Top-Teaser

TS Adriana 0152-19215972 in Gera - erfolgreicher Versuch "Erlebe unvergessliche Momente mit mir"

    • telephonist

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • TS Adriana 0152-19215972 in Gera - erfolgreicher Versuch "Erlebe unvergessliche Momente mit mir"

      Ich wollte TS Adriana in Gera besuchen. Kann Jemand was zu ihr sagen? Ich habe bei meinen Recherchen keine Berichte finden können.

      Mein eigener Versuch scheiterte leider folgendermaßen:
      Ich rief sie vorher an, erst ging sie nicht ran (ok, vielleicht beschäftigt), ca. 20min später nahm sie ab. Ich sprach mit ihr, sie hörte wohl aber nichts und legte schnell wieder auf.... Nochmal ein neuer Versuch und ich sprach laut ins Fon... da verstand sie mich... hm, hat jetzt mein Mikro ne Macke!?....Sie sprach gut deutsch. Ich fragte ob sie besuchbar sei und wo ich hinkommen müsse. Sie gab mir die Adresse und den Klingelname durch. Ich sagte, dass ich in ca. 15..20min da sei, es war gegen Abend.... In einer langen Straße mit großen Mietshäusern ging ich entlang und suchte die Hausnummer. Auf dem Weg dahin sah es nicht nach Besuchsverkehr vor mir aus. Nachdem ich die Hausnummer und Klingel gefunden hatte, klingelte ich, aber es tat sich nichts. Ich wartete und klingelte nochmal.... währendessen passierte etwas, was "immer" passiert... hinter mir parkte ein Auto in der einmündenden Straße gegenüber, in Flucht zur Haustür, mit Frau am Steuer. Da die Straße abschüssig war, wurde ich angestrahlt wie Helene Dietrich auf der Bühne.... ich sah meinen Schatten an der Haustür... nochmal ein Klingelversuch, aber nichts tat sich.... also schlich ich mich von dannen. Währendessen stieg das Pärchen aus... als ich ein Stück entfernt war standen die beiden vor der Tür, gingen aber dann weiter... anscheinend dachten die, ich machte mir da irgendwie zu schaffen... Man man man, nervige Mitmenschen... ich fragte mich, wie lange der Parkplatz vorher leer stand... und ausgerechnet wenn ich da stehe, kommen die und wollen genau dort parken....

      Wie dem auch sei, als ich um die Ecke war, rief ich sie wieder an. Ich erklärte ihr die Situation und sie belehrte mich gleich mit nem ziemlich nervigen Lehrerinnenton und Latinakzent, dass ich keinen Termin hätte und dann geht auch die Tür nicht auf... Ich fing nochmal an, dass ich doch angerufen hatte und sagte in 20min... sie würgte mich gleich ab, dass sie kein Lust auf Diskussionen habe, kein Termin - kein Tür öffnen... Ich dachte ok, wenigstens für die Mitstecher im Forum hier muss die Sache aufgeklärt werden, und fragte, wann sie denn Zeit hätte... da fragte sie wieder, wann ich denn kommen wolle. Ich unterdrückte meine inneren Reaktionen, auf diese Schwachsinnsgekäse von ihr und fragte ganz ehrerbietig, dass ich jetzt Zeit hätte. Daraufhin sagte sie, ok in ca. 10 Minuten könnte ich vorbei kommen. Die ganze Sache wirkte schon skurril... und dann das Obergezicke ließ nichts gutes ahnen.
      Ich schlich also um die Häuser, immer mit der Uhr im Blick, dass ich bloss nicht zu spät komme.... zu früh ging ja auch nicht, wie manche andere hier im Forum erfahren mussten. Nach 11 Minuten war ich an der Tür - optimal... 13 Minuten wären vielleicht schon wieder zu spät gewesen.... Ich klingelte und es passierte erstmal nichts.. man hörte irgendwie ein paar Schritte - im Treppenhaus oder in einer Wohnung, keine Ahnung... nach gefühlten 40 Sekunden ging der Summer, aber nur für etwa 0.3 Sekunden... Ich stand ja nicht die ganze Zeit angelehnt davor... Als ich die Tür drücken konnte, war der Summer schon wieder aus... Prima.... also nochmal geklingelt, es dauerte wieder komisch lange, fast 10 Sekunden, dann ging es wieder für 0.3 Sekunden der Summer. Auch diesmal konnte ich die Tür nicht öffnen. Nachdem ich ein drittes Mal lange geklingelt habe - ich dachte mit nonverbaler Kommunikation damit rüberzubringen "drück doch auch mal länger", es tat sich aber nichts mehr. Nachdem wieder fast eine halbe Minute rum war bin ich weggegangen. Dabei hörte ich im weggehen auch keinen Summer mehr. ich schrieb ihr eine SMS, dass "entweder sie zu doof sei, oder ich"

      Ziemlich dämliche Verhaltensweise... auf dem Profil kommt sie nicht als irgendeine Domina oder so rüber. Von einer Terminvereinbarung steht auch nichts. Weiss nicht was da Gezicke sollte. Wenn sie keinen Bock mehr an dem Tag hat, soll sie es sagen, oder Handy abstellen oder was weiss ich. Hat wahrscheinlich schon den ganzen Tag Kunden bedient, ist ja die einzige geile Transe in der Umgebung, und dementsprechend einen unterirdischen Servicemoral angenommen....

      Vielleicht wagt sich ja noch ein anderer Tester und kann dann "unvergessliche Momente" berichten.

      Muss mich gerade noch korrigieren, es gibt doch schon einen Bericht: TS Adriana, Köln Hartwichstr. - Üppige Versuchung
      Der Bericht lässt vermuten (spricht kein Deutsch), dass ich mit einer Telefonistin oder Kollegin gesprochen habe - und die hat wahrscheinlich keinen Bock gehabt ihrer geilen Transenkollegin noch mehr Besucher reinzulassen, während ihre Pflaume nicht beachtet wird...

      Files
      • Adriana_1.jpeg

        (35.37 kB, downloaded 26 times, last: )
      • Adriana_2.jpeg

        (25.26 kB, downloaded 28 times, last: )
      • Adriana_3.jpeg

        (28.73 kB, downloaded 26 times, last: )
      • Adriana_4.jpeg

        (38.7 kB, downloaded 25 times, last: )

      The post was edited 1 time, last by tsficker ().

    • beides wrote:

      also,mal ehrlich....dafür bezahlt man doch kein geld.die is ja nur fett.das auge isst doch mit.in giessen ist jetzt auch eine adriana bei ts-ladies.de,diese sieht anders aus,aber wer weiss?
      Liegt immer im Auge des Betrachters und die Geschmäcker sind ja unterschiedlich :whistling: :saint: :D

      Ich mag den Anblick eines breiten Pos ,wenn er vor der Lanze ist :thumbsup:

      Natürlich nur wenn er auch gut geformt ist und nichts schwabbelt :D
    Transgirls Google Analytics Alternative