Top-Teaser

Mein Besuch bei TV Nina Lopez in Köln von Kaufmich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Besuch bei TV Nina Lopez in Köln von Kaufmich

      Mein Besuch bei TV Nina Lopez in Köln

      Bevor ich mit dem Bericht beginne,, entschuldige ich mich für eventuelle Schreibfehler, Schreibweise usw.


      Link zu ihr: kaufmich.com/Nina_Lopez

      Ich war vor einiger Zeit bei TV Nina Lopez in Köln. Meine Besuche waren immer bei einigen TS gewesen und ich wollte etwas Neues probieren und meine Bi Seite forschen. Die Bilder bei KM haben mich doch angesprochen, sie entsprechen auch recht gut der Realität. Nina sieht ganz hübsch aus und ihr Teil ist in der Tat 21x5 cm, recht angenehm und lecker. Busen hat sie keine, aber das macht nichts. Dafür hat sie schöne unendliche Beine, was mich total verrückt macht.
      Seit langem war ich beim Überlegen sie zu besuchen. Auf meine Nachfrage bekam ich die Antwort, dass die Termine immer abends machbar sind und sie macht eventuell einen oder zwei Termine wöchentlich. Sie macht auch keine ½ St. Termine, da sie ihre Kunden gerne kennenlernen möchte. Ich habe eine Stunde 604150 gebucht und habe es genossen. Sie ist nett, korrekt und ist nicht Minutengenau, sondern mehr als das. Ich bin ca. 75-80 Min. bei ihr gewesen.
      Sie hat eine kleine aber feine Wohnung in Westen Kölns. Die Adresse darf ich nicht weitergeben. Bekommt man es aber von ihr vor dem Termin.
      Action: als ich da war haben wir uns ca. 15 Min. unterhalten und das war angenehm, ich bekam auch eine Cola angeboten, was ich dankend angenommen habe.
      Dann die Finanzielle geklärt und danach starteten wir mit heißen Zungenküssen und langsam Richtung unten. Sie hat mir gesagt, dass sie nur bei vorhandenen Sympathie Zungenküsse macht, also mein Glück. Dann war blasen (ohne und beidseitig) angesagt, was wirklich richtig lecker war. Dann wurde ich aufs Bett beordert und mit heißen Zungenküssen und blasen weitergemacht. Das Bett war richtig sauber. Ihr Mundeinsatz war ziemlich heftig und nice.
      Da ich den passiven Teil übernehmen wollte, zog sie sich ein Gummi über und begann mein Loch mit Finger und Gel zu massieren und dann in doggy versuchte sie mich zu ficken. Ihr Teil ist nicht klein und für kurzen Moment sollte ich tief einatmen, wow. Aber dann ginge es. Und sie machte es langsam aber mit Rhythmus tiefer und schneller. Klasse Gefühl. Ca. 10 Min. dann haben wir die Position geändert und in Missionar heftig weitergemacht. Dann noch kurze Pause, da sie nicht weitermachen könnte, meine Schuld, da ich es intensiv und heftig haben wollte.
      Ich habe eine Zigarette geraucht und sie sollte sich auch auf dem Sofa ausruhen. Der Blick war aber fantastisch. Dann wieder aufs Bett. Ich auf den Rücken und Beine hoch und sie startete nochmals und heftig mich zu ficken. Und plötzlich kam sie während der Aktion. Sie könnte es nicht mehr aushalten, was ich durchaus verstehe. Also dann war ich dran. Sie begann mich zu blasen und ich kam in ihrem Mund.
      Sie hat dann für Reinigung gesorgt und führte mich zu ihrem Bad, das war auch sauber, die Dusche und Badetücher auch. Nach der Dusche kurzes Abschiednehmen mit der Hoffnung auf baldiges Wiedersehen.
      Fazit: sieht ganz gut aus, schönes Französisch kann sie und ihr Schwanz ist am besten. Man bekommt korrekten und freundlichen Service und die Zeit ist definitiv mehr als abgemacht. Wiederholunggefahr 100% .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Key1 () aus folgendem Grund: Ergänzung

    • Zunächst mal meinen Dank für den Bericht.
      Die Bilder der Dame sprechen mich auch an :) .
      Waren bzw. sind das ihre Haare auf den Bildern?

      Noch eine kleine Anmerkung zu der Aussage:

      Key1 schrieb:

      ... Busen hat sie keine, da sie eine TV ist. ...
      nur weil sie keine Titten hat, heißt dies nach meiner Meinung automatisch sie sei ein TV,
      zumal sie in ihrer Anzeige ja auch bei Geschlecht mit Transsexuell wirbt :) !
      Gruß :kassiopeia:



      Süddeutschlands größter Transenfreund!
    • Gestern war ich auch bei Nina und kann Keys Erfahrungen bestätigen. Grossgewachsene, schlanke Figur, tolle Beine und ein großer Schwanz. Gute Zungenküsse und Analfingern bei mir. Besonders geil war, nachdem sie mir in den Mund gespritzt hat, haben wir Sperma Zk und cumswapping gemacht. Zum Schluß habe ich ihr dann auch in den Mund gespritzt.
      Klare Empfehlung.
    • Die Registrierung bei KM ist kostenlos. Es gibt sehr geteilte Meinungen zu diesem Portal und in der Tat tummeln sich dort auch Fakes und Abzockerinnen. Aber: einige meiner Favorites (auch TS, aber vor allem bei weiblichen DL's) habe ich auf KM gefunden. Die Berichte dort sind nicht aussagefähig, da negatives von den Damen gelöscht werden kann, aber wenn man z.B. das Rheinforum zu Rate zieht, bleiben einem Reinfälle meistens erspart.
    • ich war letzten Dienstag bei ihr und wurde.....wie so häufig ......nicht enttäuscht. Sie hatte Heels an und überragte mich etwas (wir beide sind gleichgroß) und dirigierte mich aus Sofa.
      Dort kniete sie sich zu mir herunter und küßte mich sehr intensiv. Weiter ging es nach unten, Hose aus und raus der Klaus.....sie lutschte und liebkoste das Teil. Ich war schon heiß gelaufen.
      Dann lehnte sie sich auf Sofa zurück und ich mußte ran. Blas mich, meinte sie. Ich gehorchte und ihr Schwanz wurde immer größer. So ein 20 x 5 Teil ist anstrengend zu bespaßen, bekomme ich
      nicht komplett in den Mund. Bei den kleinen Thaisschwänzen bin ich nicht so kaputt. Das Teil ist in voller Größe nur kaum zu bändigen.
      Dann leckte ich sie intensiv und sie wurde immer geiler. Sie hat einen süßen zarten Hintern, den man gut bearbeiten kann. Gummi drauf und sie auf der Couch Doggy genommen.
      Sie war schön feucht im Anus, dass Fluschi nur minimal auf Gummi drauf mußte.Ich durfte sie auch fingern, was ihr sehr gefiel. Dann aufs Bett und Pos. 69 gewählt. Wieder VK in Missio
      und Doggy. Ich hatte schon eine rote Rübe, weil das ja alles anstrengend ist und ich auch nicht mehr so taufrisch bin. Zum Schuß nochmal Misso bis sie kam und sich den ganzen Saft auf ihren Waschbrett-
      bauch spritze. Da kam eine Ladung aus dem voll erigierten Schwanz raus. Alle Achtung ! Kurze Zeit später spritze ich ihr meine Sahne in den Mund, wobei die Hälfte daneben ging und auf dem Extralaken landete.
      Man war ich fertig. Sie ging ins Bad und säuberte sich (Sperma spunkte sie aus). Später saßen wir noch auf der Couch und laberten über alles. Ich war ca. 1 1/2 stunden bei ihr. Sie erzähte noch, dass sie
      diesen Freitag - also heute - eine Sex-Session mit anderer TV (TV Hanna auch blond, schlank und schwanzgeil) macht über ca. 3-4 Std.....3 Herren sind max. zugelassen. Kostet aber Eintritt. nach Preis habe nicht gefragt,
      steht aber auf ihrem KM profil und bei Planetr......(escort). Nina ist eine Augenweide und vor allen Dingen naturgeil, die reichlich Spaß am Sex hat. Ich glaube, sie ist nur schwer zu befriedigen........
    Transgirls Google Analytics Alternative