Top-Teaser

Bericht -Becky- / Rebecca Tedesco - Shemale in Berlin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hatte vor einiger Zeit auch das Vergnügen mit Becky und kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Super nett. Service und Preis absolut okay. Für alle die den passiven Part lieben schon fast ein Muß. Einziger Minuspunkt für mich war die Sauberkeit der Wohnung. Da gibt es Nachholbedarf.
      Ansonsten eine wirkliche Empfehlung.
    • Verstehe, es mir nur klar geworden, dass es mir nicht gefällt, dass ich Leute zu mir kommen lasse, sie nett und ehrlich wie es nur geht empfange und dabei den Gedanken zu haben, dass sie nebenbei kritisch mein Zuhause beurteilen, wo ich lebe und so glücklich bin . Aber wie schon gesagt, danke für das Feedback.. Nur so kann man einiges ändern.
    • Ich würde ja gerne einen kompletten Erfahrungsbericht posten, aber das was ich erlebt habe, kann man nicht in Worte fassen und wenn, dann würde das hier Seiten füllen...außerdem muss der Gentleman, wenn er was ganz besonderes erlebt hat, auch mal schweigen und genießen.

      Becky ist die einzige TS, die ich regelmäßig besuche. Das liegt daran, dass sie perfekt meine Wünsche erfüllen kann, mega sympathisch und vor allem unprofessionel ist. Und das meine ich absolut positiv, denn man fühlt sich wie bei einer Freundin und nicht wie einer "Professionellen".

      Am Freitag hatte ich mal wieder Verlangen nach der Süßen und was folgte, war das Erlebnis meines Lebens. Ich hatte bisher immer sehr intensive Treffen mit ihr und irgendwie schaffen wir es immer, beim folgenden Date einen Stufe draufzusetzen :D

      Was dann folgte, sprengte allerdings alles, was ich mir auf der Fahrt zu ihr vorstellen konnte...
      Ich kann und will das hier nicht weiter ausführen, aber in der Nacht von Freitag auf Samstag hatte ich den Sex meines Lebens (und ich habe wirklich schon ein bißchen was erlebt ;) )!
      Ich bin bei TS durchaus gerne mal passiv und mag es auch sehr, wenn die Lady dominat wird. Aber Becky ermöglichte es mir, mich mal komplett fallen zu lassen und eine Seite an mir auszuleben, die ich bisher nicht ausleben konnte. Und das ging nur, weil man sich bei ihr in guten, freundschaftlichen Händen fühlt. Dadurch habe ich ein unglaublich intensiver Erlebnis gehabt und einige Dinge überhaupt das erste mal gemacht, ohne auch nur einmal darüber nachzudenken. Es hat einfach alles gepasst, sie war der perfekte Gegenpart zu mir und ich hab zeitweise komplett Raum und zeit vergessen. Ein Sex-Marathon, der schwer in Worte zu fassen ist...
      Als GF6 würde ich es allerdings nicht bezeichenen, denn ich kann mir beim besten Willen keine Freundin vorstellen, die einen so hart rannimmt :D
      Zu der entspannte Atmosphäre trägt übrigens auch die Location bei. Man ist halt nicht in einem angemieteten Fickapartment in Schöneberg, sondern in prvatem Ambiente. Wie gesagt, man fühlt sich wie bei einem Date.
      Und ich möchte dazu sagen, dass es bei keinem meiner Besuche in irgendeiner Weise schmutzig war und bei wem zu Hause ist es immer alles perfekt aufgeräumt?!

      Ich kann nur sagen, dass ich sie mmer wieder besuchen werde, weil es einfach grandios mit ihr ist!
      Die Diskussion am Anfang des Threads, ob TV oder TS finde ich mehr als unangebracht. Becky ist absolut feminin, wirklich eine ganz Hübsche und hat einen Traumkörper. Was hat das mit Oberweite zu tun?
      Und sie hat übrigens auch einen tollen Charakter, also behandelt sie gut, wenn ihr sie besuchen solltet!
    • liveshem schrieb:

      Hallo Becky,
      wie kann Dich kontaktieren? Die Anzeige im Markt ist derzeit nicht aktiv, und in GR hab' ich keinen Account.

      Du bist seit mehr als VIER Jahren angemeldet.
      Ich vermute mal Du hast den ein oder anderen Tag hier ins Forum geschaut und etwas, wenn auch offensichtlich sehr wenig gelesen.
      Becky schreibt hier in diesem Thread und Du fragst wie Du sie kontaktieren kannst?

      Lieber Gott lass Hirn regnen!!!!
    • Nun, die Frage zum 1.7. würde mich doch interessieren. Ich bin geil, nicht lebensmüde oder bescheuert und FALLS eine TS nicht darüber nachdenkt, dann sollten das auf Forumteilnehmer wissen. Denn ich habe noch keine TS erlebt, die es ganz offen zugeben und wenn man es merkt, ist es eben eigentlich zu spät.

      Soll explizit nicht heissen, dass ich Das Becky unterstelle.
    • FrankyBa96 schrieb:

      boxstar25 schrieb:

      Was dann folgte, sprengte allerdings alles, was ich mir auf der Fahrt zu ihr vorstellen konnte...
      Ich kann und will das hier nicht weiter ausführen
      Was soll das???
      Das kann alles und nichts gewesen sein. Was du absolut geil findest, findet ein anderer vll langweilig, abturned oder unspektakulär.

      So ein Post ist irgendwie sinnfrei.
      Nö, ist er nicht. Ich wollte einfach nur sagen, dass ich ein unglaubliches Erlebnis mit ihr hatte. Natürlich kann das was mir gefällt, anderen nicht gefallen. Mir ging es aber nun mal darum, dass Becky meine Nummer Eins ist und ich das los werden wollte. Ich denke, das sagt zumindest für Unentschlossene aus, dass Becky keine der oftmals gastierenden Abzockerinnen ist. Ob ihre Art anderen gefällt ist mir sowas von egal, muss jeder selbst wissen, bzw. ausprobieren...
      Des Weiteren habe ich ihr versprochen nicht ins Detail zu gehen, weil sie das nicht möchte. So ist es eben...
    • Polar84 schrieb:

      Nun, die Frage zum 1.7. würde mich doch interessieren. Ich bin geil, nicht lebensmüde oder bescheuert und FALLS eine TS nicht darüber nachdenkt, dann sollten das auf Forumteilnehmer wissen. Denn ich habe noch keine TS erlebt, die es ganz offen zugeben und wenn man es merkt, ist es eben eigentlich zu spät.

      Soll explizit nicht heissen, dass ich Das Becky unterstelle.
      Dazu kann ich nur sagen, dass Becky eine sehr gesundheitsbewusste Lady ist und nichts in diese Richtung etwas mit meinem Erlebnis zu tun hat.
      Natürlich kann der Gedanke aufkommen, diesen möchte ich hier aber sofort entkräften. Die Intensität des Dates beruht einzig und allein auf die Art und Weise, wie es verlief und wie gut alles gepasst hast. Ich meine damit ausschließlich das Gefühl des GF6, der entspannten Atmossphäre und anderen Dingen...Und Intensität begründet sich ja nicht allein ob safe oder nicht...
    • boxstar25 schrieb:

      Dazu kann ich nur sagen, dass Becky eine sehr gesundheitsbewusste Lady ist und nichts in diese Richtung etwas mit meinem Erlebnis zu tun hat.Natürlich kann der Gedanke aufkommen, diesen möchte ich hier aber sofort entkräften. Die Intensität des Dates beruht einzig und allein auf die Art und Weise, wie es verlief und wie gut alles gepasst hast. Ich meine damit ausschließlich das Gefühl des GF6, der entspannten Atmossphäre und anderen Dingen...Und Intensität begründet sich ja nicht allein ob safe oder nicht...




      Genauso ist es, Becky ist sowas von erotisch beim Sex - es ist einfach nur geil mit ihr rumzumachen - aber gefickt wird safe!
    • fuzzy666 schrieb:

      wenn er vielleicht ausführlich schreibt, dann kommt ggf gleich der Zeigefinger zum 01.07. oder ähnliches...

      Man kann ihn doch per PN anschreiben, wenn man mehr wissen möchte...
      Was in meiner Wohnung passiert, soll da auch bleiben, Diskretion schätze ich sehr ...und das Wichtige wurde so lieb gesagt...dass wenn Einer noch die Details wissen möchte...dann sry ohne Kommentar meinerseits..denn ich denke auch, dass jeder seine eigene Efahrung machen soll... und ja ich zeige gern den Finger..wenn es mir unangenehm wird ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von beckygirl ()

    Transgirls Google Analytics Alternative