Top-Teaser

Angepinnt Oberhausen, Flaßhofstraße - allgemeines Thema zu den anwesenden Transen und Shemale

    • Also ich war gestern Abend gegen 20:30 Uhr im
      Flasshoff im Kontakthof der 39 und habe die Trans im vorletzten Fenster besucht, wobei sie beim Gespräch am Fenster recht massiv mit ihrem Schw... geworben hat. Also für 50 Euro rein, kurze Waschung und ab aufs Bett. Ich durfte den passiven Part übernehmen und nach ner runde Blasen bei der sie auch aktiv zugestoßen hat, musste ich mich auf den Bauch legen und sie hat mich nach ein bißchen Gleitgel verteilen ordentlich genommen. Danach noch Soggy und immer wieder heftig bis zum Anschlag zugestoßen. Fürs anspritzen wollte sie 100 Euro, weshalb ich drauf verzichtete. Ich bin nicht gut im schätzen deshalb kann ich keine Angaben zur Größe machen.
      Dies ist mein erster Bericht, ich hoffe er ist okay.
    • currywurst45 schrieb:

      Also ich war gestern Abend gegen 20:30 Uhr im
      Flasshoff im Kontakthof der 39 und habe die Trans im vorletzten Fenster besucht, wobei sie beim Gespräch am Fenster recht massiv mit ihrem Schw... geworben hat. Also für 50 Euro rein, kurze Waschung und ab aufs Bett. Ich durfte den passiven Part übernehmen und nach ner runde Blasen bei der sie auch aktiv zugestoßen hat, musste ich mich auf den Bauch legen und sie hat mich nach ein bißchen Gleitgel verteilen ordentlich genommen. Danach noch Soggy und immer wieder heftig bis zum Anschlag zugestoßen. Fürs anspritzen wollte sie 100 Euro, weshalb ich drauf verzichtete. Ich bin nicht gut im schätzen deshalb kann ich keine Angaben zur Größe machen.
      Dies ist mein erster Bericht, ich hoffe er ist okay.
      Na war er größer und dicker als eine Currywurst oder nicht?
    • Zur aktuellen Besetzung......ich war am Sonntag mal einen Blick riskieren. Im ersten Fenster sass eine Kolumbianerin, Chestine oder ähnlich, wenn ich sie richtig verstanden habe. Sah ganz gut aus, sie meinte auch, sie kann Dominant, kam auch so rüber. Ebenso gab es einiges an SM Equipment zu sehen. Leider konnte ich nicht reingehen.....ich hatte " meine Tage." :D :D

      J57
    • Neu

      Ich war heute Mittag in der Flaßhofstraße. Schon zu dieser Zeit (11:30 Uhr) waren alle TS-Zimmer besetzt, was ich nicht wirklich erwartet habe.
      Bin dann im vorletzten Zimmer bei Silvana aus Kolumbien gewesen. Nett anzusehen, kräftig, aber nicht dick, schöne Dessous.
      Für 50 € darf man natürlich icht zu viel erwarten, aber von meinen insgesamt ca. 10 TS-Laufhaus Erfahrungen, die ich bisher sammeln durfte war es dann doch die schlechteste.
      Sie hat ca. 1-2 Minuten schön tief geblasen (mit Gummi), dann kam sofort die Frage: Ficken???
      Habe sie dann auch noch geblasen und mich von ihr für 1-2 Minuten ficken lassen, dann hat sie es mir mit der Hand besorgt.
      Insgesamt war die ganze Session mit Aus- und Anziehen in knappen 15 Minuten erledigt.
      Keine Küsse oder der gleichen, ein Gespräch nicht möglich, da sie weder deutsch noch englisch spricht.
      :thumbdown:
    Transgirls Google Analytics Alternative