Top-Teaser

Erfahrungsbericht mit TS Valenttina, der Optik-Granate in Berlin (aka Valentina Monster Dick)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich habe sie Montag besucht. Es war eine Verschwendung von Zeit/Geld. Sie sieht aus wie auf dem Foto, ziemlich feminin. Ihr Penis ist einer der größten, die ich je gesehen habe.

      Zur Begrüßung versuchte sie, das Doppelte des vereinbarten Betrags zu verlangen. Sie machte sofort einen Rückzieher.

      Weiter zum Akt. Sie war immer höflich, aber extrem distanziert und hatte buchstäblich null Zuneigung. Sie wurde hart, aber als sie versuchte, in mich einzudringen, wurde sie fast augenblicklich weicher. Sie sagte, dass sie an diesem Tag mehrmals ejakuliert hatte und deshalb keine Kraft mehr hatte.

      Wenn das der Fall ist, hätte sie das Treffen ablehnen müssen. Wenn sie nicht mochte, wie ich aussah (normal, 30, könnte ein paar Pfunde verlieren), dann hätte sie meine Dienste ablehnen sollen.

      Rein und raus in weniger als 30 Minuten mit einer Dusche auf beiden Seiten, aber 60 bezahlt.

      Ich benutze einen Übersetzer, falls das für Sie wichtig ist.
    • Hey danke, endlich der erste aktuelle Bericht.

      Von distanziertem Verhalten hat damals, glaube ich der Kollege Riemen auch schon gesprochen. Meine Erfahrung war wie beschrieben ganz anders.

      Muss ich noch mal drüber nachdenken - vielleicht fällt mir morgen dazu mehr ein, ist jetzt schon bisschen spät dafür.
    • New

      boobs111 wrote:

      Ich habe sie Montag besucht. Es war eine Verschwendung von Zeit/Geld. Sie sieht aus wie auf dem Foto, ziemlich feminin. Ihr Penis ist einer der größten, die ich je gesehen habe.

      Zur Begrüßung versuchte sie, das Doppelte des vereinbarten Betrags zu verlangen. Sie machte sofort einen Rückzieher.

      Weiter zum Akt. Sie war immer höflich, aber extrem distanziert und hatte buchstäblich null Zuneigung. Sie wurde hart, aber als sie versuchte, in mich einzudringen, wurde sie fast augenblicklich weicher. Sie sagte, dass sie an diesem Tag mehrmals ejakuliert hatte und deshalb keine Kraft mehr hatte.

      Wenn das der Fall ist, hätte sie das Treffen ablehnen müssen. Wenn sie nicht mochte, wie ich aussah (normal, 30, könnte ein paar Pfunde verlieren), dann hätte sie meine Dienste ablehnen sollen.

      Rein und raus in weniger als 30 Minuten mit einer Dusche auf beiden Seiten, aber 60 bezahlt.

      Ich benutze einen Übersetzer, falls das für Sie wichtig ist.
      Auf der einen Seite verstehe ich Dich, auf der anderen.....

      60 4 30 finde ich eher unterbezahlt, wenn man den üblichen Tarif berücksichtigt. Daher kann ich ihren Versuch mehr zu bekommen, verstehen. Ihr hättet Euch ja auch auf ein wenig mehr einigen können.
      Ihr Wille Dich trotz mehrerer vorheriger Kunden zu empfangen, kann ja verschiedene Gründe haben, zum einen das Gefühl, das es doch geht - wer gesteht sich schon gern Versagen ein - und ein anderer ist, einfach noch ein Geschäft zu machen, ob es die 60 wert waren, kann ich nicht beurteilen. Und da die Damen ja Reisen, ist es auch nicht ganz so wichtig hier mittlere Kritiken zu bekommen, sie sind erstmal weg, und wenn sie wieder kommen, haben es einige vergessen, oder mit neuem Namen und veränderter Optik.

      Wenn es an der fehlenden Empathie lag, ja wenn das liebe Geld nicht wär. Auf der anderen Seite sind fast alle Damen so professionell, das sie ihren Service trotzdem leisten, was sie ja auch versucht hat.

      Vielleicht wie so oft im Leben, jeder hat eine weitere Chance verdient.
    • New

      ralle21 wrote:

      Du hast da ein paar Zahlen durcheinander gebracht: boobs111 hatte für 60min bezahlt, aber nach weniger als 30min war bereits Schluss.

      Und wenn Valenttina ihren derzeitigen Standard-Kurs aufgerufen hat, war das auch nicht gerade wenig: 200€, ohne Extras...
      Danke für das kritische lesen. Im Endeffekt hat sie dann aber 100430 genommen.
      Normaler Tarif also. Nachsicht und Mitleid wegen zu geringer Bezahlung kann man also weglassen.
    • New

      John-on-Tour wrote:

      ralle21 wrote:

      Du hast da ein paar Zahlen durcheinander gebracht: boobs111 hatte für 60min bezahlt, aber nach weniger als 30min war bereits Schluss.

      Und wenn Valenttina ihren derzeitigen Standard-Kurs aufgerufen hat, war das auch nicht gerade wenig: 200€, ohne Extras...
      Danke für das kritische lesen. Im Endeffekt hat sie dann aber 100430 genommen.Normaler Tarif also. Nachsicht und Mitleid wegen zu geringer Bezahlung kann man also weglassen.
      Nein, sie nahm 200 für 30 langweilige Minuten...
    • New

      Exakt. 200460 (aber nur 30min geliefert), also 50€ Top/Promi-Zuschlag auf den auch in Berlin normalen Tarif von 150460.

      Das hatte ja @unclesam in seinem Beitrag bereits erwähnt, Extras wie Spritzen hätten nochmal extra gekostet.


      @boobs111, dass sie übrigens am Anfang den doppelten Tarif aufgerufen hat, war vlt. nur ein nicht wirklich ernst gemeinter Versuch. Bei unserem Treffen hatten wir ja damals 100430 ausgemacht, sie wollte aber erstmal kein Geld. Als es am Ende unseres Treffens ans Bezahlen ging, meinte sie: "ok, kostet 300€" - sie hat dabei aber gegrinst, so dass klar war, dass sie das nicht ernst gemeint hat und sie war auch mit dem vorher vereinbarten Preis zufrieden.
    • New

      ralle21 wrote:

      Exakt. 200460 (aber nur 30min geliefert), also 50€ Top/Promi-Zuschlag auf den auch in Berlin normalen Tarif von 150460.

      Das hatte ja @unclesam in seinem Beitrag bereits erwähnt, Extras wie Spritzen hätten nochmal extra gekostet.


      @boobs111, dass sie übrigens am Anfang den doppelten Tarif aufgerufen hat, war vlt. nur ein nicht wirklich ernst gemeinter Versuch. Bei unserem Treffen hatten wir ja damals 100430 ausgemacht, sie wollte aber erstmal kein Geld. Als es am Ende unseres Treffens ans Bezahlen ging, meinte sie: "ok, kostet 300€" - sie hat dabei aber gegrinst, so dass klar war, dass sie das nicht ernst gemeint hat und sie war auch mit dem vorher vereinbarten Preis zufrieden.
      200€ für 30 Minuten <X
      Und wenn man die Kohle nachher gibt, kann es zwischenzeitlich auch schon mal eine gallopapierende Inflation geben.
      Gut zu wissen.
    Transgirls Google Analytics Alternative