Top-Teaser

Heißes Transgirl in Freiburg, 0176-27670267 - TS Alexandra im Schildackerweg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu


      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)
    • Neu

      Bayern-Adonis schrieb:

      Also bei der Alexandra kannst du ein ordentliches Programm erwarten und sie hält was sie verspricht.
      Kein Optikkracher aber eine Empfehlung gegenüber den meisten anderen TS
      (Ich persönlich kenne nur wenige TS die ihre Leistung bringen leider. Früher war alles besser)
      öfter mal was neues, ich kann nur vor der Dame warnen,
      du buchst bei ihr eine Stunde und 2 Minuten später bestellt sie den nächsten Gast
      in 30 Minuten ein, sprich sie war nie gewillt die Absprache einzuhalten,
      Umgangssprachlich nennt man so etwas Abzocke.
      Gruß :kassiopeia:



      Süddeutschlands größter Transenfreund!
    • Neu

      Ich kann über Alexandra durchaus nichts Negatives sagen.

      Stimmen mag wohl, daß die Dame nicht mehr die Jüngste ist, doch meine bisherigen Termine waren durchweg nicht zu beanstanden.

      Bei Kassiopeia möchte ich fast glauben, daß er ein persönliches Problem mit ihr hat.

      Bei Suche hier zu Austauschen über die Dame darf man folgendes feststellen. Nahezu in jeder Diskussion zu Alexandra postest Du negative Beurteilungen.
      Wo bleibt bitte die kollegiale Fairness?
      Ist es für Dich ein Problem lesen zu müssen, daß Termine anderer Kollegen nicht mit Deiner Meinung über die Dame überein kommt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bawu ()

    • Neu

      Ich denke nicht das er ein Problem damit hat zu lesen das andere ggf eine gute Erfahrung gemacht haben.
      Aber ich würde durch das schildern einer negativen Erfahrunge in verschiedenen Threads zu selben TS Dame nicht auf ein persönliches Problem schließen.
      Ich finde ein Forum lebt auch durch den Austausch unterschiedlicher Erfahrung positiv wie negativ.
      Und da es meist mehrere Threads zu selben Dame gibt könnte beim erwähnen der negativen oder positiven Erfahrungen in nur einem Thread dazuführen das sich kein ganz klares Bild der Servicestruktur erkennen lässt.
      Mahatma Glück Mahatma Pech Mahatma Gandi
      Man weiß im Leben vorher nie genau wat kann die.
    • Neu

      bawu schrieb:

      ... Bei Kassiopeia möchte ich fast glauben, daß er ein persönliches Problem mit ihr hat. ...
      ich habe mit der Frau sicherlich kein Problem, Alexandra eher mit mir.
      Sie hat einfach das große Pech das ich eine durchaus recht positive Bilanz mit meinen P6-Gespielinnen habe,
      und die negativ Ausrutscher kann ich an einer Hand abzählen, und da gehört sie halt dazu.
      Das mag mit der Grund sein warum du nicht viele negativ Meldungen von mir über DL liest.
      Vor allem bin ich eben sehr wohl in der Lage Sachverhalte auch differenziert zu sehen,
      aber was sie sich geleistet hat bezeichne ich als Abzocke, und ich kann deshalb alle anderen User vor ihr nur warnen,
      damit ihnen nicht ähnliche passiert.

      Nach meiner Meinung ist dafür ein solches Forum auch da,
      nicht nur um über die positiven Begegnungen zu berichten.
      Gruß :kassiopeia:



      Süddeutschlands größter Transenfreund!
    • Neu

      Laute enspannt euch! :kassiopeia:

      Nur weil einige Wenige ein nicht so tolles Erlebniss mit einer Transsexuellen haben, bedeudet das nicht, dass eine Shemale grundsätzlich oder pauschal einen schlechten Service abliefert!
      Generell in die meisten Foren zu Callgirls und Prostituierten ist bekannt, dass unzufreidene Kunden generell schneller ihren Frust über das Erlebnis von der Seele schreiben als wenn dies bei positiven Erlebnissen der Fall ist.

      Die Mischung macht es!
      Selbst bei Bimba gab es schon Gäste, die nicht hochlobend berichtet haben.
      Man muß/sollte es einfach objektiv betrachten und sich die Mühe machen, mehrere Themen zu einer Shemale durchlesen und sich dann erst ein objektives Bild machen.

      Dass sich einige User immer in Threads einklinken und negativ schreiben, muß man halt einfach in einem gewissen Kontext sehen und daher derartige Aussagen nicht überbewerten.

      Ich würde mir eher dann Gedanken machen, wenn in nahezu allen Threads zu einer Shemale hier in der Community von verschiedenen Usern negativ berichtet wird!

      Noch mehr würde ich mir jedoch Gedanken machen, wenn durchweg eine Dame immer übertrieben über den grünen Klee gelobt wird.


      Es gibt KEINE Dienstleisterin in der Prostutition, die es immer und bei allen Kunden schafft, diese vollumfassend zu 100% glücklich zu machen.
      Dafür sind beide Seiten - also sowohl der Gast einer Prostituierten, als auch das Callgirl selbst einfach zu sehr Mensch!

      So ich hoffe, dass diese ganze Diskussion hier ein Ende hat!

      Zu Alexandra - einfach hiergehen, schauen ob die Chemie passt und ein geiles Erlebnis haben oder halt rechtzeitig abbrechen und wieder nach Hause gehen!

      Und bei einem geilen Erlebnis mit Alexandra dann aber bitte auch die Allgemeinheit hier im Forum teilhaben lassen.

      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)
    • Neu

      Kassiopeia schrieb:

      Blitz19 schrieb:

      Echt heißes Transgirl in Freiburg:
      wobei ja bekanntlich heiß nicht gleich heiß ist ;)
      Guten Abend ich bin Die Ts Alexandra aus Brasilien und erst ich bedanke mich für alle Kompliment über mein Person ich versuche immer das best Service geben. Und zweite ich bin ein menche und habe eine fahler von ca 8 Jahren gemacht. Damals war mein erst Jahre in diese Job und hatte venig Erfahrung gehabt wie eine prakticun in ein neu Berufe damals habe ich mit andere Ts alles gelearnt sie war wie eine lehrin dann war ich in Heilbronn und eine besuche von Kassiopeia bekommen er hatte danach geschrieben das er eine std bezahlen und nach 20 min wieder weg. Ok er hatte recht War mein fälher weil ich habe so mit andere ts gelernt. Sie hatte mir gesagt wenn Künder fertig ist muss gehe dann nimmst du der Next Das war nicht korreckt wenn ein Künder 1std bezahlen dann ich muss 60 min mit hin bleiben danach hatte das gelernt weil kassiopeia immer über mich wegen diese fäller schlecht geschrieben. Schon lang Zeit vorbei und er vergesse das nicht. Ich will In Moment hier jetz 1000 mal Entschuldigung von Kassiopeia sagen und wenn du mir eine Chance geben das ich wieder mit dir treffen und 40 min bleiben ( Das du recht habe über zeite) und top Service dir geben bitte Versiehung mich und eine neu Chance geben ich bin kein schlecht menche auch auch kein Absoken. Entschuldigung mein Deutsch nicht so gut aber ich hoffe das Leute hier verstanden hat. Ich wunche alles gut von allen hier in Forum. Und tausend mal❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von antonela ()

    • Neu

      Kompliment @antonela - das nenne ich mal eine gute Antwort von einer Transsexuellen! :party1: <3

      Ich finde es immer schön, wenn man beide Meinungen von Personen hören kann.
      Und allein Deine Reaktion zeigt, dass Du viel gelernt hast und Dir die Zufriedenheit Deiner Gäste offenbar wichtig ist.

      Es ist leider ein grosses Problem in der Prostitution, dass falsche Bekannte und Freunde am Anfang die falschen Tipps geben.
      Gerade wenn eine Shemale aus Súdamerika neu in Deutschland ist, passiert das leider sehr oft.
      Diese falsche Bekannten sind keine guten Menschen - es interessiert sie nicht, wie die Zukunft von den neuen, jungen und unerfahrenen Mchen wird.
      Diese falsche Bekannte wollen nur schnell ihr Geld von dem Mädchen bekommen.

      Weisst Du - es gibt in Deutschland einen Satz: Man braucht 1000 positive Bewertungen, um einen guten Namen zu bekommen / man braucht aber nur 1 negative Bewertung, um einen Namen kaputt zu machen.

      Jeder gute Gast, wird seine Bild über eine Transsexuelle nicht nur an einem Erlebnis oder der Meinung von einem Mann machen.
      Jeder gute Gast, liest verschiedene Beiträge zu einem Mädchen und bekommt eine objektive Sicht zum Mädchen.
      Jeder gute Gast, weiss, dass alle nur Menschen sind und es gute Tage und schlechte Tage gibt und selbst das besten Mchen nie zu 100% jeden glücklich machen kann.

      Jeder gute Gast gibt einem einem Mädchen eine zweite Chance, auch wenn ein anderer nicht so gut über ein Mädchen berichtet hat.

      Allein die Art, wie positiv und offen Du hier schreibst @antonela zeigt, dass Du Gäste NICHT als Feinde oder dumme Kunden siehst, zeigt, dass Du NICHT eine von diesen typischen negativen Mädchen bist.

      Fühl Dich einfach wohl hier und wenn wir Dir helfen können, frag einfach!
      Ich bin mir sicher, dass es hier viele Menschen gibt, die sich freuen, dass Du hier im Forum bist. :kassiopeia:

      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)
    • Neu

      Echt heißes Transgirl in Freiburg:
      Wobei ja bekanntlich heiß nicht gleich heiß ist ;)
      Guten Abend, ich bin TS Alexandra aus Brasilien. Als erstes bedanke ich mich für all die lieben Komplimente über meine Person und meinen Service. Ich bin immer bemüht den bestmöglichen Service zu bieten. Warum ich hier schreibe? Nun, ich habe vor über 8 Jahren, aus heutiger Sicht, einen Fehler gemacht. Was für einen Fehler?
      Kassiopeia war damals einer meiner ersten Kunden. Zu dieser Zeit wurde ich in diesen Beruf eingeführt. Mir wurde damals über eine dritte Person mitgeteilt das es hierbei nur um „schnelles“ Geld geht.
      Erst als ich mein eigenes Business hatte wurde mir sehr schnell klar das es hierbei auch um Fairness geht. D.h. der verhandelte Service muss in Preis und Leistung fair sein. Das bedeutet das du jeden so behandelst, wie du selbst behandelt werden willst.
      Bei Kassiopeia habe ich damals genau das nicht gemacht. Ich möchte mich hier bei Kassiopeia entschuldigen, wir können gerne einen 4 Augen Chat aufmachen um Unklarheiten zu klären, du hattest damals für 1 Stunde bezahlt und „wurdest“ nach 20 Minuten gegangen, d.h. du hast bei mir noch einen Kredit über 40 Minuten ;) . Ich hoffe du kannst meine Entschuldigung annehmen und mir verzeihen, es ist mir wirklich wichtig (sonst hätte ich hier nicht geschrieben). Wir sind alle Menschen die Fehler haben, wie zu sehen und sich ihnen zu stellen ist ein anderes…..

      Ich wünsche euch allen nur das Beste und freue mich auf euch, eure Alexandra

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von antonela ()

    • Neu

      Also als ich vor Jahren bei ihr war, war es wirklich Top. Und die bezahlte Stunde wurde gaaaaaaanz weit überzogen, und sie wollte immer das ich noch nicht spritze und noch länger vögle. Es war absolut Spitze. Von daher würde ich Kassio empfehlen ihr noch eine Chance zu geben, denke dann wird sie 120 % geben und dann sind alle glücklich.
    • Neu

      Nasty schrieb:

      Kompliment @antonela - das nenne ich mal eine gute Antwort von einer Transsexuellen! :party1: <3

      Ich finde es immer schön, wenn man beide Meinungen von Personen hören kann.
      Und allein Deine Reaktion zeigt, dass Du viel gelernt hast und Dir die Zufriedenheit Deiner Gäste offenbar wichtig ist.

      Es ist leider ein grosses Problem in der Prostitution, dass falsche Bekannte und Freunde am Anfang die falschen Tipps geben.
      Gerade wenn eine Shemale aus Súdamerika neu in Deutschland ist, passiert das leider sehr oft.
      Diese falsche Bekannten sind keine guten Menschen - es interessiert sie nicht, wie die Zukunft von den neuen, jungen und unerfahrenen Mchen wird.
      Diese falsche Bekannte wollen nur schnell ihr Geld von dem Mädchen bekommen.

      Weisst Du - es gibt in Deutschland einen Satz: Man braucht 1000 positive Bewertungen, um einen guten Namen zu bekommen / man braucht aber nur 1 negative Bewertung, um einen Namen kaputt zu machen.

      Jeder gute Gast, wird seine Bild über eine Transsexuelle nicht nur an einem Erlebnis oder der Meinung von einem Mann machen.
      Jeder gute Gast, liest verschiedene Beiträge zu einem Mädchen und bekommt eine objektive Sicht zum Mädchen.
      Jeder gute Gast, weiss, dass alle nur Menschen sind und es gute Tage und schlechte Tage gibt und selbst das besten Mchen nie zu 100% jeden glücklich machen kann.

      Jeder gute Gast gibt einem einem Mädchen eine zweite Chance, auch wenn ein anderer nicht so gut über ein Mädchen berichtet hat.

      Allein die Art, wie positiv und offen Du hier schreibst @antonela zeigt, dass Du Gäste NICHT als Feinde oder dumme Kunden siehst, zeigt, dass Du NICHT eine von diesen typischen negativen Mädchen bist.

      Fühl Dich einfach wohl hier und wenn wir Dir helfen können, frag einfach!
      Ich bin mir sicher, dass es hier viele Menschen gibt, die sich freuen, dass Du hier im Forum bist. :kassiopeia:
      Guten Morgen Vielen Danke von dein Hilf. I am very happy to Be hier ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
    • Neu

      Alexandra meine allerliebste Gespielin! :love:

      Fühl Dich geküsst und schön ist es, Dich außergewöhnlich liebenswerte Frau zu kennen.
      Eine große Umarmung an Dich und einen dicken Kuß.

      Ich ging bei all unsere heißen Exzessen im Anschluß immer mit einem glücklichen Lächeln nach Hause.

      Bleib so wie Du bist mein Liebe!
    • Neu

      bawu schrieb:

      Alexandra meine allerliebste Gespielin! :love:

      Fühl Dich geküsst und schön ist es, Dich außergewöhnlich liebenswerte Frau zu kennen.
      Eine große Umarmung an Dich und einen dicken Kuß.

      Ich ging bei all unsere heißen Exzessen im Anschluß immer mit einem glücklichen Lächeln nach Hause.

      Bleib so wie Du bist mein Liebe
      Danke mein Schatz. Ich freu mich auf dich
    Transgirls Google Analytics Alternative