Top-Teaser

Erfahrung Trans Athena (0152-14697007 / 0151-24881061) - Köln / Wiesbaden

    • Erfahrung Trans Athena (0152-14697007 / 0151-24881061) - Köln / Wiesbaden

      Hallo liebe Leute!

      Kennt jemand diese bezaubernde Dame namens Athena?

      transgirls.com/shemales-K%2525…ladies-shemales_3549.html

      Sie ist ein echter Hingucker, finde ich. ABER: Ich bin irgendwie skeptisch wegen der Nacktbilder. Ihr Zauberstab sieht irgendwie nach Photoshop aus :/
      Edit: Das erkennt man (i.m.h.o.) an dem weißen Rand drumherum. Auf den anderen Fotos sieht es auch nicht so aus, als wäre da "viel".

      Was sagt Ihr dazu? Hat jemand mit ihr bereits Erfahrungen gemacht?

      Danke im Voraus und LG,
      3-4
    • So, ich hab mal die Google Skills ausgepackt und ein wenig recherchiert.
      Dabei habe ich eine Seite gefunden, auf der es einige Bewertungen gibt. Die sind zwar auf italienisch (was ich überhaupt nicht kann), aber mit Google Translate kann man bestimmte Schlagwörter filtern.

      Scheinbar sind die Berichte gemischt und es wird von einem kleinen besten Stück erzählt, sowie, dass sie öfters ans Telefon ging.

      escort-advisor.com/Recensioni-Escort/CATANIA/3420450409

      Ich denke, ich lasse es damit mal lieber gut sein.

      Falls jemand einen anders gearteten Bericht liefern kann, immer her damit :)

      LG, 3-4
    • Ich habe Athena im Juli in Köln besucht und war nicht wirklich zufrieden. ob es daran lag, dass ich Anfänger oder die Chemie nicht gestimmt hat, mag ich nicht beurteilen. Aber ich berichte am Besten mal chronologisch.

      Die Kontaktaufnahme mit ihr war schon etwas kompliziert. Habe sie per Whattsapp angeschrieben. Sie hat geantwortet wo sie zu besuchen ist und wie die Preise sind (100430 + 150460). Habe sie dann gefragt, ob sie am besagten Tag verfügbar ist, dies bejahte sie. Bin dann loss nach K*ln gefahren und habe angerufen als ich vor Ort. Nach mehrmaligen Versuchen ist sie nicht rangegangen. Bin dann wieder gefrustet nach Hause gefahren. Habs dann einige Tage nochmal versucht sie telefonisch zu erreichen. Diesmal ging sie ran. Weibliche Stimme aber Kommunikation war wie bei Whatsapp nur auf englisch möglich, da sie nur sehr schlecht deutsch spricht. War für mich aber kein Hindernis. Habe dann mit ihr einen Termin abgemacht und mich auf den Weg nach Köln gemacht. Vor Ort habe ich wie vereinbart erneut bei ihr angerufen und sie öffnete mir per Türöffner die Türe. Ihr Appartment befindet sich auf der ersten Etage.

      Vom optischen her sieht sie auf jeden Fall aus wie auf den Bildern im Netz. Sehr weiblich und sehr sexy. Sie hatte High Heels an und einen sexy Body. fand ich geil. Im Appartment fragte sie mich dann ob ich ne halbe oder eine Stunde buchen wollte. Hab mich für die halbe Stunde entschieden und direkt bezahlt. Sie packte das Geld weg und zog sich dann aus, das gleiche sollte ich auch machen. Ich liess nur meinen Slip an. Der viel ihr positiv auf und fand ihn sexy. Ich fands schade, dass wir uns nicht gegenseitig auszogen. Wir klärten dann ab, auf was ich stehe. Ich wählte die passive Variante.

      Dann gings auch schon los. Ich legte mich mit dem Rücken auf Bett und sollte erstmal ihren Schwanz blasen. Obs an meiner Technik lag oder an der damaligen Hitze, er wurde nicht so richtig steif. Wir testeten unterschiedliche Stellungen aber so richtig hart wurde er nicht. Sie versuchte dann selbst ihren Schwanz steif zu machen, aber so richtig gelang das auch nicht. Trotzdem legte ich mich auf den Bauch und sie began meinen Arsch zu verwöhnen und für ihren Schwanz zu weiten. Das ganze natürlich mit Gleitgel. Nach einer gewissen Zeit veruchte sie dann mit ihrem nicht wirklich steifen Schwanz in mich einzudringen. Das war natürlich nicht von Erfolg belohnt. Es trat bei mir eher ein Schmerz als ein Lustgefühl ein. Nach einiger Zeit gab sie dann auf und wir wechselten in die 69er Stellung. Sie zog mir einen Kondom über, sie hatte sich fürs Blasen ihren wieder ausgezogen. Das Blasen hatte sie wieder ordentlich drauf und ich kam recht schnell zum Höhepunkt.

      Sie reichte mir ein paar Tücher um mich etwas sauber zu machen. Im Appartement konnte ich mich danach waschen. Handtuch und Seife stellte sie mir zur Verfügung.

      War natürlich mit der Dienstleistung nicht zufrieden. Sie wirkte irgendwie lustlos und unmotiviert. Obs an der Sommerhitze lag kann ich nicht beurteilen. Sie merkte nur an, kurz zuvor schon einen Kunden gehabt zu haben. Ärgerlich fand ich auch, dass sie mitten im Akt ans Fenster ging um raus zu schauen, weil jemand geklingelt hatte.

      Für mich hat die Dame absolut keinen Wiederholungsfaktor. Bin mit ganz anderen Erwartungen zu ihr gefahren. Kann aber auch sein, dass mir als Anfänger da einfach der Vergleich fehlt. Vielleicht kommt sie ja auch mit „Profis“ besser zurecht.

      Btw Sie hat einen Instagram Account dort heisst sie @ veronikamontenegrohurtado
    Transgirls Google Analytics Alternative