Top-Teaser

bei Yara Fitness

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • war gestern auch bei ihr...sehr sympathisches auftreten ihrerseits.
      Sexy body ..sie mag aktiv und passiv.
      Wenn sie aktiv ist..findet sie kein ende..habe sie aber machen lassen..es war geil.
      Positiv fand ich ihre Leidenschaft..lecken..zungenkūsse..ect..das volle Program.

      Ist ja keine selbstverständlichkeit das so eine Leidenschaft und geilheit an den tag gelegt wird..

      Wiederholungsgefahr..100%
    • Nach langer Zeit möchte ich nun auch meinen ersten Bericht verfassen.

      Habe mir nach reichlicher Überlegung für Yara Fitness entschieden...

      Termin für gestern Abend ausgemacht und auf dem Weg zur Wohnungen kam mir mehrmals der Gedanke unzukehren, diesmal hatte ich allerdings mehr Eier in der Hose als Verstand im Kopf

      Bei angegebener Adresse geklingelt machte mir eine hübsche und erstaunlich große (mit Heela 195) Dame die Tür auf. Eine eher herbe Schönheit, aber sicherlich nicht hässlich.
      Kurz das finanzielle geklärt und uns auf 2 Std all in geeinigt.

      Frisch gemacht hatte ich mich bereits, also konnte es direkt losgehen. Eigentlich wollte ich nur aktiv sein, dies änderte sich allerdings recht schnell, sie scheint den aktiven Part zu bevorzugen, wobei ich bei meinem ersten Mal und Ihren Maßen doch arge Bedenken hatte, aber was soll’s :evil:

      Nachdem Sie meinen kleinen Freund kurze Zeit bearbeitete, forderte sich direkt auf mich mit dem Rücken aufs Bett zulegen, sie stellte sich an die Bettkante und forderte mich auf ihren bereits auf halbmast sehr großen Freund hart zu blasen, was ich auch gerne tat, wobei sie mein nichtkönnen (erste mal) mit Backpfeifen quittierte...kurze Zeit später stand er dennoch in voller Pracht und Größe vor mir. Meine Bedenken redet sie mir aus, und langsam bereitete sie mich mit Zunge, gleitcreme und mehreren Fingern auf mein erstes Mal vor.
      Dies gestaltete sich jedoch sehr schwierig und nach einer gefühlten halben Stunde hatte ich gerade mal die Eichel geschafft
      Eines muss man ihr auf jeden Fall lassen, ehrgeizig ist sie! Am Ende des Tages war ich knapp über 3 Stunden bei ihr, der fick hat nicht ganz geklappt, als sie komplett in mir war wurde es mir doch zu viel, sie hat es noch ein paar mal probiert und sagte beim nächsten mal schafft sie es definitiv, bin ich mal gespannt. Zum Schluss ist sie in meinem Mund gekommen, ich habe sie noch ein wenig gefickt und bin erschöpft auf ihrem Rücken gekommen. Danach noch ein wenig smalltalk, ein Getränk, sie hat noch versucht mich für eine 2.Runde zu überreden (war wohl nichts mehr los den Abend) aber ich durch, mein arsch brannte und ich war froh als ich zuhause im Bett lag...

      alles in allem ist sie sehr zu empfehlen, von Natur aus sehr sexgeil, zwar TV statt TS aber mit einem riesen in der Hose, für mich allerdings doch zu groß.
    • New

      Hallo,

      habe mit ihr sehr nett telefoniert und meinen besonderen Wunsch angesprochen.

      Das setzt sie leidenschaftlich gerne und gut um kam die prompte Antwort incl. Beweis-Clips und Bilder!!!

      Sehr schön, aber....

      Alles prima und nach meinem Geschmack, keine Frage.

      Wenn mich nicht alles Täuscht, hat sie im dritten Clip AO praktiziert und nun werde ich ihr glaube ich keinen Besuch abstatten.

      Wie sind eure Erfahrungen mit der Guten?

      Wie Schade.
    • New

      tssucher wrote:

      Und du glaubst, dass sie private Pornos von sich und ihrem festen Partner verschickt...... :sleeping:
      Natürlich, solange man den Partner nicht erkennt.
      Es gibt genügend Freier, die sich dadurch locken lassen. Und ist die Hose erst einmal unten und die Zeche bezahlt... Hier wird kaum einer schreiben: "Die geilen Videos waren AO und dann hat sie mich doch mit Gummi gefickt..."
    Transgirls Google Analytics Alternative