Top-Teaser

TS Bebel in Hamburg, Tel. 0177-8113753 - mein Erfahrungsbericht zur Shemale

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TS Bebel in Hamburg, Tel. 0177-8113753 - mein Erfahrungsbericht zur Shemale

      So, Kollegen, bevor ich Euch mit alten Geschichten langweile und Berichte von vor Jahren ausgrabe, hier mal ein aktueller Bericht.

      Nach langer zeit wollte ich wieder mal eine Trasse besuchen und nach intensiver Recherche hier im Forum fiel meine Wahl auf Bebel. Mir war klar, daß bebel schon einen Schwanz des größeren Kalibers hat, aber ich hatte auch nur Lust mal wieder einen Schwanz zu lutschen und mich anspritzen zu lassen. Kurz bei ihr angerufen um terminlich alles mit ihr abzuklären. bebel spricht wirklich gut deutsch und war total nett am Telefon.

      Sie war noch besetzt als ich bei ihr ankam, aber das hatte sie schon am Telefon gesagt. Leider lungerte noch einer von Euch Kollegen vor der Tür, der sich fluchs noch zwischendrängte. Bebel öffnete mir etwas später doch und erzählte, daß der Kunde verlängern wollte und sie mich per SMS informiert, wen sie wieder frei ist. 20 Minuten später kam dann die SMS.

      Ich bat Bebel sich das Outfit von ihrer Anzeige anzuziehen, weil mit dem Lack Catsuit sah sie einfach zu geil aus... Und dann ging es los. Ich erzählte ihr, daß ich ihren Schwanz blasen wolle und sie mich anspritzen soll, da für AV passiv ihr Schwanz wohl zu groß sei. Sie fragte noch, ob sie in den Mund spritzen soll oder ins Gesicht. Sie sah klasse aus in ihrem Outfit und ihr Gemacht hing groß und schlaff zwischen ihren Beinen. Sie setzte sich aufs Bett und ich ging vor ihr auf die Knie um ihren Schwanz zu lutschen. Dabei kraulte ich ihren Sack und spielte mit dem Finger an ihrer Rosette und fingerte sie leicht anal. Es gefiel ihr wohl, denn langsam schwoll ihr Arbeitsgerät zu einer beachtlichen Größe an. Stück für Stück wuchs ihr Schwengel in meinem Mund und füllte mich aus. Ich dachte schon er hat seine komplette Größe erreicht, aber als ich ihre Eichel leckte ein ges noch ein Stück weiter... Ich habe es sogar einmal geschafft ihn DT zu nehmen. Zwischendurch habe es immer mal eine leichte Ohrfeige und die Aufforderung "Lutsch meinen Schwanz" oder "Leck meine Eier, Du Schlampe". Ich fand es geil... :)

      Mit den Worten "Jetzt ficke ich Dich!" ging es dann los. Auf meine Einwendung, daß ihr Gemacht doch recht groß für mich sei. Antworte sie nur "Laß es uns probieren!".
      Ich ging auf alle Viere und sie cremte ordentlich meine Rosette ein. Am Anfang dachte ich echt ich schaffe es nicht. Ich mache das nicht regelmäßig, aber Bebel war bestimmt ohne rücksichtslos zu sein. Sie gab mir Tipps, wie ich mich entspannen sollte. Zwischendurch fingerte sie mich und erzählte mir, daß da genügend Platz für sie sei... Immer wieder drang sie langsam tiefer und tiefer ein. Dann füllte sie mich komplett aus! Wow! Sie sagte, daß ich jetzt geweitet sei und sie mich jetzt ficken könnte. Dazu legte sie mich auf den Rücken, hob meine Beine auf ihre Schulter und drang wieder in mich ein. Dabei wichste sie mich und fickte mich in langsamen tiefen Stößen.
      Dann spreizte sie meine Beine weit um meinen Arsch beim ficken zu sehen und ich wichste mich dabei. Mit regelmäßigen tiefen Stößen glitt sie immer wieder in mich ein. Es war so geil, daß ich plötzlich mit einem gewaltigen Orgasmus mein ganzes Sperma verspritzte! Bebel war ehrlich entsetzt warum ich schon gespritzt habe! Sie wollte doch zuerst spritzen, jetzt könne sie nicht mehr... Naja, sie hätte mich ja noch anwichsen können, aber das wollte sie wohl nicht mehr. Egal, ich war fertig und es war geil!!!

      Ich hätte nicht gedacht, daß ich dieses große Teil komplett aufnehmen kann. Bebel fickt definitiv gerne. Sehr bestimmend hat sie mic dazu hingeführt ohne aber mich brutal und ohne Rücksicht zu nehmen.


      Fazit: Klare Empfehlung!!!


      6yst63d8opja.jpgkrcz6l0v085t.jpgwd6kkxlez12x.jpgyoij2yinxg0b.jpg
    • Viele Dank für den Bericht ulisven.
      Deine Ausführungen haben meine bisherige Einschätzung zu Bebel etwas relativiert. Damit hast du den Sinn und Zweck solcher Berichterstattungen voll erfüllt. Bei mir hatte sich aufgrund früherer Berichte irgendwie der Eindruck verfestigt, Bebel sei eher als gnadenlos dominant einzustufen. Das scheint nach deinem Bericht jedenfalls nicht immer so zu sein, so dass ich nun auch in Erwägung ziehen kann, sie einmal zu besuchen.

      Danke :party1:
      Immer Mensch bleiben ;)
    • Naja, es war schon so, daß sie meine Abbruchversuche abwehrte... Meine Meinung, daß ihr Schwanz zu groß sei akzeptierte sich nicht.

      Sie hatte recht und er hat nun gepasst. Keine Ahnung wie es weitergegangen wäre, wenn er tatsächlich zu groß gewesen wäre. Hätte sie ihn mir trotzdem reingeschoben?

      Sie half mir halt und war sehr zurückhaltend. Das fand ich positiv!
    • Den Bericht über TS Bebel XXL finde ich schon recht interessant - besonders, dass sie in diesem Fall nicht ganz so dominant ist, wie immer bei ihr vermutet.
      Irgendwie süß! :kassiopeia: ... sie ist ja auch hier im Forum gemeldet und ich hoffe, dass das Forum auch für die Mädchen interssanter wird. Die Mischung macht es halt einfach.

      Zu Bebel XXL in Hamburg - noch ein wichtiger Hinweis:

      Sie ist nur noch bis Samstagabend in Hamburg ...

      News von TS Bebel XXL in Hamburg schrieb:

      Nicht verpassen! TS Bebel XXL, die aktive, feminine Shemale mit XXL-Schwanz ist nur bis Samstagabend erreichbar in 20537 Hamburg-Borgfelde, Grevenweg 2 und ab Sonntag in München zu Gast. Anfänger und Paare ebenso möglich bei dieser Latina-Shemale!
      Quelle: TRANSGIRLS.DE

      Ab Sonntag verdreht sie also den Herrschaften in Bayern den Kopf ....


      TS Bebel XXL.jpg


      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)


      Und für gute Laune ... MAXIMA-FM (en directo)
    • gut ... dann lasse ich Euch mal noch etwas mehr die Knie zittern ... hier ein paar Bilder mit nackten Tatsachen von Bebel XXL
      Dateien

      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)


      Und für gute Laune ... MAXIMA-FM (en directo)
    • das letzte mal wo ich bei ihr wollte ich auch nur ihren schwanz blasen. Nach dem sie mich in den Mund gefickt hat sagte sie irgendwann mal so jetzt ficke ich dein arsch kaputt. Mich am bettrahmen gefesselt und angesetzt. Ich hab sie gebeten ob ich etwas Poppers haben kann,darauf meinte sie Nein ich soll alles ertragen ohne Hilfe. Was soll ich sagen sie hat mich echt kaputt gefickt. Zwischen durch durfte ich mal an poppers schnüffeln. Nicht das wir uns falsch verstehen genau so wollte ich es auch.
      Ich hatte schon einige tolle Erlebnisse aber Nebel ist für mich die beste und alles macht es perfekt da sie auch ein toller und lieber Mensch ist.
    • Was ich besonders reizvoll finde, ist wenn ich körperlich unterlegen bin. Bebel hat da ein Gespür dafür, wen sie zu welchem Zeitpunkt einfach mit Kraft überwältigen kann.
      Ich finde es geil zu sehen, dass mein Schwanz keiner ist als ihrer und ihre Hände meine ebenfalls überragen (sie hat auch größere Füße). Sie kann unglaubliche Kräfte mobilisieren und wenn sie mich packt, um mir die Beine zu spreizen oder meinen Kopf wie ein Spielzeug dirigiert, dann läuft es mir schon fast warm das Bein runter. :rolleyes:

      Oh! Ich fage an zu schwärmen. <3
    • Wenn man Trans Bebel XXL googelt, kommt man auf ihre HP, wo Sie auch Videos hat. Dort könnt ihr sehen, wie groß Ihr Schwanz wirklich ist. Kommt den Bildern schon nahe :)

      Ich war auch einmal bei Ihr. Obwohl ich ihr sagte, dass man bei mir Vorarbeit leisten müsste bei großen Schwänzen, schob Sie Ihr Teil einfach rein, was doch sehr unangenehm war und ich unterbrechen musste. Sie hat dann ordentlich gesvhmiert und es langsam angehen lassen. Und schon war es geil :)
    • naja Bebel ist ja auch hier im Forum gemeldet - vielleicht ergänzt sie ja mal ihre Daten, denn bisher steht da meines Wissens nach nur ihre Telefon-Nummer drin.

      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)


      Und für gute Laune ... MAXIMA-FM (en directo)
    Transgirls Google Analytics Alternative