Top-Teaser

Angepinnt Treffen in der Taverne, Hamburg - ständig aktualisiert!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Julia ist aus dem Urlaub zurück und die Taverne erstrahlte wieder im alten Glanz!

      Ferner war es ein ereignisreicher Abend gestern.

      Am frühen Abend RTW und Polizeieinsatz in der Schmuck 5. Eine der Damen hat einer männlichen Person vor der Treppe eine Flasche über den Kopf gezogen.

      Dann nach Mitternacht wieder RTW. Ein "Gast" der Taverne hat bei seinem Abgang etwas schwungvoll die Treppen genommen und ist mit seinem Kopf auf dem davor parkenden Auto aufgeschlagen. Da war nicht nur Alkohol im Spiel. Eine der freundlichen Ersthelferinnen, die zufällig des Weges kamen, haben mit Taschentüchern das Blut vom Auto gewischt.

      Kurze Zeit später richtete sich dann jemand sein Nachtquartier auf den Tavernetreppen ein. Die freundlichen Mitbürger der anderen Strassenseite haben sich fürsorglich seiner angenommen.

      Der Abend ging dann zu vorgerückter Stunde noch weiter zum Tanztee, wo etliche bekannte TS Gesichter sich vergnügten.
      trinki trinki, ficki ficki
    • Kapitan schrieb:

      Julia ist aus dem Urlaub zurück und die Taverne erstrahlte wieder im alten Glanz!

      Ferner war es ein ereignisreicher Abend gestern.

      Am frühen Abend RTW und Polizeieinsatz in der Schmuck 5. Eine der Damen hat einer männlichen Person vor der Treppe eine Flasche über den Kopf gezogen.

      Dann nach Mitternacht wieder RTW. Ein "Gast" der Taverne hat bei seinem Abgang etwas schwungvoll die Treppen genommen und ist mit seinem Kopf auf dem davor parkenden Auto aufgeschlagen. Da war nicht nur Alkohol im Spiel. Eine der freundlichen Ersthelferinnen, die zufällig des Weges kamen, haben mit Taschentüchern das Blut vom Auto gewischt.

      Kurze Zeit später richtete sich dann jemand sein Nachtquartier auf den Tavernetreppen ein. Die freundlichen Mitbürger der anderen Strassenseite haben sich fürsorglich seiner angenommen.

      Der Abend ging dann zu vorgerückter Stunde noch weiter zum Tanztee, wo etliche bekannte TS Gesichter sich vergnügten.
      wow….ich hoffe dem Auto geht es wieder besser! Die Ersthelferinnen waren wirklich sehr um die blutverschmierte Motorhaube des weissen Kleinwagens bemüht. …und wer hat das Blutchaos auf dem Männerklo bereinigt?

      …..und wie ging es mit der deutschen Gruppe interessanter DWT weiter letzte Nacht? Fragen Fragen

      Wer früh aus der Taverne geht den bestraft das Leben.
    • Diana (Dayana) Pinya auch genannt Bonbon
      TS Bombon in Oldenburg--Sie ist ein Model und sie sieht gut aus---0152-54376253
      die - wenn sie in der Schmuck war - immer im ersten rechts bei Eva Rodriguez gewerkelt hat (wie Karina auch). Sie ist laut Instagram gegenwärtig für kurze Zeit in Hamburg aber wird es womöglich bald schon bald gen Gelsenkirchen verlassen. Ich denke nicht, dass sie am Fenster für Kunden auftauchen wird, aber es wäre durchaus möglich gewesen, dass sie mal in der Taverne aufkreuzt.
      Erforscher der Juwelengasse
    • Ach naja, Du machst das ja auch in erster Linie für Dich selbst. Wenn jeder über seine Erlebnisse berichten würde müsste Nasty noch etliche Server dazu mieten. Übrigens grübeln hilft bei älteren Mitbürger, mir fiel wieder ein, daß die Süsse Diana Pinya heisst. Tolle Frau mit Stil, das war in der Mischung mit Karina echt ein Erlebnis :thumbsup: . Wollte sie dann gerne nochmal im Einzel besuchen, aber dann war se auch schon wieder wech. Weiss vielleicht einer wo sie grade ist?
      Es sind die Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen :party1:
    • Hast ja Recht, @MrBojangles . Hier soll auch niemand ein Tagebuch führen. Bei der Frequenz, die manche hier sicher vorlegen, würde das wohl tatsächlich den Rahmen sprengen ;) Außerdem heißt es ja auch "der Kavalier genießt und schweigt"!

      Es ist halt so, dass über Dreier recht selten etwas berichtet wird und Hinweise auf die beiden Genannten - und dann noch im Doppel - mich einfach neugierig machen :rolleyes: Hinzu kommt, dass ich mit Interesse gerade deine Berichte gerne lese, weil du m.E. einen sehr angenehmen Schreibstil pflegst. Vor allem gefällt mir dabei dein sehr respektvoller Umgang mit den Damen :party1: Das nur mal so am Rande ... :saint:

      PS
      Nicht, dass man mich missversteht: Das Forum wird natürlich überwiegend von Ts-Liebhabern genutzt, für die das Einhalten dieser zwischenmenschlichen Regeln selbstverständlich ist :party1:
      Immer Mensch bleiben ;)
    • Also Dyana Piña arbeitet in der Wohnung von Eva Rodriguez und lässt sich ab und zu auch am Fenster zwecks Kudenfang blicken! Aber die Damen aus der 1. Etage rechts lassen sich eigentlich nicht in der Taverne blicken, da gibt es eine Fede der Chefinnen ( Eva/Chiquita ). Dyana ist eine sehr nette und ihre Bilder sind nicht bearbeitet. Aber sie weiß auch, das sie sehr gut aussieht und setzt dementsprechend schonmal ihre Preise an. Das erstemal, wie ich sie am Fenster sah, deutete sie mir 100€ an, was ich dankend ablehnte ( weil ich sie und ihren Service noch nicht kannte ). Dann wollte ich damals eigentlich zu Karina, die mich auch hochholte und mir dann sagte, ihre Kollegin ( Dyana ) würde sich meiner annehmen, da Karina einen Kunden erwartet, ob das ok wäre? Ich habe mich ohne weitere Absprache drauf eingelassen und war gespannt, was bei der Geldübergabe wohl geschieht. Ich habe Dyana dann 50€ gegeben und siehe da,alles kein Problem. Ich habe sie nochmal besucht und es macht Spaß mit ihr ( Berichte liegen vor ). Was ich mit Sicherheit sagen kann, ich hatte noch nie gemachte Brüste in Hand und Mund, die sich so echt und weich anfühlten!!!! Aufjedenfall sind 50€ ein guter Kurs, aber 100€ kann man auch zahlen, bei dem Aussehen und den Augen ( die sind schon bestechend ). Sie lässt am Fenster gerne mal eine leicht arrogante Art raus, was sich aber legt, sobald man mal bei ihr war. Das ist vielleicht aber auch eine Sympathiefrage, die es bei uns gibt. Sie spricht auch etwas deutsch ( hat ihren Wohnsitz im Internet ja auch mit Hamburg angegeben )! :party1:
    • Guapo197 schrieb:

      Also Dyana Piña arbeitet in der Wohnung von Eva Rodriguez und lässt sich ab und zu auch am Fenster zwecks Kudenfang blicken! Aber die Damen aus der 1. Etage rechts lassen sich eigentlich nicht in der Taverne blicken, da gibt es eine Fede der Chefinnen ( Eva/Chiquita ).
      Das mit der Fensterarbeit von Diana ist meines Wissens eine Sache der Vergangenheit. Sie ist seit einiger Zeit verheiratet und besitzt dadurch Papiere, die ihr auch andere Tätigkeiten gestatten. Ganz generell: Arbeit am Schmuckfenster machen gemeinhin nur Damen, die neu sind und wegen einer befristeten Aufenthaltserlaubnis kaum Möglichkeiten haben anders an Kunden zu kommen. Und / oder es sind vor allem auch solche, die noch keinen etwas anspruchsvolleren Kundenstamm haben. Solche Kunden wollen die Damen nicht in dem Ambiente aufsuchen und deswegen wollen diese Damen auch keine "Werbung" aus der Schmuck oder am Fenster, weil es solventere Kunden abschrecken könnte. Ausnahmen kann es sicher immer geben und vielleicht taucht sie tatsächlich mal am Fenster auf, aber darauf wetten würde ich nicht.

      Zudem habe ich gehört, dass sie nur kurz in HH sein wird und danach nach Gelsenkirchen geht.
      Diana war schon mal in der Taverne, wie ich im persönlichen Gespräch erfuhr, aber wie oft und wie regelmässig weiss ich nicht.
      Erforscher der Juwelengasse
    • Hola Guapo,

      Ist ja nicht schlimm, das mit der Heirat war auch erst dieses Frühjahr. Bis dahin war sie tatsächlich auch ab und zu noch am Fenster, hab sie selber dort gesehen. Aber sie ist sozusagen im Status "aufgestiegen". Ein wenig so wie Katalina oder Fabiana. Besucht habe ich sie zuletzt vor mehr als 2 Jahren, das Date war auch gut, kann also deine Einschätzung von ihrer Serviceleistung voll bestätigen und damals fragte ich sie auch nach Taverne ja/nein. Das letzte hatte also keinen Anspruch auf Aktualität.

      Im Gegenteil: Da oben ja bereits von der Tavernecrew kategorisch ausgeschlossen wurde, dass sie dort erschien, würde ich vorschlagen, das Thema "Diana und Taverne" nun zu beenden, um dem Threadthema wieder voll gerecht werden zu können. :thumbsup:
      Erforscher der Juwelengasse
    Google Analytics Alternative