Top-Teaser

TS Linda Lara - mein Erfahrungsbericht

    • TS Linda Lara - mein Erfahrungsbericht

      Beim Durchstöbern der neuen Inserate auf ladies.de stieß ich auf das Profil von TS Linda Lara. Ich hatte sie bereits schon mal im Visier, aber damals war sie zu weit weg.
      Also wollte ich die Gelegenheit nutzen, um sie endlich mal kennenzulernen. Da sie in den einschlägigen Foren mit sehr guten Kritiken aufschlägt, musste ich schnell einen Termin ergattern, denn meine Zeitfenster waren auch beschränkt. Da sie ab 11 Uhr besuchbar ist, rief ich sie frühzeitig an. Und ich hatte Glück. Telefonisch vereinbarten wir ein Date.

      In der mir bekannten Location im Industriegebiet von Rödermark war das mein erstes Rendezvous mit einer Transsexuellen dort. Sexy gekleidet öffnete Linda mir in schwarzen halterlosen Strümpfen, schwarzem BH und einem Top. Vom Gesicht her etwas maskuliner, als auf ihren Bildern, aber mit einer sexy schlanken Figur, begrüßte sie mich.

      Mit dem Termin hatte ich wirklich Glück, denn sie teilte mir mit, dass sie bereits 4 weitere Anfragen hatte. Ich buchte das volle Programm 150460 inklusive Abspritzen ihrerseits. Wie in ihrem Inserat beschrieben, lässt sie keine Hektik aufkommen. Vorher rauchte sie erst einmal ihre obligatorische Zigarette.

      Nach der beidseitigen Waschung ging es dann auch schon sehr girlfriendlike zu. Sie kam nicht gleich zur Sache, sondern wir tauschten viele Zärtlichkeiten aus und knutschten uns mit innigen Zungenküssen. Dann kümmerte ich mich um ihre standhaften 17x5 cm. Sie hat einen wohlgeformten, schönen und leckeren Schwanz. Sie blies mich FM.

      Nun war ich geil darauf, sie zu ficken. In der Missio-Stellung drang ich behutsam in sie ein. Während ich sie hämmerte, wichste sie sich ihren Prügel und wir hatten ständigen Blickkontakt. Ich war wie elektrisiert von ihrem durchdringenden Blick und ihren schönen Augen.

      Ihre Brüste sind mir für meinen Geschmack mindestens eine Nummer zu groß und sehr hart. Nach einem Stellungswechsel legte sie einen sagenhaften Ritt hin, bei dem ihr steifer Schwanz ständig auf meinen Bauch klatschte und schon die ersten Lusttropfen hinterließ.

      Da ich diese geile Behandlung nicht länger ereignislos überstanden hätte, musste ich abbrechen, denn ich wollte noch nicht abspritzen. Also kümmerte ich mich nochmal um ihr immer noch hartes Brett, bevor wir uns wieder in der Missionarstellung vereinigten.

      Mit ihren verschlingenden Blicken brachte sie mich so weit, dass ich schließlich auf ihrem Bauch abspritzte. Bis auf den letzten Tropfen ließ sie sich genüsslich vollspritzen.
      Dann war sie an der Reihe. Zunächst lutschte ich ihren Penis, aber sie sagte mir, dass sie nur durch Wichsen kommen könne. Also wechselte ich auf Handbetrieb und wichste ihren Prachtschwanz solange, bis sie sich über meinem Gesicht ergoss.

      Danach musste sie wieder eine rauchen. Wir unterhielten uns sehr angeregt über ihre Prinzipien in diesem Geschäft und dies und das.
      Hätte ich aus Zeitgründen unser Gespräch nicht abbrechen müssen, hätten wir uns noch ewig angeregt unterhalten. Mit einem freundschaftlichen Kuss verabschiedeten wir uns voneinander.

      Fazit:
      TS Linda Lara ist eine attraktive und vor allem sehr nette und faire TS. Ich kenne keine Transsexuelle, deren Profilangaben so zutreffend sind, wie bei ihr. Die Schwanzgröße ist mit 17x5 cm nicht übertrieben, wie bei den meisten anderen, sondern stimmige Realität. Sie legt sehr großen Wert auf Fairness und Authentizität. Ihre Serviceleistungen sind voll transparent und der Kunde bekommt exakt das, wofür er bezahlt. Außerdem ist es ein Privileg, sich mit ihr auf Deutsch unterhalten zu können. Wer einen Termin mit ihr vereinbart, sollte etwas Zeit mitbringen, denn den Blick auf die Uhr kennt und praktiziert sie nicht.
      Was die sexuelle Ausrichtung betrifft ist sie eher passiv und als aktiver Part hat man richtig Spaß mit ihr. Wer gerne die passive Rolle bei ihr übernehmen möchte, sollte auf seine Körperhygiene achten, denn da ist sie sehr sensibel.
      Wiederholungsgefahr 100 %

      PS: Bild 3 kommt der Realität am nächsten

      TS Linda Lara 01.jpgTS Linda Lara 02.jpgTS Linda Lara 03.jpgTS Linda Lara 04.jpgTS Linda Lara 06.jpgTS Linda Lara 08.jpg.
    Transgirls Google Analytics Alternative