Top-Teaser

Eigener Thread für TS Chilli Brown in Berlin - Infos und Erfahrungen zur Shemale

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich kann den Besuch in der Location leider nicht empfehlen, da aufgrund fehlenden warmen Wassers kein duschen möglich ist( zumindest vor 4 Tagen)

      Es wird eine Schüssel mit Wasser zur Reinigung angeboten, mit dem Wasserkocker auf erträgliche Temperatur gebracht.

      Ist leider nicht so konform mit meinen Ansprüchen an Körperhygiene und das auf beiden Seiten...
    • Renilreb wrote:

      Ich kann den Besuch in der Location leider nicht empfehlen, da aufgrund fehlenden warmen Wassers kein duschen möglich ist( zumindest vor 4 Tagen)

      Es wird eine Schüssel mit Wasser zur Reinigung angeboten, mit dem Wasserkocker auf erträgliche Temperatur gebracht.

      Ist leider nicht so konform mit meinen Ansprüchen an Körperhygiene und das auf beiden Seiten...
      Hi,

      sowas ist natürlich ein No-go
      Daher, um fair zu sein,

      Nachfrage:
      ....He wrote that there's no fluent warm water to clean. If repaired, tell me pls

      Antwort
      Because the heat is broken. And heat carrier
      Now, Sam has been rehearsed.
      But I bathe in warm boiling


      Also zumindest sanitärtechnisch ok. Übersetzung typisch Google


      :evil:
      Das Leben ist keine Rechenaufgabe!
    • Who exactly wrote a profanity? Harassment and videos like interrupting me at work and appointments and never coming. Aren't you shy? You know how everything is and you threaten me, and I will be moody because of people like you. And my job requires appointments from time to time. Money you, I'm not asking for money, I just want you to leave because you have to pay me anyway. And you insult that Thai women like to ask for money for men. You should understand that Thai people are not the same person, not me. I don't even have to ask for money. I can make money myself, you said I wrote a message that insulting you? You are the person who writes against me. Ask me why you have to work in your country. It is personal right that you can't mess and You always liked me before The reason you are angry is because I didn't let you come. You came to write badly about me.

      Jens1978 wrote:

      ja hallo liebe Freunde die eventuell den Weg zu diesem Ladyboy machen wollen....Vorsicht vor Chilli Brown in Berlin Pankow! Eine sehr launische Person die mit Vorsicht zu geniessen ist.Ich hatte ein durchaus schönes 1. date aber danach musste ich das 2. Wiedersehen absagen(familiere Sache) was ihr wohl garnicht schmeckte und bekam wütende whats app mails von ihr/ihm die teils frech waren.Der kontakt nach dem 1. Date war sehr freundschaftlich und Sie fragte mich nach einigen Tagen ob ich Ihr Geld leihen kann für Ihre Anonce bei Transgirls.de was ich aber verneinte was ich auch begründete

    • TSChillies wrote:

      Wer genau droht es Und Belästigungen und Videos können mich bei der Arbeit und bei Terminen behindern und nie wieder kommen. Sie sind nicht verlegen, Sie wissen, wie alles ist, und Sie bedrohen mich, und ich werde mich über Menschen wie Sie aufregen. Und mein Job erfordert von Zeit zu Zeit Termine. Du Geld, ich bitte nicht um Geld, ich möchte nur, dass du gehst, weil du mich immer noch bezahlen musst. Dann beleidigen Sie, dass thailändische Frauen gerne um Geld bitten. Sie sollten verstehen, dass Thailänder nicht dieselbe Person sind, nicht ich. Ich muss nicht einmal um Geld bitten. Ich kann selbst Geld verdienen, du hast gesagt, ich habe eine Nachricht geschrieben, die dich beleidigt? Du bist die Person, die gegen mich schreibt. Fragen Sie mich, warum Sie in Ihrem Land arbeiten müssen. Es ist ein persönliches Recht, dass man nicht herumspielen kann und mich immer gemocht hat. Der Grund, warum du wütend bist, ist, dass ich dich nicht kommen lassen werde. Du bist gekommen, um mein schlechtes zu schreiben

      Jens1978 wrote:

      ja hallo liebe Freunde die eventuell den Weg zu diesem Ladyboy machen wollen....Vorsicht vor Chilli Brown in Berlin Pankow! Eine sehr launische Person die mit Vorsicht zu geniessen ist.Ich hatte ein durchaus schönes 1. date aber danach musste ich das 2. Wiedersehen absagen(familiere Sache) was ihr wohl garnicht schmeckte und bekam wütende whats app mails von ihr/ihm die teils frech waren.Der kontakt nach dem 1. Date war sehr freundschaftlich und Sie fragte mich nach einigen Tagen ob ich Ihr Geld leihen kann für Ihre Anonce bei Transgirls.de was ich aber verneinte was ich auch begründete

    • Es tut mir leid und ich habe es dir gesagt, und ich mache die Reinigung jedes Mal, wenn ich den Job beende. Und das Wasser, das für meine Kunden gekocht wurde, wurde jedes Mal gewechselt. Es gibt keinen anderen Weg, ich denke, es ist eine gute Lösung. Der Mechaniker hat letzten Dienstag gebeten, zur Reparatur zu kommen, jetzt ist die Hitze normal. Bitte verstehe mich, weil ich vorher nicht wusste, dass alles kaputt sein würde. Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.

      Renilreb wrote:

      Ich kann den Besuch in der Location leider nicht empfehlen, da aufgrund fehlenden warmen Wassers kein duschen möglich ist( zumindest vor 4 Tagen)

      Es wird eine Schüssel mit Wasser zur Reinigung angeboten, mit dem Wasserkocker auf erträgliche Temperatur gebracht.

      Ist leider nicht so konform mit meinen Ansprüchen an Körperhygiene und das auf beiden Seiten...

      Renilreb wrote:

      Ich kann den Besuch in der Location leider nicht empfehlen, da aufgrund fehlenden warmen Wassers kein duschen möglich ist( zumindest vor 4 Tagen)

      Es wird eine Schüssel mit Wasser zur Reinigung angeboten, mit dem Wasserkocker auf erträgliche Temperatur gebracht.

      Ist leider nicht so konform mit meinen Ansprüchen an Körperhygiene und das auf beiden Seiten...
    • Ok

      Hier ist also jetzt der Sanitärthread.

      Es herrscht aber richtig Ödnis im TS - Bereich und ja, da stimme ich mit @ABS69 mal ausnahmsweise fast überein.
      Selten so eine Hübsche getroffen und sie weiß es auch.
      Ich spreche nur für mich selbst und nicht die "Mehrheiit".
      Ich glaube sogar, wenn es bei Ihr funzt, haben beide Spass ohne Ende; mir war es leider nicht vergönnt.
    • Die Diskussion hier wird jetzt aber sehr unsachlich!

      Was kann eine Transsexuelle dafür, dass die Vermieter der Lokations sich nicht um die Wohnungen kümmern?

      Es ist ja schliesslich keine neue Erkenntnis, dass die Vermieter gerade Transsexuelle gerne abzocken.

      So kommt es, dass einige Vermieter sogar von einer Transsexuellen eine höhere Miete verlangen als bei einer normalen Prostituierten.


      Zu Chilli:

      Ja die Ladies reagieren nicht erfreut, wenn sie versetzt werden.

      Genauso wie sich Freier / Gäste darüber aufregen, wenn sie vor einer verschlossenen Türe stehen, so reagt das natürlich auch die Shemales auf.

      Die grundsätzliche Frage ist daher, was man "unfreundlich" und / oder "launisch" versteht.

      Verständlich sollte zum Beispiel sein, dass die Shemale sicher nicht noch einen Smalltalk per WhatsApp mit dem Mann führen will.

      Sie dann noch mittels männlicher Anrede zu denunzieren finde ich arg daneben und reduziert nochmals die Glaubwürdigkeit des Kritikers.


      Bilder:

      Ein altes Thema!

      Die Transsexuellen selbst sind weder Fotografen noch Bildbearbeiter.

      Beides lässt sich übrigens in letzter Zeit auch immer weniger finden - zumindest wenn es um Bilder im erotischen Bereich für Transsexuelle geht.

      Auch im offenen und toleranten Berlin ist es für eine Transsexuelle recht schwer, einen guten Fotografen im Bereich Erotik zu finden.


      Andererseits gibt es dann bei zu guten Fotots auch wieder Kritik - weil dann ja meist von den Herren angezweifelt wird, dass die Dame echt ist.



      Also - was soll diese Diskussion mit all den Unterstellungen?


      P.S. Ich finde es gut, dass sich hier Chilli selbst zu Wort meldet. Auch wenn auch nur in Englisch - aber @TSChillies you are welcome! :kassiopeia: :kassiopeia: :kassiopeia:
      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)


      Und für gute Laune ... MAXIMA-FM (en directo)
    • Danke für deinen Kommentar. Ich hoffe du wirst mich verstehen Einen schönen Tag noch

      Nasty wrote:

      Die Diskussion hier wird jetzt aber sehr unsachlich!

      Was kann eine Transsexuelle dafür, dass die Vermieter der Lokations sich nicht um die Wohnungen kümmern?

      Es ist ja schliesslich keine neue Erkenntnis, dass die Vermieter gerade Transsexuelle gerne abzocken.

      So kommt es, dass einige Vermieter sogar von einer Transsexuellen eine höhere Miete verlangen als bei einer normalen Prostituierten.


      Zu Chilli:

      Ja die Ladies reagieren nicht erfreut, wenn sie versetzt werden.

      Genauso wie sich Freier / Gäste darüber aufregen, wenn sie vor einer verschlossenen Türe stehen, so reagt das natürlich auch die Shemales auf.

      Die grundsätzliche Frage ist daher, was man "unfreundlich" und / oder "launisch" versteht.

      Verständlich sollte zum Beispiel sein, dass die Shemale sicher nicht noch einen Smalltalk per WhatsApp mit dem Mann führen will.

      Sie dann noch mittels männlicher Anrede zu denunzieren finde ich arg daneben und reduziert nochmals die Glaubwürdigkeit des Kritikers.


      Bilder:

      Ein altes Thema!

      Die Transsexuellen selbst sind weder Fotografen noch Bildbearbeiter.

      Beides lässt sich übrigens in letzter Zeit auch immer weniger finden - zumindest wenn es um Bilder im erotischen Bereich für Transsexuelle geht.

      Auch im offenen und toleranten Berlin ist es für eine Transsexuelle recht schwer, einen guten Fotografen im Bereich Erotik zu finden.


      Andererseits gibt es dann bei zu guten Fotots auch wieder Kritik - weil dann ja meist von den Herren angezweifelt wird, dass die Dame echt ist.



      Also - was soll diese Diskussion mit all den Unterstellungen?


      P.S. Ich finde es gut, dass sich hier Chilli selbst zu Wort meldet. Auch wenn auch nur in Englisch - aber @TSChillies you are welcome! :kassiopeia: :kassiopeia: :kassiopeia:
    • Sachlich ist sehr gut:

      Ich habe an anderer Stelle über sie geschrieben.
      Meine Begeisterung war nicht so groß. Ich fand sie kühl.
      Vielleicht die berühmte fehlende Chemie - Scheißtag, wer weiß.

      Aber sie war megahübsch, ehrlich gesagt für mich der hübscheste Mensch, den ich in diesem Bereich je gesehen hatte.
      Und ihr Handjob war ein Ereignis. Ich war fertig, der ganze Unterkörper wurde einbezogen. Das hatte ich so noch nie erlebt und das bei der Scheißlaune!

      Und nun sehe ich eine enorme Veränderung bei den Bildern.
      Ich erkenne sie nicht mehr.

      Ist es wirklich die Person von den ersten Bildern aus diesem Thread, denn so kenne ich sie.

      :?: :?: :?:
    Transgirls Google Analytics Alternative