin beruflich in Frankfurt und habe sie bei Kaufmich angeschrieben. Sollte sie mir antworten dann werde ich mich wohl irgendwie rausreden müssen. Scheint ja ziemlich zickig zu sein.

      Wenn jemand einen Tip für eine Tranny die Hotelbesuche macht habt, könnt ihr mich gerne anschreiben.
    • oralus70 wrote:

      Danke Jungs für dieWahrnung, ich bin beruflich in Frankfurt und habe sie bei Kaufmich angeschrieben. Sollte sie mir antworten dann werde ich mich wohl irgendwie rausreden müssen. Scheint ja ziemlich zickig zu sein.

      Wenn jemand einen Tip für eine Tranny die Hotelbesuche macht habt, könnt ihr mich gerne anschreiben.
      Warte nicht auf Antwort, sondern schreibe ihr freundlich eine Absage. Chef ruft dich wieder zurück, deshalb bist du nicht mehr in Ffm. Man muss ja keinen vor den Kopf stoßen.

      Ich würde mir jetzt irgendeine in Ffm raussuchen, anrufen und einfach fragen ob sie auch outbound macht. Schlimmer als ein "Nein" kann es ja nicht kommen
    Transgirls Google Analytics Alternative