Top-Teaser

Ts Cherry, Asia-Transe in Pforzheim (Tel: 0152-13228742) - Wiederholung 101% (aka Shirley)

    • Ts Cherry, Asia-Transe in Pforzheim (Tel: 0152-13228742) - Wiederholung 101% (aka Shirley)

      Eigentlich wollte ich es ja nicht erzählen weil es so geil war und ich es euch nicht gönne
      Aber mein gutes Herz hat gesiegt.....

      So, den gestrigen Feiertag genutzt um TS Cherry in Pforzheim zu besuchen.

      Morgens angerufen und für 12.30 Uhr einen Termin vereinbart, kurzes nettes Gespräch in deutsch. Hörte sich schon mal gut an

      Pünktlich und frisch geduscht angekommen, normales Mehrfamilienhaus in einer Wohngegend, gibt nix zu meckern.

      Rauf in den 2. Stock und da stand sie dann, Panty in weiss, man konnte schon etwas erahnen und süsses weisses Top
      Figur perfekt wie auf den Fotos in der Anzeige, allerdings sind die Fotos wie üblich weichgezeichnet.
      Vom Gesicht her etwas männlicher aber hübsch und sexy......

      Freundliche Begrüssung mit Küsschen und erstmal aufs Bett gesetzt um uber die Dauer des Besuchs zu reden.
      Fing schon witzig an da ich eigentlich nur 30 Minuten bleiben wollte, sie meinte aber ich solle doch eine Stunde bleiben, wir hätten dann viel mehr Spass.....
      Alles aber völlig unprofessionell, richtig lieb....
      Haben uns dann auf eine Stunde für € 130,- geeinigt, ich sollte nix bereuen......

      Es folgte eine kurze Entschuldigung über den Essensgeruch in der Wohnung, ich fands nicht schlimm, war ja Mittagszeit und es roch richtig lecker, dazu später mehr.

      Ab ins Badezimmer, kurz geduscht und zurück aufs Bett.
      Es begann mit zärtlichem Küssen, steigerte sich dann in heftige Zungenküsse bis sie mir sagte dass sie nun richtig geil sei.
      Das konnte man auch in ihrem Höschen erahnen

      Irgendwann musste ich dann ihr bestes Stück freilegen, hatte auch keinen Platz mehr im Panty, haha.
      Schöner Schwanz, normale Grösse, richtig schön hart, sollte auch die ganze Zeit über so bleiben.
      Einziger Minuspunkt - nicht rasiert!
      Stehe ich nicht so drauf, aber bei ihr hat es mich nicht so gestört weil alles andere einfach geil,war.
      Sie hat sich später über meinen 3-Tage-Bart im Gesicht beschwert, habe geantwortet dass wir dann ja quitt seien.
      Haben uns erst mal kaputt gelacht über die Situation, kann man schlecht beschreiben, war aber total witzig und trotzdem irgendwie geil ohne Ende!

      Zuerst mal an den etwas harten aber schönen Brüsten gespielt, die Nippel wurden gleich schön hart.
      Sie hat dann selbst ihre Nippel gedrückt, es kamen einige Tropfen Milch die ich dann ablecken durfte.
      Wirklich wahr! Ich kanns mir aber irgendwie nicht erklären wie das geht, ist ja eigentlich ein Mann aber es war so!
      Vielleicht hätte ich früher in Der Schule in Biologie doch besser aufpasses sollen....

      So, dann erstmal gegenseitiges Blasen in 69, voll bis zum Anschlag und feucht ohne Ende, WOW!
      Fast wärs mir schon gekommen, konnte gerade noch so die Flucht antreten

      Dann forderte sie mich auf ihren Schwanz tief in meinem Mund zu versenken da sie davon richtig geil wird.
      Gesagt, getan. Tiefer gehts nimmer, ich musste des öfteren würgen, aber hat mich völlig aufgegeilt.
      Sie konnte gar nicht genug davon bekommen und hat mich immer wieder aufgefordert hren Schwanz zu lecken.
      Gleichzeitig hat sie immer wieder meinen Kopf hart zu ihrem Schwanz gestossen, mein lieber Mann....

      Nun fragte sie ob sie mich ficken dürfte. Habe ihr gesagt dass ich da ziemlich unerfahren bin und sie vorsichtig sein soll.
      Gummi drauf, eingeölt, Beine hoch und dann hat sie langsam ihren Ständer in meinem Loch versenkt.
      War etwas schmerzhaft, aber doch erregend, allerdings ging bei mir die Härte verloren, naja, mal schauen wies weitergeht...

      Wieder knutschen, fummeln, blasen, richtig geiler Sex, ich kanns nicht anders sagen!

      Dann durfte ich sie auf dem Rücken liegend ficken und gleichzeitig ihren immer noch steifen Schwanz mit meinen Händen bearbeiten, die ersten Lusttropfen waren zu sehen..... man wie geil!

      Nun wollte sie mich wieder nehmen, ich in Doggy und sie schob mir Ihren Ständer gefühlvoll rein.
      Ging schon etwas besser, als sie härter zustiess musste ich dann aber doch mal kurz aufschreien, manmanman.....
      Hoffe, das hat man draussen in der wohnung nicht gehört, da waren nämlich noch andere Personen.

      Wieder die Stellung gewechselt, nun konnte ich sie von hinten nehmen, was ein geiler Arsch

      Ja, so ging das eine ganze Weile bis ich sie dann bat sich selbst einen runter zu holen und mich anzuspritzen.
      Geiles Feeling auch wenn die Menge eher gering war, ich habs voll genossen!!

      Danach durfte ich auf ihrem Körper kommen, schön alles über den Bauch und ihren Schwanz verteilt.
      Was soll ich sagen, es war einfach perfekt!
      Besser kann es mit ner Freundin nicht sein.

      Wir lagen dann beide erstmal erschöpft auf dem Bett, nach kurzer Zeit wollte sie kuscheln, war richtig schön
      Zärtliche Küsse, streicheln, tolles Feeling.....

      Nach einiger Zeit sind wir dann zusammen zum duschen in die Badewanne.
      Was passiert..... NS Ohne Ankündigung! Komisch, ich fands geil!
      Endete wiederum in herzhaftem Lachen, Wahnsinn, ich konnte es selbst nicht so,richtig glauben.

      Beim Anziehen fragte sie mich dann ob ich Hunger hätte und mitessen möchte
      Ihre "Mama" und "Mitbewohnerin" hätten gekocht.
      Na das war doch mal ein Angebot!

      kurze Zeit später stand Mama in der Tür und hat mich in die Küche mitgenommen wo auch die Kollegin wartete.
      Auch sehr hübsch, allerdings keine TS, aber toll.....

      Zuerst durfte ich aus dem Kochtopf probieren, wegen der Schärfe, war aber ok, Mama hats gefreut.
      Typisches Thai food, scharfe Suppe, Asianudeln, ein Teller voll mit Kräutern, lecker, lecker.

      Ich kam mir vor wie im Urlaub, musste erst mal nachdenken wo ich nun eigentlich bin, einfach ohne Worte.
      Mama und Kollegin verabschiedeten sich dann von mir, sie wollten spazieren gehen.
      Als "Abschiedsgeschenk" gabs von Mama noch 2 Packungen Asianudeln, haha. echt, ohne Witz!

      So, da sassen wir nun, haben zusammen gegessen, Ab und zu geküsst, gestreichelt und wieder gegessen.
      Zwischendurch ein kurzer Skype Anruf bei ihrer richtigen Mutter in Thailand dann wieder Umarmungen und küssen.

      Ich glaubs immer noch nicht, war aber wirklich so ☺️

      Sie hat mich dann gefragt ob ich sie nochmal besuchen komme solange sie noch in Pforzheim ist, in einer Woche geht sie dann nach Dortmund.
      Habs ihr versprochen und werde es auch einhalten. Kanns jetzt schon nicht erwarten....

      Haben dann noch unsere privaten Handynummern ausgetauscht Dann musste ich leider los....
      Mittlerweile war es 15 Uhr, so schnell,werden aus geplanten 30 Minuten 2,5 Stunden.

      ich stand mit Zitternden Knien in der heissen Mittagssonne und musste erstmal nachdenken was soeben alles passiert ist.

      Kaum im Auto kam eine liebe SMS von ihr, nett geantwortet, für die schöne Zeit bedankt und losgefahren.

      Zuhause angekommen musste ich mich erstmal zwicken um zu sehen ob das kein Traum war - nein, war es nicht!!

      So, hoffe das war jetzt nicht zu viel Gelaber, es war aber einfach zu geil.
      Die Chemie hat einfach von Anfang an gestimmt, solls manchmal,geben, gestern war es so!

      Vielen Dank an einen ganz tollen Mensch ☺️
      Dateien
    • Danke für diesen tollen Bericht, Andifab.
      Ja, sie ist eine ganz Liebe, das kann ich bestätigen, nur mir ist sie sehr feminin vorgekommen.
      Ihr leicht auf die Seite gebogener Schwanz hat mir von der Größe und von der Form auch sehr gut gefallen und geschmeckt hat er auch.
      Schön, dass es dir so gut erging mit ihr,
      das grenzt ja schon an eine Liebesbeziehung.
      Hier noch ein Link als sie sich Shirly nannte.
      TS Shirley - Speyer - Erfahrungsbericht
      LG oetti60,
      suche einen Mitstecher für TS und Bio SDLs,
      ohne Berührungsängste mir gegenüber. :P
      Raum Karlsruhe, Speyer, Bruchsal. :thumbsup:
    • Salü zusammen,

      angeregt von dem geilen Bericht bin ich vorhin auch zu der hübschen Kirsche, kurz gecheckt ob sie frei ist, das war sie zum Glück.
      Empfang in süssen Hot Pants und Bikini Oberteil und mit strahlendem Lächeln.

      Sofort wusste ich, hier bist du richtig. So und jetzt kommts - sie mich aufs Bett gezogen und meine hand genommen und sich mit meiner Hand lachend den eigenen Popo versohlt - also wenn man nur lange genug lebt ( und fleißig zu süssen Thai Trannies geht) dann begegnet einem wirklich alles :D
      OK, nach der Einlage raus aus den Klamotten alle beide, frisch gemacht und keine Minute später hatten wir unsere Schwänze im Mund. Ein Hochgenuss diesen schönen, am Schaft dicken und sich nach oben verjüngenden Schwanz zu verwöhnen - die leckeren Bällchen natürlich gleich mit, bei mir war sie frisch rasiert :P
      Ich bekam ein Kompliment für mein Teil, allerdings hat er das heute nicht verdient, dazu aber gleich.
      Eh bien, wir bliesen kräftig um die Wette, sie begann gierig sich über meine Eier herzumachen, ihr Teil war auch steinhart mittlerweile
      da gab sie mir nach einer Weile zu verstehen das ich sie hart ficken soll. ( Can you fuck me hard please )
      OK, mein Gehirn war nur noch auf Stand by bei dem Gedanken, Conti drüber, angesetzt....und angesetzt....und angesetzt....tja was soll ich sagen, er wollte und wollte einfach nicht rein - im Gegenteil, trotz unglaublicher Geilheit und diesem Wahnsinnsanblick begann er jetzt auch noch zu schrumpfen :/
      Ganz enttäuscht schaute mich die Kleine an, ich bekam ein richtig schlechtes Gewissen, aber sie reagierte dann mit buddhistischer Gelassenheit,zog mir flugs das Gummi ab und wichste mich sehr gefühlvoll, das gab ich zurück, ihrer immer noch bokkelhart wie der Schwabe sagt, dabei knetete ich kräftig ihre wundervollen titties, sie presste dann auch meine Eichel schön darauf und - et voilà, das Ergebnis ließ nicht lange auf sich warten und ich entlud fürchterlich auf die hübschen Dinger.
      Die Nummer hat mich voll an mein Rastätter Erlebnis mit der leckeren Hanna vor ein paar Tagen erinnert.

      Nach der Säuberung war sie wieder versöhnt und wir kuschelten kurz, sie ist wirklich ein ganz liebes Wesen.
      Ich schätzte dann ihr Gewicht und sie sagte dass ihr das ganze essen hier sehr lecker schmeckt, aber dass sie über 5kg zugelegt hat - Mon dieu dachte ich...wie mag ihr Ärschlein dann vorher ausgesehen haben 8|
      Nach viel Gelächter und einigen Umarmungen entließ sie mich hinaus in die Pforzheimer Abendluft.

      Fazit: supergeniales Erlebnis, schreit nach Wiederholung :party1:

      Achja, gezahlt hatte ich 70 EU, hatte eh nicht mehr dabei, über Zeit haben wir gar nicht gesprochen ( musste ihr ja den Hintern versohlen :D ) Sie ist noch die nächste Woche da und ich hab verdammt nochmal was gutzumachen....Apfelpopo, Wahnsinnsschwanz, unglaubliche titties und absolut süßes Gesichtchen, all das liegt vor mir ....und mir schmiert die Pfeife ab...mais, ce la vie, aber das nächste Mal wird vorgesorgt !!!

      Nun werde ich noch einen schönen Bordeaux und etwas Käse geniessen.... und dabei im Internet mal was nachgucken :D

      Salü et bonne nuit
    • Ich hatte Sie letztes Jahr irgendwann mal in Speyer besucht wo sie bei mir bleibenden Eindruck hinterlassen hat :D

      Weiß jemand ob und wann sie mal wieder hier in Deutschland ist? Vielleicht auch unter anderen Namen? Ich hatte vor zwei oder drei Monaten mal 8hr Inserat in Bremen gesehen.
    Transgirls Google Analytics Alternative