Top-Teaser

Mein Erlebnis mit TS Angelina Vegas, 0152-56932113 / Shemale z.Zt. in Dortmund

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mein Erlebnis mit TS Angelina Vegas, 0152-56932113 / Shemale z.Zt. in Dortmund

      Angelina Vegas wrote:

      23 Jahre, 175cm
      36 / 85B
      0152 / 56932113

      Am Südwestfriedhof 43
      44137 Dortmund

      Trans Angelina (24) - ein Traum wird wahr !

      Diese Star-Trans aus Venezuela wird Dich mit ihrem Super-XL-Stab von stahlharten 22*5 cm nach allen Regeln der Kunst und Deinen Wünschen verwöhnen!


      Angelina ist ein Muss für alle TS-Kenner


      Fast 6 Jahre später gab es nun das große Wiedersehen. Hatte schon länger die Planung sie wieder zu sehen und als ich zufällig gelesen habe, dass Angelina Vegas in Dortmdund ist, hab ich mir die chance nicht nehmen lassen. Eigentlich wollte ich nach Gelesenirchen in den Sundern und hatte mir dies auch weiterhin als Option gelassen sollte Angelina auf einmal nicht da sein.

      Habe Sie Abends angerufen und für später einen Termin gemacht. Sie ist nur noch den Abend da und ich sei auch Ihr letzter Gast in Dortmund. Gewünscht hatte ich mir 30 minuten mit Schuss , was sie aber nicht anbat.
      Preisstaffel:
      - 30 min 100€ Nur Blasen
      - 45 min 150€ 1x Aktiv oder Passiv Sex ohne Schuss
      - 60 min 200€ all inklusive

      Hab mich dann für das volle Programm entschieden, da ich ja wußte was mich erwarten wird.

      Die Adresse was mir auch bestens bekannt: Am Südwestfriedhof 43 in Dortmund. Gerade angekommen und geklingelt, machte mir eine wunderschön gestylte Angelina Vegas im Bademantel die Tür auf. Aussehen 100% wie auf den Bildern, und das auch noch 6 Jahre später! Wirlich makellos.... Dann kurz über Preise gesprochen und ab ins Bad. Als ich wieder kam haben wir über den Service gesprochen wo es leider für mich schon den ersten Dämpfer gab. Nachdem ich fragte ob ich Deep Throat bei ihr machen kann, ich es dominant mag und ich Ihren Eingang lecken möchte, guckte sie mich etwas verwirrend an und sagte dass sie das nicht geil findet und ich dann bei Ihr falsch sei. Ok dann nicht.. hab ich mir gedacht und wollte trotzdem das beste rausmachen. Dann im Stehen schön rumgeleckt und sie ging auf die Knie um mir ein zu blasen. Dann sind wir aufs Bett in die 69 Stellung gegangen wo ich Ihr großen schwanz in den Mund nehmen durfte. Ist ja wirlich nicht klein und jenach Tiefe kommt es dann mal vor dass man würgen muss. Das fand sie garnicht geil und hat mir das auch gesagt. Ein paar Minuten später nochmal und Sie wollte dann die Position wechseln und hat sich auf mein Gesicht gesetz.

      Das fand sie dann glaube ich auch wieder geil und wollte mich danach dann auch ficken. Dies ging auch erstaunlich gut und wir wechselten in Doggystle. Sie fickte sehr gefühlvoll und Ihren großen Riemen hat man auch deutlich gemerkt :D Nachdem sie wieder von vorne fickte ist sie kurzer Zeit später wie abgesprochen auch auf mein Gesicht gekommen. Ich dann auch und Sie gab mir auch sofort die Haushaltsrolle. Dann ging Angelina zügig ins Bad und machte sich fertig. Dann bat sie mir noch was zu trinken an und ich bin ebenfalls duschen gegangen. Dann wieder angezogen und noch kurz unterhalten. Nach 35 Minuten war ich wieder draußen.

      Fazit:
      Ich hatte sehr tolle Erinnerungen an mein zweites TS Erlebnis und sie war für mich immer einer der größten TS in Deutschland die ich irgendwann nochmal besuchen wollte. Nach dem gestrigen Abend hat sich das aber geändert. Hatte mir mehr erhofft, letzendlich war es aber auch nicht schlecht und allein der Schwanz ist ein Besuch immer Wert. Sie macht übrigens nun eine kleine Pause und wenn sie aktive ist, ist Sie meißtens in Köln unterwegs.
    • Habe es mal aus diesem 2012 stammenden Thread über TS Angelina Vegas abgetrennt: Erfahrungsbericht über TS Angelina Vegas, Tel: 015750696790

      Geht ja auch immer darum, dass man sich in möglichst aktuellen Thread hier im TS-Forum zeitnah über anwesende Shemales austauscht.

      P.S. Deine Image-Tags im Beitrag habe ich auch mal fix repariert ;)


      Auch wenn es nicht so ganz dem Erhofften mit der Shemale aus früheren Zeiten entsprach, danke für Deinen Bericht über Angelina Vegas. :kassiopeia:
      [Blocked Image: https://66.media.tumblr.com/ab9521a0013415086a8b29954eb22e08/tumblr_mhntarVseG1s561vro1_250.gif]
      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)


      Und für gute Laune ... MAXIMA-FM (en directo)
    • Angelina war mit das tollste Erlebnis mit ner Transe.
      Auf der Optikskala von 1-10 landet sie auf der Höchstpunktzahl.
      Sie küsst mit Zunge sowas von leidenschaftlich und ausgiebig, dass ich beim Küssen fast gekommen wäre.
      Wir fickten j s gegenseitig. Ihr Schwanz mit ca 20-21x 5 passte hervorragend und fickte mich absolut zum Höhepunkt.

      Kein Blick auf die Uhr, beim gegenseitigen Ficken immer wieder die geilsten Zungenküsse.

      Einfach alles toll.

      Eiederhlungsgefahr liegt bei 100% und das immer immer wieder, wenn sie in der Gegend ist.
    • rudolphus wrote:

      Ich persönlich hätte in dem Fall den thread so gelassen da es ja um die selben Personen im selben PLZ Bereich geht und ich einen Unterschied zu meiner Erfahrung vor 8 Jahren darstellen wollte.
      Ich kann Deine Argumentation durchaus nachvollziehen, daher habe ich ja auch den alten Thread verlinkt, wo ich den aktuellen Erfahrungsbricht zu TS Angelina Vegas abgetrennt habe.

      Hier mal eine kurze Ausführung, warum ich sowas mache: Schliessen und Teilung von Threads
      [Blocked Image: https://66.media.tumblr.com/ab9521a0013415086a8b29954eb22e08/tumblr_mhntarVseG1s561vro1_250.gif]
      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)


      Und für gute Laune ... MAXIMA-FM (en directo)
    • Hey Leute, ich war heute bei TS Angelina Vegas in Münster, Höltenweg
      Sie ist sehr heiß und hat mich und meine Kehle hard gefickt und am Ende habe ich ihre geile sperma auf meinem Gesicht genossen
      Also, sie hat mich echt fertig gemacht, einfach Top
      Würde ich wohl gerne nochmal sie besuchen
    • Geile zeit wrote:

      Hey Leute, ich war heute bei TS Angelina Vegas in Münster, Höltenweg
      Sie ist sehr heiß und hat mich und meine Kehle hard gefickt und am Ende habe ich ihre geile sperma auf meinem Gesicht genossen
      Also, sie hat mich echt fertig gemacht, einfach Top
      Würde ich wohl gerne nochmal sie besuchen
      ach und darum bist du auch erst seit heute hier angemeldet und sprichst irgendwie nicht richtig deutsch.

      Badummtzzz
    • Ob heute erst angemeldet oder vor einem halben Jahr und bisher noch nichts geschrieben. Auch eine langjährige Mitgliedschaft ohne aktive Teilnahme erhöht nicht die Reputation und Zuverlässigkeit des Schreibes.

      Erst wenn ein sich ein User mehr beteiligt hat, kann man ermessen, wie man ihn einzuschätzen hat und als wie zuverlässig man ihn einschätzen möchte.
      Bis dahin hat jeder 1. Beitrag die gleiche Glaubwürdigkeit = neutral.

      PS:
      Der Satzbau und die Wortwahl von "geile Zeit" erweckt bei mir auch den Eindruck, dass ein Translator genutzt wurde. Andererseits spricht aber auch die Wahl des Nicks von "Clozer" gegen ihn.
      Man kann nur abwarten, ob sich einer der beiden in Zukunft auch in anderen Threads noch beteiligt.
    • @clozer
      Statt in Deinem Erstbeitrag zu nölen und einen anderen User zu diskreditieren,
      hättest Du besser Angelina Vegas einen Besuch abgestattet, Dich von ihren Qualitäten überzeugt und einen würdigen Erstbericht verfasst :thumbsup:
      Angelina ist eine der Besten. War mehrfach bei Ihr und wurde noch nie enttäuscht :party1:
    • John-on-Tour wrote:

      Andererseits spricht aber auch die Wahl des Nicks von "Clozer" gegen ihn.
      Man kann nur abwarten, ob sich einer der beiden in Zukunft auch in anderen Threads noch beteiligt.
      Echt? Was spricht denn gegen den Nick? Was spricht denn „auch“ dagegen? D.h. Was spricht noch gegen mich? Ich denke mal, dass ich besser argumentieren kann, als dieser Google-Bot da oben über mir.

      Ich schließe doch auch nicht auf Grund deines Nicks auf dich, sondern sehe anhand deines Textes oben, dass du lieber oberflächlich urteilst. q.e.d.

      Ich bin in einigen anderen Freierforen aktiv, von daher schau ich auch gern als Anfänger (einmal erst) im TS Bereich, wo es mich vielleicht hinverschlägt. Dank dieser Erfahrung sehe ich eben ziemlich schnell, was schon objektiv nach Fake/Werbung ausschaut.

      Ich bin übrigens momentan in Münster und werde schauen was sich ergibt. Die gutste hat leider kein Whatsapp. Muss ich wohl mal anrufen.

      Lg

      @long-john
      Fakes und Werbung wird grundsätzlich gebasht, das hat nix mit diskreditieren zu tun. Wenn du es als Werbung meldest, nennt dich doch auch keiner Anscheißer oder Stasispitzel. Touché wa?
    • Sorry, jemanden nur weil er der deutschen Sprache nicht so mächtig ist wie Du als Faker abzutun ist schlichtweg unterirdisch und diskriminierend.
      Wenn Du Angelina Vegas schon erlebt hättest würdest Du das von Geile Zeit beschriebene Erlebnis nicht Fake bzw Werbung abtun.
      Im übrigen hat diese Dame derartige Werbung nicht nötig....
    • Tja so kommt es eben, wenn man absichtlich nur die Hälfte zitiert. Schon ergibt es einen völlig anderen Sinn.

      John-on-Tour wrote:

      Der Satzbau und die Wortwahl von "geile Zeit" erweckt bei mir auch den Eindruck, dass ein Translator genutzt wurde. Andererseits spricht aber auch die Wahl des Nicks von "Clozer" gegen ihn.
      Das "auch" mus also nicht erklärt werden.

      Clozer ~ closer ~ ich schließe alles ~ ich sorge dafür dass etwas geschlossen wird ~
      Das kann man dann so weit interpretieren, dass ein User mit diesem Nick vorhat, "irgendwie beizutragen" dass Threads geschlossen werden.
      Oft erleben müssen, dass ähnliche Nicks wirklich die Absicht hatten, Foren so weit mit "Texten zu bevölkern", dass der größte Teil der Inhalte dadurch zerrissen wurde.
      Ein Erstbeitrag, der direkt einen anderen Erstschreiber sozusagen angreift...

      Wie auch immer ein Nick gedacht war, man muss immer damit rechnen, dass er interpretiert wird.

      Es ist etwas anderes, ob man sich kritisch über jemanden äußert oder ihn basht.
      Mit einer kritischen Anmerkung äußert man seine Meinung und gibt gleichzeitig dem Anderen die Möglichkeit, sein Verhalten zu ändern oder sich zu erklären.

      Ziel von Bashings ist ein absichtliches Niedermachen, damit der Andere am Ende einfach nicht mehr aktiv ist. Mit Bashing macht man jemanden mundtot.
      Wer Bashing als normal oder sogar legitim ansieht ...
      Sollte sich jemand gebasht fühlen, kann er sich gerne bei mir per PN melden. Ich gebe gerne Tipps, was man machen kann, um dem Basher seine Lust am Bashing zu verleiden und dafür zu sorgen dass er keinen Erfolg haben wird. Ich spreche dann aus Erfahrung.


      Wo ein anderer User sonst noch aktiv ist, spielt für mich keine Rolle.
      Wir hatten hier irgendwo ein Thema, in dem ein User negativ beurteilt wurde, weil er in einem bestimmTen Forum aktiv ist. Das ist allein seine Sache. Wenn er sich hier "wie üblch verhält" hat das keine Rolle zu spielen.
      Es gibt im Gegenzug aber auch keine Vorschusslorbeeren, weil man woanders eine "große Leuchte" ist. Es zählt nur das, was hier im Forum läuft.

      Wer hier aktiv mitmacht zeigt mir, dass ihm etwas am Forum (und den anderen Usern) liegt. Das honoriere ich und bewerte es positiv.

      Das war es jetzt für mich in dieser OT-Runde. Weitere Einlassungen wird es dazu nicht geben.
    • Ich zitiere schon richtig, weil du den Satzbau des anderen mit dem „auch“ mit mir oder dem Nick verbindest. Das passt schon bedeutungstechnisch nicht, da ein auch mit mir in Verbindung eine weitere Sache mit mir assoziiert.

      Aber das verzeih ich dir.

      Was ich dir ankreide, ist dein unterirdisches Englisch im Sinne der Wortbedeutung von „close“ und meiner Abwandlung mit Z. Da wir uns alle weiterbilden sollten, überlass ich dir das googeln nach weiteren Übersetzung, denn das ist schließlich nicht mein Job.

      Ich hoffe wir reden mal wieder anders miteinander, ich denke das hatte alles einen schlechten Start.

      In diesem Sinne, einen schönen Abend.
    Transgirls Google Analytics Alternative