Top-Teaser

TS Diana, 0174-4143718 - Shemale aus der Machtlfinger Str. 12, München - Perfekt sag ich schon mal..

    • TS Diana, 0174-4143718 - Shemale aus der Machtlfinger Str. 12, München - Perfekt sag ich schon mal..

      heute mein Bericht zur TS Diana aus der Machtlfinger Str. 12 UG, vorweg schon mal, sie ist eine wirklich sehr gute Investition. :love:
      Hatte sie im Vorfeld kontaktiert und einen Termin ausgemacht. War sehr nett, sehr freundlich und kommunikativ. Da ich gern Sachen also Damenwäsche tragen, habe ich sie vorher gefragt da ich noch nie bei einer TS mit DW war. Sie war sehr aufgeschlossen und kenne das Thema. Als besonderen Kick hat sie mir auch High Heels vor die Türe gestellt. Perfekt sag ich euch, vorher kurz nochmal gemeldet und dann hin. Aufregung pur als ich mit Jeans und Jacke ins UG bin. Von oben sah ich schon die Schuhe, der Puls raste, kurz geklingelt wie abgemacht, liefen 40 Sekunden. Sie hatte mir die Zeit gegeben, sodass ich mich ausziehen und in die Schuhe schlüpfen konnte. Zum Glück kam auch grad keiner, nur als sie mir die Tür öffnete...puhhhh.
      Dann rein zu ihr nett unterhalten, Geld rüber und dann ließ sie mir noch 5-8 Minuten. Sie kam in Kleid und schönen Dessous. Sehr netter Geruch, Traumfraubody, schöne Brüste. Zuerst steckte Sie mir einen Plug rein und dann durfte ich sie ausziehen und ihren Schwanz blasen, sehr sauber!! Zwischendurch bemusterte sie mich immer wieder, drehte sich rum und streckte mir ihre Po entgegen, den ich lecken durfte. Erste Mal für mich aber vom feinsten, sag ich euch. Dann wurde ich ausgezogen und auf den Rücken gelegt, dort schob sie ihn immer wieder rein...als ich dann komplett in meiner Rolle war, öffnete sie die Türe, sodass uns andere im vorbeigehen sehen konnten. Wollte ich so weil ich dachte, wird sie nicht machen aber doch. Sie nahm mich weiter und hing mir immer wieder ihren Po zum Lecken hin.
      Es dauerte dann wirklich ca. 30 Minuten als ich schön abspritzte, also wirklich ohne auf die Zeit zu schauen.
      Werde wieder hingehen weil die anderen TS´s sind wirklich nicht gut. Zumindest hatte ich bisher kein Glück.

      Wer war auch schon dort und kann berichten?
    • Danke für den guten Bericht mit interessanten Details sowie Glückwunsch zu Deinem gelungenem Date :party1:

      Anbei noch Ihre Kontaktdaten sowie ein paar Bilder, wobei es nett wäre wenn Du zu Ihren Preisen noch eine Aussage treffen könntest ... ;)

      Machtlfinger Str. 12
      München
      UG rechts, Castell Roissy
      besuchbar und Haus/Hotelbesuch
      0174-4143718

      transgirls.de/shemales-M%C3%BC…-ladies-shemales_222.html

      I love powerful cumshots and cum swallow :D
    • bwrec schrieb:

      ...
      Hatte sie im Vorfeld kontaktiert und einen Termin ausgemacht. ...
      Ich glaube fast es ist ein MUSS sich mit ihr telefonisch ab zu sprechen,
      ansonsten bekommt man keinen Termin bei ihr ==> sie braucht einfach keine Laufkundschaft.


      bwrec schrieb:

      Dann rein zu ihr nett unterhalten, Geld rüber
      Hier schließe ich mich der Fragestellung von Benny an, wäre interessant zu erfahren was du an Liebeslohn gelöhnt hast.


      bwrec schrieb:

      Wer war auch schon dort und kann berichten?
      Steht schon im Forum, einfach die SuFu.
      Ich habe das Problem dass ich viel zu selten nach München komme
      wenn ich ihre Bilder sehe, schwelge ich jedoch immer in Erinnerung.

      P.S. Danke dass du uns an deinem Erlebnis teilhaben lassen hast.
      Gruß :kassiopeia:



      Süddeutschlands größter Transenfreund!
    • Kassiopeia schrieb:

      Steht schon im Forum, einfach die SuFu.Ich habe das Problem dass ich viel zu selten nach München komme
      wenn ich ihre Bilder sehe, schwelge ich jedoch immer in Erinnerung.

      P.S. Danke dass du uns an deinem Erlebnis teilhaben lassen hast.
      sehr gern doch, dafür soll es doch sein. Berichte sind sehr rar und wenn dann nur aus alten Zeiten. Mit der SuFu bin ich da nicht erfolgreich gewesen. Es werden doch mehr hingehen.
    • Kein link, kopiere Ihn einfach in diese Forum.
      Bericht aus einem anderen Forum:


      München - TS Diana

      Ich war vor zwei Jahren bei Diana. Ausführliches Telefonat im Vorfeld. Vereinbart 150445, wobei dies ein entgegenkommen ihrerseits war denn sie macht normal Service ab 1 Std. aufwärts. Ich hatte mit ihr für den Preis BW-Beh. akt. (sie bei mir), Fußerotik passiv (ich bei ihr) und AV aktiv und passiv (sie bei mir und umgekehrt) ausgemacht. In der M 12 angekommen, haben wir die Details besprochen. Sie hat was im Kopf und man kann alles gut mit ihr besprechen. Mit der schlanken Figur, der Größe und den blonden Haaren der Typ "Flugbegleiterin", nur mit dem gewissen Extra zwischen den Beinen. Sehr attraktiv.
      Nach dem Frischmachen (Bad und Ambiente sehr sauber und angenehm) habe ich im schwarzen Bereich auf einem Strafbock auf sie gewartet.
      Sie hat sich zunächst ausgiebig meinen Nippeln gewidmet. Sie hat wirklich Fantasie im bizarren Bereich. Ich musste mich wie bei einer Verhaftung breitbeinig an die Tür stellen und sie hat mich von hinten am Rücken mit einer Art Feder gestreichelt um dann langsam zu meinen Nippel überzugehen, erst auch mit der Feder und dann mit Klammern und Gewichten. Ich fand es sehr erregend, mich ihr so auszuliefern. Danach habe ich mich, auf dem Boden knieend ausführlich um ihre schönen großen Füße gekümmert. Sehr lecker! Nach etwas GF6-Schmusen im Stehen hat sie sich in einem Käfig auf eine Pritsche gelegt. Ich habe im Knien ihre Rosette und ihren kleinen aber feinen Schwanz geleckt (in Bayern schon 2015 mit Kondompflicht) und dann versucht, sie im Stehen Missio zu ficken. Leider war mein Schwanz nicht steif genug, obwohl ich sehr geil war. So haben wir gewechselt und sie hat mich im Stehen ordentlich ran genommem, so dass es ein schönes Klatschgeräusch gab, wenn sie auf meinen Po gestoßen ist. Pornolike! Leider hat sie sich so ins Zeug geworfen, dass sie kurz bevor ich kam rausgerutscht ist. Das war schade aber ich hatte ja noch die herrliche Optik ihrer Sillis für den Kopf. Zum Finale habe ich auf meinen Bauch abgespritz. Sie hat sich entschuldigt für das Malheur und hat mich sehr schön umarmt. Wir haben anschließend noch etwas geplaudert. Wenn man sich es leisten kann, ist sie sicher die ideale Escort-Begleitung unter den TS. Mir kam die Fantasie, mit ihr in einer Stadt, wo uns beide niemand kennt, in die Sauna zu gehen und dann die Blicke der Leute zu genießen, um dann mit ihr gemeinsam in der Umkleide zu verschwinden. Sollte ich mal wieder in München sein, darf es gerne auch eine Stunde sein. Ich meine sie rief 200 dafür auf. Sie hat übrigens auch überzogen und legt viel Wert drauf, dass man zufrieden ist. So ist es mir lieber als ein Discountpreis und es wird auf die Uhr geschaut. Ich meine mich zu erinnern, dass sie nicht beschnitten war.

      Diana ist ihr Geld wert und die Tatsache, dass sie schon seit Jahren un der M 12 zugange ist, spricht für sich.
    • Plane gerade meinen nächsten Besuch bei ihr. Möchte wieder mit DW unter meinem Mantel zu ihr gehen.
      Habt ihr evtl. einen Tipp wie ich meine Nylons auf der Straße bedecken kann? Gehe tagsüber im Hellen zu ihr. Mantel geht bis zu den Knien sodass der Rock und die Strapse nicht hervor blitzen. Bei dem Rest sieht man natürlich die Strümpfe raus. Hose wollte ich nicht zwingend drüber ziehen weil das dann so schwierig mit dem Ausziehen ist. Die Highheels ziehe ich erst vor der Türe an und da sollte es zügig gehen.

      Danke für eure Hilfe.
    • War wieder bei ihr und es war absolut fantastisch. Sie war locker wie immer und kann einem richtig gute Tipps bei der Wäschewahl geben.
      Leider konnte ich nicht in sichtbarer Wäsche auf der Straße laufen. Daher mit Hose drüber und vor der Tür entkleidet und in die Highheels. Diesmal hat sie mich vor die Tür geführt und es kam auch Kollegen von ihr vorbei. Fühlte mich aber mit ihr sicher. Dann ging es im Zimmer schön zur Sache, ein Traum die Frau.
    • FanBoi schrieb:

      die Frau sieht Top aus, wie sieht es aber mit ihrem Gerät aus?
      ich bin so unentschlossen, liebe Melissa oder die hübsche Diana... die Auswahl ist so verführerisch!
      Ihr Gerät ist perfekt. kein Riesenlümmel mit 25x7, ich schätze 20 aber dick. Diana ist prima und das auch noch in der Wirklichkeit, nicht überheblich oder arrogant, keine Abzocke. Einfach die Wünsche offen ansprechen und sie versteht, damit etwas anzufangen.
    Transgirls Google Analytics Alternative