Top-Teaser

TS Nira Oldenburg.................

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • TS Nira Oldenburg.................

      kennt jemand TS Nira, ist derzeit in Oldenburg unterwegs. Finde leider rein gar nichts. Vermutlich ist der Name NEU.................

      [Blocked Image: https://img.hostessen-meile.com/user_v6/14-155899-5268041-549409-240-320.jpg]


      hostessen-meile.com/profile/ts-nira-155899/

      TS Nira

      The post was edited 1 time, last by alexanderjo ().

    • New

      Ja. Ich weiss mehr über die Dame.
      Ich war vor 5 Tage bei ihr. Es war mein zweiter Transenbesuch. Mein erster war vor 2 Monaten bei Chabana. Darüber kann ich ja auch mal berichten (war super!).
      Ich weiss, es ist mein erster Bericht hier und mir glaubt sowieso keiner (bzw. herrscht (un-)berechtigtes Misstrauen). Ist aber nur hier mein erster Bericht.Ich bin sonst in anderen Foren unterwegs und berichte dort gern über meine bisherigen Bio-Frauen-Besuche. War bei mir bislang das Normale.
      Eigentlich wollte ich an diesem Tag auch eine meine Oldenburger Bio-Favoritinnen Emma, eine super Optik-Asia-Maus, besuchen. (Ich bin nicht oft in OL.) Sie war aber nicht frei (und ist jetzt leider in Bremen). Ich hänge unten mein Besuchsbericht an, für Interessierte.
      Zu Nira:
      Sie war spontan frei und bot 50420 oder 70430 an. Ich fand die erste Variante supergeil, fast günstig.
      Also, die Fotos sind echt und geben die Realität ziemlich gut wieder. Allerdings ist sie in echt sehr geschminkt, so dass sie fast wie eine Puppe wirkt. Außerdem ist sie super-skinny. Noch mehr als man aufgrund der Fotos vermuten kann. Aber ich mag skinny. Und schön braun-gebrannte Haut.
      Sie ist sehr nett und bemüht, aber die Verständigung ist leider sehr schwierig. Ich habe (fast) nichts verstanden, was sie sagte oder wollte oder vorschlug. Das war ein bisschen doof und führte auch dazu, dass der Funke nicht so übersprang.
      Sie startete nach der Geldübergabe in einem Bikini und machte erstmal Musik an und tanzte ein wenig. Ehrlich gesagt hat mich das irgendwie abgetörnt. Es waren komische Bewegungen. Aber Gottseidank ging es gut weiter, allerdings war sie über meine Irritiertheit auch irritiert.
      Ok, dann ging es los. Und 20 min sind ja ganz schön knapp. Nachdem sie sich ganz frei gemacht hatte (schöner skinny Körper, schöne Haut), durfte ich ein bisschen ihren Schwanz streicheln, der dabei nur ein bisschen steif wurde (Größe war normal, würde ich sagen, nicht klein und nicht groß, aber hübsch). Dann hat sie mich im Stehen mit Mund und Händen bearbeitet, was schon geil war.
      Dann hat sie gefragt ob ich sie ficken will. Ich: ja. Und ich durfte rein (safe!). War schon toll und ist für mich ja etwas neues. Aber im Stehen gefiel es mir nicht so gut.
      Und da die Zeit langsam knapp wurde, habe ich sie gebeten, es mir mit Mund und Händen zu beenden. Ich sitzend auf der Bettkannte, sie vor mir kniend kam ich dann geil auf ihren Oberkörper.
      Wenn ich darüber jetzt schreibe, war es eigentlich ganz geil. Trotzdem fehlte irgendwie der Funke. Aber 20 min sind auch zu kurz.

      Das Etablissment ist o.k. Außen Hässlich, innen einfach und sauber. Die Verrichtungszimmer sind auch in Ordnung.

      So das wars. Hier noch der Link zu meinem Bericht über die Bio-Asiatin Emma bei Ladies.de: ladies-forum.de/showthread.php…Asien&p=798314#post798314
      Und vielleicht schaffe ich es ja auch noch ein paar Bilder von Nira einzubauen (für die Ewigkeit). Die kommen dann hier:

    Transgirls Google Analytics Alternative