Top-Teaser

Transsex Ruby Leipzig von Kaufmich / Tel: 01767-4230326

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo leute,

      hier an der Stelle kann ich nun auch endlich mal etwas informatives beitragen.
      Ich habe Ruby schon zweimal besucht und muss sagen das ich vom Preis - Leistungsverhältnis her zufrieden war.

      Beide male habe ich Sie über GR angeschrieben und wir hatten 100 4 60 vereinbart. :party1:
      Als ich Sie das erste mal besucht habe, hatte ich etwas schwierigkeit das richtige Haus zu finden da in dieser Nebebenstraße der Eisenbahnstr. wenige Hausnummern beleuchtet sind. ?(
      Also über Googlemaps zum ungefähren Standort geleiten lassen, Auto geparkt was zu meiner überaschung nicht schwierig war denn freie Parkplätze waren genug vorhanden.
      (auch beim zweiten besuch)
      Ihr über WhatsApp noch kurz mitgeteil das ich da bin und mich erkundigt wo ich klingeln soll.
      Diese Frage beantwortete sich mir dann schnell als mir ein Pfeifen aus der Dachgeschoss Etage und eine Handy Lampe den Weg wiesen.
      Zur location ist ein ortsübliches Mehrfamilien Haus mit 5 oder 6 Stockwerken und die gute residiert wie gesagt unterm Dach.
      Also Privatwohnung, Diskret, nicht topmodern aber auch nicht heruntergekommen, angenehm kann man sagen.

      So nun weiter im Text. Ich also die Treppen hochgeeilt und Sie öffnete mir in schönen Desous bekleidet die Tür um sich mir gleich an den Hals zu werfen und mich Küssen zu begrüßen. :thumbup:
      Zum Aussehen; die Fotos entsprechen der Realität minimal mehr Bauch hat Sie aber das ist zu vernachlässigen. Titten sind gut gemachte feste Silikon Brüste (ich schätze auf alle Fälle D) ; der hintern ist auch schön groß, rund und mit Implantaten ordentlich gestrafft. :P (mir hat es gefallen)
      Ich also noch mal fix ins Bad, mich frisch gemacht und dann zurück ins Spielzimmer das Finanzielle geregelt und dann sollte es auch schon losgehen.
      Wir uns also gegenseitig entkleidet habe ich mich von Ihren Titten erstmal langsam zu Ihrem besten Stück vorgearbeitet und dieses schön ausgiebeig geblasen.
      Zum Arbeitsgerät muss ich sagen leider nicht ganz so groß wie es mir auf einem Foto vorher versprochen wurde :/ , ich schätze mal 17 - 18 x 3 - 4 damit aber doch recht ordentlicher durschnitt.
      Was genau ablaufen soll wurde vorher nicht ganz so deutlich vereinbart da die Kommunikation mit Ruby doch etwas schwierig ist. Sie spricht/schreibt ein paar Brocken deutsch, Englisch fehlanzeige. Da Sie mir sagte Sie komme aus Italien (was ich nicht anzweifeln möchte) sollten Kunden mit italienisch oder vieleicht auch spanisch kenntissen mehr glück mit der Kommunikation haben.
      Mein nachfrage btreffs des angebotenen Service wurde mit "mache alles, was du willst Baby" :D beantwortet.
      Was mich zu dem entschluss brachte, da fahren wir doch mal hin!

      Weiter also, Ihren Schwanz schön hart geblasen, dann ab auf's Bett in die 69er wo ich Sie auch schon etwas Bremsen musste denn ich bin leider nicht der standfeste. :(
      Ich hab mich dann von Ihrem besten Stück zum wohlgeformten großen Arsch vorgearbeitet und hab Sie lange und ausgiebig geleckt :P ,
      was mit intensivem stönen gedankt wurde. (ein bisschen gespielt kam es mir dennoch vor aber egal)
      An der Stelle sei erwähnt das Sie wirklich sehr gepflegt, gut rasiert, sauber und wohlduftend ist.
      Nach einer weile habe ich mich dann von Ihrem Hinterteil abgewendt Ihren Schwanz nochmal geblasen und mich dann Bäuchlings mit ausgestrecktem Arsch auf dem Bett plaziert um so zu verstehen zu geben das ich nun gefickt werden wollte. :rolleyes:
      Dies wurde auch sogleich verstanden, ein Gummi übergestreift und mein Loch schön mit Gel vorbereitet.
      Sie drang wirklich vorsichtig und gefühlvoll in mich ein, Ihre größe ist wirklich gut und angenehm zu verarbeiten(auch für Anfänger).
      Nachdem es also Doggy losging haben wir ein paar mal die Stellungen gewechselt bis schließlich wieder in Doggy angekommen in mir(Kondom) kam.
      Der aktive Part Ihrerseits ging nicht ganz so lange wie erhofft aber es war ok, und ich muss ja sowieso die Klappe halten. :rolleyes: :rolleyes:
      Sie hat sich kurz sauber gemacht um mir dann mit dem Mund ebenfalls einen Gummi überzustreifen.
      Signal verstanden, jetzt war Sie dran.
      Da ich wie gesagt oben beschriebenes Problem habe war es für Sie eher ein kurzes vergnügen *schäm*.
      Ich dann ins Bad noch kurz geduscht ein Handtuch wurde natürlich auch gereicht.
      Als ich vom duschen zurück kam machte Sie zu meiner verwunderung weiter an mir rum, aber ich hatte für den Moment genug.
      Also noch kurz geküsst mich angezogen und freundlich verabschiedet.
      Alles in allem war ich gute 50 minuten bei Ihr und ich war doch sehr zufrieden und glücklich das meine anfängliche Skepsiss unbegründet war. :thumbsup:

      Noch kurz zum zweiten Besuch. Diesmal direkt per WA angeschrieben wir kannten uns ja schon. Gleiche konditionen besprochen wie beim ersten mal, noch etwas über die Art und Weise ausgetauscht (das klappte schon besser als beim ersten mal)
      Da Sie auf GR Fotos von sich vor einem Andreaskreuz mit einer Peitsche in der Hand hatte hab ich Sie darauf angesprochen, und nach einem Dominannten Service gefragt.
      Dies wurde bejaht, ich muss aber gleich sagen da braucht Sie noch etwas übung aber der gute Wille war auf jeden Fall erkennbar.
      Sie hat sogar versucht mich zu Fisten aber ich musste das leider aufgrund Ihrer langen Fingernägel abbrechen.
      Schnellversion: Sie mich zweimal gefickt; Peitsche und Fesseln kamen auch zum einsatz; Sie zweimal gekommen; Ich zweimal gekommen.
      Die Stunde also gut ausgenutzt *LOL* :D :D
      Sie hörte, auch nachdem wir beide zweimal gekommen waren, und ich schon das zweite mal aus der Dusche kam, nicht auf an mir Rumzuspielen schaute dann auf die Uhr und wollte das ich verlängere.
      Wenn mein Geldbeutel etwas lockerer gesessen hätte wäre das wohl auch passiert denn Sie gibt sich wirklich sehr viel mühe Ihren Kunden eine angenehme Zeit zu verschaffen.
      Wer also gerne eine längere Spielzeit einplant und das nötige Kleingeld übrig hat ist bei Ihr sicher gut aufgehoben.


      Fazit also: etwas abzug würde ich für die fehlende Standfestigkeit, den nicht allzu großen Schwanz, den etwas Amateurhaft ausgeführten Dominannten part und die Schwierige verständigung geben.
      ,
      Große Plus auf jeden Fall kein Zeitdruck im gegenteil die vereinbarte Stunde lang wird wirklich hart "gearbeitet", das Aussehen ist wie gesagt auch Top und nicht gephotoshopt,
      Sauberkeit, diskretion und Intresse am Kunden gehören definitiv zu Ihren Stärken, Sie ist richtig lustvoll bei der Sache.

      Alles in allem eine gute 2 , eine Empfehlung kann ich ich also durchaus aussprechen, für rein passiv/devote die sich nur hart benutzen lassen wollen dürfte Sie aber nichts sein.
      Wer auf eine gute abwechslungsreiche Nummer aus ist kommt hingegen voll auf seine Kosten.

      Wiederholungsgefahr 80% da ich nun schon zweimal bei Ihr war und doch die Abwechslung und etwas neues zu entdecken die Sache spannend macht.

      Soooooo, nun hoffe ich nichts vergessen zu haben, falls es Fragen gibt FRAGT! einen schönen Abend noch!! ;) ;)

      Hier noch der Link zu Kaufmich kaufmich.com/ruby-transex auf GR ist Sie wie gesagt aber auch gut zu erreichen.

      The post was edited 1 time, last by xr125l ().

    • @FrankyBa96 momentan ist Sie auf GR unter dem klingenden Namen trans-hot-hot-geil unterwegs :P
      Sie ändert den aber ab und zu, es ist also empfehlenswert ihr Profil zu speichern.
      Die Fotos entsprechen wie gesagt der Realität, ich habe zu mindest keine großen Unterschiede festgestellt. (Foto und Realität weichen ja mit unter auch ohne bildbearbeitung etwas ab)

      @xHANIBALx wenn du Sie anschreibst, höflich und evt. etwas kreativ wird Sie dir sicher auch weitere Bilder schicken
      P.S. könnte hilfreich sein wenn du auch Fotos von dir vorzuweisen hast ;)
    • Guten Abend,

      nach dem ich einige Zeit still mitlese, möchte ich nun auch berichten und habe mich angemeldet. Ruby habe ich im September besucht. Dem Bericht von xr125l kann ich mich dabei weitgehend anschließen.

      Vereinbart waren 100460, was von ihrer Seite eingehalten wurde. Sie war an dem Tag schon ziemlich hungirig und wir haben uns eine gute Stunde lang per WA heißgemacht. Als ich bei ihr war (erst vorm Haus gegenüber), ging es sofort zur Sache, sie konnte es kaum erwarten. Kaumen haben wir angefangen, war ihr Schwanz schon in meinem Po (mit Gummi). Allerdings kann ich dabei sehr laut werden und sie hat es hinbekommen mich sehr schnell zu erregen. Auf Grund er Temperaturen war das Fenster geöffnet, sie hat mir deshalb den Mund zu gehalten.

      Insgesamt war es ein schönes Erlebnis bei wir zusammen eine gute Stunde Spaß hatten =)
    • Ist momentan als trans-ruby auf GR unterwegs. Angeschrieben, Bilder getauscht und Termin ausgemacht. Hat mich erst zur anderen Strassenseite geschickt und mir dann vom Fenster aus zugewunken das ich falsch wär. Ich vermute Mal um zu schauen ob die Fotos der Realität entsprechen.
      Hoch zu ihr und ab aufs Bett. Sie ist vermutlich mehr die aktive hat sich aber auch von mir doggy nehmen lassen. Ganze hat 2h gedauert und als kleines TG ein 50er gekostet.
      Fotos entsprechen der Realität.
    Transgirls Google Analytics Alternative