Top-Teaser

Transsexuelles Busenwunder im Dschungelcamp - Neuigkeiten von Edona aka. Edona James

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Transsexuelles Busenwunder im Dschungelcamp - Neuigkeiten von Edona aka. Edona James

      Habe ich was verpasst?

      Edona aka. Edona James hat doch schon seit einiger Zeit ihre geschlechtsangleichende OP hinter sich. Warum wird sie dann in den Medien immer noch als transsexuelles Buseswunder bezeichnet?
      Und glaubt man jüngsten Gerüchten, dann gibt es jetzt auch schon den nächsten Anwärter für den Australien-Trip. Genau genommen, eine Anwärterin. Ihr Name: Edona James. Wie der Münchner "Merkur" herausgefunden haben will, soll es mit dem transsexuellen Busenwunder Verhandlungen über eine Teilnahme geben.
      "Edona wer?", fragt sich nun bestimmt der eine oder andere. Doch wer - man kann es ruhig zugeben - die Nackedei-Show "Adam sucht Eva" bei RTL verfolgt hat, kam an ihr definitiv nicht vorbei. 1,5 Kilo Silikon stecken in jeder Brust. Und wer weiß? Nachdem es im Kuppel-Format mit "Mister Torpedo" am Ende nicht geklappt hat, pirscht sich Edona ja vielleicht nun im Dschungelcamp ans nächste Ziel heran. Menderes zum Beispiel wäre unseres Wissens nach noch zu haben.
      [Blocked Image: https://66.media.tumblr.com/ab9521a0013415086a8b29954eb22e08/tumblr_mhntarVseG1s561vro1_250.gif]
      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)


      Und für gute Laune ... MAXIMA-FM (en directo)
    • Hier ncoh ein paar Bidler von Edona James aus vergangenen Tagen ...
      Files
      [Blocked Image: https://66.media.tumblr.com/ab9521a0013415086a8b29954eb22e08/tumblr_mhntarVseG1s561vro1_250.gif]
      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)


      Und für gute Laune ... MAXIMA-FM (en directo)
    • Hmm Dschungelcamp, Big Brother, Adam sucht Eva ... alles Sendungen, welche ich grundsaetzlich und allein schon aus Prinzip heraus nicht ansehe.

      Mitterlweiele ist es bei mir so, dass bis auf ein paar interessante Dokus ueber Laender die Kiste komplett aus bleibt und ich mir meine Nachrichten uebers Internet ziehe ... vollkommen ohne Werbeunterbrechung und nur ueber das, was mich interessiert.

      Bei Edona ist das so eine Sache ...

      Seit der Nummer mit Effenberg ist ihre Bordellkarierre eh hinueber und da ja gerade Fernsehsender wie RTL und Co. eh immer auf der Suche na kleinen Sensationen / Skandaelchen sind, sind derartige Menschen willkommene Beute.

      Mal ehrlich - schau Dir all die Transen an, welche da in den vergangenen Jahren nen Persoenlichkeitsstrip und sich in der derartigen Sendungen zum Affen gemacht haben ... Ich kenne da nicht eine Einzige, welche da mit Erfolg ein viel besseres Leben gefuehrt hat als zu alten Zeiten.


      TS Maxime aus Big Brother ... hoert man kaum noch was von ihr und das Geschaeft bei ihr wird wohl auch nicht so der Brueller sein.

      TS Catherine Sheraton aus Mieten, kaufen, wohnen ... ist vollkommen von der Bildflaeche verschwunden.

      TS Edona mit dem Effenberg-Skandal ... ihre Bordell-und Escort-Karierre ist vorbei und jetzt nach ihrer kompletten OP ist sie halt ne normale Frau, welche jedoch nocht nicht mal mit Erfolg im Puff arbeiten kann, aufgrund der Vorgeschichte.

      Hab ich wen vergessen?

      Allein schon der Umstand, dass die Medien sie immer noch als Transsexuelle zeigen, deutet doch klar darauf hin, wie sie Edona von der Wertigkeit her sehen - halt mediales Kanonenfutter fuer eine Z-Promi-Sendung ...
      [Blocked Image: https://66.media.tumblr.com/ab9521a0013415086a8b29954eb22e08/tumblr_mhntarVseG1s561vro1_250.gif]
      „Der Clown bin nicht ich, sondern diese monströs zynische und unbewusst naive Gesellschaft, die eine ernste Miene aufsetzt, um ihren Wahnsinn zu verbergen.“

      (Salvador Dalí)


      Und für gute Laune ... MAXIMA-FM (en directo)
    • Nasty wrote:

      Hmm Dschungelcamp, Big Brother, Adam sucht Eva ... alles Sendungen, welche ich grundsaetzlich und allein schon aus Prinzip heraus nicht ansehe.

      Mitterlweiele ist es bei mir so, dass bis auf ein paar interessante Dokus ueber Laender die Kiste komplett aus bleibt und ich mir meine Nachrichten uebers Internet ziehe ... vollkommen ohne Werbeunterbrechung und nur ueber das, was mich interessiert.

      Bei Edona ist das so eine Sache ...

      Seit der Nummer mit Effenberg ist ihre Bordellkarierre eh hinueber und da ja gerade Fernsehsender wie RTL und Co. eh immer auf der Suche na kleinen Sensationen / Skandaelchen sind, sind derartige Menschen willkommene Beute.

      Mal ehrlich - schau Dir all die Transen an, welche da in den vergangenen Jahren nen Persoenlichkeitsstrip und sich in der derartigen Sendungen zum Affen gemacht haben ... Ich kenne da nicht eine Einzige, welche da mit Erfolg ein viel besseres Leben gefuehrt hat als zu alten Zeiten.


      TS Maxime aus Big Brother ... hoert man kaum noch was von ihr und das Geschaeft bei ihr wird wohl auch nicht so der Brueller sein.

      TS Catherine Sheraton aus Mieten, kaufen, wohnen ... ist vollkommen von der Bildflaeche verschwunden.

      TS Edona mit dem Effenberg-Skandal ... ihre Bordell-und Escort-Karierre ist vorbei und jetzt nach ihrer kompletten OP ist sie halt ne normale Frau, welche jedoch nocht nicht mal mit Erfolg im Puff arbeiten kann, aufgrund der Vorgeschichte.

      Hab ich wen vergessen?

      Allein schon der Umstand, dass die Medien sie immer noch als Transsexuelle zeigen, deutet doch klar darauf hin, wie sie Edona von der Wertigkeit her sehen - halt mediales Kanonenfutter fuer eine Z-Promi-Sendung ...
      kann sein, dass es bei den "Betroffenen" in erster Linie darum geht, die Existenz künftig zu sichern, wenn die Fickerei fürs Geld nicht mehr genug Kohle wirft?

      Das sehen wir nicht nur bei Transen (wobei, ich behaupte mal, bei ihnen ist die Problematik wg mangelnder Alternativen schwieriger), sondern generell in der Sex- und Porno-Branche.
      Salut!
    • Edona James -...

      ...war vor etlichen Jahren auf dem Kiez anzutreffen und titulierte da unter schwedischer Export!
      -> obwohl die Dame aus Albanien kommt, was ja bekanntlich kein Vorort von Stockholm ist.

      ...die 'Kritiken' waren in dem, damals noch existierende,n Transenboard auch nicht gerade überschwenglich.

      ...ist durch die Presse gegangen wg. der 'angeblichen' Affäre mit Herrn Effenberg.

      ...ist dann durch Adam sucht Eva wieder in die Presse gekommen.

      ...und jetzt ist eben das Dschungelcamp dran, wenn man der Presse glauben darf.

      Die Dame (das schreibe ich bewusst ohne Anführungszeichen!) wird dort polarisieren und das Publikum freut sich schon darauf, sich beim Madenfressen zu ergötzen. It's Showbusiness...

      Abt Tomcat
      Hamburg, ...wo die Sünde niemals schläft!
    • Nasty wrote:

      Hmm Dschungelcamp, Big Brother, Adam sucht Eva ... alles Sendungen, welche ich grundsaetzlich und allein schon aus Prinzip heraus nicht ansehe.

      Mitterlweiele ist es bei mir so, dass bis auf ein paar interessante Dokus ueber Laender die Kiste komplett aus bleibt und ich mir meine Nachrichten uebers Internet ziehe ... vollkommen ohne Werbeunterbrechung und nur ueber das, was mich interessiert.
      Sorry für das Off topic, aber das ist 100% so wie bei mir :D . Ich finde TV hierzulande wird immer dümmer und eintöniger und das dann auch noch mit Werbeunterbrechung zu gucken ist für mich reine Folter. Was ich noch gucke sind DVDs oder mal etwas Sport, aber das auch immer weniger. Off topic ende.
    • Nasty wrote:

      Mal ehrlich - schau Dir all die Transen an, welche da in den vergangenen Jahren nen Persoenlichkeitsstrip und sich in der derartigen Sendungen zum Affen gemacht haben ... Ich kenne da nicht eine Einzige, welche da mit Erfolg ein viel besseres Leben gefuehrt hat als zu alten Zeiten.


      Das trifft nicht nur auf die Transen zu, sondern auf alle dieser E-Z-Promis und Normalo-Idioten die da mitmachen.

      Und der Abt hat recht, dass Edona im Laufhaus auf der Reeperbahn gewerkelt hat, war selber da und es war sehr bescheiden, um es nett zu formulieren. Damals sah sie aber noch natürlicher aus.
      Bis denne,
      Lunares

      Wenn Du Dich manchmal klein,nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst,denk immer daran:
      Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe.
    • Wenn ich es richtig gelesen habe, steht die Besetzung des nächsten Dschungelcamps fest. Edona ist nicht dabei.

      Ich muss Nasty und Olliver zustimmen: Zuviel Mist im Fernsehen, dann lieber Streaming oder mal wieder ein Buch lesen.
      Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa und nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
    • Neueste News - lt. diversen Online-Portalen streicht Ex-Talkmaster Ricky die Segel in Sachen Dschungelcamp und er/sie/es Edona James aus dem Kosovo (und nicht, wie verschiedentlich von ihm/ihr/es immer wieder beworben aus Schweden!) bekannt als in der Vergangheit mässige Dienstleisterin in diversen Laufhäusern auf dem Kiez, ist als Nachrückerin im Gespräch!

      Abt Tomcat
      Hamburg, ...wo die Sünde niemals schläft!
    Transgirls Google Analytics Alternative