Official Sponsor

Top-Teaser

Angepinnt Treffen in der Taverne, Hamburg - ständig aktualisiert!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • sakuri schrieb:

      Die Taverne öffnet Donnerstag, Freitag und Sonnanebd Abend nicht vor 23:00/23:30... oft erst gegen Mitternacht! Taverne? Astra! Kostet 3,- gib Julia an der Theke 5,- für das Astra, lächel freundlich und warte ab
      Wenn Julchen arbeitet wird wie folgt geöffnet: Donnerstag 22.00, Freitag 22.30 und Samstag 23.00. Abweichungen idR nur wenn die Cheffin alleine da ist:-)

      Bierpreise:
      Holsten Edel und Astra 3.00
      div. Becks und estrella 4.00

      Piccolo für die Mädels ab 20.00, Baileys 10er

      Ansonsten viel Spaß im Norden und unserem Wohnzimner Taverne :)

      Achja: Deinen Monikabericht bitte wirklich in den genannten Bereich, sonst ärgert sich Oll... ähhh Freder... ähhhh Pelikan wieder.
      Höflichkeit ist doch die sicherste Form der Verachtung.
    • @Hofri

      22:00 Uhr ist ein wenig früh für den Kiez - ist noch nicht viel los und die Taverne noch nicht auf!

      1. Monika-Bar in der Großen Freiheit - Astra (Vorsicht! Gibt Kopfschmerzen und macht impotent ;) ) - aber bei den 'Damen' da wirst du sowieso schnell nüchtern.
      2. Taverne in der Schmuckstr. - Holsten (knallt am Dollsten - vom Effekt her wie Astra!), Becks (na ja...geht!) und Estrella aus Spanien bzw. Katalonien (Barcelona) - heißt 'Stern' und wird ohne das führende E gesprochen - also 'Strella' - leichtes, bekömmliches Bier und gibt es auf dem Kiez in einigen Läden.

      Ansonsten die Ballermann-Läden in der Großen Freiheit meiden, kannst aber mal in die grauenhafte Olivia Jones-Bar reinschauen, die in dem ehemaligen Räumlichkeiten der Rasputin-Bar ist (Rasputin = Transenbar mit angeschlossenen Puff - Schließung 2008!). Generell stehen vor fast jedem Laden in der Großen Freiheit jetzt Türsteher, aber wenn du nicht besoffen bist oder lamentierst, kommst du um die frühe Uhrzeit überall rein.
      Generell gilt - Aufpassen und sich nicht von den Kobberern vor den Sexschuppen ankobbern lassen - dass sind alles Neppläden, die es auf Touristen abgesehen haben und die Kobberer erkennen auf Grund des geschulten Blickes sofort die Touristen und sprechen sie an.

      Abt Tomcat
      Hamburg, ...wo die Sünde niemals schläft!
    • Hallo zusammen !
      Heute steht ja mein Hamburg Besuch an ....

      Tipps, Hinweise und Infos habe ich von euch jede Menge bekommen - Danke dafür !

      Ich werde berichten ! Und vielleicht sieht man sich ja heute Abend in der Taverne

      Hofri

      PS: kennt, bzw kannte von Euch jemand die TS Bar trocadero in Berlin ( Kim) ??? Wenn ja ... Ist die Taverne vergleichbar??
    • hallo zusammen,
      nun mein versprochener Bericht zum Besuch in der Taverne !

      wie mir schon geraten worden ist, soll ich über den mein "Vorprogramm" hier nicht berichten, sondern in dem entsprechenden Bereich (hoffentlich finde ich den von der Monica Bar) :sleeping:

      Also - ich war erst mal in die Olivia Jones Bar (so gegen 21.00 Uhr), war aber nur sehr kurz, dann es war brechend voll, komische Musik und irgendwie hat es mir nicht gefallen. Olivia selbst stand an der Eingangstüre und hat mich in ein kurzes lustiges Gespräch verwickelt, aber das nur am Rande

      Ab in die Monica Bar ....

      und dann - ab in die Schmuckstraße - Taverne. Erst mal an den Fenstern geschaut, war nichts los. Eine stand mit dem Rücken zum Fenster, rein gegangen bin ich nicht. Ja und schon war ich in der Taverne drinnen. Denke so gegen 23.00 Uhr, ich war der zweite Gast. Ja, die Bar ist sehr urig, hat aber was. Hat echt was, muss man gesehen haben und ich werde sicherlich auch wieder hingehen. Echt von Vorteil ist, dass man Rauchen darf, das kennen wir in Bayern gar nicht mehr. Bei uns ist ja bekanntlich überall Rauchverbot.

      Julia hinter der Theke - ja und auch ich kann nur bestätigen, was hier schon einige geschrieben haben, sie ist eine Institution. Hab mich auch belanglos mit Ihr unterhalten, war echt nett. Da ich Astra schon vorher probiert hatte und auch keine Lust mehr auf Bier hatte, habe ich Wodka Lemmon getrunken, danach war mir. Astra schmeckt aber nicht schlecht, lässt sich trinken.

      Mädels waren noch keine da, als ich gekommen bin. Und als ich Geld in die Musik-Box geworfen hab und ausgewählt habe, hab ich wohl den Geschmack von Julia nicht so getroffen - zumindest beim ersten Lied. Und das wurde mir auch entsprechend mitgeteilt ..... war aber ein guter Einstieg für die Unterhaltung.

      Mit der Zeit kamen einige andere Gäste, schon langsam hat sich der Raum gefüllt. Immer wieder kamen zwei Mädels von der Straße rein, der Jahreszeit entsprechend warm und dich angezogen, die haben sich aber wohl nur immer wieder aufgewärmt und bisschen mit Julia gesprochen. Eine davon Martha - ein Kolumbianerin, ich fand sie recht interessant, und hab mich dann später auch noch unterhalten mir ihr. Die zweite ein kleine Latina, keine Ahnung wie die heißt (ich hab ein extrem schlechtes Namensgedächtnis)

      Irgendwann schneite förmlich eine sehr hübsche große rein, mit hochgesteckten blonden Haaren und mit Pelz bekleidet. Hab mich schon gefreut, sie hat sich aber dann nur kurz mit Julia unterhalten und weg war sie wieder und wurde von mir nicht mehr gesehen. Nacheinander kamen dann 3 Mädels, auch alles Latina. Eine davon sehr groß, schwarze lange Haare, sehr sehr flache Brust aber total hübsch. Sprach sehr gut deutsch, hab ihr einen Picollo ausgegeben und wir haben uns bisschen unterhalten. Später kam dann noch eine sehr kleine Latina, Brille, schon etwas älter - ich denke mind. 40. Setzte sich nach allgemeiner Begrüßung (auch andere Gäste kannten sie wohl) hinten an einen gleich beim Eingang an den noch leeren Tisch und hat ewig mit ihrem Handy rumgemacht. Dachte mir schon das ist die Chefin - glaub aber nicht dass sie es war. Später dann auch noch mit ihr unterhalten, spricht perfekt deutsch.

      Einige Gäste - Neubürger - nennt ihr sie hier, kamen auch 2 oder 3 mal in Mannschaftsstärke rein, wurden aber von der Julia und dann von der sehr kleinen Frau wieder hinauskomplementiert - wenn ich das so nennen darf. (rausgeschmissen auf bayrisch)

      Die oben schon erwähnte Martha kam mal wieder zum aufwärmen rein, mir gefällt sie sehr - dann habe ich sie angesprochen. Hab ihr was ausgegeben, und schön langsam hat sich bei mir auch die Lust gemeldet. Bin dann mit ihr in ein Hotel am Bahnhof gefahren. War echt super, toller Stunde mit ihr verbracht - genau das, was ich mir vorgestellt habe. Alles hat echt gepasst.

      So - das in Kurzform zu meinem Besuch in der Taverne.

      War denn von Euch jemand da am Samstag abend ????? hat mich jemand erkannt ? hab mit ein paar Leuten gesprochen, aber direkt drauf ansprechen wolle ich auch keinen. An meiner Sprache müsste mich ja jeder erkannt haben .....

      @Analintruder: tja - manche stehen auf NS, manche nicht :) :) :)

      @Analintruder: Berlin ! die Stadt Berlin meinte ich und die TS Bar Trocadero


      sd
      Langer rede kurzer sinn, die oben schon erwähnte Kolumbianerin - Martha - kam ja immer wieder zum aufwärmen
    Google Analytics Alternative