Official Sponsor

Top-Teaser

Sicherheitslage/Kriminalät/Hinweise für Besucher der Schmuckstrasse und St.Pauli

    • EDIT


      Nachdem ein neuer Thread für diese Thematik geschaffen wurde, und alle topicfremden Beiträge aus dem Berichte thread entfernt wurden, ist diese Post obsolet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Olliver ()

    • Hast vollkommen recht Olli, entschuldige bitte dass ich mit drauf eingegangen bin.

      Anscheinend ist es inzwischen aber so, dass großes Interesse daran besteht auf was man beim Besuch der Villa zu achten hat, kann verstehen dass einige hier nachfragen und sich sorgen.
      Der Thread über die Lage auf dem Kiez ist erstens nicht Hamburg hier im Bereich PLZ 2 zuzuordnen da er im Sonstigen steht und behandelt auch nicht nur die speziellen Informationen die man braucht bezüglich eines Villabesuches.
      Man kann es von zwei Seiten sehen, ich denke ein Interesse sich gezielt über die Lage an der Villa zu informieren weil man sie besuchen möchte gehört eher zum Thema Villa, als zur Lage allgemein im Sonstigen Bereich. Wenn Leute von OstblockTransenBrummern belästigt oder beklaut wurden hat das hier auch immer seine Daseinsberechtigung gehabt und ist nicht im Bereich Sonstiges zum ausgeklinkten Thema gemacht worden.

      Ich jedenfalls möchte gern informiert sein was mich beim Besuch der Villa erwartet und da bin ich dankbar für Erfahrungen und Hinweise anderer Forumsmitglieder, genauso möchte ich auch etwas zurück geben und die Kollegen hier informieren damit sie sensibilisiert sind, auf sich aufpassen und nicht zu Schaden kommen.
      Es muss doch nicht sein dass einer von uns erst Opfer wird wenn sich das durch Austausch hier verhindern lässt.
      Und so wie ich das sehe ist hier im Thread nicht über Flüchtlinge, Migration usw im allgemeinen gesprochen worden.
      Sollen wir Nicht-Hamburgern die die Villa besuchen möchten das verschweigen und sagen an der Villa ist alles toll lauft einfach hin, ich finde man sollte zumindest vernünftig informieren.

      Ich weiß dieser Post ist auch in der Sicht mancher Off-Topic, ich hoffe dass man ihn aber nicht löscht und das man ein Mindestmaß an Informationen zum Schutz der Unkundigen auch hier bereitstellen darf um das schlimmste zu verhindern.

      Vielleicht können wir uns darauf einigen solche Tipps oder Warnungen hier nur sachlich nebenbei einfließen zu lassen ohne eine Meinung oder Beurteilung der Situation abzugeben, reine informative Fakten ohne Wertungen oder Diskussionen wie man das findet. Ich würde das sehr begrüssen, kann ja auch gerne in nem VillaBesuch Allgemeinthread sein wo Villabesuche an sich mit allem drum und dran diskutiert werden könnten. Ich bin immer dafür eine Lösung zu finden die für alle funktioniert.

      Vielen Dank

      Es passte ja irgendwie zum Titel "Villabesetzung", weil der Bereich und teilweise auch der Eingang der Villa durch diese Personen besetzt ist...


      Wenn es gewünscht ist, könne war gerne einen eigenen Thread mit "Tipps und Warnungen beim Villabesuch" aufmachen, da kann dann sachlich informiert und ausgetauscht werden.
      Vielleicht ist das die bessere Lösung und wen es interessiert der kann es dann lesen und wer nicht klickt halt nicht drauf...wäre kein Problem denke ich
      Hamburg Schmuckstrasse: Da wo die Cocks in die Rosetten einschlagen, wie die Bomben in Aleppo...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Azulboy ()

    • Ich kann deine Kritik verstehen Olli und ich möchte dir gerne antworten.
      Ich bin kein Dauerkunde sondern jemand der sich gelegentlich mal auf eine TS einlässt, genauso war es mit Avril.
      Dennoch verkehre ich sehr oft in diesem Bereich, rein um schön etwas zu trinken und die frivole Atmosphäre zu genießen. Bin sehr oft in der Taverne, ich behaupte mal öfter als die meisten hier, und bin daher recht dicht an der Szene dran wage ich mal zu behaupten. Durch die Schmuck komme ich in meinem "Nebenjob" sehr häufig durch die Schmuck und an der Villa vorbei und hab daher einen recht guten Überblick was sich so tut und abspielt behaupte ich mal. Ich bin auch einer der wenigen, wenn nicht konkret der einzige, der sich mit anderen Usern hier aufgrund meines Taverne-Treff-Threads getroffen und zusammen nen schönen Abend verbracht hat, Viele trotz Ankündigung sind da nie aufgetaucht.

      Da ich mit vielen Leuten auf St.Pauli sehr gut bekannt bin, interessiert mich das Thema Schmuckstrasse mit der Taverne und der Villa natürlich besonders. Deine historischen Recherchen zum Beispiel, die auch ein Nebenschauplatz darstellen, sind ein echter Hochgenuß für mich.

      Dass es hier hauptsächlich ums ficken geht weiß ich auch, mal platt gesagt. Jede Woche neue Fickberichte kann ich dir nicht liefern, da hast du recht.
      Es scheint aber doch eine große Zahl User hier zu geben die dieses "Nebenbei" auch sehr interessiert und sich, das sieht man an den Posts und am ungebrochenen Interesse zum Thema, darüber austauschen möchten was an der Villa abgeht.

      Deine Empfehlung die agressiven und oft kriminellen Gaffer einfach zu ignorieren ist meiner Ansicht nach eine Empfehlung ala Rekers "eine Armlänge Abstand".
      Olliver, stellst du dich gegenüber der Villa auf den Bürgersteig zu denen und schaust wie immer in aller Ruhe hoch in die Fenster wenn da ne Horde von ca.10 bis 15 Personen rumpöbelt?
      Glaube ich nicht, und spätestens wenn der erste Bericht eines Users hier auftaucht der Opfer geworden ist ändert sich das schlagartig.

      Ich finde die Situation vor der Villa ist der Erwähnung wert um potenzielle Besucher zumindestens zu informieren und Stammgäste der Villa und der Taverne auf dem laufenden zu halten.
      Und ich finde schade, dass bei dem ganzen Nebengeplänkel was hier in allerlei Threads immer wieder belabert wird so ein wichtiges Thema was anscheinend Viele auch aktiv schreibende User hier und nicht nur mich interessiert abgebügelt und unter den Teppich gekehrt wird.
      Hamburg Schmuckstrasse: Da wo die Cocks in die Rosetten einschlagen, wie die Bomben in Aleppo...
    • @Azuloboy
      wenn du die kritik von oliver verstanden hättest, dann wüsstest du das hier nix unterm teppich gekehrt werden sollte, sondern seperat geführt in den jeweiligen bereichen, denn ohne ordnung gibt es nur noch chaos...siehe die letzte 2 seiten nun hier.
      Und hier sind plötzlich leute aktiv am schreiben über flüchtlinge bla bla bla, aber wenn sich die lage wieder beruhigt hat, dann wird man wieder gar nix von den zuhören bekommen.

      Würde ich in der nähe der schmuck wohnen, dann gäbe es mind 1 bericht alle 2 wochen.
      Meiner meinung nach sind hier auch viel zuwenig berichte, bei sovielen optikschüssen für so kleines geld

      Es muss nichtmal ausführlich sein, hauptsache eine brauchbare info!
      Oliver hat es schon richtig gesagt...konzentriert euch lieber auf die weiber und nicht den gaffern und flüchtlinge oder wie man so schön im WWW sagt: Dont feed the troll!


      Ein höflicher Penis steht auf, damit Frau sich setzen kann
    • Ist ok wenn das deine Meinung ist Olli, aus deiner subjektiven Sicht kann ich dich sogar verstehen.
      Was mich mehr oder weniger interessiert ist grundsätzlich ja erst mal mein Bier.
      Bin ich der einzige der hier über dieses Thema schreibt und dich damit nervt? Nein bin ich nicht.

      Ich habe als Lösung aller Probleme in einem Post vorhin schon vorgeschlagen für alle die es interessiert einen "Tipps und Warnungen beim Villabesuch" Thread zu eröffnen hier.
      Da kann jeder den es interessiert lesen und posten oder auch nicht. Darauf bist du gar nicht eingegangen!
      Warum hab ich den Thread nicht einfach gestartet? Ich hatte um deine Zustimmung gehofft...Ich befürchtete bei eigenmächtigem Eröffnen dieses Themas würde es gesperrt werden, ich krieg nen Rüffel von dir und du bist sauer auf mich...Das wollte ich nicht, Olli ich mag dich wirklich gern und will keinen Ärger haben, aber hier ist auch mal gut und ich versteh es nicht.

      Warum gehst du auf meinen Vorschlag nicht ein?
      Hamburg Schmuckstrasse: Da wo die Cocks in die Rosetten einschlagen, wie die Bomben in Aleppo...
    • Du brauchst doch sicher nicht meine Zustimmung um so einen thread zu starten azulboy. Und wie gesagt ich habe auch keine Lust mehr Ansprechpartner zu sein.


      Edit:


      Der zu schaffende Thread ist dieser hier, von daher obsolet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Olliver ()

    • @Oliver und Azulboy

      in meiner Brust schlagen 2 Herzen - ich kann Euch beide verstehen. :evil:

      Und da Du es ausgesprochen hast, Olliver, greife ich das jetzt gerne auf.

      Ich finde es schade, wenn Du Deine Aktivitäten gänzlich einschränkst. Andererseits habe ich mich auch schon gefragt, wie Du quasi rund um die Uhr derart präsent sein kannst. Das würde ich beruflich und privat nie hinkriegen können.
      Letztlich ist das Deine Entscheidung, die hier jeder respektieren wird/muss. Ich hoffe allerdings, dass Du hier im Forum erhalten bleibst, wenn auch als Senior user :party1:

      Lieber wäre mir, dass Du Deine Moderatoren Aktivitäten einschränkst und PLZ 2 in der Funktion erhalten bleibst. :thumbsup:

      Es gibt auch etwas, was mir selten/manchmal aufgefallen ist, und das ist Dein Ton, wenn Du genervt bist.

      Als Moderator finde ich bewerten nicht unbedingt gut, auf keinen Fall aber in der einen oder anderen Ausdrucksweise, der andere Teilnehmer abbügelt. Es sei denn, derjenige ist ein Axxxxloch... dann finde ich das gut. :saint:

      Und ich darf das so schreiben, denn ich habe mich vor einiger Zeit hier ja auch öfter mal daneben benommen und meinen Style verändert. Ich glaube sogar, einen freundlichen Hinweis von Dir bekommen zu haben.

      Selbstverständlich (!) lenkst und leitest Du das Forum, und da steht Dir auch eine klare Ansage zu, die hier ohnehin jeder von Dir annehmen wird. Andererseits ist das hier wohl ein freies Forum und lebt von seinen Besuchern und deren Beiträgen. (Frei insofern nicht jemand dazu einlädt, gesperrt zu werden...)

      so, nun habe ich hoffentlich niemanden auf den Schlips getreten, und wenn doch, dann wohl formuliert und ohne echte Absicht diesbezüglich.

      Seid beide gegrüßt und gedanklich stoße ich mit an, wenn Ihr ein Bier zusammen trinkt.

      :thumbup:
    • Das finde ich sehr schade, Olli..denn Du hast/tust soviel für das Forum.

      Allerdings ist das Thema Sicherheit auch unter den Mädels sehr wohl ein Thema, alle regen sich untereinander massiv darüber auf...habe gestern Pamela ( aus Kolumbien) getroffen und die bestätigte mir das in deutlichen Worten..allerdings ist es Abends/Nachts mit der entsprechenden Menge Alkohol und anderen Stoffen eher unwichtig..
    • Hi Nicole, ich bin ja nicht weg.

      Sicher ist das ein Thema - es ist unerquicklich und stellt eine Belästigung dar - aber die frage war, welchen Raum man diesem Thema einräumt und dann auch wo das heisst in welchen threads. Ob man ihm erlaubt die eigentlichen thread Themen, bei denen sich die User solche mühe geben, zu überlagern.

      Wenn das geschieht, werden diese Themen verwässert und uninteressanter. Ich werde dieses gafferthema nicht nähren. Ich würde alle bitten im Interesse aller dieses Thema - wenn es angesprochen werden muss - anderswo anzusprechen.

      Ich bleibe hier weil ich mich über Mädels informieren will bzw informiert werden will.

      Aber wenn in jedem thread über gaffer gesprochen werden sollte - besonders hier in Besetzung uvd Berichte thread - ist das forum für mich uninteressant.
    • Teil 2 ist auch als eine Warnung zu verstehen.

      Auf dem Weg zu Emily musste ich an mehreren Gestalten vorbei.
      Der erste war harmlos an der Tür, der zweite stand auf der Treppe zwischen EG und 1Etg.
      Dann, zwischen 1 Etg und 2 Etg waren 4 osteuropäische Brummer (könnte kotzen ) und zeigt Männer, die gehörten dazu denke ich.
      Einer der Männer saß auf der Treppe und bereitete das Mahl vor , ein löffel wurde mit dem Feuerzeug erhitzt ein zweiter lag auf einer Stufe und einige Zutaten lagen daneben.
      Nach dem Akt bei emily ging es wieder Treppe runter, ein Typ saß noch auf der Treppe ob er mich bemerkt hat bezweifle ich.
      Die Brummer waren nun in Erdgeschoss, ein ekliger Brummer wollte das ich mitkomme und versperrte mir die Haustür, habe der , die , das , dann klar gemacht das ich null Interesse habe und wer mit etwas Gewalt ins Haus kommt der kommt auch mit etwas Gewalt wieder raus, Tür aufgerissen und dem Brummer dabei die Tür gegen das Bein gedonnert und raus.
      Die Brummer sind also noch da und nehmen eventuell Drogen, frisch sahen die nicht aus hat bei den hässlichen gestalten aber nicht viel zu sagen.
      Ich finde es schändlich daß so etwas in der Villa möglich ist , jedenfalls im Treppenhaus und hoffe es war einmalig .
      Trotz allem ist die Schmuckstrasse bei mir nicht gestorben, sie lebt und die Brummer und Drogenproblem werden wir auch überleben.
      GEHT NICHT ZU DEN OSTEUROPA BRUMMERN , NIE UND NIMMER, SO KÖNNTE MAN DIE HIER VERTREIBEN.
      das leben kann so leicht sein, wenn man(n) weis wie es geht
    • Das sind ja Zustände in der Villa, die Drogenbrummer krakelen auch immer auf der Strasse rum, bis hin zum Hamburger Berg...

      Warum schmeisst die keiner aus der Villa raus, da müssen die Bewohnerinnen doch mal durchgreifen...
      Hamburg Schmuckstrasse: Da wo die Cocks in die Rosetten einschlagen, wie die Bomben in Aleppo...
    • Hallo,

      war die Tage auch vor Ort und es waren keine Balkanbrummer, zumindest in der Schmuckstr, Talstr. und Hamburger Berg, zu sehen und zu hören.
      Umso unerfreulicher, dass jetzt welche von denen im Treppenhaus der Transenvilla rumlungern, dür mich eine Neuigkeit, in den letzten Wochen waren das eher nämlich unsere neuen Freunde aus Nordafrika, die teilweise mit reinschlüpften, wenn die 'Damen' den Summer betätigten.
      Das einige von den hässlichen Balkanbrummern nicht so harmlose Drogen konsumieren, war teilweise am Tage seit etlichen Monaten offen auf der Schmuckstr. mitzuerleben.

      Kelly Lugo ist die TS in der Transenvilla, die am längsten dort die Stellung hält, war nicht immer durchgängig in der Schmuckstr. anzutreffen, aber seit ca. 15 Jahren immer mal wieder vor Ort.
      Früher war Sie nicht so feminin wie heute und verrichtete ihre Dienstleistung in der Straße Nobistor und zwar auf der Höhe des heutigen Krankenhauses, also schon über die Holstenstr. rüber.

      Abt Tomcat

      P.S.: Wie wäre es mit einem Crowdfunding für die Transenvilla zwecks neuen Eingangsbereich inkl. funktionierender Türschließanlage?
      Hamburg, ...wo die Sünde niemals schläft!
    • Eine gut trainierte Türsteher TS wäre geiler, so ein richtiges Anabolika-Monster :)

      Wenn das nicht möglich ist wäre eine vernünftige Schließanlage top, geilhuber ist mit nem ordentlichen Tritt rein.


      Warum huschen die "Neubürger" eigentlich da rein? Was bringt denen das? Was machen die dann da?
      Ich frag mich auch schon lange was es denen bringt da vorm haus stundenlang zu glotzen...die haben doch eh kein Geld da poppen zu gehen, es sei denn sie bessern sich ihr Taschengeld durch Mehrfachregistrierungen, Taschendiebstahl, Raub und Antanzen auf...?
      Hamburg Schmuckstrasse: Da wo die Cocks in die Rosetten einschlagen, wie die Bomben in Aleppo...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Azulboy ()

    Google Analytics Alternative