Top-Teaser

Bericht: TOP! Trans Jana Diniz, 0162-3283648, TS Girl in Nürtingen, Werastr. 10

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bericht: TOP! Trans Jana Diniz, 0162-3283648, TS Girl in Nürtingen, Werastr. 10

      Neu

      Hallo zusammen,

      seit Sonntag ist Trans Jana Diniz in Nürtingen zu Besuch und da ich bereits mehrere positive Berichte über Sie gelesen habe, habe ich heute morgen kurzentschlossen angerufen und einen Termin für 11 Uhr ausgemacht.
      Ausnahmsweise einmal pünklich Richtung Nürtingen aufgebrochen und so war ich auch etwas zu früh vor Ort. Habe trotzdem gleich geklingelt und nach einem kurzen Moment hat mir Jana die Tür aufgemacht, lediglich in einem sehr kleinen Sting begleitet.

      Was ich da gesehen habe, hat mich sofort bestätigt, dass ichd ie richtige Wahl getroffen habe. Viele würdem Jana vermutlich als eher unattraktiv ansehen. Sie ist ca 1,80 groß und nicht schlank. Aber auch nicht fett, ich würde sie eher als propper bezeichnen. Eine typische Latina eben mit Rundungen und dickem Arsch...mir gefällt sowas. Der Busen ist auch recht groß, wobei natürlich nachgeholfen wurde, ich finde ihn aber ganz gut gelungen.

      Da ich zu früh dran war, hatte Jana gerade noch die Haare gewaschen und wollte sich kurz fertig machen. Ein Getränk und Dusche wurde angeboten, habe aber beides abgelehnt. Haben dann kurz über das Finanzielle geredet: 150460, üblicher Tarif also. Nachdem Jana fertig war, haben wir uns gleich aufs Bett zurückgezogen und Jana hat sich dem einzigen kleinen Kleidungsstück entsorgt, dass sie anhatte. Zum Vorschein kam ein relativ kleiner, schlaffer Penis, der aber eine gewisse Dicke aufzuweisen hat. Im Steifen zustand werden es wohl an die 16/17 cm sein und sicherlich 4 bis 5 cm dick.

      Wir fingen sofort mit sehr leidenschaftlichen Geknutsche an, habe mich dann langsam nach unten vorgearbeitet und angefangen sie zu blaßen. Als ich unten angekommen war, ist der Schwanz bereits hammerhart gewesen. habe dann ein ganze Weile geblaßen, bis Sie gefragt hat, ob ich ficken möchte. Wollte ich natürlich, habe aber um Vorsicht gebeten, da mein Hintern wohl sehr eng ist (haben zumindest alle TS bei denen ich bisher war behauptet). Ich habe mich dann auf den Rücken gelegt und ein Kissen unter den Hintern bekommen. Jana hat zuerst mit ordentlich Gel und zwei Fingern ganz behutsam mein Arschloch vorgedehnt. Nachdem dies problemlos geklappt hat, fing sie an, ganz langsam ihren Schwanz in mich reinzuschieben. Es hat zwar etwas gedauert und es hat auch ein bisschen weh getan, aber Jana ist dann doch die erste, die es geschafft hat, ihren Schwanz komplett in meinem Arsch zu versenken und zu ficken, ohne dass es höllisch weh getan hat. Sie hat mich also eine Weile in der Missio gefickt und dabei immer mal wieder meine Zehen gelutscht - eine Erfahrung, die ich vorher noch nie hatte, aber höllisch geil gewesen ist. Dann haben wir in die Doggy gewechselt. Das war sogar noch geiler und nach einer Weile ist Sie dann ins Kondom gekommen. Hat sie zumindest behauptet. Ob es gestimmt hat oder es nur vorgespielt hat, um ihr Sperma für andere Kunden "aufzusparen" weiß ich nciht, ist mir aber auch egal. Generell besteht ein gelungenes Date für mich nciht aus einer bestimmten Aktion, die unbedingt durchgeführt werden muss sondern aus dem Gesamterlebnis und das hat bei Jana 110% gepasst. Nachdem Sie kurz im Bad war haben wir uns wieder aufs Bett gelegt und es folgte eine wunderbare Mischung aus gegenseitigem blaßen, leidenschaftlichen Küssen, Körperküssen und gegenseitigem anfeueren, für mich beinahe ein perfektes Erlebnis. Da ich etwas angeschlagen bin und der Fick mich auch ganz schön geschlaucht hat, hatte ich etwas Standschwierigkeiten. Es hat dann aber irgendwann doch noch geklappt und ich habe dann Jana erst Doggy und dann in der Missio geknallt. War mir dann aber doch zu anstrengend und wir verlagerten das Geschehen wieder auf Knutschen und gegenseitiges blaßen. Nach einer Dreiviertelstunde war ich wirklich müse und habe dann hochzufrieden abgebrochen.

      Ich weiß nciht, ob es daran lag, dass Jana mich vielleicht wirklich mochte, oder ob sie einfach nur geil oder eine gute Schauspielerin war, aber sie hat mich einfach nicht anziehen lassen. Haben dann im Stehen wieder wild geknutscht und ich habe sie noch ein bisschen geblaßen. Sie brachte mir dann ein Wasser und während ich es trank hat sie mich so lüstern angeschaut, dass es danach gleich noch einmal losging mit blaßen und knutschen im stehen. Habe mich dann irgendwann losgerissen und fertig angezogen. Bevor sie die Tür geöffnet hat gabs noch einmal wildes geknutsche und einen kleinen Blow, bevor ich endgültig mit einem fetten Grinsen die Wohnung verließ.

      Für mich war es defintiv das bisher schönste, befriedigenste und intensivste Treffen und ich werde jana defintiv wieder besuchen, wenn sie mal wieder in der Gegend ist. Alle, die auf ein bisschen GF6 und Leidenschaft stehen, können sicherlich Jana mal versuchen. Wer auf Pornosex und Skinny steht vermutlich eher nicht.

      Ach ja, Jana spricht übrigens sehr gut deutsch, man kann sich somit auch gut mi ihr unterhalten wenn man möchte.

      Hier noch ein paar Bilder:













      Dateien
      • 8909206-F1.JPG

        (21,86 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 8909206-F2.JPG

        (18,62 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 8909206-F3.JPG

        (15,74 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 8909206-F5.JPG

        (16,27 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 8909206-F7.JPG

        (16,3 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 8909206-F8.JPG

        (18,53 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 8909206-F9.JPG

        (17,47 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Neu

      Hey,herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erlebnis mit Jana Ich war auch schon oft bei ihr und genau wie bei Dir war es jedes Mal Top und zwar ohne Einschränkungen!
      Den Tick mit dem "am Zeh lutschen" hatte sie schon immer
      Ich hoffe sie kommt mal wieder in meine Ecke,dann werde ich auch wieder zu ihr gehen!
      Und danke auch für die Bilder von ihr,die kannte ich noch gar nicht!

      Beste Grüße
    • Neu

      Huhu...
      Jaaaa auch ich habe sie darauhin besucht und muss sagen es war ein schönes date.. Es hat alles gepasst sie war glaube ich auch ein wennig spitz auf mich... Gut ich auch auf sie... Ich mag es einfach wenn die Konversation schon passen tut.. Wie gesagt wir haben es uns besorgt keiner ging als verlierer... Oder so... Grins... Lg....
    Transgirls Google Analytics Alternative