Top-Teaser

Latina Dulce in Wilhelmshaven - Gibt es Erfahrungen zur Transe?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da die Lady scheinbar schneller Ihre Namen wie Ihre Haarfarbe wechselt, würde ich eine gesunde Vorsicht walten lassen, da dies die Suche nach Ihr erschwert und viele namensgleich ältere Beiträge hier auch keine Bilder enthalten.

      TS Dulce ==> aka - TS Geile Karla XXL aka - TS Vanessa (schatt. Bilder anklickbar) aka - TS Lorena XXL

      TS Lorena XXL, Shemale in Jena - meine Erfahrung: mehr schlecht als recht
      I love powerful cumshots and cum swallow :D
    • ich habe sie (Vanessa) vor ca 4 Jahren in HH besucht, sie spricht gebrochen deutsch, ist unverkennbar eine TS Dame , war gepflegt und recht gut bestückt.

      Der Besuch war absolut in Ordnung. Kein Highlight, wie z.B. mit Cristal aus Kolumbien, aber völlig ok... ich kann daher nichts schlechtes berichten

      ............................

      Danke @benny super recherchiert :party1:



      imagebam.com/image/c69cf7353476903


      P.S. nun muss ich doch noch einen Stab für Sie brechen... sie hatte mich ausdauernd genommen und zum Schluss hat sie mich angespritzt - ohne Aufpreis und vorherige Absprache...

      wie gesagt, ist doch schon ganz schön lange her :kassiopeia: :party1:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von boy_hamburg ()

    • als ich das Bild gesehen hatte, konnte ich mich nicht an ihren namen erinnern...

      das ging dann dank Benny...

      ich denke nicht, dass das ansonsten so einfach heraus zu finden war. aber dafür ist dieses Forum
      allzu oft ganz hervorragend

      Bin gespannt - Viel Spaß

      P.S. ich habe sie auf anderen Bildern auch schon schwarz haarig gesehen...
    • Bin ja noch einen Bericht schuldig!
      Fazit vorweg: Wiederholung wird es nicht geben, es war aber auch kein Reinfall.

      Insgesamt sind die Bilder (wie ja auch zu erkennen ist) stark geschönt, sie ist insgesamt etwas fülliger und weniger weiblich, ihr Schwanz ist aber ansehnlich und konnte mich durchaus begeistern.

      Wir haben uns gegenseitig schön geblasen, dabei war ihr Freudenspender auch zu 80 Prozent der Zeit schön hart. Nach ca. 15 Minuten Zärtlichkeiten mit Küssen, Anallecken und Geblasen hat Sie mich dann gefickt. Hierbei ging sie recht gut ab und hat ordentlich zugestoßen (Doggy), aber alles im grünen Bereich (zumal ich sowieso recht "nehmungsfreudig" bin).

      Am Ende habe ich ihr auf die netten Brüste gespritzt, durfte mich im Bad sauber machen und bin zufrieden gegangen.

      Warum ich nicht nochmal hingehen werde? Um mir eine Wiederholung mit einer TS zu gönnen, muss diese einfach alles auf den Punkt gebracht haben, das Arbeitsgerät muss überwältigend sein etc. Das habe ich bisher nur bei wenigen so erlebt, meine Ansprüche sind dabei aber auch hoch.
    Google Analytics Alternative