Top-Teaser

TS Anny - 0151-71043164 - Oldenburg, Cloppenburger 280 - meine Empfehlung für die Shemale

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TS Anny - 0151-71043164 - Oldenburg, Cloppenburger 280 - meine Empfehlung für die Shemale

      Hallo Zusammen,
      eigentlich bin ich kein großer Schreiber von Berichten. Aber ich bin der Meinung, dass diese nette Dame einfach einen Thread und ein Lob verdient hat.

      Ich war soeben bei TS Anny an der Cloppenburger 280. Die Adresse war mir schon bekannt, gerade jetzt im Sommer ist dort immer irre viel los. Ich muss sagen eine Portion Selbstbewusstsein gehört schon dazu um zur Tür zu gehen, zu klingeln und gefühlt eine halbe Ewigkeit darauf zu warten, dass sich die Tür endlich öffnet.

      Als dies überstanden war stand mir eine in meinen wohl geformte Shemale gegenüber. Ihr Gesicht ist irre weiblich, schön gemachter Busen und super gepflegt. Nur bei absolut genauem Hinsehen scheint etwas Maskulinität durch.
      Unterhalten haben wir uns auf Englisch, das ging super gut. Deutsch sagte sie, lernt sie noch. Das geht schon ganz gut, auf Englisch war es jedoch flüssiger.
      100430 übergeben mit der Option auf eine Stunde verlängern zu können. Ich wollte mir die Option offen halten. Da ich bereits frisch war ging es gleich los. Sie schmiegte sich an mich und umgekehrt, berührten uns und ließen dann auch möglichst schnell die Hüllen fallen.

      Ich war ihr erster Gast heute. Sie sagt es läuft an der Adresse schlecht. So hatte ich jedoch das Glück das mir ihre pure Geilheit entgegenkam als Sie ihr Dress beiseite zog. Ihr Arbeitsgerät ist ok, schätze was bei 15cm? Da ich mit echten 22x6cm gepriesen bin kann ich das immer schwer einschätzen. War von der Größe für mich vollkommen ok.

      Sie von meinem Schwanz begeistert ging als erstes runter und ich genoss ihre Lippen im Stehen. Anschließend warf ich sie aufs Bett und war selber dran sie zu liebkosen. Das gefiel ihr sehr gut und sie war dann auch sehr fordern – mein erster (nicht ganz freiwilliger) Deepthroat. Ich hab’s wohl gerockt. Sie stöhnte und ihr Schwanz stand wie eine eins.

      Ich wollte heute passiv sein, das scheint sie gemerkt zu haben und beförderte mich Doggy aufs Bett. Ziemlich schnell dockte sie an und tobte sich aus. Ich habe Sie gefordert und sie hat alles gegeben. Nach einigen Minuten dann auf den Rücken gelegt und es ging weiter. Mit Dirty Talk in Englisch habe ich sie weiter angefeuert was auch ultra gut funktioniert hat. Sie wollte, dass ich es mir besorge und so kam es auch dass ich mir die Ladung fast selber ins Gesicht geschossen habe. Zeitgleich musste es wohl raus, dass sie heute noch keinen Gast hatte und schoss es in mir in ihr Gummi. Ich habe noch nie eine TS mit so viel Freude aufschreien hören, war der Knaller. Ich war schon ein bisschen stolz auf mich, es einer Professionelle „so gezeigt zu haben“ ;)
      Die Location gefällt mir gut, ich konnte mich anschließend abduschen und wir haben anschließend noch gequatscht. Die ersten Minuten danach war sie wirklich aus der Puste und gut drauf. Sie kommt aus Brasilien, ihre nächsten Stationen sind Magdeburg, Bielefeld und Delmenhorst. Sie weiß nun auch was Kopfschmerzen heißen und wird dies bei unerwünschten Gästen als Ausrede nutzen ;)

      Wiederholungsgefahr ist auf jeden Fall gegeben.

      Einfach eine natürliche, naturgeile, hübsche Trans!



      Ich muss los .. und hoffe ich habe nichts vergessen..
      Dateien
      • anny1.jpg

        (71,95 kB, 950 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • anny2.jpg

        (83,97 kB, 777 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • anny3.jpg

        (92,26 kB, 864 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • anny4.jpg

        (81,96 kB, 885 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • anny5.jpg

        (68,19 kB, 1.432 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • anny6.jpg

        (65,18 kB, 1.492 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Transgirls Google Analytics Alternative