Top-Teaser

Enttäuschung und Fazit

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Enttäuschung und Fazit

      Ich habe nun Deutschlandweit eine Menge TSladies getestet und muss leider sagen, dass die Abzocke und die Enttäuschungen überwiegen. Gestern hatte ich ein Erlebnis in Köln, welches mich nun so enttäuscht hat, dass ich mit dem Thema TS durch bin.
      Details erspare ich mir und euch, nur soviel kann gesagt werden... Optik passt 0 zu den Fotos. Alles vorher Zugesagte und Abgestimmte wurde 0 eingehalten. Zimmer schmuddelig, kaum Aktivitäten, mieser Geruch am Körper und trotz ausgemachter 1 Std. Session, nach 20 Min. wieder vor der Tür mit Ekelgefühl. Das Beste, der Anruf eines Interessenten wurde auf Lautsprecher angenommen, so dass ich alle seine schüchtern hervorgebracht Wünsche und ihre Zusagen mithören konnte. Es war schon peinlich mitzubekommen wie sie sich über die Wünsche lustig gemacht hat. Da wurde mir endgültig klar, wie man so verarscht, angelockt und dann abgezockt wird. Wie mit Träumen, Wünschen und echten, aufrichtigen Gefühlen, umgegangen wird. Das ist echt eine Unverschämtheit.

      Na gut, ich bin fertig damit und werde mich lieber wieder den Frauen widmen, wo ich zwar auch mal unzufrieden, nie jedoch so abgezockt und verarscht wurde.

      Macht es gut Jungs, ich drücke die Daumen, dass eure Erlebnisse deutlich besser sind als meine. Von ca. 20 Besuchen waren nur 3-4 OK, der Rest eine tiefe Enttäuschung.

      LG Marco
    • Das tut mir sehr Leid. Auch weil ich - eigentlich völlig unverdient - genau gegenteilige Erfahrungen gemacht habe.

      Was mich interessieren würde: war das Zugesagte und Abgestimmte was eher Ausgefallenes (Fisting, Rollenspiele, ...) oder "normaler" Shemale-Sex? Ich könnte mir nämlich gut vorstellen, dass Ausgefallenes zwar locker zugesagt, aber weniger einfach eingehalten wird.

      Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Freude und Erfüllung mit den BIO-Frauen - ob nun als Pay6 oder nicht. Ja, das macht auch ne Menge Spaß. Und ich für mich sehe es auch gar nicht als entweder-oder. Und wenn du doch mal wieder Lust auf eine Dame mit Extra hast, dann "nehm" doch eine aus der Kategorie "kann man eigentlich (fast) nichts falsch machen". Gibt es hier doch offensichtlich. Über beispielsweise Bimba und Anna findest du quasi nichts Negatives! Wer hart mag, wird mit Bebel, Cristal, Sol eher nicht enttäuscht. Andere könnten hier was zur Asia-Fraktion sagen, ... also mit gut ausgewählten Damen meine ich, kämest du zu positiven Erlebnissen.

      So oder so: hab Spaß und LG zurück.

      The post was edited 1 time, last by gofurther ().

    • Da war nichts ausgefallenes dabei, eher schon total normal.

      Ja, da hatte ich wahrscheinlich zu oft die falschen Ladys gewählt.

      Ich hatte auch ein paar gute Erlebnisse, hab dann auch objektiv und positiv berichtet.

      Aber wie schon geschrieben, leider hat bei mir die Abzocke überwogen.

      Ist aber nicht schlimm, würde auch nie die Lady benennen die abzockt, dann lieber die, die OK sind, so wie ich es auch gemacht habe.

      Weiterhin viel Spaß und gutes Gelingen...

      LG Marco
    • Habe dir ein like gegeben, weil ich das nachvollziehen kann. Ich hatte die Phase auch schon bei Biofrauen.
      Dann habe ich meine Kontaktstrategie geändert.

      Bei spontanen Besuchen bin ich oft gleich wieder gegangen, aber wie man bei meinem Berlinbesuch sieht, naja, ich will nicht nachtreten.



      ************************************************************************************************
      ** QUIDPROQUO**


      Es wird Veränderungen geben. Habt euch gern!

      ************************************************************************************************
    • @marco68ph
      Deine Trefferquote ist leider wirklich sehr schlecht. Tust mir wirklich leid.
      Wenn man einmal eine Entscheidungt getroffen hat, sollte man sich nicht zu etwas anderem überreden lassen.
      Mir würde es gefallen, wenn du trotzdem im Forum aktiv bleiben würdest. Es geht ja nicht imme nur um Berichte, die man "abliefern" muss/kann.
    • Hi Leute, Danke fürs Liken und eure Kommentare.
      Klar schaue ich immer wieder mal hier rein ins Forum, sind mir ja schon alle ans Herz gewachsen ;)
      Wer weiß, eventuell kommt ja irgendwann mal ein kleines Wunder und ich kann meine überwiegend schlechten Erfahrungen mal revidieren. Ein paar gute gab es ja auch, nur leider zu wenige...
      Ich wünsche euch weiter eine gute Zeit und viele schöne Sessions.

      LG Marco
    • Ich kann diese momentaufnahme der Hormon „hochphase“ sehr gut nachvollziehen - weshalb er es tut

      Jedoch bsp wie simpli angibt ist es eine beinahe sichere Sache

      Ich würde auch keinerlei Abstriche machen - ein gepflegtes Ambiente ist doch das A und O - ich spreche nicht Exklusivität, sondern einfach frei von Gerüchen

      Des Weiteren egal ob bio Dame oder Ts Dame:
      Höre auf deinen Bauch, ist sie genervt oder nimmt sie sich Zeit?

      Bsp auf der gestrigen Rückfahrt rief mich ein potentieller gast an, ich machte ihm verständlich das ich mich ihm jetzt nicht antun kann da ich auf der Autobahn bin, er drängte auf eine jetzt und hier Antwort- ich lehnte es ab, da ich genervt war, nicht von ihm sondern unter Zeitdruck

      Die andere Seite ist, du kannst dir kaum vorstellen wieviele Menschen einfach zum Zeitvertreib anrufen, ich merke das spätestens nach drei Sätzen

      Vergleiche doch mal in einem anderen Gewerbe.... nehme wir wieder wie so gerne von mir gewählt in genannten Beispielen, eine Werkstatt .... ernstes Anliegen, ist die Werkstatt sauber? Nimmt der Mechaniker sich Zeit für dein Anliegen? Ist man interessiert an dir?

      Alles mit ja beantwortet, bleibe dort ... die Hälfte mit nein? Na dann nix wie weg!

      Schwarze Schafe gibts überall- ich habe jedoch auch noch keinen Vorschlag wie man uns überprüfen könnte - wünschen würde ich es mir in jedem Fall .....
      Aber was aus solchen Aktionen wird bezogen auf Prostitutionaschutzgesetz sieht man ja .... bringen tut es wenig bis gar nichts

      Bleibt nur einen Lieben winzigen Vorwurf da zu lassen .... höre viel intensiver auf deinen Bauch

      Alles alles liebe und gute dir
      TS Anna Escort bundesweit - 0160-939 71 859 -
      "Bundesweit" ist ganz Deutschland.
      Ich bin immer nur 1 Tag an 1 Ort für 1 Buchung.
      Private Location im Raum Stuttgart. Dort auch mehrere Treffen am Tag möglich.
      Ohne Buchung kein Treffen.

      Hinweis: Keine Kurzzeitbuchungen.
    • John-on-Tour wrote:

      ... Deine Trefferquote ist leider wirklich sehr schlecht. Tust mir wirklich leid. ...
      Sehe ich mit Schreck ebenso, extrem schlechte Quote,
      ich bin so froh diesbezüglich etwas erfolgreicher durchs Leben zu gehen :)
      bzw. mich zu bumsen :bananafuck:

      Ich komme nicht umhin auch noch mal auf die Auswahlstrategie hinzuweisen,
      die würde ich schleunigst ändern und ich kann mir nicht vorstellen
      das Serviceabsprachen, Bilder, usw. von den Bio-Ladys anders gehandhabt werden
      wie es die Schwanz-Ladys tun :!:


      marco68ph wrote:

      ... Es war schon peinlich mitzubekommen wie sie sich über die Wünsche lustig gemacht hat. Da wurde mir endgültig klar, wie man so verarscht, angelockt und dann ...
      Bei einer TS habe ich dies so noch nicht mitbekommen, aber ich besuche ja auch hier und da gerne mal ein Studio
      um meine Bizarr-Ader etwas auszuleben. Da habe ich von der einen oder anderen Dame auch schon erlebt wie sie
      mir gegenüber sich über die Wünsche ihre Gäste geäußert haben. Für mich waren das jedes Mal meine letzten Besuche
      bei den entsprechenden Damen, gleichzeitig machte ich mir natürlich Gedanken was wohl über meine speziellen Vorlieben
      im Aufenthaltsraum der Studios oder ggf. auch bei anderen Gästen gesprochen wird :(


      TSannaEscort wrote:

      ... ich habe jedoch auch noch keinen Vorschlag wie man uns überprüfen könnte - wünschen würde ich es mir in jedem Fall ...
      Da würde ich MICH [ :kassiopeia: ] mal ins Spiel bringen, quasi so als Transen-TÜV/DEKRA-Beauftragter :D
      Ich überlege mir gerade wie so ein "Siegel" aussehen könnte und wo ich dieses dann hin stempele ;)
      Gruß :kassiopeia:



      Süddeutschlands größter Transenfreund!
    • Mein Beileid. Aber kann es nicht auch sein, dass du etwas leichtgläubig und blauäugig an die Sache rangehst?
      Ich zitiere dich mal kurz: "Optik passt 0 zu den Fotos. Alles vorher Zugesagte und Abgestimmte wurde 0 eingehalten. Zimmer schmuddelig, kaum Aktivitäten, mieser Geruch am Körper und trotz ausgemachter 1 Std. Session, nach 20 Min. wieder vor der Tür mit Ekelgefühl."

      Wenn die Bude sonstwie aussieht und die SDL übel riecht, würde ich sofort kehrt machen und nicht erst, wie du eine einstündige Session vereinbaren. Da muss man konsequent sein und ein wenig Restblut im Hirn behalten.
      Derartige Reinfälle hatte ich 2x in ca 15 Jahren, eben weil ich rechtzeitig die Biege gemacht oder abgebrochen habe.
      Außerdem bin ich Wiederholungstäter. Wenn ich ein gutes Erlebnis hatte, besuche ich die gleiche/n TS mehrmals. Klar, auch da gibt es keine Garantie auf ein geiles Erlebnis, aber mit dieser Taktik habe ich fast immer richtig gelegen.
    • TSannaEscort wrote:

      wie so gerne von mir gewählt in genannten Beispielen, eine Werkstatt
      Manchmal treffen solche Beispiele ins Schwarze, oft auch nicht, denn =>

      marco68ph wrote:

      . Wie mit Träumen, Wünschen und echten, aufrichtigen Gefühlen, umgegangen wird. Das ist echt eine Unverschämtheit.
      Genau das ist unser bzw. das Problem. Gefühle in Zusammenhang mit Lust.
      Ich denke nicht einmal, dass Abzocken meistens so bewusst geschieht, sondern weil nur an die Dienstleistung gedacht wird.

      Wie oft habe ich erlebt, dass es alleinig um den Höhepunkt geht, also "die Reparatur Annas Autos"(aufs Beispiel bezogen.
      Die Aufmachung und Werbekampgne hat gezogen, der Kunde nimmt den Kostenvoranschlag an, sprich ist geil und hat sich seelisch geöffnet und sitzt in der Falle.
      Das Auto wird schlecht bis gar nicht repariert.

      Kassiopeia wrote:

      Da würde ich MICH [ ] mal ins Spiel bringen, quasi so als Transen-TÜV/DEKRA-Beauftragter
      Die einzige Beschwerdestelle ist dann so ein Forum.
      Der Tüv vorher bringt also nichts, wir brauchen eine iuristische Behörde oder wenigstens eine Handwerkskammer, die ihren Mitgliedern auf die Finger schaut.



      ************************************************************************************************
      ** QUIDPROQUO**


      Es wird Veränderungen geben. Habt euch gern!

      ************************************************************************************************
    • Dazu habe ich einige Fragen ☺️

      Was genau werden die Kriterien sein?

      - achsgelenke?
      - antriebsriemen?
      - geräuschpegeluntersuchuung?
      - allgemeine Trag und nutzfähigkeit?

      Wird zwischen Komfort und sportlich unterschieden?

      Wie lange soll die Plakette gültig sein?
      AU erforderlich?

      Wie verhält sich das mit der umweltplakete ? Denkst du über „Fahrverbote“ nach?

      Fragen über fragen - eine verplombte Plakette am Genitalbereich scheint mir ein guter Ort ... beim parken kann man das nicht kontrollieren, bei einer Allgemeinen Kontrolle jedoch auf Anweisung vorzeigen
      TS Anna Escort bundesweit - 0160-939 71 859 -
      "Bundesweit" ist ganz Deutschland.
      Ich bin immer nur 1 Tag an 1 Ort für 1 Buchung.
      Private Location im Raum Stuttgart. Dort auch mehrere Treffen am Tag möglich.
      Ohne Buchung kein Treffen.

      Hinweis: Keine Kurzzeitbuchungen.
    • Hallo ihr Lieben,

      danke für eure Kommentare, alle sehr fair und offen...toll...

      Ja, kann sein dass meine Strategie falsch war, aber bei schummrigem Licht, mit gesteigerter Nervosität, hab ich mich nicht im Zimmer umgesehen oder an ihrem Körper gerochen... Die Erkenntnisse kamen leider erst später.
      Ich denke, gerade weil ich immer das Gute im Menschen suche und bei der Preisverhandlung lieber n Fuffi mehr springen lasse als unbedingt nötig, wird das voll ausgenutzt und ich abgezockt. Nur wenn ich vor der Session erst hart verhandeln muss, die Lokalität inspizieren und den Körper auf Reinlichkeit untersuchen muss, verzichte ich doch lieber.
      Ich bin so dämlich und tanze da frisch geduscht, Zähne geputzt und Körper rasiert an und eigentlich wäre es scheiß egal gewesen, ich wäre sowieso abgezockt worden. Schon auch irgendwie witzig...

      Ja, ist kein einfaches Thema.

      LG Marcoi

      The post was edited 1 time, last by marco68ph: Rechtschreibfehler ().

    • Auch mir tut es leid für dich das du an so eine geraten bist. Es ist kein schönes Gefühl so verarscht zu werden und sein Geld zu verpulvern. Mein erstes Mal mit einer Ts war auch nicht so prickelnd. Bin an die Meisterin im Anlocken geraten. Mein teuerster Blowjob aber der war wenigstens gut. Das andere wurde schön sabotiert.... X(

      Die anderen Male versuchte ich es mit Asiatischen Ts und da lief es deutlich besser. Meine Quote bisher von 5 Dates: 2 Top, 2 Flop, 1 passabel. Habe aber schnell dazugelernt und es gibt einige Tricks die dir ein gutes Date garantieren. Übung macht den Meister. :thumbup:
    • marco68ph wrote:

      Ich habe nun Deutschlandweit eine Menge TSladies getestet und muss leider sagen, dass die Abzocke und die Enttäuschungen überwiegen. Gestern hatte ich ein Erlebnis in Köln, welches mich nun so enttäuscht hat, dass ich mit dem Thema TS durch bin.
      Details erspare ich mir und euch, nur soviel kann gesagt werden... Optik passt 0 zu den Fotos. Alles vorher Zugesagte und Abgestimmte wurde 0 eingehalten. Zimmer schmuddelig, kaum Aktivitäten, mieser Geruch am Körper und trotz ausgemachter 1 Std. Session, nach 20 Min. wieder vor der Tür mit Ekelgefühl. Das Beste, der Anruf eines Interessenten wurde auf Lautsprecher angenommen, so dass ich alle seine schüchtern hervorgebracht Wünsche und ihre Zusagen mithören konnte. Es war schon peinlich mitzubekommen wie sie sich über die Wünsche lustig gemacht hat. Da wurde mir endgültig klar, wie man so verarscht, angelockt und dann abgezockt wird. Wie mit Träumen, Wünschen und echten, aufrichtigen Gefühlen, umgegangen wird. Das ist echt eine Unverschämtheit.

      Na gut, ich bin fertig damit und werde mich lieber wieder den Frauen widmen, wo ich zwar auch mal unzufrieden, nie jedoch so abgezockt und verarscht wurde.

      Macht es gut Jungs, ich drücke die Daumen, dass eure Erlebnisse deutlich besser sind als meine. Von ca. 20 Besuchen waren nur 3-4 OK, der Rest eine tiefe Enttäuschung.

      LG Marco
      Hey vielleicht könntest du mindestens nennen mit wem du eine gute Erlebnis gehabt hast.

      ausserdem wenn du so öfters trasexuellen besuchen hast, Frage ich mich ob du voher über jeder trans Information gesucht hast?

      auch meine Meinung.. wenn du ein paar trans gefunden hast die du wirklich zufrieden warts dann am bestens bleiben stammt mit ihr, ich weiss es ist nicht einfach weil wir reissen viel... aber wenn du als Kunde eine schöne Beziehung gebaut hast dann es gibt mit Sicherheit mehr Möglichkeiten...

      ich z.b sogar wenn ich nicht mehr in DE arbeite.. habe immer noch stammtkunden die eine schöne Zeit planen können..

      also wenn du es möchtest meldet dich bei mir privat bei [email protected] und wir können darüber reden.

      LG Bimba
      Bevor Du urteilen kannst über mich,ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg, durchlaufe die Straßen,Berge und Täler,fühle die Trauer,erlebe den Schmerz und die Freude.Durchlaufe die Jahre, die ich ging, stolpere über jeden Stein,über den ich gestolpert bin, stehe immer wieder auf und gehe genau die selbe Strecke weiter, genau wie ich es tat.Erst dann kannst Du über mich urteilen. BIN UNBESIEGBAR♧
    • TSBimbaBarcelona wrote:

      Frage ich mich ob du voher über jeder trans Information gesucht hast?
      OK, wir haben das Forum und es gibt noch andere, aber die Frage ist doch eher eine sehr sehr Traurige oder?
      Die Abzockerei sollte eine Ausnahme sein und man sollte vorher gar nicht nahc Abzockern suchen müssen, um sie auszuschließen.

      Erlebnise zu berichten, trägt natürlich dazu bei, dass man die "Guten" eher findet, aber genau die Reisetätigkeit, das ständige Umbennen von Namen, macht es eben schwer, den Überblick zu behalten.

      Man kann sich auf die sichere Seite begeben und in Foren sich vorher erkundigen, aber erstens machen das bei weitem nicht alle und zweitens nimmt es einen auch die Spannung.

      Ich hatte in letzter Zeit schlechte und gute Erlebnisse. Wenn ich diese mit anderen Berichten von hier abgleiche, steht manch Schlechtes besser da und manch Gutes schlechter.

      Der eine sieht Abzocken, wenn er Ausgemachtes nicht oder nur teilweilse bekam, einem anderen reicht das "teilweilse" für ein gutes Erlebnis.

      Das was aber @marco68ph beschrieb, ist definitiv ein NoGo und kommt eben auch nicht selten vor. Einmal in der Situation, dann rollte das so über einen hinweg.
      Das Geld ist weg und der ein oder andere kann das dann nicht so schnell kompensieren. Dann bekommt das noch einen zusätzlichen Beigeschmack.



      ************************************************************************************************
      ** QUIDPROQUO**


      Es wird Veränderungen geben. Habt euch gern!

      ************************************************************************************************
    • TSBimbaBarcelona wrote:

      aber wenn du als Kunde eine schöne Beziehung gebaut hast dann es gibt mit Sicherheit mehr Möglichkeiten...

      ich z.b sogar wenn ich nicht mehr in DE arbeite.. habe immer noch stammtkunden die eine schöne Zeit planen können..
      Muss man auch der Typ dafür sein. Ich bevorzuge es Dl nur einmal zu besuchen. Ich denk mir immer wenn das 2.Date dann scheiße war kann ich die schöne Erinnerung vom ersten mal auch vergessen. In meinem Stamm Fkk-Club allerdings hatte ich ein paar Damen die ich öfters buchte. Lag wohl aber auch daran das sie sehr aufdringlich waren im positiven Sinne. In dem Club ist es sowiso krass. Muss deswegen die ganze Zeit spazieren gehen sonst werd ich sofort abgeschleppt. Aber wie gesagt es bleibt die Ausnahme.
    • Ich verstehe dich sehr gut.

      Wenn du fast nur Enttäuschungen erlebt hast gibt es Gründe dafür.

      Ich berichte deswegen mal vom Gegenteil : 95% aller meiner Treffen mit Transfrauen waren gut bis super für mich.

      Ich vermute 2 Gründe für dein Pech:

      1. Du hast nicht gründlich über die Frauen und ihren Arbeitssplatz recherchiert. Ja es gibt Sch... plätze zum "arbeiten"

      2. Du gefällst den Frauen nicht oder bist nicht locker genug.


      Herzliches Beileid - und vielleicht sind Bio (CIS-) Frauen sind dann eine Alternative

      Noemi
    Transgirls Google Analytics Alternative