Top-Teaser

TS Lily / TS Lilly, süsse Shemale in Berlin, Martin-Luther-Str. / tel 01773147976

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Edenbrighe wrote:

      Morgen, also mit ihr machst du nichts verkehrt schaut nocht so auf die Uhr.

      Spritzen kann sie sehr gut und macht sie auch gerne.
      Hat Sie denn bei dir die verinbarten Termine pünktlich eingehalten oder gab es damit Probleme, wie sie Oskar-1001 beschrieben hat?

      Edit:
      Habe mal ein wenig nachgeforscht und das eher nicht so Erfreuliche hier zu ihr gefunden


      Mach dir kurzfassung:
      Habe ts lilly via whatsapp angeschrieben.. Irgendwann kam eine antwort..bzw zusage
      Ich: wann?
      Sie:heute (stunde später)
      Ich wann genau, ich kann ab 14 uhr
      Sie: ok heute Abend (std später)


      Diese art von koversation ging ca bis 17 uhr.
      Ich war völlig genervt als sie mir schrieb: ok 19:30
      Ich fragte bestimmt 10 mal nach der adresse
      Bis ich sie bekam.
      Um 19:30 fragte Sie mich ob es auch 20 uhr ok sei.
      Nungut, ich wartet draussen bis 20 uhr..
      Dann rief ich an.. Weil sie mir kein namen gab, wo ich klingeln soll
      10 minuten später schrieb sie 20:30 ..ich sagte das ich jetzt abhaue..sei mir alles zu blöd..
      Und siehe da..plötzlich hatte sie Zeit..aber sie gab mir eine falsche hausnr..
      .
      Irgendwann saß ich bei ihr im wohnzimmer..
      Sie ist nicht die lilly wie auf den fotos..dennoch heiss..
      Viel französisch gegenseitig 69. Zk.
      Plötzlich wollte sie mich reiten..aber ohne kondom oder gleitgel..konnte es gerade noch so verhindern..das sie sich raus setzt
      ( kondome hab ich auch nirgends entdecken können)
      Haben es nicht mehr getrieben und kam in ihr mund.


      Halbe std 50 euro
      Optik: hübsch, kleiner penis (vllt 13cm)
      Kleiner po.
      Saubere wohnung.
      Minus: ao Verdacht
      W.faktor: hoch.
      Besuchbar in Steglitz /Nähe schloss Str
      huren-test-forum.lusthaus.cc/showthread.php?threadid=225663



      Aufgrund des AO-Verdachts der im huren-test-forum von mehreren Seiten geäußert wird, nehme ich sicherlich Abstand. Ich will ja gesund bleiben.
      AO = NoGo :cursing: :thumbdown:
    • Edenbrighe wrote:

      also bei mir war es immer Safe kam auch nie die Frage auf ohne zumachen.

      Ja Termine immer pünklich wenn es hieß 20:00 müsste ich nie warten.

      Das mit den anderen Bildern war mal jetzt sind ihre Bilder aber Real
      Das freut mich für dich.
      Aber was mich angeht, hat sich das erledigt. Bitte um Verständnis, aber das ist mir zu gewagt.
      Und was das eine Bild angeht. Da frage ich mich, warum sie das überhaupt "entliehen" hat. Der gesamt Eindruck wird dadurch für mich nicht vertrauenswürdiger.
      Alles gut Bro und danke für deine Infos :party1:

      The post was edited 1 time, last by Hallodrian ().

    • Habe mit Lily über die AO-Sache kommuniziert.
      Wenn ihr Fragen dazu habt, macht euch ein eigenes Bild, sprecht sie an. Ich will dazu nicht weiter Stellung beziehen, denn ich möchte ja niemandem zu unrecht etwas nachsagen.
      Wie gesagt, kann ich mich nur auf die von mir verlinkten Berichte beziehen. Deren Wahrheitsgehalt kann ich nicht objektiv beurteilen oder kommentieren.
      Jedenfalls bleibe ich auch nach der Kommunikation mit ihr - die übrigens sehr, sehr höflich verlief - dabei, weiterhin Abstand von einem Besuch bei ihr zu nehmen.
    • Schwerig zu buchen .... großes Chaos wirklich

      Per Whatapps habe ich am letzten Donnerstag gegen 18:30 Uhr einen Vorschlag gemacht ... am Freitag um 16 Uhr, klappte bei ihr, bestätigt

      Am Freitag sendete ich ein Whatapps gegen 15:30: "ich bin da, könnte ich früher ankommen" ... "Ich bin nicht gerade nach Haus"
      Gegen 16:10 Uhr fragte ich noch mal: "darf ich kommen, bis du jetzt nach Haus ?" ... "ich bin nicht allein" ... "wir habe neinen Termin abgestimmt !!!" ... "Du hättest 2 Stunden voher noch einmal bestätigen sollen"
      Hallo hallo ... wie kann ich wißen, wenn du nicht mir sagen !!!!!

      Quasi eine Stunde draußen darauf gewartet für nichts
      Ich fragte: "Ok wann bist du frei später ?" ... "Ab 18:30" ... "Ich könnte um 19:45 Uhr" ... "Ok reserviert für dich"

      Dann bekam ich um 19:18 ein Whatapps ... "Verspätung .. bin da gegen 20:10 Uhr" (bedeutet wahrscheinlich noch später !!!!)
      Dann habe ich abgesagt ... musste ich punktlich um 21 Uhr losfahren.
    • istebe69 wrote:

      Schwerig zu buchen .... großes Chaos wirklich

      Per Whatapps habe ich am letzten Donnerstag gegen 18:30 Uhr einen Vorschlag gemacht ... am Freitag um 16 Uhr, klappte bei ihr, bestätigt

      Am Freitag sendete ich ein Whatapps gegen 15:30: "ich bin da, könnte ich früher ankommen" ... "Ich bin nicht gerade nach Haus"
      Gegen 16:10 Uhr fragte ich noch mal: "darf ich kommen, bis du jetzt nach Haus ?" ... "ich bin nicht allein" ... "wir habe neinen Termin abgestimmt !!!" ... "Du hättest 2 Stunden voher noch einmal bestätigen sollen"
      Hallo hallo ... wie kann ich wißen, wenn du nicht mir sagen !!!!!

      Quasi eine Stunde draußen darauf gewartet für nichts
      Ich fragte: "Ok wann bist du frei später ?" ... "Ab 18:30" ... "Ich könnte um 19:45 Uhr" ... "Ok reserviert für dich"

      Dann bekam ich um 19:18 ein Whatapps ... "Verspätung .. bin da gegen 20:10 Uhr" (bedeutet wahrscheinlich noch später !!!!)
      Dann habe ich abgesagt ... musste ich punktlich um 21 Uhr losfahren.
      So ähnlich lief das bei mir auch, als ich versuchte, mich mit ihr zu verabreden, bevor ich dann die anderen Sachen über sie las.
      Ein irres Hin- und Her. Sie meldete sich nur unzuverlässig aber immer freundlich zurück und dann kam sinngemäß rüber, dass sie vormittags nicht kann, weil sie "täglich Schule" hätte und nur nachnittags abends ginge. Als ich mich darauf einließ, wollte sie sich zwar verabreden, erklärte mir aber gleichzeitig, dass sie nur am gleichen Tag Verabredungen trifft und ich sie daher mttags noch einmal kontaktieren solle, weil sie erst dann aufsteht (Widerspruch zur "täglichen Schule") und erst dann beim Erwachen (mittags) immer ihr "Hirn formatiert" (wörtliche Rede von ihr auf Englisch). Auch mein Hinweis, dass ich meinen Dienstplan für sie ändern muss, um abends kommen zu können und eine zuverlässige Verabredung brauche, half dabei nicht. Wie gesagt, alles total lieb und freundlich von ihr aber auch irgendwie wirr und merkwürdig.
      Ich hätte es trotzdem versucht, weil ich bei all dem verplanten Geschreibsel den Eindruck gewann, dass sie wirklich sehr lieb sein muss und man wahrscheinlich richtig viel Spaß mit ihr haben kann, wenn man es erst einmal zu ihr geschafft hat. Werde ich nie erfahren, denn wie gesagt, mir etwas zu viel Rest-Risiko und nachdem ich sie auf meine Bedenken anschrieb kamen viele Erklärungen, die man akzeptieren kann oder eben auch nicht und letztlich besaß sie dann aber die Größe, mir zu sagen, dass wir wohl nicht zueinander passen würden, was auch stimmen dürfte nach dem vorher Gesagten.
    • ccryder wrote:

      Jetzt nicht mehr. Die Amis haben die Seite gesperrt.
      Stimmt, hatte ich erst kürzlich in nem englischen Forum gelesen, das sowohl Backpage als auch Cracker vom FBI gesperrt wurden.

      Offensichtlich ging jemanden deren Datenklauerei zu sehr auf den Sack!

      cracker_screenshot.jpg
      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)


      Und für gute Laune ... MAXIMA-FM (en directo)
    • Nasty wrote:

      Offensichtlich ging jemanden deren Datenklauerei zu sehr auf den Sack!
      Soweit ich über youtube-Beiträge (diverse amerikanische Sendebeiträge) und andere Beiträge mitbekommen habe, wurde aufgrund der angebotenen Prostitution sowie wegen Menschenhandel gesperrt.
      zeit.de/news/2018-04/07/usa-us…von-prostitution-07085602

      The post was edited 1 time, last by Hallodrian ().

    • Nasty wrote:

      Krass - dass die ne Seite wegen Prostitution dicht machen!
      Wenn ich es mit meinen bescheidenen Englisch-Kenntnissen richtig verstanden habe, dann wurde wohl auch (vordergründig) ein Fall einer (minderjährigen) Prostituierten zum Anlaß genommen, die entweder getötet wurde oder die sich das Leben genommen hat. Guck mal bei youtube zu dem Thema. Da sind Video-Beiträge einiger amerikansicher TV-Sender dazu veröffentlicht worden.
      Aber das ist ja hier wohl eher offtopic. Sollte ja eigentlich um Lily (oder Lulu) gehen hier ;)
    • Der obige screenshot sagt etwas anderes:
      Operation In Our Sites Project Transatlantic VIII is coordinated effort by U.S. European South American and Asian law enforcement agencies targeting websites and their operators that sell counterfeit goods.
      ..ist eine koordinierte Operation der US- europäischen, südamerikanischen und asiatischen Strafverfolgungsbehörden, die auf Websites und deren Betreiber zielt, die gefälschte Produkte verkaufen.

      Der Fall einer (minderjährigen) Prostituierten wird da nicht erwähnt.


      Auf Youtube finden sich massenhaft Videos, die als Förderung der Prostitution interpretiert werden können: GOOGLE->Youtube+Ladyboy + Prostitution + in xyz usw.


      Gruß

      Oskar :evil:
    • Hi,

      ich bin neu hier ...

      Ich komme gerade von Lily und wir hatten grandiosen Sex ... zumindest mir hat es gefallen. ihr aber, glaube ich, auch.
      Termin um 22 Uhr ausgemacht, nochmal vorher bestätigt und es hat auch alles geklappt.
      Sie sieht sehr lecker aus: kleine A-Körbchen Naturbrüste und einen Knackarsch, der unbedingt gefickt gehört! Ich habe sie auf Markt(punkt)de gefunden. Die Fotos stimmen 1:1!
      Sie kam gerade aus der Dusche, also bin ich auch noch schnell drunter und dann ging's auch schon los. ZK vom Feinsten auf der Couch, dann OV, dann ab auf's Bett und weiter dort. Sie wollte erst mich nehmen, aber zuerst wollte ich ran. Also doggy, missio und im Liegen auf dem Bauch durchgenommen. Sie stöhnt etwas zu sehr nach meinem Geschmack, hat mich aber keinesfalls gestört. Dann durfte sie mal kurz ran und zuletzt habe ich sie nochmal im Stehen am Bett schön von hinten gef*ckt. Das war sehr geil!
      Ich glaube, dass sie eigentlich gerne ansagt, wer was macht, aber da war sie heute am Falschen. Nach dem Motto: wer zahlt, schafft an habe ich ihr gesagt, was ich möchte. Das hat sie auch sehr brav mitgemacht.
      Hinterher noch etwas AST, Hände waschen und wieder raus.

      Fazit: geiler Fick mit süßem Ladyboy. Gerne wieder!!!

      Grüße an das Forum!

      Curious6

      PS: mein erster Bericht hier. Sollte ich was vergessen haben, dann sagt einfach Bescheid.
    • Endlich habe ich sie getroffen. Das war im July 2018.
      Eine Stunde 90€

      Super nett, super süß, immer mit einem top Lächeln: schmusende Maus defitiv GFE mit vielen Küssen (auch Zungenküssen).
      Wie schon geschrieben hat sie kleine Brüste (Sie will eine OP zur Vergrößerung machen) und einen kleinen Schwantz, aber egal war die Französisch beiderseits ganz süß und lecker. Ich war natürlich aktiv und ich habe sie wie der Teufel gefickt. Am Ende tolle Ausspritzung in den Mund.

      Leider wollte eine Wiederholung in Dez machen ... und gleich wie das erste Mal, als ich sie im Januar kontaktiert habe. Termin bestätigt, um 15:30 am Freitag: um 17 Uhr war noch nicht da, habe ich Whatapps bekommen "ich bin unterwegs, ich komme", aber mir war so kalt, dass ich aufgegeben habe.
      Sie ist ein Bisschen chaotisch.

      Trotz Wiederholungsfaktor 100%, zu süß
    • Hi
      Also ich war vor kurzem an einem Freitag Abend bei ihr so gegen 2130 h . Nach kurzem Whatzsapp Geplänkel war ich also pünktlich vor der Tür und rief sie wie verabredet an und nach ca 1min öffnete sie die Tür. Schnell hoch in die besagte Etage und da stand sie nun in sexy Dessous vor mir. Sie bat mich rein und auf dem Weg zum Zimmer hab es den ersten zK und mir viel sofort ihr kleiner sexy hintern auf dem ich mich dann später intensiv widmete. Also schnell Service besprochen und Geld Übergabe und dann ab unter die Dusche. Sie sagte sie hatte gerade vor mir geduscht weil ich sie mit unter die Dusche nehmen wollte. Im Zimmer angekommen setzten wir uns auf die Couch ein kleinen Schluck Sekt zum Lockerwerden und schon knutschten und fummelten wir schon an einander rum. Also ab aufs bett. Sie zog sich aus und ich konnte ihren Schwanz endlich sehen wir fummelten und knutschten also wild herum und streichelten gegenseitig unsere Schwänze was mich so heiss machte das ich zu ihr sagte sie solle uns condomieren um in die 69 er überzugehen. Ihr Schwanz wurde nun immer größer und härter und sie genoss es das ich ihren Schwanz und ihre Eier mit meinem Mund bearbeitete. Aber auch ich genoss es das sie meinen Schwanz und meine Eier ordentlich mit ihrer Zunge bearbeitet hat. Ich hielt es nicht mehr aus und war so scharf auf ihren kleinen hintern das ich zu ihr sagte das ich sie jetzt gerne im doggystyle nehmen wollte. Sie drehte sich in Position rieb sich gleitcreme an Ihr Poloch und verpasste meinem Schwanz auch ne Portion und dann hielt sie ihren echt kleinen sexy hintern ganz niedrig hin und ich konnte langsam in sie eindringen wir bräuchten ein paar anläufe weil sie doch sehr eng gebaut ist aber als er endlich drin war, war es ein echt geiles feeling sie zu fi....
      Ich hielte dann auch nicht länger aus und machte mein Kondom voll. Ich zog den Schwanz raus und sie ging gleich zum Saubermachen über und anschließend gab es wieder wilde ZKs und wir lutschten erneut in der 69 unsere gummierten Schwänze. Nach ein paar Minuten fing sie an zu stöhnen und ein bissel später kam sie in meinem Mund. Dann war leider die Zeit schon rum obwohl ich nur eine halbe Stunde gebucht hatte war nach ca 45 min Schluss. Ab unter die Dusche schnell angezogen noch ein bissel ZK und ne tolle Verabschiedung. Ich muss sagen sie ist sehr nett und ich werde bald wieder zu ihr gehen.
    Transgirls Google Analytics Alternative