Top-Teaser

TS DADAA Gießen - Kleinlinden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • TS DADAA Gießen - Kleinlinden

      Hallo Mitstecher.

      Gestern war ich bei TS Dada in Gießen. Die Location Frankfurter Str. 220 dürfte ja bekannt sein? :party1:

      m.ladies.de/sex-anzeigen/trans…dadaa-24h-topserv-9381207

      Habe Sie angerufen, erst war leider besetzt. Kurz darauf kam von ihr sogar ein Rückruf (kurzes anklingeln) und ich hab dann auch wieder zurück gerufen. Sie ging endlich dran :D Wir machten den Termin klar und ich fuhr los. Ich war schon mal sehr gespannt auf Sie. Berichte gibt es ja schon ein paar und ihre Bilder... :whistling:

      Ein paar Minuten zu früh dort wartete ich noch etwas und klingelte dann an der entsprechenden Klingel. Tür auf, Treppe hoch und rein in die Wohnung.

      Also so was erlebt man selten! =O OMG ..Hammer...
      "Sie schaut ja wirklich aus wie auf den Bildern" dachte ich mir. Sehr weibliche Züge, ein Hammer Body und im sexy Outfit. Ne echte Granate. <3 :P da wird man schon direkt im Flur geil.

      Sie führte mich ins Arbeitszimmer, bot Getränk und Dusche an und wir besprachen den Service. Ich nahm die 100440 Variante. Sie sagte dass sie gern mit einer Massage anfängt, dann mit Body to Body und dann könne sie mich ficken. Ob ich eher passiv oder aktiv bin fragte sie noch, aber ich sagte dass ich gerne auch mal passiv bin.
      Wir machten uns beide kurz frisch und dann ging's auf Bett. Wir schmiegten uns aneinander, ich fing an ihre Titten leicht zu massieren, die Nippel zu saugen und etwas hier und da zu befummeln. Dann beförderte sie mich in Bauchlage auf das Bett. Jetzt fing sie mit einer lockeren Massage an, Schultern, Rücken, Beine, Füße...alles wurde massiert. Auch mein Arsch wurde geknetet. :rolleyes:
      Dann kam sie näher und ich spürte ihren Körper auf meinem, ich Schwanz streifte mich an den Oberschenkeln... es war schon mal ein geiles Gefühl. Nach ein paar Minuten sagte sie ich solle mich umdrehen. Jetzt massierte sie meinen kleinen Freund, der schon mal leichte Regungen zeigte. Sie setzte sich auf mich, rutschte auf meinen Oberkörper, nahm meinen Kopf und drückte mir ihren Schwanz in den Mund. Erst locker, dann etwas fester. "Ich ficke jetzt deinen Mund" sagte sie und ich bekam ihn ganz rein geschoben. Dabei massierte ich wieder ihre heilen Titten. Sie genoss es und ihr Stöhnen bestärkte dies.

      Ihr Schwanz ist nicht 'riesig' aber für Asia Verhältnisse schon gut gewachsen. Und die Eier sind auch schön prall.

      Ich musste trotzdem etwas würgen, aber das machte sie nur noch geiler. Ein paar mal wurde ich noch in den Mund gefickt und dann lagte sie sich auf den Rücken und ich sollte zwischen ihren Beinen knieend weiter blasen. Wieder mit DT zwischendurch.

      Jetzt wollte sie meinen Schwanz blasen. "Ich sollte ihren Mund ficken". Also legte sie sich auf den Rücken, ich kniete neben ihr und sie nahm in schön langsam bis etwa zur Hälfte auf. Ich hielt ihren Kopf fest und drückte ein paar mal meinen Schwanz bis zum Anschlag rein 8o sie genoss es förmlich DT gefickt zu werden. Nun war sie so geil dass sie mich ficken wollte, aber ich wollte auch was aktives machen, also fragte ich ob ich was bei ihr machen darf.
      Sie fragte "mich ficken?"... "Oder lecken" sagte ich. Sie positionierte sich mit ihrem Arsch vor mir und ich begann ihr geiles Ärschchen zu lecken. Sie stöhnte laut und ich leckte sie immer schneller und feuchter, meine Zunge bohrte sich in ihre Rosette und sie drückte ihren Arsch gegen mein Gesicht. Dabei wichste ich ihren Schwanz. Sie wurde dadurch wieder zunehmend geiler. Es schien ihr so sehr zu gefallen dass sie meinte ich wäre ihr "wilder Stier" :thumbsup: na das will man doch hören, oder?

      Jetzt wollte sie aber endlich ficken - und ich auch gerne von ihr gefickt werden. Zuerst in Doggy Stellung, Conti drauf, eingeschmiert und langsam eingeführt. Ohne Probleme ging er rein, die Größe passt gut. Kein Schmerz, aber man spürt noch was. :rolleyes: Sie nahm langsam Fahrt auf und dann ging es los... Sie rammelte mich ordentlich durch und zwischendurch stieß sie ein paar mal heftig zu! :bananafuck: Es war einfach nur geil, immer wieder wildes Stoßen, dann mal wieder langsam und zärtlich. Nach einigen Minuten drehte sie mich um und legte ein Kissen unter mein Becken. Dann wieder langsam eingeführt. Wieder schnelles Rammeln mit einigen wilden Stößen bis zum Anschlag. Sie fing an meinen Schwanz mit Öl zu massieren. Jetzt merkte sie wie ich auch immer geiler würde. Mein Schwanz wurde knüppelhart, sie entfernte mein Gummi und wichste ihn wild und wilder. Dabei fickte sie mich immer schneller und so spritzte ich mir meine Ladung auf den Bauch.

      Kurzes abwischen, aber wer jetzt denkt sie hörte auf hat falsch gedacht. Sie machte noch weiter und man merkt dass sie auch ihren "Höhepunkt" genießen möchte.

      Und das finde ich auch gut, wenn die TS nicht einfach aufhört nur weil der Kunde fertig geworden ist. :thumbup:
      Sie fickte noch etwas weiter bis sie selber, scheinbar, auch zum Sch(l)uss kam.

      Beide erleichtert und auch total fertig lagen wir kurz noch aufeinander. Sie reinigte mich und sich, entsorgte die ganzen Tücher und nahm mich mit zur Dusche. Geduscht wurde aber allein, jeder für sich. :( ;)

      Während des Duschen's hörte ich die Turklingel. Man, dachte ich mir, Dadaa hat ja einen regen Besucher Verkehr. Schnell rein in die Klamotten.
      Beim Anziehen gab es noch ein bisschen Smalltalk. Schuhe an und dann wurde ich erst mal kurz nebenan geparkt. Der nächste Kunde stand ja schon auf der Matte. Er ins Zimmer geführt, ich dann raus mit Bussi und 'leiser' Verabschiedung. Über den Umstand dass ich mich quasi raus schleichen musste konnten wir beide drüber lachen. :thumbsup:

      Alles in allem war das der beste Besuch einer Asia TS und auch so ziemlich der Beste TS Besuch allgemein bis jetzt.

      Ich hoffe Dadaa bleibt uns noch lange so erhalten. Sie hat ja anscheinend einen hohen Kunden Zulauf, so kann die arme einem schon fast leid tun. Aber so lange ihre nette und faszinierende Art nicht darunter leiden... Ist eben alles eine Dienstleistung.

      In diesem Sinne,
      schönes entspanntes Wochenende :party1:
    Transgirls Google Analytics Alternative