Top-Teaser

Sunny bei Nong

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sunny bei Nong

      Hallo zusammen,
      Ich bin Donnerstag nach der Arbeit mal bei Nong eingekehrt. Eigentlich ohne große Erwartungen, da diese Thai-Massage-Adressen meist nicht viel versprechen. Aber es lag auf dem Weg und ich dachte ich versuche mein Glück.
      Rein gekommen und in ein Zimmer gesetzt. Und dann kam Sunny rein. Ich dachte nicht übel, der Preis war auch gut. Also bleib ich.
      Und das war die beste Entscheidung der Woche. Sie hat schöne weiche Brüte, die man wirklich gerne anfässt und geht aktiv richtig ab. Ich Schwanz ist zwar nicht groß, aber er wurde Stein hart. Und nachdem ich sie richtig hart geblasen hatte, wollte sie ficken. Erst hat sie mich von hinten gestoßen dass ich mich kaum auf den Knien halte konnte. Dann hat sie mich umgedreht und in der missio genommen. Dabei hat sich mich während ihr Schwanz mich richtig schön verwöhnte geil kommen lassen. Danach hat sie mich vollgespritzt.
      Und dann, nach einer kurzen Massage zum runter kommen wird sie schon wieder Knall hart und vögelte mich ein zweites Mal um in mir zu kommen.
      Eine unerwartete geile Erfahrung
    • Ich habe mich letztens mit Sunny für eine Stunde zu den üblichen Konditionen getroffen. Wie so oft habe ich vorab nichts abgesprochen - es sei denn auf Nachfrage - , sondern geschaut, wie sich die Sache entwickelt und worauf ich gerade Lust hatte. Und Sunny enttäuschte mit ihren schönen weichen Brüsten und ihrem zwar kleinen, aber harten Schwanz kein bisschen.

      Wir läuteten die Stunde mit ZK, gegenseitigem Blasen und ausgiebigem Verwöhnen ihrer Brüste ein. Später fickte sie mich hart aber angenehm und wir kamen zusammen. Nach einer sanften Massage und leichter Plauderei, verwöhnte ich nochmals ausgiebig ihre verführerischen Brüste, worauf sie wieder hart wurde, mich kurzerhand nochmals durchnahm und ich mich revanchierte, indem ich ihre Brüste mit meinem Saft einsaute.

      Fazit: Sunny begegnete mir als eine liebenswerte und geile Frau und mit dieser Mischung machte sie unsere reichliche Stunde zu zweit zu einem sehr schönen Erlebnis!


      Telefon: 0152 01348747

      Link zu Sunny
    • Aufgrund der Kritiken hier bin ich zu Sunny gegangen.
      Ich war heute mal wieder beruflich in Berlin, in meiner Heimat ist zZt echte TS-Flaute.
      Telefonisch problemlos einen Termin 1h später gemacht.
      Üblicher Tarif, 30 Min 100€. Länger bleibe ich nie.
      Die Location ist absolut OK, da habe ich schon schlimmere Etablissements besucht.
      Angeboten wurde mir ein kaltes Wasser in ner neuen 0,5l PET-Flasche. Durfte ich sogar mitnehmen, sehr nett!
      Schnelles entkleiden und erstmal Streicheleinheiten. Danach 69, Ihr Teil stand schnell wie ne Eins. Eher klein bestückt-so 12 cm, für mich absolut passend, endlich mal keine Schmerzen beim Eindringen und ich konnte auch mal das Gefühl geniessen einen grösseren Schwanz zu haben, kommt eher selten vor, die Gene haben es da nicht so gut gemeint.
      Danach hat Sie bei mir im Doggy angedockt, erst zärtlich, dann hat Sie Fahrt aufgenommen.
      Danach ab im die Missio, meine Beine hoch und wild ging es weiter. Dann hat Sie das Gummi abgestreift und mit gegenseitiger wilder HE wurde mein Bauch nahezu gleichzeitig eingesaut, bei Ihr kam ne echt gute Portion. Danach noch etwas Massage, nach rd. 40 Min war ich wieder auf der Strasse.
      Fazit: Absolut perfektes Date, mir hat alles gefallen, hab mich selten so gehen lassen. Sunny ist zudem eine ganz liebe aber auch wilde.
      Für solche Dates wurde die „Zigarette danach“ erfunden, 100% Wiederholungsgefahr
    Transgirls Google Analytics Alternative