Top-Teaser

Mein erster Besuch bei einer Translady

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mein erster Besuch bei einer Translady

      war komplett anders als erwartet...

      Schon einige Zeit hatte ich die Phantasie mir von einer Transdame in den Mund f....n zu lassen.

      Nach dem Schauen diverser Videos hatte ich auch gedanklich am Abspritzen in meinem Mund gefallen gefunden.

      So trieb es mich nach Hannover in den Lister Kirchweg 105B zu einer schon länger tätigen Dame. Sie ist wirklich sehr hübsch und nahm 50 Euronen für meine erste Erfahrung.

      Sie kniete neben mir und ich durfte erst einmal Ihren Schwanz berühren, was ich noch ziemlich heiß fand.

      Einzig die dukelbraune Farbe Ihres Gemächts war nicht so meins, als Sie dann Ihre Vorhaut zurückzog und mich eine feuchtglänzende dunkelrote Eichel anblickte, die sich auf meinen Mund zubewegte war dann meine komplette Geilheit verschwunden.

      Ich sah zu das ich schnell kam und machte mich ohne weiteren Kontakt von dannen.

      Warum das passiert ist ? Ich habe keine Erklärung dafür. Muß man sich erst daran gewöhnen oder bin ich irgendwie fehlgeleitet ?

      Grüße

      andylein
    • Liegt es vielleicht daran das du Panik bekommen hast. Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber du bist ja schon mehr als 10 Jahre hier Mitglied und hast jetzt das erste Mal eine Dame besucht.
      Jeder ist bei seinem normalen ersten Mal schon unterschiedlich stark auf geregt, aber beim pay Sex wird es noch Mal ne Nummer krasser und dann eine transsexuelle ist schon ne Herausforderung beim ersten Mal.
      Wenn die die Farbe ihres Gemächts nicht angesprochen hat, dann ist sie vlt auch nicht dein Typ.
      Probier es halt Mal bei einer anderen.
      PS wer war die Dame denn? Bild + Link wäre hilfreich.
      Mahatma Glück Mahatma Pech Mahatma Gandi
      Man weiß im Leben vorher nie genau wat kann die.
    • Fantasie und Realität ist eben immer etwas anderes.
      wahrscheinlich hat irgendetwas bei dir blockiert, als es daran ging die Fantasie zur Realität werden zu lassen.

      Viele Sachen sind anerzogen oder man betrachtet sie als nicht so normal.
      Warum du zurückgeschreckt bist, kann man nicht sachlich erklären.
      Es gibt jetzt auch keinen Rat, den man dir geben könnte und der dann auf jeden Fall klappen würde
    • Ich kann mich noch gut an mein erstes Mal mit einer TS erinnern. Ich wollte mir auf einer Plattform für Paysex einfach die schönste Frau aussuchen und sie besuchen. Bei Betrachten ihres Profils stellte sich heraus, dass sie keine herkömmliche Latina, sondern eine TS war. Das machte mich neugierig und ich wollte herausfinden, ob sie auch in natura so schön war. Also besuchte sie. Sie war tatsächlich hinreißend schön. Die Fotos waren nicht übertrieben. Weil sie einen Schwanz hatte, war ich so aufgreget, dass ich mich kaum traute, sie zu berühren. Danach musste ich das Ganze erstmal sacken lassen, obwohl eigentlich kaum etwas passiert war. Erst dachte ich, dass ich es nie wieder versuchen würde. Zum Glück habe ich mich anders entschieden. Die Neugier war einfach zu groß, und nach ein paar Monaten war es wieder so weit. Ich startete meinen zweiten Versuch mit einer TS. Ich tastete mich einfach langsam über mehrere Besuche an Sex mit TS heran und im Laufe der Zeit verlor ich meine Hemmungen. Heute ist es für mich das Größte, Sex mit einer TS zu haben. Also: Setz dich nicht unter Druck und lass dich auch nicht unter Druck setzen.
    • Benis wrote:

      Du wirst wahrscheinlich auch nach 10 Schwänzen keinen Gefallen daran finden.
      *hihihi*
      War das eine gezielte Provokation um den Trotz hervorzurufen --> "Waaas ? Ich lass mich doch nicht schon im Vorfeld beurteilen. Das entscheide doch immer noch ich selbst"

      Oder bist du wirklich der Ansicht, dass man bei "Ungewohnten" gleich aufgeben sollte, ohne einen weiteren Versuch zu wagen ? :whistling: .. ich glaube ja wohl eher nicht oooder ? *lach*
    • ich hatte meine erste Erfahrung im Laufhaus in Duisburg Vulkanstraße... ich ging um eine Dame zu finden lief Rum und da stand sie aufeinmal... ich dachte nur wow ging hin sprach sie an und merkte hmm.. da stimmt was nicht mit ihr gequatscht und so ins Zimmer hatten glaub 20 min smal Talk und sie zeigte mir ihren Körper war am Ende so geil das ich sagte ok ... probiere ich also rein sie mich erst geblasen und geil gemacht sagte das hilft beim erstenmal... dann sollte ich augen zu und Mund auf sie fickte erst langsam los dan schneller bis ich von selbst die Augen öffnete und schon ist es geschehen liebe es mit Ts Damen und normalen... finde ohne sie auf dem Flur getroffen zuhaben wäre ich nie zu einer TS gegangen
    Transgirls Google Analytics Alternative