Top-Teaser

Ts Sasha Sioux

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ts Sasha Sioux

      New

      Servus Freunde des dritten Geschlechts

      Nach dem ich nach Berichten zu Sasha Sioux und Fotos sowie Videos von ihr gesehen hatte, und ich ein Fan von wirklichen XXL bin, musste ich da hin.

      Sie residiert in Passau.
      Das Haus sieht sehr gepflegt aus, genauso wie die Zimmern.

      Gestern Abend 20 uhr hin zu ihr, nachdem wir diesen Termin ausgemacht haben.

      Sasha ist eine sehr hübsche, schlanke und gute 1,80m große, gepflegte Person, die ich auf der Straße als Bio - Frau sehen würde.
      Die Fotos geben sie sehr gut wieder.

      Sehr nette und herzliche Begrüßung.

      Ich wollte eine halbe Stunde für nen Hunni, sie sagte aber das geht bei ihr nicht.
      Nur eine Stunde für 150.
      Ich sagte ich hab aber nur 100 dabei.
      Sie meinte dann wird es nix und wollte mich höflich hinaus begleiten.

      Sehr fair von ihr.

      Nachdem ich aber die riesen Beule gesehen habe, und ein Foto von ihrem Prügel, gab ich ihr 150.

      Sie freute sich, und bot mir eine Dusche an, die ich dankend annahm.

      Von der Dusche raus, kniete Sasha am Bett und spielte mit ihrem halbsteifen Schwanz.
      Ich dachte ich seh nicht recht......
      Ich hab scho einiges gesehen, aber sowas noch nie......
      Mir war sofort klar, das wird hart......

      Meine Meinung.....
      Bebel XXL hat für mich einen gehobenen Durchschnitts Schwanz, als eher L
      Lenah hat 20x5 das ist für mich XXL.
      Carla Brasil hat auch XXL 20x5,5.
      TS Choncita hat auch ordentlich was zu bieten, denke so 20x6.
      Aber an die Dicke kommt keine hin.

      Die Zahlen sind hier nur zum Vergleich, bitte jetzt nicht diskutieren wegen der Länge. 2cm hin oder her is egal, mir geht es um die Dicke, und im einen Anhaltspunkt.

      Aber Sasha Sioux hat XXXL
      22 x 6 bis 6,5, nach hinten noch dicker.
      Das Teil ist ein ordentlicher Prügel, wo Elefanten neidisch werden.
      Wirklich sehr groß und dick.
      Einen sehr großen Hodensack.
      Definitiv dicker als eine Redbull Dose.

      Zum Akt an sich, sie war sehr gefüllvoll, viele ZK, sehr einfühlsam und verschmusst.
      Blasen ohne, der Rest mit....
      Sie Zog sich einen Handschuh über, hat geblasen und mich vorbereitet auf das Monster.
      Fast ihre ganze Hand war drin.
      Nachdem, gummierte Sie das Monster, und setzte an, und scho ihn langsam rein.
      Ich dachte, sie zerreist mich......
      Wahnsinn, das ein Schwanz so dick, und hart sein kann.
      Irgendwann war er ganz drin.....
      Oh mein Gott, dachte ich, meine Rosette wird mir das nie verzeihen.
      Sie hat sie sehr viel Mühe gegeben und Zeit gelassen.
      Irgendwann hat sie gemeint sie könnte jetzt mal Gas geben.
      Nach einer gefühlten Ewigkeit sagte ich STOP.
      Ich konnte nicht mehr.....
      Das war zu viel.

      Knutschen, Blasen, fingern.....
      Irgendwann war ihre Hand wieder in mir....

      Ich Stockgeil und völlig neben der Spur, gab ihr ein Gummi und setzte mich drauf auf dieses Monster.
      Ich ritt sie wie wenns es kein Morgen geben würde, sie wixte mich, bis ich spritzte...
      Ich merkte dann, das er komplett in mir war.
      Nach der Aktion war ich definitiv kaputt.
      Meine Knie zittern und mein Arsch tut mir heute noch weh......

      Alles in allem waren es die 150 mehr als wert, obwohl ich meistens die halbe Stunde Nummer nehme.

      Sasha ist sehr gepflegt, absolut toll und wunderbar.
      Sehr sauber, rücksichtsvoll und sympathisch.
      Ich werde sie ganz sicher wieder mal besuchen.
      Behandelt sie gut, sie ust eine der besten vom Anstand, vom Charakter und Person
      ich kenn.
      Offen und ehrlich, und absolut ihr Geld wert.
      Alles in allem war ich fast anderthalb Stunden bei ihr.

      Sie ist jetzt nach Lenah und Carla Brasil meine dritte Lieblings TS.


      Sorry, bin nicht so der gute Schreiber.
      Hoffe es war ausführlich genug.

      Bin für fragen offen.
    • New

      Genau, so nannte sie sich auch mal.
      Nur das in den Videos ihr Schwanz nicht mal annähernd so dick rüber kommt wie in orginal.
      Das ist das dickste Ding das ich jemals gesehen habe.
      Auf ein Cola Dose fehlt am Schaft nicht mehr viel.

      Definitiv nix für Anfänger.
      Man(n) sollte schon ordentlich was wegstecken können
    • New

      Ja wer den Bericht nicht bestätigen kann, wird wohl lügen.

      Auch für mich das dickste Teil was ich je gehabt hatte.
      Das letzte und vorletzte Mal hatte sie starke Standprobleme. Das hält mich davon ab noch einmal hinzugehen.
      Ich glaube ohne Vakuumpumpe läuft da nichts wirkliches. Ansonsten aber ein absolut lieber Mensch und Hingucker.
    • New

      Standprobleme hatte sie scho a bissal, aber mit mündlicher Zuwendung ist es wieder geworden.
      So hundertprozentig hart war das Monster nicht die ganze Zeit.
      Is ja bei dem Gerät auch kein Wunder, vielleicht sollte sie eine Blutkonserve mit schleppen.
    • New

      Ich wollte Sie auch schon besuchen, habe eine großen Respekt vor Ihrer Anaconda.

      Das Sie pumpt ist klar, jetzt frage ich mich nur ob bei dem Treffen der Schwanz deutlich wie auf den Bildern gepumpt war?
      Files
    • New

      @Comkord
      Toller Bericht! Danke, dass du dir dafür die Zeit genommen hast!

      So ähnlich habe ich Sasha Sioux (bei meinen Dates hieß sie noch Meelynah Weelyans) auch in Erinnerung.
      In meiner Bremer Zeit, in der "legendären" Villa in der Straße "Außer der Schleifmühle".
      Da hat sie auch zeitweilig gewohnt. Diese Villa hatte auch so prachtvolle Zimmer mit sehr hohen Decken und viel Stuck.
      Auch etwas abgerockt, aber doch ein imposantes Ambiente.

      Wir befinden uns im Jahre 2011 :whistling: :
      Ich erinnere mich noch wie sie auf der Fensterbank saß, ich vor ihr kniete, und dieses unglaublich fette Teile vor meine Nase halbsteif baumeln sah.
      Boaaaah!
      Nach einigem Blasen, wollte sie dann einen Wechsel und ich sollte mich auf die Fensterbank setzen und sie wollte mich blasen.
      Ich hatte damals richitg Minderwertigkeitsgefühle im Vergleich zu ihrem Schwanz, aber sie mochte meinen auch und das was sehr sexy und entpsannend wie sie mich geblasen hat.
      Dann war sie irgendwann geil, mich zu nehmen. Ich sollte mich auf einen Tisch legen, sie packte noch ein Kissen unter meinen Rücken und dann ist sie gummiert in der Missio in mich eingedrungen. Da war viel Gleitmittel nöitg! Und trotzdem: Das tat verdammt weh! War aber auch geil.

      Schmerzen hatte ich auch noch eine zeitlang nach der Nummer, wie Comkord.

      Wer auf richtig große Teile steht, inklusive einem auch ganz netten, freundlichen Menschen, ist bei ihr richtig. :thumbup:

      Gruß vom
      STEIL

      PS:

      Der Bericht macht mich ein bisschen wehmütig.

      Erinnere mich noch an eine Halloween-Party, die Meelynah damals in der Villa veranstaltet hat! Bin ich mit nem Kumpel verkleidet hin.

      Da ging es aber mehr ums Tanzen, Trinken, einfach so Spaß haben.

      Anwesend war neben anderen TS noch Geovanna Luchese Ramos, die meinen Kumpel dann eher privat angegraben hat.
      Er hat es aber eher nicht so mit TS und die dominante Art von Geovanna passte nicht so ganz zu seiner eigenen Dominanz.
      Meelynah Weelyans hatte auf der Party echte Großkaliber zusammen gebracht. :thumbsup:


      Besuchen Sie die Taverne, solange sie noch steht!
      (Frei nach Geier Sturzflug)
    • New

      Das letzte Bild ist meines Wissens nach durch eine Technik entstanden bei der das betreffende Gewebe mit Kochsalzlösung aufgespritzt wird und folglich so anschwillt.
      Die Leute dieser Szene nennen sich glaube ich Saliner
      Mahatma Glück Mahatma Pech Mahatma Gandi
      Man weiß im Leben vorher nie genau wat kann die.
    • New

      Stehe ja total auf große fette schwänze und möchte sie auch im November in Rastatt besuchen aber der Sack finde ich etwas abtörnend ! Bin am überlegen ob ich das Geld lieber zu Claudia Mistress tragen soll? Ist der schwanz von claudia mit dem von Sasha vergleichbar? Würde mich über einen Tipp freuen DANKE !!!

      Ps .würde dann natürlich auch einen Bericht über das erlebte Schreiben.
    Transgirls Google Analytics Alternative