Top-Teaser

TS Soda, Asia Shemale, Maimoorweg 60c, Hamburg-Bramfeld, Tel. 015217676726

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • TS Soda, Asia Shemale, Maimoorweg 60c, Hamburg-Bramfeld, Tel. 015217676726

      Da ich momentan am Sondieren bin und auch bei dieser hübschen Lady in der SuFu nicht fündig geworden bin gestattet mir bitte die Frage ob sie jemand kennt

      Ts-Soda
      Tel: 015217676726
      Hamburg-Bramfeld, Maimoorweg 60 C

      Vielen Dank vorab für Eure hilfreichen Bemühungen :party1:
      Files
      Es sind die Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen :party1:
    • Ich kenne Soda schon seit 2011. Es ist also ihr richtiger Nickname.
      Sie war bis 2017 in Pattaya, Thailand aktiv.
      Zu finden war sie in der Baby Boom AGoGo.
      Sie ist nett und geil.
      Hatte sie des öfteren Longtime. Sie fickt gern aktiv. Wenn sie rattig war, hat sie einem den Schwanz schon in der AGoGo in den Mund bis zum Abspritzen gesteckt.
      Ob die noch immer so drauf ist, kann ich nicht sagen. Kenne sie nur aus Thailand.
    • Hallo liebe Gemeinde.
      heute Abend habe ich ts Soda besucht.Vorher Termin für 21Uhr vereinbart und hingefahren.pünktlich angekommen,geklingelt und sie hat mich empfangen. Wow was für eine Überraschung : Sie ist megahübsch. Sie sieht sogar viel hübscher als ihre Bilder im Netz. Sehr schönes Gesicht und mega geile Figur.Ich habe die 80430 Variante genommen.Sie ist sehr nett und freundlich. Weil ich vorher zuhause geduscht hatte,habe ich im Zimmer auf sie gewartet ,während sie sich frisch machte.Das Zimmer war sehr sauber mit Ventilator und einem großen Bett. Sie hat mir kaltes Wasser angeboten. Das fand ich sehr nett. Sie kam aus der Dusche mit einem Handtuch,welches sie sofort bei Seite stellte. Im Stehen haben wir uns umarmt und mit heissen und feuchten ZK weitergemacht.Danach landeten wir auf das Bett,wo wir weitergemacht haben.Zuerst habe ich sie französisch verwöhnt und sofort stand ihr Geräte wie eins.Sie bläst sehr gut und feucht.Ich musste sie bremsen ,sonst wäre für mich alles vorbei.Zwischendurch haben wir uns reichlich geküsst.Ich denke ,sie mag gerne küssen.Sie hat gefragt,ob sie mich ficken kann.Ich bin noch nicht passiv gewesen und war bis heute Jungfrau gewesen ,aber die Geilheit hat mich besiegt.Sie hat sich gummiert und mein Arash eigecremt.Dann hat sie versucht in mich einzudringen. Ihr Gerät ist asiatypisch 12-14 x3 groß.Also ich lag auf den Rücken ,Beine auf ihre Schulter und es ging los.Das war schmerzhaft aber geil. Am Anfang war sie langsam aber wurde immer heftiger und schneller. Dabei hat sie mich gewichst ,bis ich heftig kam.Danach habe ich eine Massage von ihr bekommen,was sehr gut war.Wir haben uns auf Englisch unterhalten.Sie bleibt noch ein Monat in Hamburg.Hier hat ihr gefallen.Sie ist sehr nett. Sie wollte sogar eine weitere Runde mit mir machen,habe ich dankend abgelehnt,weil mit meinem Alter(58) schade ich keine zweite Runde in kurzer Zeit.Heute war das für mich ein schönes Erlebnis.Wiederholung :100%
      LG
    • Moin Leute, ich kann nur bestätigen was @hhneuling sagt, Soda ist die beste Trans die ich jemals besucht habe, war schon bei ihr jedes mal wenn sie bei uns in Minden war, und ist die einzige die ich wirklich empfehlen kann.
      In realität ist sie hübscher als in Bilder, und hat gerade eine neue Frisur die ihr Super steht.
      Über Service brauche ich nichts dazu sagen, Neuling's bericht ist eindeutig.
      Das beste bei ihr ist die Persönlichkeit, wir haben mittlerweile eine Freundschaft Beziehung entwickelt.

      Und generell die Thai ts sind ein nr besser als alle anderen, meiner Meinung nach.

      Beigefügt zwei Bilder von ihr die man nicht ins Netz finden kann ;)
      Files
    • ich habe gestern Soda besucht ( die Frau von ganz oben) und bin immer noch ein wenig verliebt. Ich hatte Sie kurz angerufen und gefragt ob Sie Zeit hätte, hatte Sie nur etwas später als gewünscht,
      also Termin 1 1/2 Stunden gemacht. Zwischenzeitlich kamen einige heiße Bild per What'sApp und es entwickelte sich einer geiler Chat, der dann plötzlich abbrach...war wohl besetzt.


      Ich also zum Maimoorweg ( Achtung Einbahnstr.) und eine Thaischnecke öffnete mir die Tür und fragte mich zu wem ich möchte, Soda .... Sie war wohl noch beschäftigt und ich sollte warten, nach 5 Minuten kam diese geile Geschöpf rein und bat mich noch etwas zu warten. Meine Sensoren sind sofort von Standy-by auf alter Schwede gewechselt.....


      10Min später holte Soda mich ab und wir gingen in ihr Zimmer, sofort hatte ich ihre Zunge im Mund und Sie meine Hand an ihrem Schwanz, ging gut los. Preise waren 80/30 , 130/60 plus €20,- fürs Spritzen.
      Ich habe dann das volle Programm gebucht. Soda sieht super weiblich aus, was fürn geiler Arsch, Super Möpse und ein hübsches Gesicht und schnacken kann mit ihr auch.

      Ab in die Dusche ( durch die Küche wo die Thai Tanten kochten, Mahlzeit), kurz abgeduscht und ab zu der der Schnegge.Soda machte sich auch kurz frisch und ab ging es......


      Wir haben uns sofort super verstanden und schön abgefummelt, Zunge tief im Rachen. Sie hat mir schön einen geblasen, und wir sind dann bald in die 69er übergegangen. Ihr Schwanz ist für Thai Verhältnisse recht üppig, schön gerade, gut rasiert und bei mir immer hart. Dann hat Sie mich zurecht gelegt, Beine hoch und dann wurde richtig geil meine Rosette geleckt....I love it. Irgendwie sind wir dann wieder in die 69er gekommen und uns weiter tief geblasen. Dann war ich dran und habe auch ihren knackigen Arsch geleckt, das mochte die Mutti und wurde richtig rallig......dann steckte Sie mir ihren Schwanz in den Mund und fragte mich ob Sie in meinem Mund kommen soll, das wollte ich noch nicht.....ficken war angesagt.


      Ich sollte mich flach auf den Bauch legen und Sie versuchte (mit Kondom) mich in den Arsch zu ficken, das klappte nicht wirklich. Ab ins Doggy und es flutschte, ich wurde dann schnell wieder flach auf das Bett gedrückt und kräftig durchgeorgelt, immer wieder unterbrochen durch Zungenküsse. Man merkte aber schon das Madame oben so langsam in Wallung kam und es dann auch nicht mehr lange dauerte bis sie in meinem Arsch kam.


      Wir haben dann lange geschmust und mein Schwanz wieder in die richtige Form geblasen und gummiert. Soda lag dann mit ihrem geilen Arsch direkt vor mir und ich versenkte meinen Schwanz in ihrem Arsch. Es dauert dann auch hier nicht lange und ich gab dem Gummi alles was ich hatte. Dnn wurde wieder gechillt, geküsst und unterhalten.....sehr angenehm.


      Anschliessend bekam ich noch eine schöne Massage und wir lassen die Nummer ausklingen.... Ich habe dann ihren Schwnaz noch einmal geblasen und es regte sich wieder was.....aber in meinem Alter soll man es nicht mehr übertreiben.


      Also wer guten Sex mit einer heißen Transe haben möchte, dann geht zu Soda.....ich kann Sie wärmstens empfehlen, behandelt Sie gut.
      Verständigung ging super auf Englisch, ihr Deutsch ist nicht wirklich gut, Sie bleibt wohl noch einen Monat in HH.
      Freitag - Sonntag ist wohl immer viel los, also geht in der Woche hin.
    Transgirls Google Analytics Alternative