Official Sponsor

Top-Teaser

Angepinnt Treffen in der Taverne, Hamburg - ständig aktualisiert!

    • clisto, Danke für die Blumen, doch finde ich dass die allermeisten im Forum, und insbesondere die Schmuckliebhaber, einen guten und respektvollen Schreibstil pflegen. Unterhaltsam ist es ja allemal. Und wenn mal nicht, weil es vielleicht mal schnell gehen muss, ist es ja auch ok. Auch wir sind ja auch nur der repräsentative Durchschnitt der Gesellschaft und wenn sich einer mal nicht schriftstellerisch artikulieren kann dann macht das nichts, ist immer besser als nichts zu schreiben und das Bemühen ist das was letztlich zählt.
      Tja, der Dreier war damals auch nur Karina's Geschäftssinn zu verdanken. Hatte mich ehrlich gesagt fast gewundert, da ich immer dachte die Ladies sind eigentlich Konkurrentinnen. Aber bei der Verabschiedung meines ersten Dates mit ihr ging sie mit mir nach nebenan zu Diana und hat sie mir und den Dreier regelrecht angepriesen. Mann, hatte ich eine unruhige Woche bis ich das Angebot dann natürlich dankend annahm. Eine langgehegte Phantasie wurde Realität. Die beiden haben sich aber auch wirklich prima ergänzt. Diana die Schöne und Karina das Luder. Aber da ich nicht allzu oft dort bin und die Mädels auch häufig wechseln ergab es sich bislang nicht wieder. Aber es ist ja noch nicht aller Tage Abend :thumbsup: . Vielleicht einfach mal fragen, bei dem ortsüblichen Tarif kann man ja auch nicht sooo viel falsch machen. Aber ich stimme mit Dir überein, mehr Berichte über heisse Dreier wären bestimmt lesenswert... ;) .
      In diesem Sinne :party1:
      Es sind die Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen :party1:
    • Ich war vor 2 Monaten da mal an einem Donnerstag. Viele Araber und Bulgaren vor der Tür. Drinnen in der Kneipe zwei Latino Transen, für mich naja, nicht wirklich reizend. Wollten gleich nen Piccolo von mir haben. Sprachen kein deutsch, nur spanisch, was mich schon gleich genervt hat. Am Tresen die ältere Dame war sehr freundlich, glaube nannte sich Julia oder so, auf jeden Fall eine deutsche. Aber mal ehrlich, die sauberste Kneipe ist das aber auch nicht und alles schon sehr in die Jahre gekommen. Und viel los war da auch nicht. Habe mich da zum Schluß mit einem anderen Gast unterhalten. Sonst war ja nichts da mit unterhalten außer sonst der netten Bardame. War auf jeden Fall eine Erfahrung wert, aber nochmal muss es dann auch nicht sein.
    • Stylemann schrieb:

      Ich war vor 2 Monaten da mal an einem Donnerstag. Viele Araber und Bulgaren vor der Tür. Drinnen in der Kneipe zwei Latino Transen, für mich naja, nicht wirklich reizend. Wollten gleich nen Piccolo von mir haben. Sprachen kein deutsch, nur spanisch, was mich schon gleich genervt hat. Am Tresen die ältere Dame war sehr freundlich, glaube nannte sich Julia oder so, auf jeden Fall eine deutsche. Aber mal ehrlich, die sauberste Kneipe ist das aber auch nicht und alles schon sehr in die Jahre gekommen. Und viel los war da auch nicht. Habe mich da zum Schluß mit einem anderen Gast unterhalten. Sonst war ja nichts da mit unterhalten außer sonst der netten Bardame. War auf jeden Fall eine Erfahrung wert, aber nochmal muss es dann auch nicht sein.
    Google Analytics Alternative