Top-Teaser

Victoria De Luxo - Transe in Hamburg, Koopstrasse 13 - Erfahrungsbericht (Tel: 0151-66511869)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • monochrome wrote:

      MalumaCrazy wrote:

      Ich habe mir ihre neuen Bilder angeguckt. Sie sieht relativ verbraucht aus. Gefällt mir nicht mehr. Es kommen auch keine neuen Berichte dazu. Denke mir mal das keiner mehr Sie besucht.
      Warum interessiert dich das so brennend, dass Du hier ständig nachfragst? Sie ist für Dich doch "verbraucht"? Im übrigen ein sehr herabwürdigender Ausdruck :thumbdown:
      Ich will aktuelle Berichte, aus Neugierde !!!! Ich weiss ja das du nur ein nutzloser Leser bist. Erfahrungsberichte kamen von dir ja nie. Du langweilst das Forum mit deinen nutzlosen Kommentaren !!! Jetzt verunreinige sogar ich wegen dir das Forum mit so einem Mist. Es passt nicht zum Thread......Bleibe lieber beim lesen, schreiben taugt dir nicht.
    • Oh, ich bin also ein "nutzloser Leser"? :?:

      Nun ja, im Gegensatz zu Dir kann ich lesen und Berichte schreiben :D

      Da Du es mit dem Lesen ja nicht so hast, verweise ich mal auf Seite 3 dieses Threads und einen ausführlichen Bericht anlässlich meines Besuches bei Deiner Frau der Begierde:

      ts-forum.com/index.php?thread/…&postID=253711#post253711

      monochrome wrote:

      Hat sich wirklich krass verändert, wenn ich das Foto mit meinen Erlebnissen vergleiche. Ich war letzte Woche bei ihr, da die Koopstrasse nicht allzuweit vom Zentrum entfernt liegt und ich nicht erst durch die halbe Stadt fahren wollte. St. Pauli war an diesem Tag wegen des Schlagermoves eine No-Go-Area :cursing:

      Geöffnet hatte mir eine dunkelhaarige Gabriella, ebenfalls Latina. Sie brachte mich zu Victoria, die mich fragte, ob ich derjenige sei, der wegen eines Termins angerufen hätte. Ich sagte einfach mal ja, da sie mir ganz gut gefiel :D

      Außerdem sind solche Absprachen meist eh nichts wert und wie sich später zeigte, tauchte auch niemand mehr auf, somit habe ich sicher keinen aus dem Forum hier um sein Vergnügen gebracht.

      Sie fragte mich also, was ich wollte. Ich sagte ihr, wir könnten vielleicht etwas Spaß haben, eine halbe Stunde würde ich wohl bleiben wollen. Dafür rief sie 100 € auf. Ich zögerte mit meinem Gegenvorschlag von 50 € rauszurücken, da mir ihr pornomäßiges Äußeres schon klar machte, dass sie hier eine ganze Menge Investitionen getätigt hatte, die ich auch zu schätzen wissen sollte. Deshalb erhöhte ich instinktiv auf 70 €, worauf sie auch bereitwillig einging, ohne verärgert zu sein. Also waren meine 20 € Aufschlag nicht verkehrt angelegt.

      Ich entkleidete mich und machte mich im Bad frisch, was sie nach mir wiederholte, während ich mich schon mal auf dem Bett räkelte und gespannt der Dinge harrte, die da kommen sollten. Ich wurde nicht enttäuscht :P

      Leider behielt sie ihren BH die ganze Zeit über an, auch mein Versuch, die Verriegelung von hinten zu lösen wurde negativ beschieden. Nun gut, es gab da ja noch etwas anderes zwischen ihren Beinen... Wir lutschten uns in der 69 gegenseitig, bis sie dann meinen Arsch lecken wollte. Na, da hatte ich ausnahmsweise mal nichts gegen :thumbup:

      Mein Arsch gefiel ihr übrigens sehr gut, was sie mehrmals beteuerte, so dass klar war, dass sie mich ficken wollte. Eigentlich war ich in der Vergangenheit mehr der Aktive und der passive Part tat mir meist etwas weh, wegen der Geilheit der TS habe ich es aber immer gerne erlebt. Seit ein paar Wochen habe ich mich mit einer anderen TS mit einem ziemlichen Gerät mehrmals getroffen und wurde über meine Schmerzgrenze hinaus trainiert. Dieses Training half mir nun bei Victoria enorm!

      Victoria hat nämlich für Latina-Verhältnisse eine nicht wesentlich überdurchschnittliche Größe, was aber keineswegs abwertend gemeint sein soll. Denn es war für diesen Zeitpunkt ziemlich exakt die perfekte Größe, denn ich konnte ihn erstmals nahezu schmerzfrei aufnehmen, auch wenn ich mich anstrengen musste, mich zu entspannen um nicht zu verspannen... Trotzdem konnte sie ziemlich hart und lange zustoßen. Ich spürte dann auch etwas warmes und der Conti war gefüllt, obwohl sie abstritt, gekommen zu sein. Nachdem ich mich in der Dusche erneut frisch gemacht hatte, wusste ich auch, warum: sie war scharf auf eine zweite Runde :whistling:

      Ok, ich wurde an diesem Tag ziemlich gefordert, aber es war eine neue geile Erfahrung und deswegen geht man ja auch schließlich zu einer TS. Ich konnte mich sogar auf ihren Schwanz setzen und ihn massieren. Das ging wieder eine ganze Weile so und ich musste dann auch wieder in die Dusche, bis ich dann endlich zum aktiven Part übergehen konnte. Ich nahm sie in der Doggy und klatschte dabei auch auf ihren Arsch, was ihr aber nicht gefiel, schätzungsweise war da auch ein ganz kleines bisschen Silikon drin ;)

      Da sie sich bei mir nicht zurück gehalten hatte, ritt ich sie auch entsprechend hart, bis ich mich dann ins Kondom in ihrem Arsch entlud. Dabei zuckte ich heftig aus und genoß diesen geilen Moment einfach nur...

      Danach ging es natürlich nochmal ins Bad, bis ich dann nach minimalem AST angekleidet wieder auf der Strasse stand und mir wie in einer anderen Welt vorkam. Ich musste grinsen, als mir ein Passant entgegenkam, weil der sich bestimmt nicht vorstellen konnte, was ich gerade in einem Paralleluniversum erlebt hatte.

      Positiv zu erwähnen: Während der ganzen Zeit klingelte es nicht an der Tür und auch ihr Telefon beantwortete sie nicht. Ich habe nicht auf die Uhr gesehen, aber ich war sicher 45 min, gefühlt eher eine Stunde da.

      Somit gibt es von mir eine klare Empfehlung, aber vielleicht habe ich auch einfach nur einen guten Zeitpunkt für meinen Besuch erwischt :thumbup:

      Herzlichen Glückwunsch zu diesem herrlichen Eigentor, you made my day :thumbsup:
    • Guapo197 wrote:

      Was macht es für einen Unterschied, ob man 21 oder 41 ist, Reis1234? Wenn du in einen „ Puff oder zu einer Dienstleisterin “ gehst, machst du das aus freien Stücken und bist gerne bereit, dein Geld dafür auszugeben! Und es kann immer mal passieren, das man Pech hat. Oder möchtest du uns mit deinem Drücken auf die Tränendrüse sagen, das du einen Studententarif haben möchtest? Das kannst du den Damen ja mal vorschlagen, bitte berichte uns davon!




      Narürlich macht das Alter ein Unterschied im Endeffekt bin ich nicht das erste mal bei ihr zu Besuch. Dennoch war es das erdte mal nach 5 Jahren dass sie solch eine Nummer bei mir abgezogen hatte. Das zeigt einfach, kaputt sie geworden ist, aber das ist auch nur meine Meinung... hab ihr das auch schon verziehen, nur solche Kommentare kann ich nicht so stehen lassen
    • Reis1234 wrote:

      25. Februar 2019
      Ich besuche sie jetzt seit ca. 5 Jahren ab und an mal.... Ich lese auch immer hier andere Berichte und traue mich jetzt Mal hier auch ein Bericht zu schreiben....

      Ich war das letzte Mal im Dezember 2018 bei ihr.
      ...



      14. Dezember 2019
      Bei der TS Victoria De Luxo werde ixh niemals wieder hingehen ihr habt mein Bericht gelese. Der Bericht ist auch wahr, aber ich war am 11.11.2019 da und
      ...
      Ich bin 21 Jahre
      ...
      Hmhm, Du warst das erste mal mit etwa 15 oder 16 Jahren bei ihr?
      Wow, Respekt :party1:
      Wobei, wenn sie Dich mit 15/16 "nimmt" (tolles Wortspiel ;) :saint: )
      dann wundert es mich nicht, dass sie Dich da "besonders" behandelt hat
      Naja, ich sag mal einfach Respekt :party1:


      Ich liebe die Berichte zu Victoria - sie sind immer wieder ein Highlight
      ;)
    • Hallo zusammen,

      ich war das erste mal vor 2 Jahren bei Victoria. Da war sie sehr geil drauf und ich hatte wie immer den aktiven Part. Nach der ersten Runde wollte sie noch eine. Das war schon ziemlich porno ...

      Vor zwei Monaten war ich dann nochmal da. Welch Veränderung. Die Wohnung war total versifft. Auch Victoria wirkte im Vergleich zu vor 2 Jahren ungepflegt und irgendwie heruntergekommen. Service und Engagement waren auch nichts mehr. Vielleicht hatte sie aber auch nur einen sehr schlechten Tag.

      Aus meiner Sich deshalb leider keine Empfehlung mehr.

      LG

      Laborenz
    • Schon eine geile Sau. Hatte nie schlechte Erfahrungen mit ihr.
      Files
    • Moin,

      Ich bin eigentlich nur „Mitleser“ hier im Forum aber hier wollte ich mal was sagen.

      Zur Optik von Victoria brauche ich nichts sagen denke ich. Die ist definitiv Geschmackssache aber für die normalerweise gebotene Performance kann man da durchaus mit leben.

      Ich habe Victoria schon einpaar mal besucht und es war immer 100430 Ich aktiv und Franz. beidseitig. Stehe nicht drauf gefickt zu werden ‍♂️.

      Immer war das Erlebnis Crazy und sie ist wie in diversen Berichten gut dabei, bläst gut. Ihr Schwanz ist groß, prall und wird richtig hart und spritzt immer . Egal wann ich bei ihr war, sie hat immer abgespritzt.
      Also wenn du ne sichere Nummer wolltest, bei Victoria immer!!

      Und mit der Einstellung habe ich Sie vor einpaar Monaten mal wieder besucht und ALLES war anders.

      Anderes Zimmer, rein, sie kaum bis nicht geredet und mir immer wieder signalisiert bloß leise zu sein. Nebenan wäre irgendwer...sie hat sich kurz anblasen lassen und sich einen runter geholt, wollte dann mir einen runter holen, grob und eher schmerzhaft. Habe das dort dann abgebrochen.

      Einige Tage später wollte ich einen neuen Versuch starten, der Druck war ja noch da, war ja nicht erfolgreich das letzte mal. Ich also Victoria angerufen und plötzlich rief Sie 150430 auf und hustete und rotzte dabei einen zusammen.

      Da habe ich wieder Abstand genommen und seit dem nicht wieder versucht.

      wirklich schade, da die Session mit ihr immer ziemlich geil war. Aber mal eben 100€ oder gar 150€
      versenken für nichts find ich dann dennoch abschreckend. Vor allem weil es schon das 2. mal wäre. Vielleicht hat ja von euch in den letzten Wochen, natürlich vor Corona ;) , wieder das typische Victoriaerlebnis gehabt und kann bestätigen, dass sie zu ihrer alten Form zurück gekehrt ist.

      So far, thx for your attention.
    • Ich bin wieder zu Victoria. Mein Auto geparkt und in die Wohnung. Ich bin die Treppen hoch und habe an der Tür geklingelt. Sie machte im heißen Outfit die Tür auf. 80 Euro übergeben. Sie zog noch mal an der Kippe. Jeder kann sich denken was. Ich zog mich aus. Sie ist ja jetzt dunkelhaarig. Das Zimmer war auch dunkel. Sie lag auf den Bett und spreizte die Beine. Ich fing an zu blasen. Der Schwanz wurde immer härter, ich blies wie der Teufel. Sie stand auf und drehte mich auf den Rücken, sie hob meine Beine und schob ihn rein. Heute war ich echt nicht entspannt. Sie kam über mich und ich musste das Arschloch von ihr lecken, sie brach fast meine Nase. Sie ist auf meiner Zunge wild geritten. Dann wieder Schwanz im Mund, sie sagte, öffne deinen Mund du Schlampe und spuckte mir in den Mund. Dann wieder hartes Deepthroat geblase. Sie wixxte und spritzte mir ins Gesicht.

      Viel zu hart. Mein Kiefer hat am nächsten Tag weh getan.....als hätte ich eine Faust bekommen. Sehr dominant.
    • Ich bin zur ihr nachdem WA schreiben. Sie hat die Tür geöffnet, Wahnsinn die ist komplett aufgepimmt. Geile Tattoos. Sie fing an die Musik anzumachen. Und twerkte vor mir und rieb an meinem Freund. Hatte ich einen Ständer. Ich zog mich aus und legte mich auf das Bett. Sie fing mir einen an zu blasen. Das kann sie sehr gut. Deepthroat ist Sie auch top. Sie leckte meine Eier und hob meine Beine hoch um mein Anus zu lecken. Sie war sehr gut. Jetzt wollte ich ihr Teil lutschen. Sie kam über mir und ich fing an. Ich wixxte mich dabei. Der Moment war so geil, dass ich jetzt unbedingt abspritzen wollte. Sie nahm immer meine wixx Hand zur Seite, ich durfte nicht an mir rumspielen. Ich tat es trotzdem und sie nahm immer wieder meine Hand von meinem Penis. War etwas nervig. Sie meinte, das sie mich ficken will. Sie versuchte anzudocken. Ging nicht. Ich wollte nicht mehr, aber von ihr kam immer.....warte...ich fragte nach poppers. Hat sie nicht. Mag sie auch nicht. Ich meinte das ich blasen würde. Sie wollte mich aber unbedingt ficken. Etwas diskutiert und ich war am blasen und spritzte schnell ab. Mir war die Lust vergangen, weil sie immer ihren Willen durchsetzen möchte. Während ich mich sauber machte und Anzog, sprang sie auf das Bett und tanzte stehend drauf. Sie wedelte mit ihrem Schwanz. Sagte, komm baby, in dein Arsch. Sie wollte nicht aufgeben. Wurde jetzt etwas aufdringlicher. Sobald ich meine Schuhe an hatte, kam.....komm nie wieder Arschloch. Wixxen soll ich zuhause. Sie will Ärsche ficken.
      Ich bin Weichei etc. Die war mega notgeil oder auf Drogen. Ich bin zur Tür marschiert und es kamen beleidigungen. Ich solle Männer besuchen anstatt TS....usw....zum Glück war ich raus da. Dann vibrierte mein Handy. Sie schrieb, besuch mich nie wieder. Ich ignorierte sie und wurde dann geblockt.

      Und das nur, weil Sie mich nicht ficken konnte. Weil es bei mir nicht passte. Auf Zwang wollte sie rein. Sehr Dominant. Muss man mögen.
    • Ich hatte früher, vor etwa 3-4 Jahren regelmäßig Kontakt zu ihr, das ging übers Geschäftliche schon deutlich hinaus. Hatte sie mal zufällig in der Taverne kennengelernt und eine Mörder Nacht mit ihr verbracht. Jedes Mal wenn ich dann mal in Hamburg war, hab ich sowas wie du mit ihr auch erlebt. Auch manchen Substanzen war sie ganz und gar nicht abgeneigt. Vor allem steckt sie ihn dann auch gerne mal blank rein, wenn du nicht kategorisch auf dem Gegenteil besteht. Das gab dann ein paar Mal schlechte Stimmung. Von daher hast du ganz sicher nichts falsch gemacht. Mir war der Kontakt dann irgendwann generell zu anstrengend und ich hatte auch keine Lust mehr sie zu besuchen. Ich hatte den Eindruck, sie war immer fertiger, extremer, aber eigentlich auch einsamer.
    • Sie hat mich vor ner Woche etwa seit langem mal wieder abends angerufen und wir haben dann videotelefoniert. Sie wirkte spitz wie eh und je. Sie ist aber an einer anderen Adresse als früher, das Zimmer sah sehr klein und etwas unaufgeräumt aus und sie sagte, sie wäre gerade nach Hause gekommen. Sie erzählte auch, dass sie jetzt auch onlyfans hat. Wir unterhielten uns dann doch recht lange, so etwa eine Stunde, währenddessen riefen auch mehrfach Kunden an. Ich denke daher, du kannst ein Date machen.
    Transgirls Google Analytics Alternative