Top-Teaser

Heirat und Beziehung zu ladyboy

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo Gemeinde
    Ich habe hier schon einiges gelesen. Meine Frage ist,wie weit würdet ihr gehen,wenn es um eine Beziehung zu einem ladyboy ginge? Kann mann sich verlieben,eine beziehung haben un am ende auch heiraten? Ich weiß,die Gesellschaft ist nich unbedingt bereit dafür. Ich hätte kein problem damit mich zu <3 verlieben und am ende sogar heiraten. Es ist doch egal ob mann oder frau heiratet,wo die liebe eben hinfällt.und wenn es ein ladyboy wäre. Ist meine meinung.Aber ich denke,viele würden soweit nicht gehen.doch ich kann mich auch täuschen. Was sagt ihr so?? Am ende müßen die beiden glücklich sein und oder sich verstehen. Was sagt ihr :?: :?: :!:
    :thumbsup:

    8,200 times read

Comments 32

  • Basalt15 -

    Ja,danke. Aber mittlerweile sind wir verlobt,ich war auch schon dort,deutschkurs wird besucht,gelernt. Und ich will und werde devenetiv nichts und niemand anderes heiraten als sie. Und ja,sie weiß genau was in D auf sie zukommt.Was sie erwartet. Also darum...Alles gut.

  • John-on-Tour -

    In Thailand ist das Dritte Geschlecht traditionell akzeptiert. Lebt eine Thai-TS dann ganz normal in D, wird sie sich umstellen müssen. Hier ist die Entwicklung ja erst im Gange.
    Wenn sie es aber akzeptiert und ihr zueinander steht.. warum denn nicht ?
    Mach dir keine Gedanken und zweifelt nicht an euch. Genießt die Zeit zusammen so lange es geht.
    Die Scheidungsquote liegt doch sowieso bei > 50% und trotzdem wird weiterhin geheiratet. Nur nicht Bange machen lassen.

    Ich wünsche euch alles Glück auf der Erde.

  • Nylonfan1 -

    Was interessiert mich was die ''Gesellschaft'' denkt, wenn ich einen Menschen aufrecht liebe. Jedoch muß ich dafür nicht gleich heiraten. Sollte es eine Fernbeziehung werden und wirklich halten, kann man immernoch darüber nachdenken.

  • Tomcat -

    Hm - die Diskussion ist hier viel zu blauäugig - 99,5% aller Asia-TS suchen einen Mann aus dem westlichen Kulturkreis aus finanziellen Erwägungen für eine Beziehung, der Sie und vor allem ihre Familie durchbringt. Das hat nichts mit Romantik und Liebe zu tun, sondern ist reines Kalkül!...alles andere ist Augenwischerei!

    • Basalt15 -

      Kann ich so NICHT bestätigen!! Hast du das selbst schon durch?? Weißt du das soooo genau?? Meine WILL kein Geld von mir. Weder für sich,noch ihre Familie. Du solltest das schon aus eigener erfahrung vielleicht sagen,aber nur mal so in den Raum schmeißen??? Ohne es WIRKLICH zuwissen?zu vermuten? Rein Speculativ sowas sagen? Hmmm halte ich so nur für ungenügendes Wissen. Mag sein,das es solche gibt,aber die gibts genauso bei den biofrauen. Asia,osteuropa, z.b.

  • Guapo197 -

    Na siehst du, dann ist doch alles gut bei dir! Das mit dem nichts sagen lassen war auf Latinas bezogen, ich habe mit Thais noch keine Erfahrungen gemacht! Ich wünsche euch viel Glück und alles gute!!!

  • Guapo197 -

    Also als erstes kommt es darauf an, aus welcher Region die Person kommt! Sagst du zu einer Latina Ladyboy kannst du dich warm anziehen! Der Großteil der Latinas hasst diesen Ausdruck, ganz anders ist es bei Thais! Dann musst du in einer solchen Beziehung schon recht hart im nehmen sein, weil die meisten sich nichts sagen lassen und gnadenlos ihr Ding durchziehen. Bei Latinas kommt dann noch extreme Eifersucht und feuriges Tempranent dazu. Bist du für das alles bereit, gilt es rauszufinden ob sie dich liebt oder ob sie nur die Chance sucht nach Deutschland zu kommen und das ist nicht einfach. Aber wenn dir das auch egal ist, dann steht dem Spaß nichts mehr im Wege. Prinzipiell finde ich sollte man tun was man möchte und nicht was die Gesellschaft von einem verlangt! Es ist aber auf jeden Fall ein Abenteuer das Spaß machen kann, aber auch schmerzen kann!!!

    • Basalt15 -

      Danke. Aber ich meine mit ladyboy schon eine thai,denn zu einer latina passt das ja nicht. Und ja,mittlerweile sind wir verlobt,nächstes jahr heirat. Das mit dem nicht sagen lassen,kann ich allerdings so nicht bestätigen,denn es ist ein geben und nehmen,denk ich. Ja,ich kann schon sagen,das sie mich auch liebt. Finde aber deine antwort interressant. Ja,den schmerz kenn ich,weil wir uns lang nicht sehen. Sehen können. Und ja,es macht spaß. Ist halt liebe.

  • peppler03 -

    könnte ich mir vorstellen,wieso denn nicht?

  • aragon121 -

    ich könnte mir das vorstellen ladyboy zu lieben und heiraten warum nicht sind für mich frauen

  • search -

    Davon ausgehend das ich mit einer TurboScharfen = TS Frau zusammen bin, ist es am wichtigsten offen damit umzugehen.

    • Basalt15 -

      Ja,genauso seh ich das ja auch. Ich geh damit offen um,meine familie ebenso. Und auch meine ist rattenscharf. Darum,verliebt,verlobt,später verheiratet

  • chrissi<3 -

    naja "ladyboys" tg oder ts sidn ansich auch nur frauen sofern sie sich als frau identifizieren und können sich genau so in männer verlieben wie cis frauen auch die zweigeschlechtliche gesellschafts form ist ansich eh nur ein soziales phänomen da es viel mehr geschlechter gibt als die gesellschaft zulassen würde :)

  • search -

    Ich lebe in eine M/F Beziehung.....aber ich könnte mir das jederzeit vorstellen.....

    • Basalt15 -

      Und ich erlebe das nun,aber eben nicht MF...;-)

    • search -

      Genieße jeden Tag und jede Minute.......mit dem Menschen an deiner Seite......

    • Basalt15 -

      Ja,das tu ich auf jedenfall.,.ich danke dir...wie lange es in die zukunft reicht,weiß man jetzt eh nicht.

  • search -

    Ich denke wen ihr ein guten Team seit ist es ganz egal........

    • Basalt15 -

      Ja,so denke ich auch. Danke für die antwort

  • rungadesch -

    bin seit 5 jahren verheiratet und in unserem bekanntenkreis interessiert es keine sau

    • Basalt15 -

      Verheiratet? Mit ladyboy? Wow.Du machst mir hoffnung,denn das haben wir auch vor,eines tages. Top.Doch schon 5jahre?

    • rungadesch -

      nicht mit ladyboy sondern mit einer transsexuellen. geht alles, man muss nur wollen

    • Basalt15 -

      Achso,okay.naja,bei mir ists halt ein ladyboy. Ich,Sie,Wir wollen. Also,damit gehts doch. Ich finds gut. Frau hat jeder,aber eine Transsexuelle? Hat nicht jeder.

    • rungadesch -

      mault einen genauso an wie jede andere frau, gleiche launen, gleiche unlogische art, also nichts besonderes

    • Basalt15 -

      Na danke,du machst mir ja hoffnung,aber ich bin es von meiner ex gewohnt. Hoffe,die thais sind etwas anders,nicht gaaaanz so maulig

  • patriciam33 -

    ja warum nicht, ist doch jeder seines Glückes Schmied und wenn es ehrlich gemeint ist und von Herzen kommt, warum denn nicht !.. Gibt sicher einige Beziehungen dieser Art und wenn man(n) sich mal umschaut gibt es schon sehr heiße Geräte..

    • Basalt15 -

      Ja,genau das ist auch meine meinung.Und optisch sieht man es auf den ersten,flüchtigen blick sowieso nicht.Ich habe auch aus diesem Grund gefragt. Ich habe derzeit auch so eine beziehung.

    • search -

      Basalt, eigentlich ist es völlig egeal Hauptsache ihr fühlt euch gut. Ich hatte letzten Monat in Cebu eine(n) hübschen Labdyboy über nacht bei mir. Und eines ist klar, sollte ich mich mal trennen kommt mir ein Ladyboy nachhause.............also lebe und liebe.........

    • Basalt15 -

      Ja das fühlen wir auch. Wir fühlen uns gut. Ich freu mich nun auf die hochzeit . Egal wann. Ich hoffe doch noch 2018.ansonsten 2019. Endlich

Transgirls Google Analytics Alternative