Top-Teaser

Ruby - Dominante TS in Hamburg, 0152-14048319- meine Erfahrung mit der Shemale

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Ruby - Dominante TS in Hamburg

      "drbig" schrieb:


      Hallo steve,

      wenn Du Dir den Text von Latexplayer ausdruckst, hättest Du doch etwas Schriftliches. Meinst Du, das reicht für den versprochenen Frei.ick????



      .... ich sag' dsbzgl. nix mehr... ist ja schon von Moderatorenseite der Exitus der Diskussion angedroht....
    • Danke erstmal, war in letzter Zeit denn mal jemand bei ihr...Wenn Sie noch den gleichen Service wie damals bietet und aussieht wie auf den Fotos würde ich sie definitiv besuchen...
    • TS Ruby ist wieder in Hamburg - hier mal die Kontaktdaten und ebenso ein paar weitere Bilder zur Shemale:


      TS Ruby
      22767 Hamburg - Altona, Schumacherstraße 96, bei TS-Ruby / Ts Studio
      Telefon: 0152-14048319
      Dateien


      Wer ein Problem mit mir hat, darf's gerne behalten.
      Er hat's ja eh schon!
    • Moin Zusammen :)

      Ja richtig, Ruby inseriert aktuell bei Modelle-Hamburg...
      modelle-hamburg.com/transsexue…g/altona/ts-ruby_452.html
      Und wie man unschwer erkennen kann, ohne Altersangabe... das finde ich auch absolut okay, denn egal, wie alt
      Ruby wirklich ist, SIE ist eine absolute Granate, die Dich aber mal so richtig rannimmt...

      Erst mal klingeln Schuhmacherstraße 96... die Tür wird geöffnet und... eine absolute Traumfrau öffnet
      in einem Nichts von Morgenmantel, die großen strammen Brüste in einem üppigen BH gebändigt, dass lange
      Haar zu einem strengen Dutt gebunden und die nackten Beine und Füße - mit rot lackierten Nägeln - stecken
      in High Heel Pantoletten... ja... mein "kleiner Freund" war dann mal nicht mehr so klein und pochte an den
      Stoff meiner Hose... also zieht mich Ruby rein... gibt mir einen laaangen Kuss und beordert mich auf die
      Knie, damit ich sie begrüßen kann... also küsse und lecke ich ihre sexy Füße... sie zieht mich wieder hoch und es geht
      in den Keller... die Treppen sind ziemlich schmal und steil aber es geht... Ruby geht vor mir uns ich hinter ihr
      her... es wird dunkel... alles auf der linken Seite in rot gehalten und eine sehr große Spiegelwand, die den
      Raum größer wirken lässt... davor stehen allerhand Heels und Stiefel, es hängen Erziehungsutensilien an der
      Wand... dann eine große Massageliege und ein Gyn Stuhl... diffuses Licht beleuchtet den Raum... hinten
      kann ich einen Vorhang sehen... das steht dann das große Bett... aber dazu später mehr...
      Ich muss mich nackt entkleiden... Ruby bindet mir meinen Sack mit einen Lederband ab, was meinen Schwanz
      noch härter macht, als er eh schon ist... dann auf die Knie... Ruby weis, das ich Füße nur zu gerne küsse und lecke, deshalb
      darf ich das auch wieder tun... dabei hat sie eine Mehrschwänzige Lederpeitsche in der Hand und bearbeitet dabei
      meinen Arsch... mal leicht, mal etwas härter... dann zieht sie mich an den Haaren hoch zu ihrem absolut lecken
      Schwanz... er ist geil geädert und hat eine irgendwie geile Form... sie treibt ihn mir in mein Blasemaul ganz tief
      rein und beginnt mich zu ficken... ihre Finger spielen derweil an meinen Nippeln, was mich absolut scharf macht
      und ich sie ausgiebig blase und lecke... nach einer gefühlten Ewigkeit beordert mich Ruby zur Liege... mit dem Rücken
      drauf... nun sind meine Nippel dran... sie zwirbelt uns kneift sie, dass mir fast schwarz vor Augen wird und meine Geilheit
      noch mehr steigert... sie steht ganz dicht neben mir und gibt mir ihre Monster Titten zum Lecken... ich sauge und knabbere
      an ihren Nippeln und es ist sooooo ein geiles Gefühl... dann stellt sie sich hinter mich und fickt mich Kopfüber in mein
      Blasemaul... wurde hier mal 18x5 genannt... also in Durchmesser schätzen bin ich nicht so gut aber was die Länge
      anbetrifft... ich würde sagen zwischen 20 und 21cm... was für eine geile Mandelmassage... dabei hat Ruby weiterhin
      meine Nippel bearbeitet... dann erlöste sie mich von Ihrem Gemächt... ging kurz und kam mit einer brennenden Kerze
      wieder... Schwanz in mein Maul und dann das Wachs gaaaanz langsam auf meinen Körper... auf meine Nippel... und dann...
      auf meinen Schwanz... irre und wirklich unbeschreiblich das Gefühl... dieser Mistress ausgeliefert zu sein und dann dieses
      heiße Wachs auf meinen Körper.... ggggrrrr nun wieder runter von der Liege und ab auf den Gyn Stuhl... okay... Nein vorher
      noch auf die Knie und Füße küssen und lecken und mich Bedanken für die Behandlung... dann auf den Gy Stuhl... Ruby
      fragte mich, ob sie mich ficken soll... ich höre mich nur sagen... "wenn es geht..." es ging mehr schlecht als recht...
      sie war nur mal eben vornean in mir drin... sie küsste mich und unsere Zungen spielten ein geiles Spiel... dann sagte
      sie mir, ich solle hoch kommen und ihr auf allen Vieren folgen... es ging zu dem nächsten Raum, wo das besagte Bett
      steht... ich musste mich auf den Rücken legen... sie kam über mich zum Facesitting und ich musste/durfte sie
      abwechselnd tief rimmen und blasen... sie fragte mich, ob ich Poppers haben möchte... ich mag das Zeug nicht aber
      wenn sie was nehmen möchte, kein Problem für mich... ich leckte und blies Ruby und dann war es soweit... Ruby bockte mich
      in der Missy so richtig schön auf... vorher schön gummiert und dann war drang Ruby tief in ein... was für ein Anblick
      Leute... die großen braunen Augen... die wahnsinnig geilen Brüste... ihre langen Haare zum Dutt gesteckt und Ruby in mir...
      sie hämmerte was das Zeug hält... keine Ahnung wie lange, denn ich hatte das Gefühl für Raum und Zeit verloren... sie
      spielte mit meinem Kolben, befreite mich von dem Lederband und was soll ich sagen, ich spritzte im hohen Bogen ab... Ruby
      kam mit ihrem Gesicht zu meinem Schwanz und lies so von mir besaften... nun gab es auch für Ruby kein halten mehr...
      sie zog Ihren geilen Schwanz aus mir, Gummi ab und nach ein- zweimal gewichst kam sie auf meinem Körper... der eine
      Strahl traf mein Kinn und einer klatschte auf meine Augenbraue... nachdem sie dann auch genüsslich entsaftet war, legte sich
      Ruby neben mich und kuschelte sich an mich an... wir küssten uns ein wenig und ich streichelte sie... das ging noch eine ganze
      Zeit so... dann stand sie auf und sagte, ich könne mich im kleinen Bad eben frisch machen... ausgemacht waren 100460... geblieben
      bin ich fast 120 und sie wollte kein Extra Geld von mir haben... tja... das ist Ruby... eine Klasse Trans, die ich absolut
      empfehlen kann!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Camarro70 ()

    Transgirls Google Analytics Alternative