Top-Teaser

Anna Rose TS mit kurzen blonden Haaren in Berlin

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Das kannst du vergessen, 99,9% der Berichte die man überall im Netz einlesen kann sind negativ.
      Da hat sich bis heute nichts geändert.
      Dieser Bericht hier behaupte ich mal war sie selbst oder ein Amorekasper.
      Das Einzige was von ihm kam war dieser Bericht.
      Ich mach einen großen Bogen um sie obwohl sie mir optisch schon sehr gefällt.
      Klick Dislike, i'm lovin it' :P




    • schultz wrote:

      Das kannst du vergessen, 99,9% der Berichte die man überall im Netz einlesen kann sind negativ.
      Da hat sich bis heute nichts geändert.
      Dieser Bericht hier behaupte ich mal war sie selbst oder ein Amorekasper.
      Das Einzige was von ihm kam war dieser Bericht.
      Ich mach einen großen Bogen um sie obwohl sie mir optisch schon sehr gefällt.
      Oha, 99,9% hast du das evaluiert? Erzähl doch bitte mal wie genau!?

      Deine Behauptungen sind schon ziemlich weit hergeholt. Nur weil du mir nicht glaubst oder dein Vorstellungsvermögen zu beschränkt ist, heißt das nicht, es sei unwahr. Außerdem ist meine Glaubwürdigkeit doch nicht von der Anzahl meiner Beiträge abhängig. Schließlich könnte ich auch mit 100 Beiträgen 100 Lügen verbreiten.
      Und was bitte ist ein Amorekasper? Schöner Neologismus, nur versteht das niemand.
    • kalmon wrote:



      schultz wrote:

      Das kannst du vergessen, 99,9% der Berichte die man überall im Netz einlesen kann sind negativ.
      Da hat sich bis heute nichts geändert.
      Dieser Bericht hier behaupte ich mal war sie selbst oder ein Amorekasper.
      Das Einzige was von ihm kam war dieser Bericht.
      Ich mach einen großen Bogen um sie obwohl sie mir optisch schon sehr gefällt.
      Oha, 99,9% hast du das evaluiert? Erzähl doch bitte mal wie genau!?
      Deine Behauptungen sind schon ziemlich weit hergeholt. Nur weil du mir nicht glaubst oder dein Vorstellungsvermögen zu beschränkt ist, heißt das nicht, es sei unwahr. Außerdem ist meine Glaubwürdigkeit doch nicht von der Anzahl meiner Beiträge abhängig. Schließlich könnte ich auch mit 100 Beiträgen 100 Lügen verbreiten.
      Und was bitte ist ein Amorekasper? Schöner Neologismus, nur versteht das niemand.
      Hallo kalmon

      Schau mal in einen Spiegel

      Dann weist Du was eine Amorekasperl ist :party1:
    • Happymarkus6 wrote:

      kalmon wrote:


      schultz wrote:

      Das kannst du vergessen, 99,9% der Berichte die man überall im Netz einlesen kann sind negativ.
      Da hat sich bis heute nichts geändert.
      Dieser Bericht hier behaupte ich mal war sie selbst oder ein Amorekasper.
      Das Einzige was von ihm kam war dieser Bericht.
      Ich mach einen großen Bogen um sie obwohl sie mir optisch schon sehr gefällt.
      Oha, 99,9% hast du das evaluiert? Erzähl doch bitte mal wie genau!?Deine Behauptungen sind schon ziemlich weit hergeholt. Nur weil du mir nicht glaubst oder dein Vorstellungsvermögen zu beschränkt ist, heißt das nicht, es sei unwahr. Außerdem ist meine Glaubwürdigkeit doch nicht von der Anzahl meiner Beiträge abhängig. Schließlich könnte ich auch mit 100 Beiträgen 100 Lügen verbreiten.
      Und was bitte ist ein Amorekasper? Schöner Neologismus, nur versteht das niemand.
      Hallo kalmon
      Schau mal in einen Spiegel

      Dann weist Du was eine Amorekasperl ist :party1:

      Happymarkus6 wrote:

      kalmon wrote:


      schultz wrote:

      Das kannst du vergessen, 99,9% der Berichte die man überall im Netz einlesen kann sind negativ.
      Da hat sich bis heute nichts geändert.
      Dieser Bericht hier behaupte ich mal war sie selbst oder ein Amorekasper.
      Das Einzige was von ihm kam war dieser Bericht.
      Ich mach einen großen Bogen um sie obwohl sie mir optisch schon sehr gefällt.
      Oha, 99,9% hast du das evaluiert? Erzähl doch bitte mal wie genau!?Deine Behauptungen sind schon ziemlich weit hergeholt. Nur weil du mir nicht glaubst oder dein Vorstellungsvermögen zu beschränkt ist, heißt das nicht, es sei unwahr. Außerdem ist meine Glaubwürdigkeit doch nicht von der Anzahl meiner Beiträge abhängig. Schließlich könnte ich auch mit 100 Beiträgen 100 Lügen verbreiten.
      Und was bitte ist ein Amorekasper? Schöner Neologismus, nur versteht das niemand.
      Hallo kalmon
      Schau mal in einen Spiegel

      Dann weist Du was eine Amorekasperl ist :party1:
      Wow. Eine Antwort direkt aus dem Kindergarten. Ich bin beeindruckt ob so viel Kreativität.
    • ihr Lebenspartner (ein Italiener ist vor ein paar Monaten plötzlich und unerwartet verstorben (in Berlin). Habe sie danach einmal in Stuttgart besucht, und war alles Andere als enttäuscht, war bestimmt 90 Minuten bei ihr, nicht nur Sex halt auch nach Pause gut unterhalten, und dann weiter mit extras....die nicht extra berechnet wurden. Ich habe für die 90 Minuten weniger als das übliche Salär für eine Stunde bezahlt. Denke es kommt da auch auf Sympathie an, und wenn man auch etwas portug,. spanisch, oder ital. kann ist das Date direkt entspannter. Generell liebt sie mehr die dominante Gangart. Von der Optik, passt sie auch ganz gut in den aktiveren Bereich. Arsch (latina), Brust (gewaltig), Schwanz "groß und dick", Gesicht finde ich dazu optimal passend, + outfit.....also, ich werde sie bestimmt nochmal aufsuchen. Es wurde nicht nachgekobert, sie war sehr korrekt, und wir hatten beide unseren Spaß. Denke vieles hängt von der "Chemie" am Anfang ab. Wenn sie dann erzählt das einige Kommen, und für 50 Euro alles und lange haben möchten, ist sie als naturveranlagte Dominante wahrscheinlich "not amused". Egal was Andere so schreiben, ich werde sie bestimmt wieder aufsuchen, und ich bin garantiert kein 'Fake".
    • Nachdem ich nun schon seit längerer Zeit in diesem Forum mitlese, und bis jetzt zwar einige Berichte geschrieben aber noch nie abgesendet habe, möchte ich dies nun ändern. (Anmerkung: Dieser Bericht stammt von einem Besuch von vor etwa einem Jahr als TS Anna Rose/Latina in der Nähe von Mannheim gastierte. Ich hatte diesen Bericht schon vor einigen Monaten fast fertig geschrieben ihn dann aber doch nicht abgeschickt.)

      Hier also meine Bericht von meinem Besuch bei TS Anna Rose/Latina vor etwa einem Jahr.

      Ich hatte Anna Latina schon länger im Auge, die Kombination aus großen Titten, großem Schwanz und ihrer dominanten Art hatten mich schon länger fasziniert. Ich rief sie an und klärte mit ihr die Details. Sie spricht brauchbares Deutsch und ich verabredete mit ihr 10030 wobei ich erklärte das ich es deutlich dominanter wollte, sie sollte den aktiven Part übernehmen, gerne auch etwas härter.

      Zur verabredeten Zeit schlug ich bei ihr auf. Sie öffnete mir die Tür und sah in etwa aus wie auf den Bildern, wobei das Gesicht etwas herber war. Sie war nur einen BH gekleidet, der ihre großen Titten nur mühsam bändigte. Untenherum trug sie nichts und so hing ihr durchaus beachtlicher Schwanz schlaff zwischen ihren Beinen.

      Kaum hatte ich das Geld übergeben zog sie mich in die Wohnung verpasste mir zwei Ohrfeigen und drückte mich auf die Knie um mir mit ihren mittlerweile halb-harten Schwanz die nächsten Ohrfeigen zu verpassen. Ehe ich richtige realisierte was da passierte fanden ihre Hände den Weg an meinen Kopf und sie fickte mich richtig ins Maul. (Hier musste ich feststellen das die Größenangaben ihres Schwanzes durchaus hinkommen, er ist ungefähr 20-21 cm lang und mindesten 5 cm dick). Ich musste würgen, wollte mich befreien, aber ihre Hände waren zu stark und ihr schienen meine Abwehrversuche richtig zu gefallen. Ein geiles Erlebnis.

      Das Ganze dauerte einige Minuten dann zog sie mich hoch, ließ mich am Poppers schnüffeln und stieß mich aufs Bett. Was dann kam war etwas Grenz-wertig und sicherlich nichts für die meisten, für mich aber war es einfach geil. Sie drückte mich mich auf den Bauch, legte sich auf mich und führt ihren harten Schwanz in einem Ruck tief in meinen Hintern und begann mich zu ficken. Das war recht schmerzhaft und als ich vor Schmerzen aufhören wollte machte sie trotzdem weiter. Das war (für mich) geil. Anna hat mich so durchgehämmert, die hat eine Kraft und Ausdauer. Nach einigen Minuten drehte sie mich auf den Rücken und schob ein Kissen unter meinen Arsch und fickte mich weiter. Dabei sollte ich ihr in die Augen schauen und ihr sagen dass sie mich ficken soll und das ich ihre Schlampe bin. Währenddessen spuckte sie mich an und verpasste mir einige Ohrfeigen. Sie würgte mich sogar mehrmals. Das ganze, gepaart mit meinem schmerzverzerrtem Gesicht schien sie sogar noch geiler zu machen den sie schien mich sogar noch eine Spur heftiger zu ficken. Nach etwa 15 Minuten zog sie ihren Schwanz raus und spritzte mir ihre eine riesige Ladung Sperma über Brust und Gesicht.

      Danach ging es auf wackligen Beinen in die Dusche mit ihr wo ich mich wichsen sollte, während sie mich anpisst, da ich jetzt 'ihre Schlampe' wäre. Ich hatte einen mega Orgasmus während den ersten warmen Strahlen. Nachdem Anna fertig mit pinkeln war, machte ich mich erst einmal sauber. Danach war noch etwas Smalltalk angesagt bei dem sie mir sagte dass ich eine Schlampe sei und bald wiederkommen sollte.

      Fazit: Für mich persönlich absolute Wiederholungsgefahr. Wie man aber aus diesem Bericht unschwer herauslesen kann, kam das ganze schon fast einer Vergewaltigung gleich. Ihr Verhalten scheint mit ihr durchzugehen und sie scheint nicht viel darauf zu geben ob ihr gegenüber Schmerzen hat was durchaus gefährlich ist. Ich würde Anna daher nur Vorsicht Empfehlen. Wer auf das oben beschriebene steht kann mit ihr durchaus Spaß haben sollte aber im Hinterkopf behalten das sie durchaus rücksichtslos seien kann.
    • nun zunächst einmal willkommen bei der schreibenden Zunft :)

      Lukas18 wrote:

      Ich hatte diesen Bericht schon vor einigen Monaten fast fertig geschrieben ihn dann aber doch nicht abgeschickt
      neben dem Besuch der Dame, dem Schreiben des Besuch-Berichtes
      ist das abschicken des Beitrags für die Forengemeinde fast ebenso wichtig ;)

      P.S.: Kuschelsex hat schon etwas für sich ;)
      Gruß :kassiopeia:



      Süddeutschlands größter Transenfreund!
    • Nein das würde ich nicht sagen, es liest sich zwar ähnlich aber mein Bericht passt da auch rein, ich habe den Ablauf in etwa genauso erlebt. Sie zieht halt ihr Ding und dich durch.
      Mahatma Glück Mahatma Pech Mahatma Gandi
      Man weiß im Leben vorher nie genau wat kann die.
    • Kann ich bestätigen, weckt auch meine Erinnerung von letztem September. Wenn sie dominant sein soll, dann macht sie halt was SIE will.

      Was noch dazu kommt ist, dass sich die Damen des Gewerbes halt einfach auch ein "Standard-Programm" angeeignet haben. Man lese mal die Berichte über Lady Angel in Frankfurt. Hören sich auch ähnlich an, sind aber von erfahrenen Kennern geschrieben :D
    • Aus Neugier bin ich jetzt auch da gewesen. Obwohl ich nicht so sehr devot bin. Nachdem ich 100 Euro übergeben hatte, bin ich erst einmal duschen gegangen. Ich habe mit ihr vereinbart, dass sie mich in den Mund fickt und ich sie danach aktiv durchficken darf.

      Sie fing dann auch an und ihr Schwanz wurde unglaublich lang und dick. Ich musste mehrmals würgen, was sie aber nicht störte. Sie fickte meinen Rachen einfach weiter. Ein paar Mal gab sie mir Ohrfeigen und spuckte. Ich bedeutete ihr, dass ich darauf nicht so geil bin und sie hörte auf.

      Nachdem wir uns noch in der 69 vergnügten war ich dran. Sie kniete sich vor mich und ich fickte sie in ihren prachtvollen Arsch. Nach ein paar Minuten kam ich in ihr.

      Insgesamt finde ich, dass sie sehr geil aussieht. Ihre Brüste sind bei näherem Hinsehen allerdings nicht so schön und fühlen sich auch nicht gut an. Sie ist sehr engagiert und das Preis Leistungsverhältnis ist völlig okay.

      Gekommen ist sie bei mir nicht (war auch nicht abgesprochen, obwohl ich es schon sehr geil finde, wenn es passiert). Küsse gab es auch nicht, was bei einer dominanten Trans wohl auch nicht zu erwarten ist. Insgesamt war sie aber sehr freundlich und zugewandt. Von mir eine Empfehlung.
    Transgirls Google Analytics Alternative