Top-Teaser

Schönes Date mit TS Susi @ Kim, Anderter Str 86 A, Hannover, Tel: (01521) 812 77 37

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Schönes Date mit TS Susi @ Kim, Anderter Str 86 A, Hannover, Tel: (01521) 812 77 37

      Endlich scheint das Geschäft bei Kim wieder Fahrt aufzunehmen. Nachdem ich vor kurzem zwei sehr befriedigende Termine bei Lydia aka Lisa hatte und ein Termin mit der wunderbaren Cada aus verschiedenen Gründen nicht zustande gekommen ist, war jetzt Susi an der Reihe. Susi ist ganz neu in Hannover angekommen und erstmals vor Ort. Wie eigentlich alle unter dieser Adresse werkelnden Ladyboys sieht Susi klasse aus, ist sehr gepflegt und ausgesprochen service-orientiert. Dort ist der Kunde noch König. Sie hat übrigens ein sehr süßes Gesicht, das bei intimes-nds unkenntlich gemacht wurde, sehr gepflegte Haut und ist vielleicht etwas größer als angegeben.

      Meine Wahl fiel wie fast immer auf das Stundenpaket, für das ich den üblichen Hunni entrichtete. Susi begleitete mich zur Dusche, machte sich offenbar nebenan frisch und wartete als ich fertig war schon mit einem Handtuch bekleidet, um mich ins Zimmer zu geleiten. Ihr Anblick nach Ablegen des Handtuchs machte mich dermaßen scharf, dass ich das Vorspiel recht kompakt gestaltete, damit wir schnellstmöglich in der Horizontalen landeten, um uns oral zu verwöhnen. Ihre Maße sind asiatypisch, also nicht so riesengroß, aber schön geformt und bretthart. Ich bat sie schon bald in die Doggy und dockte vorsichtig an – man will ja schließlich keine Schmerzen verursachen. Dabei hielt sie so gut dagegen, dass ich recht fix zum Final kam und das Gummi füllte.

      Einer Reinigung vor Ort folgte eine nette Massage, in deren Verlauf der Körperkontakt wieder intensiviert wurde. Das war das Signal zur zweiten Runde. Nach innigen Küssen rutschte Susi tiefer und verpasste mir den zweiten großartigen Blow-Job des Abends. Da ich mich nachmittags bereits sportlich betätigt hatte, nahm ich diese Vorlage dankend an und ließ mich ganz entspannt mit dem Mund verwöhnen. Das macht sie sehr gut, ich spürte keine Zähne, sie variierte das Tempo und die Tiefe, setzte die Zunge ein – genau so, wie ich es liebe. Es war traumhaft, so hätte es ewig weitergehen können, doch dem Höhepunkt inklusive entspanntem Auszucken folgte die triste Realität. Dusche, Anziehen, Verabschieden, Versprechen eines baldigen Wiedersehens, Heimfahrt.

      Wer nicht gerade auf Monsterrüssel und Elefantenärsche fixiert ist und Wert auf ein feminines Erscheinungsbild legt, wird bei Susi sein Glück finden, daher kann ich sie guten Gewissens Freunden der Thai-Fraktion empfehlen. Mich wird sie auf alle Fälle sehr bald wiedersehen.
      Files
      • 16935_105895.jpg

        (11.75 kB, downloaded 292 times, last: )
      • 16935_105893.jpg

        (10.37 kB, downloaded 134 times, last: )
    • ...hatte mir am Freitag zum Einstimmen aufs Wochenende einen Dreier mit Susi und Jiji gegönnt - ein Hammer-Erlebnis! Die Beiden haben hervorragend miteinander harmoniert und alles mitgemacht, was ich mir gewünscht habe. Ich war ausschließlich aktiv, außer beim OV, Susi und Jiji haben sich auch gefickt. Zwei echte Grazien, was für ein Anblick!

      Der Preis für den Spaß war 250,- €, die ich jederzeit wieder investieren würde. Heute wollte ich glatt eine Wiederholung, Susi war aber für einen längeren Zeitraum gebucht. Daher habe ich's mir mit Jiji gemütlich gemacht. Dazu folgt morgen ein ausführlicher Bericht. Soviel vorweg: es war sehr, sehr geil!
    Transgirls Google Analytics Alternative