Top-Teaser

Ts Ruby - Latex-Transe in der Schuhmacherstr Hamburg, 0152-14048319

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • P.S.

      als ich Sie vor vielen Jahren kennen lernte, das war noch vor der Schuhmacher Str in einem Appartement Nähe Hagenbecks Tierpark und nachfolgend in St Georg, Danziger Str.,
      hat sie mich öfters aus purer Lust genommen, ohne monetäre Gegenleistung.

      Damals hieß sie schon Ruby, nannte sich aber auch Ilka. Und sie war immer geil und heiß auf xxx :saint:
    • Tomcat wrote:

      Ruby = Old School!
      wie heißt es doch so schön: auf alten schiffen lernt man richtig segeln :D

      mein kollege war anfang der woche wieder bei ihr und meinte sie sah richtig hot aus, da schlanker und der po dadurch nochmal üppiger und sie von der körpergröße etwas größer wirkte.
      vom gesicht her natürlich älter und etwas herber, aber die figur war seiner meinung nach knackiger als von manch 20jährigen.


      Ein höflicher Penis steht auf, damit Frau sich setzen kann
    • heute ist Sonntag ... vermutlich wird die Anzeige bei Ladies .de morgen nicht mehr zu finden sein.

      @geilhuber

      sie inseriert auch in Treffpunkte.de / Hamburg
    • boy_hamburg wrote:

      heute ist Sonntag ... vermutlich wird die Anzeige bei Ladies .de morgen nicht mehr zu finden sein.

      @geilhuber

      sie inseriert auch in Treffpunkte.de / Hamburg
      sie ist seit letzte woche schon in hamburg und die anzeige zu hannover war bis gestern noch nicht da, daher denke ich bei treffpunkt müsste die anzeige morgen abgeschaltet sein.
      Treffpunkt ist übrigens nicht bekannt für schnelle aktualisierungen oder beseitigung von leichen ;)


      Ein höflicher Penis steht auf, damit Frau sich setzen kann
    • TS Ruby - Hamburg wrote:

      Ich bin eine Latina Transexuelle mit viel Temperament und Leidenschaft. Bei mir kannst Du einen Full Serivice bekommen Ich verwöhne Dich mit viel Zeit, anal, 100% aktiv/passiv und auch küsse ich richtig. Bei mir geht nichts schnell, sondern ich nehme mir richtig viel Zeit fr Dich. All Deine Träume werden wahr und Du kannst vom Alltag mal so richtig abschalten. Ich warte auf Dich in der Schumacherstraße 96 bei Trans, aber natürlich kannst Du mich auch anrufen und wir vereinbaren einen Termin. Egal wie, Deine Entscheidung mich zu besuchen wirst Du nicht bereuen. Freu mich auf Dich!Deine Latina Trans
      nun denn ... und hier noch ein paar Bilder
      Files

      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)


      Und für gute Laune ... MAXIMA-FM (en directo)
    • Die gute Ruby trifft man(n) hierzulande in Altona auch mal ganz normal beim Einkaufen im ReWe-Center an der Max-Brauer-Allee bzw. in der Neuen Großen Bergstr. bei Edeka oder Netto usw., wo z.B. auch die ganzen anderen Modellwohnungs-TS aus der Schumacherstr. gerne hingehen. Teilweise sind die auch in den dort beheimateten Cafes etc. anzutreffen, die Social Community ist da sehr kommunikationsfreudig, teilweise sind da auch TS dabei, die entweder nicht mehr im Paysex-Bereich arbeiten bzw. die Rentengrenze erreicht haben - die 'Damen' sind leicht an den Klamotten zu erkennen.

      Abt Tomcat
      Hamburg, ...wo die Sünde niemals schläft!
    • Bei Ruby war ich mal vor paar Jahren. Das war einer meiner ersten Erfahrungen mit einer TS. War sehr aufgeregt, wir haben über GR gesprochen, Date vereinbart, for free. Kam da an, sie war in Altona in einer Wohnung, erinnere mich nicht mehr wo genau. Sie kam in Lack und Leder, aber wusste, dass ich eher selbst Dom bin und mich nicht als passive Stute hingebe.

      Geile ZK, gegenseitiges blasen, wurde von ihr geil gerimmt, aber dann habe ich einen großen Fehler gemacht und habe sie blank genommen. Ich war jung und dumm. Aus der Geilheit heraus ist das so passiert, ganz lange Doggy habe auch nicht mehr darüber nachgedacht, weil es einfach geil war.

      Sie hat versucht mich zu ficken, natürlich auch wieder blank, aber wie gesagt, eher nicht so passiv und habe es dann auch nicht zugelassen.

      Am Ende wieder sie Doggy genommen, geil gekommen, aber nicht in ihr, sondern vorher rausgezogen und sie kam mit ihrem Mund zu meinem Teil und hat es teilweise geschluckt.

      Ich sage, dass ich es trotzdem geil fand, aber danach wochenlang Angst hatte und Gott sei dank gesund bin.

      Es ärgert mich ein wenig, dass die Kolleginnen aus der Branche da so leichtsinnig sind. Man kann sich nicht auf alle verlassen, klar dachte sie sich, heterotyp, keine Erfahrung mit TS, der muss gesund sein. Aber es hätte ja bei beiden anders sein können. Und ich hätte lügen können und wäre krank gewesen. Wenn es kein HIV ist dann Vll eine andere Krankheit. Boah. Ich kriege Gänsehaut, wenn ich daran denke.

      Ich habe noch eine andere, die das versucht hat, die suche ich mal raus, dann schreibe ich das hier rein.

      Keine Ahnung warum die immer versuchen mit mir blank zu ficken, das nervt ein wenig.
    • Bei Ruby war ich mal vor paar Jahren. Das war einer meiner ersten Erfahrungen mit einer TS. War sehr aufgeregt, wir haben über GR gesprochen, Date vereinbart, for free. Kam da an, sie war in Altona in einer Wohnung, erinnere mich nicht mehr wo genau. Sie kam in Lack und Leder, aber wusste, dass ich eher selbst Dom bin und mich nicht als passive Stute hingebe.

      Geile ZK, gegenseitiges blasen, wurde von ihr geil gerimmt, aber dann habe ich einen großen Fehler gemacht und habe sie blank genommen. Ich war jung und dumm. Aus der Geilheit heraus ist das so passiert, ganz lange Doggy habe auch nicht mehr darüber nachgedacht, weil es einfach geil war.

      Sie hat versucht mich zu ficken, natürlich auch wieder blank, aber wie gesagt, eher nicht so passiv und habe es dann auch nicht zugelassen.

      Am Ende wieder sie Doggy genommen, geil gekommen, aber nicht in ihr, sondern vorher rausgezogen und sie kam mit ihrem Mund zu meinem Teil und hat es teilweise geschluckt.

      Ich sage, dass ich es trotzdem geil fand, aber danach wochenlang Angst hatte und Gott sei dank gesund bin.

      Es ärgert mich ein wenig, dass die Kolleginnen aus der Branche da so leichtsinnig sind. Man kann sich nicht auf alle verlassen, klar dachte sie sich, heterotyp, keine Erfahrung mit TS, der muss gesund sein. Aber es hätte ja bei beiden anders sein können. Und ich hätte lügen können und wäre krank gewesen. Wenn es kein HIV ist dann Vll eine andere Krankheit. Boah. Ich kriege Gänsehaut, wenn ich daran denke.

      Ich habe noch eine andere, die das versucht hat, die suche ich mal raus, dann schreibe ich das hier rein.

      Keine Ahnung warum die immer versuchen mit mir blank zu ficken, das nervt ein wenig.
    • Ruby war so um 2005 mit der erste Fick mit einer Transe. Sie hat mir damals gezeigt was es bedeutet gefickt zu werden. Schon eine naturgeile Sau die gute. Die AO-Nummer ist leider nicht schön. Und irgendwie - so kommt es mir vor - bei sehr vielen der Damen beliebt.
      Lieber einen Schwanz im Mund als einen Spatz in der Hand...
    • Ist immer nicht so einfach. Einige versuchen es immer wieder ohne. Stell dir vor du bist in der Dogystellung. Es ist sehr schwer das zu beobachten.

      Ich bin halt so selten passiv, dass mir das nicht häufig passieren kann, aber jetzt weiß ich wer es war. TS Valentina Porn. Nices Teil und alles war geil, aber sie hat erst versucht mich zu ficken, dann meinte ich klappt nicht, dann wollte sie es ohne Gummi. Bis ich meinte, chill digga, wird nichts.
    • Ist immer nicht so einfach. Einige versuchen es immer wieder ohne. Stell dir vor du bist in der Dogystellung. Es ist sehr schwer das zu beobachten.

      Ich bin halt so selten passiv, dass mir das nicht häufig passieren kann, aber jetzt weiß ich wer es war. TS Valentina Porn. Nices Teil und alles war geil, aber sie hat erst versucht mich zu ficken, dann meinte ich klappt nicht, dann wollte sie es ohne Gummi. Bis ich meinte, chill digga, wird nichts.
    Transgirls Google Analytics Alternative