Top-Teaser

TS Allison, Transe in München, Hansastr. 9

    • TS Allison, Transe in München, Hansastr. 9

      Hallo zusammen
      Ich war am Freitag bei Allison in der Hansa 9. Wir hatten vorher Kontakt über Whatsapp. Ausgemacht war 1 h mit allem inklusive beidseitigem fisten für 150. Aussehen wie auf den Bildern weiche große Titten und ein schöner mittelgroßer Schwanz. Sie bläst gut und rammt ihren Schwanz tief bis zum Anschlag in den Hals. Beim Fingern an ihrem Loch schiebt sie die Hand immer weg. Ausdauernder Fick von ihr in Missio mit ZK. Dann Einsatz von Dildo und Faust bei mir. Nachdem ich gekommen bin waren erst 30 Minuten rum und sie machte keine Anstalten eine 2. Runde einzuläuten. Hab dann noch eine Massage eingefordert und bin dann nach 45 Minuten gegangen. Konversation in deutsch mässig möglich, englisch geht etwas besser. Fazit für mich keine Wiederholung da das härtere Programm nicht so eingehalten wurde.
    • TS in München: Allison in der Hansastraße 9




      Vorab: Damit ist nicht etwa der Vorwurf aufkommt, dies sei ein FAKE oder im Auftrag einer Dame : Ich bin in München seit 5 oder 6 Jahren unterwegs, habe aber bis jetzt aus grundsätzlichen Erwägungen noch nie etwas geschrieben. Mache dies jetzt aber doch , hatte bereits letzte Woche zu TSBimba etwas geschrieben (leider nicht abgedruckt!), weil ich die entstandene Diskussion dort als unerträglich empfunden habe und es scheint, dass sachliche Beiträge manchmal nottun.


      Beginnen möchte ich mit TS Allison in der Hansastraße 9 (München), die ich vor einigen Monaten dort besucht habe:


      Zum Zimmer und zur Location Hansastraße muss nicht viel gesagt werden, alle dort und insbesondere ALLISON haben Besseres verdient. Ich habe mich irgendwann doch überwunden und dort telefonisch angekündigt und bin dann gegen 01:00 Uhr dort erschienen: Allison hat die Tür aufgemacht in äußerst attraktiven Aufzug, nämlich mit hohen Schuhen, Straps/Strümpfen und ein wenig Oberteil (alles durchgängig in der Farbe schwarz), unten war ansonsten nichts. Ihr Schwanz befand sich dazwischen im Ruhezustand, alles geschmackvoll, farblich passend und einladend (der Anblick war deutlich besser als im Umlauf befindliche Fotos!).


      Allison spricht Spanisch, ein wenig deutsch und ansonsten aber gut Englisch. Sie ist durchaus charmant , die Unterhaltung macht überhaupt keine Probleme. Ich habe dann (ohne genauere Inhalte ) eine halbe Stunde ( mit Abspr.******) für 150 € vereinbart. Wir haben uns dann eigentlich die ganze Zeit gegenseitig mit ZK oral natur bedient, dies war ästhetisch und befriedigend , zum Verkehr in welche Richtung auch immer kam es nicht, obwohl Sie dies angeboten hat. Allison ist sehr sensitiv und vielleicht manchmal etwas berührungsempfindlich, der gegenseitige Umgang ist gleichwohl freundlich und respektvoll. Allison ist sehr zärtlich (ZK) und feminin (Busen) ,alles ist natürlich, so dass man sich nie nicht im Umgang mit einer Frau wähnt. Zum Höhepunkt: Allison spr*** nicht einfach so, sondern hat ein wenig Anlaufzeit gebraucht, was das Ganze noch schöner gemacht hat : Allison hat dann ergiebig und mehrere Ladungen abgespr*****; sicher nicht ganz so wie CAPRICE!, aber lustvoll und weit; die letzten Portionen davon habe ich dann in den Mund bekommen . Im Anschluss daran hat sie mich mit dem Mund zum Höhepunkt gebracht.


      Fazit: Es war ein richtig schönes und befriedigendes Erlebnis, Allison ist ästhetisch, durchaus feminin und kommt in natura deutlich besser rüber wie auf den Bildern; wenn man sie gut behandelt, dann bekommt man alles und noch mehr zurück. Ich hätte die Begegnung schon mehrfach längst überholt, wenn nur diese fürchterliche Location nicht wäre.

      Rafael
    Transgirls Google Analytics Alternative