Top-Teaser

Erfahrungsbericht TS Anubis Berlin

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Erfahrungsbericht TS Anubis Berlin

      Hallo werte Gemeinde,

      nach über 12 Jahren als Liebhaber der Damen mit dem gewissen etwas und stiller Mitleser folgte nun mal auch etwas Input von mir.
      Die Eier waren prall und die Geilheit nicht mehr auszuhalten..bei Transgirls etwas überlegt und mich dann für Anubis entschieden. Mir gefiel ihr geiles Catwoman Outfit und ich wollte wissen wie echt die Bilder sind. Schnell die gute Dame angerufen und für 16:00 Uhr nen Termin ausgemacht und mit ihr noch etwas getextet und sie gebeten das Outfit rauszulegen. 150 Euro ausgemacht für die Stunde.so weit so gut

      Location direkt in der Nähe vom Nolli, typisches Hochhaus- ihre klingel funktioniert nicht, sie musste mich also unten abholen. Lässiges Outfit im Jogger, außen schaute der Tanga raus. Erster Eindruck: Wow! Besser als auf den Bildern. Hübsches Gesicht, weiche Haut, geiler Latina Arsch und schöne feste Titten. Gleich gezüngelt und sie hochgehoben was ihr sehr gefiel. Dabei befreite sie ihre fetten Sillies aus dem Top und ließ mich ihre harten Nippel lecken während sich meine Hand an ihren Arsch fest krallte. Mein Schwanz schwillte schnell an und ich wollte sie ja in dem Outfit ficken, also abgesetzt ins Bad gesprungen und ihr auf dem Weg die Kohle gegeben.

      Als ich wieder kam, warte schon Catwomen auf mich..ich sofort hin zu Ihr und erst mal schön weiter gezüngelt. Sie küsst sehr gut und sanft, manchmal beißt sie sich leicht an der Lippe fest. Titten geleckt und geknetet und dann zog sie irgendwann auch schon ihren Slip runter. Schwanz gelutscht der schnell härter wurde- auf keinen Fall ein Monstercock! Bilder sind da leider bearbeitet worden, ABER dennoch eine schöne Größe- für passive eine gute Größe zum rantasten an größere Schwänze- ca.17-18 cm - geht auch gut zu deepthroaten, was ihr sehr gefällt und sie feuerte mich an sie weiter zu blasen..als sie jedoch sah wie dick mein Schwanz mittlerweile angeschwollen war war sie ganz gierig drauf selber ihren Mund zu öffnen. Blasen mit etwas Zahneinsatz, was mir nicht ganz so gefiel..aber als sie mich mit ihren Äuglein anschaute und mir entgegen flüsterte "komm fick mich du Macho.." musste ich etwas schmunzeln ich schnappte mir ihren geilen Arsch , schnell noch alles präpariert und drang sanft und langsam in sie ein..sie stöhnte laut auf was mich noch geiler machte..ihre Arschvotze ist eng und sehr sauber, ich merkte allerdings, dass ich mich konzentrieren musste und nicht lange durchhalten würde.. ich setzte mir beim Stellungswechsel ihre Catwoman Maske auf :D und hatte sie nun vor mir, ihre Füße hinter meinen Ohren und konnte sie nun tiefer bearbeiten..wir verlangsamten das tempo (was ich auch musste ;) ) und hatte dann eher liebevollen Sex mit vielen langen küssen, hals lecken und Titten kneten bzw. lecken bis ich das Kondom runterzog und ihre Titten vollsaute, war nicht wirklich abgesprochen aber es machte ihr nichts aus sie lachte und kommentierte es mit großen Augen "con una machina, mucha leche!"

      danach quatschten wir noch auf spanisch über Kolumbien, Hannover (ihr Wohnort) und Berlin. Immer wieder züngelten wir und sie griff mir in den Schritt, leider musste ich los wer weiß was noch mal passiert wäre :P

      Wiederholungsfaktor: Ja. Ein Transgirl was gerne zärtlich ist und sehr gerne leidenschaftlich passiv sei kann. Optik stimmt, Körper ist sehr sportlich (sie präsentierte mir stolz ihre festen Bauchmuskeln )
      Einzig ihre Blowjob Künste sind etwas hölzern.
    • Ich war letztes Jahr bei ihr und es war leider eher schnell schnell und sie war darauf bedacht ihre dominate schiene durch zu ziehen. Die Optik passt wenn auch die Maße ihres besten Stücks übertrieben sind. Hab 100430 bezahlt, dafür hab ich ihr bestes Stück bis zum Anschlag in den Hals bekommen und als sie dann ficken wollte drang sie nicht gerade langsam bei mir ein.

      Ich denke bei ihr kommt es auf die Chemie an, ich war halt nicht ihr Typ. Außerdem stand als ich ging schon der nächste Kunde in der Wohnung... Das lösen andere SDL besser.

      Wer aber absolutes passiv-luder ist und auf dominante TS steht, der könnte meiner Meinung nach Anubis mal testen.
    Transgirls Google Analytics Alternative