Top-Teaser

TS Sunny (ehem. TS Tina) - Leipziger Str. 31B, Kassel - 0152-11531206

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • TS Sunny (ehem. TS Tina) - Leipziger Str. 31B, Kassel - 0152-11531206

      Sunny nannte sich letztes Jahr im September noch Tina. Derzeit ist zu wieder in Kassel und ich habe sie heute besucht. Momentan ist die 31er extrem gut besucht, weshalb ich auf Sunny ausgewichen bin. Wie sich herausstellen sollte, eine gute Wahl.

      70430 ausgemacht und nichts weiter besprochen, außer dass ich aktiv sein will. Mir wurde etwas zu Trinken und danach auch das Bad angeboten. Nach der Waschung haben wir uns entkleidet und erst mal im Stehen "begrüßt". Sie fing mit Zungenküssen und dem Griff zum besten Stück an. Ich habe es ihr gleich getan und wir kamen beide sehr schnell auf Betriebstemperatur. Ihr Gerät ist gute 16cm lang, hat eine normale Dicke und ist etwas krumm. Aber sehr standfest. Nach gegenseitigem Blasen habe ich sie in der Missionarsstellung genommen. Sunny ist SEHR eng.

      Während des Aktes hat sie sich selbst gewichst und sehr schnell EXTREM viel abgeschossen. Ihr halbes Gesicht, ihre Brüste und der gesamte Bauch waren nach gut 10 Schüben benetzt. Wenn das keine Wochenladung war, spritzt sie extrem viel. Kurz darauf hab ich mich nach einer kurzen Spanisch-Einlage auf ihren Brüsten entleert und konnte von der Menge nicht mal Ansatzweise mithalten.

      Anschließend kurz im Bad gewaschen und verabschiedet. Sunny bietet einen soliden Service und ist selbst geil auf Sex. Alles in allem eine gute Nummer ohne Mängel!

      Aktuelle Anzeige: kasselladies.de/Sex-Anzeigen/T…nse-TS-Sunny-9059677.html

      Bilder:
      9059677-F1.JPG9059677-F2.JPG9059677-F3.JPG9059677-F4.JPG9059677-F5.JPG9059677-F6.JPG9059677-F7.JPG9059677-F8.JPG
    • Ramona05 wrote:

      Um wieviel Uhr warst Du denn bei Ihr.War das mit dem schnell und viel Spritzen abgesprochen oder einfach so. Hast Du sie angesprochen ob sie immmer so viel Spritzt oder doch die Wochenladung?
      War gegen halb 1 da. Besuch die Damen immer recht früh. Abgesprochen war nix wegen Kommen. Hab sie Missionar genommen und sie hat sich dabei gewichst. Die Ladung kam für mich unerwartet.

      @Aussendienst666:
      Verständigung auf Deutsch gut möglich, englisch auch.
    • Benis wrote:

      Sunny nannte sich letztes Jahr im September noch Tina. Derzeit ist zu wieder in Kassel und ich habe sie heute besucht. Momentan ist die 31er extrem gut besucht, weshalb ich auf Sunny ausgewichen bin. Wie sich herausstellen sollte, eine gute Wahl.

      70430 ausgemacht und nichts weiter besprochen, außer dass ich aktiv sein will. Mir wurde etwas zu Trinken und danach auch das Bad angeboten. Nach der Waschung haben wir uns entkleidet und erst mal im Stehen "begrüßt". Sie fing mit Zungenküssen und dem Griff zum besten Stück an. Ich habe es ihr gleich getan und wir kamen beide sehr schnell auf Betriebstemperatur. Ihr Gerät ist gute 16cm lang, hat eine normale Dicke und ist etwas krumm. Aber sehr standfest. Nach gegenseitigem Blasen habe ich sie in der Missionarsstellung genommen. Sunny ist SEHR eng.

      Während des Aktes hat sie sich selbst gewichst und sehr schnell EXTREM viel abgeschossen. Ihr halbes Gesicht, ihre Brüste und der gesamte Bauch waren nach gut 10 Schüben benetzt. Wenn das keine Wochenladung war, spritzt sie extrem viel. Kurz darauf hab ich mich nach einer kurzen Spanisch-Einlage auf ihren Brüsten entleert und konnte von der Menge nicht mal Ansatzweise mithalten.

      Anschließend kurz im Bad gewaschen und verabschiedet. Sunny bietet einen soliden Service und ist selbst geil auf Sex. Alles in allem eine gute Nummer ohne Mängel!

      Aktuelle Anzeige: kasselladies.de/Sex-Anzeigen/T…nse-TS-Sunny-9059677.html

      Bilder:
      9059677-F1.JPG9059677-F2.JPG9059677-F3.JPG9059677-F4.JPG9059677-F5.JPG9059677-F6.JPG9059677-F7.JPG9059677-F8.JPG
      da verwechelst du sie aber mit jemand, da sie immer schon unter den Namen Sunny gearbeitet hat...
    • Guten Morgen zusammen,
      Ich kann Sunny/Tina nur empfehlen!

      Zuerst muss ich sagen das sie live viel schöner und geiler aussieht als auf den Bildern.(wie obengenannt "Ladyboygold sunny" googeln da findet man ein paar gute Videos/Bilder)

      Ich war bereits 2 mal bei ihr und kann es nur empfehlen.

      1.Besuch war spontan nach einem Geschäftstermin mitten in der Woche um 23 Uhr. Da war sie noch im Haus 14 in der Fünffensterstr.

      Sie öffnete mir die Tür in helles,schwarzen Strapsen und passender Unterwäsche.
      Sehr freundliche Begrüßung(spricht "gutes" Deutsch im Vergleich zu anderen Damen;-) Englisch klappt auch )

      Sie sagte ,dass ich Glück hätte wollte gerade Feierabend machen. Quicky für 50 vereinbart im Bad schnell frisch gemacht(Wohnung war sehr sauber und ordentlich).

      Sie ist echt ein geiles Stück, sehr schlank schönen Knackarsch,gute gemachte Titten und Waschbrettbauch! Und ein geiles femines Gesicht und blaue Kontaktlinsen nehme ich an.

      Ging auch sofort zur Sache, küssen und sie griff mir sofort in die Unterhose. Ich massierte ihren kleinen Ar**h und mit der andere Hand ihre titten. Dann ging sie in die hocke und leckte mir die Eier (Gummi drüber) und wichste mir den Schw*** dabei und( immer schön Blickkontakt)und dann folgte ein geiles tiefes Bla***. Sie wi**te sich dabei ihren harten Ständer ;) ich fi**e ihr schön in den Mund. Nach dem geilen blaskonzert sagte Sunny "Now i'am horny ;) you are tue First today " drehte sich um und positioniert sich doggy auf dem Bett. Ich leckte ihr erstmal ihr geiles Arschlo** und schob meine Zunge rein es schien sie anzumachen und sie bat mich sie zu fi***. Sie ist echt geil eng aber lässt sich super fi*** ohne Probleme. Nach der doggy Nummer sollte ich mich aufs Bett legen. Ihr geiler Blick sagte alles;-) sie leckte mir erst die klö** und dann die Ro****. Als mir der Schw*** wie eine 1 stand setzte sie sich drauf und begann zu reiten(sagte mir das sie so am besten kommt!) Ich fasste sie an den Hüften und wir guckten bis sie mir eine ordentliche Ladung auf den Bauch spritze! Kurz danach spritze ich auch ab. Danach sauber machen,noch ein Wasser getrunken und Smalltalk wo sie mir auch erzählte,dass sie in die Leipziger wechselt. Fazit geiler fick ca.45 Minuten

      2.Besuch Leipziger Str.31.
      Wochentag um 15.30

      Geklingelt Sunny öffnet mir diesmal in einem gelben Kleid, heels, Strapse. Erkannte mich und lächelte. Ich gab ihr gleich 150€;-)
      Nach dem frisch machen, Wasser wird auch immer angeboten bzw. Stand bereit nahm ich auf der Couch Platz und wartete kurz.

      Sunny kam rein ging an der Tür auf alle 4re und krabbelte auf mich zu. Ich wi**te mir den Schwanz und rutschte nach vorne auf der Couch. Sie leckte mir gleich geil über die Eier und wichste mir den Riemen.
      Ihr Gesicht (+Body)ist echt der Hammer! "I am your dirty Rhianna" sagte sie zu mir und lutschte mir den Riemen ausgiebig (ich hatte ihr beim ersten Besuch gesagt, dass sie Ähnlichkeit mit rhianna hat wie ich finde.. scheint gefallen zuhaben) Dann verpasste sie mir noch einen geilen rimj** und ich Spritze das erst mal ab!. Dann gings aufs Bett und die setze sich mit ihrem kleinen fickar*** auf mein Gesicht ich leckte ihr die Polo**,ihren Damm und saugte ihr fest an den Ei***. Danach folgte ein ausgiebiger Ritt( you f*ck me good! :) hört man gerne) und dann spritze sie wieder eine ordentliche Ladung auf meinen Oberkörper ab. (Die spritz echt eine ordentliche Menge ab,wer da drauf steht ist da richtig) dann leckte sie ihre eigene sacksahne von meinem Body. Richtig geil und dirty. Dann legte sie sich auf den Rücken beine auf meine Schultern und ich f*ckte sie tief in die Ar***fot**e kurz vor dem Abschluss Gummi runter kurzer tittenf*ck (wobei sie mir den Finger in den Ar***109250_3.jpg109250_6.jpg109250_5.jpg schob!) Und ich spritze ihr auf die Titten und einen Teil in ihr geiles Face. !!!

      Dannach dusche,Smalltalk +Zigarette. Fazit ca.1,5 h geiler Sex.

      Verständigung ist sehr gut Deutsch/Englisch.
      Allgemein möchte ich noch was loswerden.
      (Den Kommentar"Das es egal wäre ,man will sich nicht unterhalten " finde ich Schwachsinn... das sind die "Herren" die für 30 Taler Wunder erwarten... Ich bin immer noch der Meinung, dass Sympathie und Aussehen eine Rolle spielt! Man merkt das schon an der Tür beim Erstkontakt finde ich und man kann ruhig gehen,wenn die Sympathie nicht passt! Es muss keiner Geld verbrennen und dann meckern. Wer ungepflegt und verschroben daherkommen und auch nix zahlen möchte soll lieber Zuhause bleiben. Auch bei den professionellen zählt "wer Ficken will muss/sollte freundlich sein"
    • Sunny wäre meine Alternative gewesen, wenn sich Dayana nur als Fake herausgestellt hätte. Leider war auf der Autobahn nach Kassel aber gerstern eine Vollsperrung. Die Gurkerei über Landstraße geht dann doch über das Zeitlimit, das ich mir für Besuche gesetzt habe.

      Unabhängig davon wäre ich beim Anblick von Sunny erst einmal nachdenklich gewesen. Ich kannte bis eben ja nur die anderen Bilder aus den Anzeigen. Da ist der Unterschied doch erheblich. Ich wähle zuerst nach dem Gesicht aus.

      Der Bericht ist jedoch so gut gewesen, dass ich das Grüblerische bei ihr vergessen kann.


      Assfreak28 wrote:

      Sunny öffnet mir diesmal in einem gelben Kleid, heels, Strapse
      So etwas gefällt mir immer wieder. Ich will nicht gleich alles zu sehen bekommen, sondern mag es wenn "das Geschenk" noch eingepackt ist :party1:
    • Hatte bisher erst einmal mal mit der guten Tina\Sunny das vergnügen und was für eins.

      Besucht hatte ich sie in Magdeburg, hoffe sie ist bald mal wieder da. Preis war 70430.

      Ich kam direkt von der Arbeit und fragte sie ob ich schnell unter ihre Dusche kann sie sagte ja. Kaum stand ich unter der Dusche ging die Tür auf und Sunny kam herein mit einer Analdusche in der Hand, sie reinigte mich und kam dann mit unter die Dusche.
      Wir küssten uns innig als ich dann ein Stockwerk tiefer ging stießen wir mit den Köpfen zusammen (sie hatte die gleiche Idee). Sie lächelte ging in die Hocke machte mir ein Conti drüber und fing an mich zu blasen, sie wechselte immer zwischen blasen und Eier lecken was sehr geil war. Nun dreht sie mich um spreizte meine Backen und begann mein Loch zu lecken was ich sehr genoss.

      Nach dem ersten Aufheizen gings aufs Bett, sie legte sich auf den Rücken und ich steckte meinen Schwanz in ihr Loch und fickte sie in der Missio. Sie geht sehr geil mit und wichste dabei ihren Schwanz, nach kurzer Zeit ging es im Doggy weiter bis ich das Conti voll machte. Sie reinigte meinen Schwanz und fragte dann "willst du my cock" ich dachte mir man was ein geiles Denglisch.
      Sie sagte für 30€ mehr wird sie noch aktiv, das lies ich mir nicht 2x sagen. Ich willigte ein was sie mit einem lächeln quittierte. Ich ging an meine Hose um das Geld zuholen doch sie zog mich zurück und sagte später.

      Also ab aufs Bett in die 69, ich blies ihren kleinen Freund und sie leckte meine Eier und fingerte mein Loch. Als sie es schaffte 3 Finger rein zustecken sagte sie geht los. Ich auf dem Rücken Kissen unter dem Hintern nahm sie mich in der Missio bei ständigem Küssen. Ihr Schwanz ist nicht der größte aber das macht sie mit Technik wieder wett. Sunny legte meine Beine über ihr Schultern und rammelte wie von der Tarantel gestochen einfach geil. Weiter gings im Doggy erst leckte sie mir nochmal das Loch und die Eier dann dockte sie an und fickte weiter dabei kam ich ein weiters mal, sie sagte irgend etwas ausser dem Wort Bitch verstand ich nichts. Sie erhöhte die Schlagzahl bis ich merkte wie es in meinem Arsch zuckte und sie sich auf meinen Rücken legte und meinen Hals küsste. Sie wartete kurz bis ihr kleiner Freund ausgezuckt hatte zog ihn raus, machte sich und meinen Arsch sauber küsste und schlug auf meine Backen uns sagte nice fuck.

      Ich zog mich an kippte die Cola runter holte die 30€ raus doch sie verweigerte die Annahme und sry aber das hab ich noch nie erlebt weder bei Bio noch bei Transladys.

      An der Tür griff sie mir nochmal in den Schritt Bussi links rechts und Zungenkuss.

      Ergo nicht der beste fick aber eindeutig unter den Top 3
    • Hallo zusammen!

      Angespornt durch die doch durchweg guten Berichte, habe ich gestern die gute Sunnny mal besucht, um mir selbst ein Bild zu machen.

      Gleich vorneweg: Ich wurde nicht enttäuscht!!

      An der Tür wurde ich noch leicht zurückhalten/schüchtern, aber nett begrüßt. Nachdem das finanzielle (80430) geregelt war, wurde Getränk und Bad angeboten und auch angenommen. Nach einer schnelle Dusche zurück ins VZ, in dem Sunny schon in einem gelben Suit wartet. Dessen entledigte sie sich schnell und im Stehen ging es mit ZK und gegenseitigen Schwanzwichsen weiter. Nachdem ich ihr das (gummierte) Arbeitsgerät steif geblasen und die Rosette geleckt hatte, was ihr sichtlich gefiel, gings in die Horizontale. Sunny legte nun entgültig die zuvor gezeigte Schüchternheit ab und und ließ sich unter weiteren ZK überall anfassen. Nach weiterem gegenseitigen Blasen, kam nun die Frage aktiv oder passiv? Passiv!

      Sunny schmierte ihren Schwanz und meinen Arsch mit ordentlich Gleitgel ein und nahm mich in der Missio. Nach anfänglich vorsichtigen Stößen, steigerte sie das Tempo zu sehens, aber nicht ohne darauf zu achten, es nicht zu übertreiben. Dabei wurde sie sichtlich geil und wichste meinen Schwanz. Auf meine Frage, ob sie auf mich abspritzen will, bejahte sie, zog den Schwanz raus und das Gummi runter und entlud sich nach einigem weiteren Wichsen auf meinen Bauch, Brust und Gesicht. Was für eine Ladung!!! Ich glaube, sie war selbst etwas überrascht, da sie sich wortreich entschuldigte. Parallel wichste sich mich weiter, so dass ich ebenfalls abspritzte. Einfch geil.
      Nach einer kurzen Reinigung mit Zewa und Feuchtis gabs noch eine schöne Massage, alles zusammen dauerte ca. 40 min. Es wurde dann noch eine zweite Dusche angeboten, was auch nötig war.

      Alles im Allem war ist Sunny echt zu empfehlen. Sie ist super nett, sauber, sexy und und macht ihre Arbeit offensichtlich gerne. M.M.n. werden die Bilder ihr nich gerecht. In Natura sieht sie um Längen besser aus.

      Das Zimmer und das Bad waren sauber und ordentlich. Selbst das Lotterbett, war gut und bequem, und nicht so eine durchgelegene/durchgebumste Liegewiese

      Wiederholungsgefahr:100%
    Transgirls Google Analytics Alternative