Top-Teaser

TS Bens in Hannover, Deisterstr. 28, 1.OG (App.10), Tel. 0152-13433718

    • TS Bens in Hannover, Deisterstr. 28, 1.OG (App.10), Tel. 0152-13433718

      Moin,

      TS Bens werkelt gerade in der Deisterstraße. Googelt man sie, kommen einige, gute Berichte zu Tage.

      Verwundern tut mich aber die unterschiedlichen Bilder hier:

      Die unteren Bilder sehen doch irgendwie anders aus als die oberen, oder?

      Gruß,
      Markman
      Dateien
      • Bens4.JPG

        (33,64 kB, 266 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bens3.JPG

        (30,66 kB, 139 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bens2.JPG

        (35,67 kB, 138 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bens1.JPG

        (28,8 kB, 135 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5269456-F9.jpg

        (71,16 kB, 134 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5269456-F6.JPG

        (34,92 kB, 126 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5269456-F4.JPG

        (41,56 kB, 125 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5269456-F1.JPG

        (59,85 kB, 163 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • TS Bens 0152-13433718 Deisterstr. 28 Hannover 1. Stock App. 10 Besuchsbericht

      Heute war ich zum zweitenmal bei TS Bens.
      8499606-F7.JPG
      Sie ist eine sehr hübsche, schlanke und recht große Thai mit einem süssen Lächeln, schöner, glatter Haut, kleinen Hormonbrüstchen mit winzigen Nippeln und einem sehr, sehr dicken leckeren und dauerhaft steifen Schwanz von etwa 14-15 cm Länge und 5cm Breite. Für eine Thai TS also sehr gut ausgestattet.
      Ich wollte die Girlfriend-Variante ohne AV, nur küssen und blasen mit spritzen ihrerseits. Und so geschah es auch.
      Vorher natürlich beiderseits waschen im sauberen Bad mit frischen Handtüchern und Mittel für die Mundhygiene.
      Dann erkundeten wir unsere Körper im stehen, schmusen, kuscheln, küssen mit Zunge, Schwänze aneinander reiben bis beide schön standen.
      Dann gings auf dem Bett weiter, wo ich ihren tollen Schwanz ausgiebig verwöhnt habe. Offenbar gefiel ihr das gut. Zwischendurch immer wieder ihr bezauberndes, leicht kokettes Lächeln und Küsse.
      Schließlich kam sie wie gewünscht in meinem Mund mit einer ordentlichen und leckeren Portion. Danach brauchte sie mich mit Mund und Hand zum Füllen des Tütchens.
      Nach der Waschung konnte ich ihr noch bei der Inbetriebnahme des Fernsehers behilflich sein.
      Eine schöne und befriedigende Zeit ohne auf die Uhr zu schauen. Bezahlt habe ich 150 €.
      Ich geh bestimmt wieder zu ihr, denn sie ist lieb, hübsch und sexy und durchaus etwas verdorben. :saint: <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gwaihir ()

    Transgirls Google Analytics Alternative