Top-Teaser

Erotische Massage mit TS in Hamburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erotische Massage mit TS in Hamburg

      Liebe Hamburger Freunde des dritten Geschlechts,

      ich frage einfach mal in die Runde und vielleicht hat jemand einen guten Tip.

      Ich war neulich bei einer erotischen Massage bei den Bioladys im Massagepalast Eppendorf. Was soll ich sagen, das war eines meiner schönsten Erlebnisse. Viele von Euch kennen das bestimmt auch schon. Mann lernt ja immer was Neues dazu :thumbsup: .

      Nun suche ich wie blöd einen Massageladen mit mindestens einer Trans, gerne auch Thai, aber das ist dabei zweitrangig. In der SuFu hab ich auch nix gefunden.

      Ich weiß, daß viele Ladies das bei MH auch im Service anbieten, aber ich glaube das ist nicht dasselbe. Sollte schon professionell sein mit heissem Öl usw.

      Ich bin auch für Tips bei Bioladies offen, gerne auch als PN weil das dann ja nicht so recht ins Forum passt.

      Danke Euch schon mal im Voraus!

      Grüsse Bo :party1:
      Es sind die Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen :party1:
    • N' Abend!

      Tipp1
      Es gab 2017 einen sehr positiven Beitrag aus einem Massagesalon in Ritterhude bei Bremen:
      Alle guten Dinge sind drei!
      Klingt sehr geil! Hier wurde von einer Sofia gesprochen.

      Eine Sofia ist noch immer dort beschäftigt:
      royalmoments.de/index.php?page=massagen&page2=wellness

      Tipp2
      Ich selber war mal aus ganz anderen (eher beruflichen) Gründen 2016 hier in Bremen:
      eden-thaimassage-hb.de/
      Da war auch eine TS zugegen. Ob Post- oder Pre- vermag ich nicht zu sagen, da von zu dem Zeitpunkt leider für mich tabu. X(

      Ist leider nicht HH, aber auch nicht sooooo weit davon entfernt.

      Das lohnt sich eventuell da mal anzurufen. In den asiatischen Massagesalons wird das Thema TS oft nicht an die große Glocke gehängt.

      Gruß vom STEIL
      Besuchen Sie die Taverne, solange sie noch steht!
      (Frei nach Geier Sturzflug)
    • Vielen Dank STEIL!

      Bedauerlicherweise sind meine Zeitfenster für Besuche nicht für einen Ausflug nach Bremen geeignet. Daher meine explizite Frage für Hamburg.

      Und auch in der Hoffnung, daß es in einer solchen Großstadt, in der zumal haufenweise TS ständig inserieren, etwas Passendes zu finden sein sollte.

      Da noch nicht viele Reaktionen kamen scheint es mir in dem Bereich möglicherweise eine Lücke zu geben und deckt sich mit der erfolglosen Googelei.

      Aber mal abwarten ob noch jemand einen Tip parat hat, ich bin guter Hoffnung :party1:
      Es sind die Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen :party1:
    • Moin @MrBojangles

      in dem "Massageladen" in der Stader Straße werkelt eigentlich immer eine TS, momentan: Honey

      Wie ihre Qualitäten beim Massieren sind, entzieht sich meiner Kenntnis.
      Bis denne,
      Lunares

      Wenn Du Dich manchmal klein,nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst,denk immer daran:
      Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe.
    • bis vor einigen Monaten hatte eine TS Nat über Jahre bei MH inseriert, sie werkelte in der Friedrich Ebert Straße 48 Hinterhaus.
      Ihre Massagen waren super, Sex konnte man auch mit ihr haben , sie hatte aber keine Titten.
      Das wäre eine Empfehlung aber anscheinend ist sie nicht mehr dort.
      das leben kann so leicht sein, wenn man(n) weis wie es geht
    • Danke @geilhuber1

      Ihre Inserate habe ich noch vor Augen, fand sie immer ein bißchen herbe, aber werde nun künftig mal darauf achten.

      Aufgrund der überschaubaren Rückmeldungen scheint das, ich nenne es mal, eine Marktlücke in Hamburg zu sein.

      Es gibt doch einige Massagesalons und ich glaube ich habe fast alle Webseiten durch. Komplette TS-Fehlanzeige.

      Einige bieten es bei MH in ihrem Portfolio zwar an, aber da ich schon einige Locations kenne weiß ich, daß es überwiegend nur normale Apartements sind. Heisses Massageöl oder sowas steht da jedenfalls nicht bereit.

      Also ich denke es kommen keine Tips mehr, oder?
      Es sind die Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen :party1:
    • Bin ebenfalls Freund solcher Massagen. Ruf doch einige der vielen in HH inserierenden Asia TS an und frage direkt danach. Mir ist nämlich aufgefallen, dass eine Vielzahl das auch zusätzlich zu ihren regelmäßigen Dienstleistungen als Abschluss oder Überbrückung abietet. Und nicht mal schlecht. Nicht wenige haben darin eine gewisse Ausbildung in ihrer Heimat genossen.
      Auf Nachfrage sagte mir eine TS, welche sehr gut massiert, dass sie mit Sex zum einen viel mehr verdient und dass die Arbeit im Massagesalon körperlich anstrengend ist .
    • Zomtec schrieb:

      hey Bo,
      also so schmutzig finde ich den Laden jetzt nicht.
      Aber es gibt ein paar andere Punkte die mich an dem Laden stören, mal davon abgesehen das man erstmal über die Elbe muss und mit Pech im Stau steht.
      Der Laden inseriert öfters mit falschen Fotos von den (Bio-) Ladies, wobei es meistens Bilder ohne Gesicht sind. Man weiß vorher also nicht genau was einen erwartet,
      was natürlich auch ganz reizvoll sein kann wenn es nur nicht so weit draussen wäre. Ich war einmal da und hatte ein Stundendate wo so ungefähr 40min abgelaufen waren.
      Durch die Tür hat jemand der Dame geasgt sie soll sich beeilen weil schon ein Kunde in einem anderen Zimmer geparkt wurde, fand ich jetzt nicht so toll. Generell neige ich dazu
      Puffmutti geführte Läden eher zu meiden. Man kann Glück haben aber es ist halt immer das Risiko das da die Arbeitsbedingungen für die Ladies nicht gut sind.
      Und eigentlich suchst du ja eine knisternde Stimmung, tantrische Massage, heißes Öl, gekonnte Massagegriffe und so weiter. Ich glaube die Wahrscheinlichkeit so etwas hier zu bekommen
      ist eher gering. Ist halt eher ein klassischer Puff als ein Massageladen....

      schönes Wochenende dir Bo

      Nachtrag:
      sorry das das jetzt evtl. etwas offtoppic war. Ich dachte ich bin in Bo's MassageThread.
      Es ist kurz vor Wochenende, evtl. bin ich deswegen etwas verwirrt.
      Hi Zom,
      ich war mal so frei und habe Dich aus diesem Thread ts-forum.com/index.php?thread/…&postID=269792#post269792 in diesen Thread rüberzitiert, weil ich die Infos gut und passend finde. Auch das mit der „knisternden Stimmung“ bzw. dem was ich oder auch andere vielleicht suchen, hast Du richtig erfasst.
      Danke Dir!
      Happy weekend, kannst es anscheinend gebrauchen ;)
      Bo :party1:

      Edit: Ging übrigens um den Laden in der Stader Str. 100 in Harburg.
      Es sind die Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen :party1:
    • MrBojangles schrieb:

      ... Aufgrund der überschaubaren Rückmeldungen scheint das, ich nenne es mal, eine Marktlücke in Hamburg zu sein. ...
      zwei kleine Anmerkungen am Rande:
      1) schätze mal dass sich die Marktlücke nicht auf Hamburg reduzieren lässt, Bundesweit wird es nicht viel anders aussehen.
      2) leider können viele Geschlechtsgenossen mit einer solchen Massage nichts anfangen, weil sie der Meinung sind und dies
      ja auch vielmals kundtun, das wenn sie schon "bezahlen" etwas anderes als "nur eine Massage" erleben wollen.

      Wer jedoch mal eine gute erotische Massage bis hin zu einer Lingam-Massage mit einer Kennerin erleben durfte, :)
      der weiß diese speziellen Spielarten zu schätzen. Ich habe sehr oft sogar den Eindruck dass der Orgasmus
      viel intensiver erlebt werden kann :party1:
      Gruß :kassiopeia:



      Süddeutschlands größter Transenfreund!
    • Hi Kassio,

      ich bin ja nun absoluter Laie auf dem Gebiet der erotischen Massagen und habe in meinem Leben schon einige Erfahrungen im P6 gesammelt. Aber dieser langgestreckte und nicht enden wollende Orgasmus nach dieser öligen Massage und das erlebte Kribbeln auf der Haut gehörte zu meinen Toperlebnissen im horizontalen Gewerbe. Und ich denke die Biolady hatte es gar nicht mal so aussergewöhnlich gemacht.

      Aber da ich ja nun mal auch auf TS stehe verleite es mich zur gestellten Frage, das wäre nochmal der Extrakick, soweit erstmal nur meine Fantasie.

      Fast alle Inserentinnen bieten es in ihrem Service ja auch an, aber das kurzweilige Gestreichel ist halt kein Vergleich zu einer darauf spezialisierten Massage, so zumindest meine Erfahrung. In dem Massagepalast, den ich besuchte, ist die erotische Massage der Einstieg und es kann gegen Aufpreis auch mehr daraus werden, wird da und auch auf der Homepage nicht verheimlicht. Gehört aber alles offiziell zum Programm und zur Gesamtdienstleistung.
      Es sind die Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen :party1:
    • Neu

      Wie läuft denn überhaupt so eine Massage ab ?!
      -Ist das "nur" so eine Massage bei der Sie dann eben nur etwas heißes an hat ?
      -Gibt es diese immer mit Happy End?
      -Bietet jeder "Thai-Massage"-Laden solche erotischen Massagen an ?
      Es gibt ja sehr viele solcher Locations.

      TS Karen Ortiz

      TS Karina Ortiz, Shemales in der Villa in Hamburg, 1. OG rechts, mein Erlebnis

      hat vor ca 3 Monaten bei einem Thai-Massage Studio in Barmbek/Dehnheide gearbeitet.
    • Neu

      JackHammer90 schrieb:

      Wie läuft denn überhaupt so eine Massage ab ?!
      -Ist das "nur" so eine Massage bei der Sie dann eben nur etwas heißes an hat ?
      -Gibt es diese immer mit Happy End?
      -Bietet jeder "Thai-Massage"-Laden solche erotischen Massagen an ?
      Es gibt ja sehr viele solcher Locations.
      ...
      ich glaube um all die verschiedenen Möglichkeiten der Massagenvarianten aufzulisten wurde von den Mathematikern der Begriff "Unendlich" kreiert ;)
      Was verstehst du unter "Thai-Massage"-Laden?
      Wenn wir darunter das gleiche verstehen, die Läden die in den letzten 5 Jahren an allen Ecken in Deutschland eröffnet wurden,
      dort erhältst du eine tolle Massage und dein Happy End findet ausschließlich im Kopf statt, sprich nicht in deinem Beckenbereich.

      Wenn du Glück hast findest du eine Dame die richtig gut massieren kann, und dich zum Schluß hin beglückt
      oder sich von dir beglücken lässt. Wenn ich bei eine TS-Dame war und es gab eine ansprechende Massage
      kam die Dame meist aus Thailand, die besten Erlebnisse hatte ich mit Salie, habe ich auch einen Bericht hier geschrieben.
      Die besten erotischen Massagen durfte ich jedoch bei eine "Bio-Dame" erleben die es zum einen verstanden hat
      einen richtig gut zu massieren und die erotische Komponente passend einzubauen und zwar so das du dabei leibend gerne
      das Ficken :bananafuck: vergessen hast, weil sie es dir so extrem intensiv besorgt hat. Aber diese Könnerinnen sind rar gesäht
      dagegen ist ein Bugatti Royal fast schon eine Massenprodukt ;)
      Gruß :kassiopeia:



      Süddeutschlands größter Transenfreund!
    • Neu

      Also es passt zwar nicht zum TS-Thema, aber da @JackHammer90 gefragt hat und es die Motivation zu diesem Thread vielleicht besser verdeutlicht, erzähle ich mal kurz von meinem Besuch im Massagepalast Eppendorf in Hamburg.

      Ich ging hin ohne Termin und war einfach nur neugierig. Es öffnete mir eine nette blonde Russin im Handtuch, die meinte es wäre nur eine Dame frei. Könnte ich erstmal unverbindlich anschauen und dann entscheiden ob ich bleiben will. Fand ich schon mal gut und sehr unaufdringlich.

      Es kam die blonde deutsche Marie, klein, fröhlich, gut gelaumt, griffige Figur und mit schöner zu erahnender draller Oberweite.

      Das Zimmer hat eine schöne Loungeatmosphäre, grosses Bett, Dusche im Zimmer, alles sauber und gepflegt. Sie war sehr aufmerksam, legte z.B. das Handtuch schon mal auf die Heizung. Es war tierisch warm, also raus aus den Klamotten und geduscht. Geld wollte sie erst hinterher. Ich hatte 60 Euro für ne halbe Stunde eingeplant und keine weiteren Extras gebucht, also erstmal nur zum Testen.

      Ich lag dann so auf dem Bett und wartete auf die Kleine, konnte mich schon mal etwas vorab relaxen. Keine Hektik, kein Zeitdruck, chillige Musik, wäre fast eingepennt.

      Dann begann das Programm, ich sollte mich auf den Bauch legen. Sie ölte mich gekonnt mit viel sehr warmem Öl ein, ihre Hände überall, manchmal an die Poritze. Dann rieb sie ihre grossen Brüste über meinen Rücken, das nennt man Body-to-Body, sehr geil und bei mir regte sich natürlich schon was. Immer mal wieder zwischen die Pobacken und dann irgendwann zwischen die Beine. Erst einige male nur angedeutet, dann immer deutlicher die Hände am öligen Schwanz. Wie geil ist das denn bitte :D .

      Währenddessen erzählte sie, wie ich es auch auf der Website lesen konnte, welches Programm man zubuchen kann. Alles ist möglich, Oral, Lingam, Prostata, Verkehr, etc. Das nächste Mal würde ich ne Stunde für 80 wählen und noch irgendein Extra.

      Derweil massierte sie mich in den siebten Himmel und sollte mich umdrehen. Dann kümmerte sie sich konkret um mein mittlerweile knallharten Schwanz, rieb ihre Muschi an meinen Beinen, rutschte mit ihren Brüsten auf meiner Brust hin und her. Alles schön langsam und ohne Zeitdruck.

      Anfassen und Fummeln ist natürlich ein Extra, aber das machte überhaupt nichts. Ich kam dann auch irgendwann zum Abschuss und durch dieses andauernde Vorspiel dauerte dieser aussergewöhnlich lange. Mann war ich fertig danach und lange nicht mehr so entspannt.

      Alles in allem für mich ein erotisches Erlebnis der besonderen Art. Und eine gute Abwechslung zum normalen Rein-Raus Programm. Also wer mal was Neues ausprobieren will und ein wenig Entspannung vom Alltag sucht sollte das mal probieren.

      Aber mit einer TS wäre das bestimmt noch besser :party1:
      Es sind die Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen :party1:
    • Neu

      MrBojangles schrieb:


      ... Alles in allem für mich ein erotisches Erlebnis der besonderen Art. Und eine gute Abwechslung zum normalen Rein-Raus Programm. Also wer mal was Neues ausprobieren will und ein wenig Entspannung vom Alltag sucht sollte das mal probieren. ...
      ich war ja nicht dabei, aber so ähnlich habe ich dies etwas südlicher auch schon mehrfach erleben dürfen,
      die Maus die mich durch geknetet hat, verstand in mehrerlei Hinsicht ihr Handwerk :party1:

      Was ich halt irre scharf find bei einer TS-Massage: "wenn die Dame so auf einem drauf sitzt und "ganz normal massiert"
      und du spürst ihren Schwanz und ihre Eier auf deiner Haut. Zuletzt bei Salie (z.Z. in Nürnberg) aufs beste so spüren dürfen :)
      Gruß :kassiopeia:



      Süddeutschlands größter Transenfreund!
    Transgirls Google Analytics Alternative