Top-Teaser

TS Nicole Rios - Erfahrungen und Infos zur Shemale in Hamburg

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nachdem @geilhuber1 bereits wiederholt gute Erfahrungen mit Nicole gemacht und @energy sie mir ebenfalls nahe gelegt hatte, machte ich mich gestern mal wieder auf den Weg nach Hamburg. Das Navigerät auf 'Bürgerstraße' eingestellt und los ging es. Nachdem ich die A 7 endlich geschafft hatte, ca. 30 Minuten vor der geplanten Ankunftzeit rechts rangefahren und Nicole's Nummer gewählt. Nichts tat sich. OK dachte ich, sollte sie gerade einen Gast haben, ist dies ein sehr löbliches Verhalten ... und fuhr weiter Richtung Bürgerstraße - in der Hoffnung, sie sei dann frei für mich. Doch dann ... ca. 3 Minuten später erhielt ich eine SMS - von Nicole:

      'Moin, ich bin leider erst morgen wieder in Hamburg'

      Ups X( , davon stand aber nichts in der MH-Anzeige. Leicht genervt ... nein, eher enttäuscht :( wieder rechts rangefahren und nach Alternativen gesucht. @energy hatte mir ja als gleichermaßen empfehlenswert auch zu Naomi geraten. Sein Hinweis auf die doch eher bruchbudenhafte Location in der Humboldtstraße ließ mich diese Option dann aber doch erstmal hinten anstellen. Stattdessen schweiften meine Gedanken zu Gabriella, der Italo-Trans, von der @Pelikan immer so schwärmte. Aufgrund der ihr nachgesagten Kusskompetenz passte sie ebenfalls in mein Schema ... und - ich meinte sie in Norderstedt wähnen zu dürfen. Eine entsprechende Anzeige hatte ich kürzlich noch gelesen. Doch welchen Wert hat eine Anzeige von gestern, auf keinem Portal mit Hamburgbezug tauchte sie mehr auf.

      Nun war es mir egal. Ich warf alle meine Bedenken über Bord - die Geilheit siegte. Naomi sollte es nun sein ... ich machte mich auf den Weg. Bericht folgt - und um es vorweg zu nehmen: Es wurde noch ein unvergessener Hamburg-Besuch :thumbsup:
      Immer Mensch bleiben ;)
    • clisto wrote:

      Aktuell sind sowohl Nicole Rios als auch Naomi in der Stadt. Aufgrund ihrer anatomischen Merkmale gelten beide eher als TV.
      Ich habe sie ja noch nicht live erlebt, aber Naomi eher eine TV. Nee oder? Also ich meine Naomi gibt sich feminin auf den Bildern und Mann, ihre Megabrüste sehen schon geil aus.

      Btw Ich stehe nicht auf anal, nur privat(manchmal). Besteht Naomi darauf? Kitzeln lassen würde ich mich ja schon. Aber ganz anal, No way und schon gar nicht von diesem Mörderprügel
      Der mich aber optisch sehr geil macht und ich würde einfach gern damit spielen und ihn extrem hart machen. Das muss dann einfach unglaublich aussehen.
    • hettrans wrote:

      ... aber Naomi eher eine TV. Nee oder? Also ich meine Naomi gibt sich feminin
      ... Besteht Naomi darauf? ...
      Also ich gehe mit meinem Beitrag hier von Naomi aus (in der Humboldtstraße) und nicht von Naomi (Black Hammer):
      -warum soll sie ein TV sein? In ihren Anzeigen steht doch TS
      -Naomi besteht nicht darauf aktiv zu sein, sie lässt sich selbst auch ganz gerne ficken :party1:
      Gruß :kassiopeia:



      Süddeutschlands größter Transenfreund!
    • Nachdem es bei meinem letzten HH-Besuch nicht geklappt hatte, sollte es diesmal etwas werden. Ab 11:00 Uhr versuchte ich es insgesamt vier Mal Nicole telefonisch zu erreichen - Fehlanzeige. Mittelmäßig enttäuscht war ich bereits auf dem Weg Richtung Wandsbeker Marktstraße, um dort möglicherweise eine Alternative anzutreffen, als die Dame meiner Begierde plötzlich zurückrief und ich mit ihr doch noch kurzfristig einen Termin vereinbaren konnte. Nachdem sie mich zu ihrer Adresse beordert hatte, änderte sich schlagartig meine Laune. Ich räumte ihr noch die erbetene halbe Stunde ein, die sie wohl benötigte, um sich frisch zu machen und stand schließlich vor der Haustür. Da kein Name verzeichnet war, der auf sie hindeutete, rief ich sie erneut an … nun sagte sie mir, ich solle zu dem gegenüberliegenden Eingang kommen, sie werde mir die Tür öffnen. Als ich auf die andere Straßenseite ging, hörte ich bereits den Türsummer. Schlau gemacht, auf diese Weise kann sie Neukunden zunächst einmal vom Fenster aus in Augenschein nehmen, bevor sie sie an der eigentlichen Adresse ins Haus lässt. Nicht zuletzt, weil sie dort auch wohnt.

      Im 3. OG stand die Wohnungstür bereits offen und es begrüßte mich eine überaus freundliche Person, die ich von Fotos natürlich schon kannte (auf Instagram bietet sie zahlreiche authentische Bilder und auch kleine Filmchen an). Sie bat zunächst um Entschuldigung für ihre vorübergehende Nichterreichbarkeit, erklärte diesen Umstand aber damit, dass sie noch weiteren Verrichtungen nachgehe - u. a. der eines Studiums. Und in der Tat mach sie einen sehr intelligenten Eindruck und spricht sehr gutes Deutsch.

      Wie von meinen Vorrednern z. T. ja bereits kommentiert, macht ihre Wohnung einen sehr gepflegten Eindruck und ist sehr geschmackvoll eingerichtet. Dadurch hebt sie sich natürlich deutlich positiv von den meisten Mitbewerberinnen ab. Nicole selbst empfing mich in einem durchsichtigen Etwas. Nachdem wir das Geschäftliche geregelt hatten nutzte ich zunächst die angebotene Dusche. In ihrem Verrichtungszimmer ging es dann die nächste halbe Stunde weiter mit feinstem GF6 … und das hat mal richtig Spaß gemacht. Zunächst wirkte sie etwas distanziert, dann aber immer leidenschaftlicher.

      Auf weitere Einzelheiten möchte ich an dieser Stelle aber gar nicht eingehen. Ich müsste nur wiederholen, was andere bereits berichtet haben. Da sie, wie gesagt, in Hamburg wohnt, kann man sie wohl auch kontaktieren, wenn sie gerade nicht bei MH wirbt. Ich kann nur sagen, bei ihr lohnt es sich! :party1:
      Immer Mensch bleiben ;)
    • @clisto , danke für deinen positiven Berichte und schön das es dir gefallen hat.
      Auch ich würde schon 2mal von ihr begutachtet und bin dann rüber auf die andere Straßenseite, finde es gut wie sie es macht, es geht ihr um Diskretion und Sicherheit, denn sicher ist sicher :thumbsup:
      das leben kann so leicht sein, wenn man(n) weis wie es geht
    • Didi1887 wrote:

      Ich war schon öfter bei Nicole.
      Es war immer schön.Ihre
      intensiven Zungenküsse sind der Hammer.
      Stylisch ist sie immer Top.
      Habe gleich um 14:30 einen Termin bei Ihr.
      Wundert mich das hier wenig Berichte über sie sind.
      du wunderst dich darüber das es so wenig Berichte über Nicole Rios gibt!
      Du bist hier seit etwa einem Jahr angemeldet und hättest ja selber mal einen Bericht schreiben können, warst ja schon öfter bei ihr.
      das leben kann so leicht sein, wenn man(n) weis wie es geht
    • Mit soviel Dummheit bist Du genug gestraft, da muss ich dich auch nicht beschimpfen

      ha ha ha

      :thumbsup: :thumbup: :thumbsup:


      Denk dran, da gibt es so einen Thread Profil löschen.... nicht vergessen.

      Kümmert sich zwar keiner so richtig zeitnah drum, aber passt schon.

      :party1: Tschüß
    • Hallo ich versuche es mal mit meinem ersten Bericht.
      Nicole ist eine ganz liebe.War am Freitag bei Ihr.Sie bevorzugt Besuche auf Termin und Anruf wenn Du vor der Tür stehst.
      Sie öffnete mir in stylish sexy Outfit.
      Sie hat eine leise erotische Stimme und
      seit ich sie kenne hat sie kurze blonde Haare.
      Das Zimmer wirkt sehr einladend,nicht so wie andere Modell Appartment.
      Sie liebt gerne intensive Zungenküsse
      uns genießt es wenn Du Ihr bestes Stück ausgiebig verwöhnst.Sie hat mir nach einiger Zeit auf den Bauch gespritzt und danach mich zum Finale gebracht.Danach noch eine Dusche im gepflegten Bad und dann mit einem Lächeln nach Hause gefahren.
      Sie ist auch in Hamburg wenn sie mal nicht auf Modelle Hamburg inseriert.
      Hoffe mein erster Bericht ist einigermaßen
      OK.Wünsche allen einen schönen
      Sonntag.
    Transgirls Google Analytics Alternative