Top-Teaser

TS Fabiana Ferreira - Hamburg, Schmuckstrasse, Parterre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So nachdem mir daniela den überdruck in einer stunde genommen hat bin ich kurz vor mitternacht auch bei fabianna gewesen. Optik natürlich genauso wie auf den bildern und in natura nochmal ein tick besser. Zuvor hatte ich aber probleme reinzukommen da die tür zu war.
      Ein anderer gast ließ mich herein und so klapperte ich die schmuck 5 ab, aber leider waren die türen verschloßen, außer für den pizzaboten.
      Da stellte ich mich mal dazu und fragte wo ich fabianna erreichen könnte?
      Ganz nach unten musste ich wieder hin und klopfte an der tür. Eine andere trans mit leicht dunklen teint machte auf und rufte fabianna auf nachfrage dazu. die hatten dort wohl eine kleine party gefeiert wie auch in der 3. etage wo keiner die tür aufmacht.
      Sie in einen haut engenkleid und meine blicke hinter ihr her richteten sich natürlich nur auf den ausladenen hintern.
      Auf manchen bildern wirkt er groß, aber ausgepackt in natura ist er mehr ausladen und geht nicht so in die breite wie bei den meisten latina transen.


      Sie war ständig freundlich und am lächeln trotz unverständlichkeiten, da sie weder deutsch noch englisch kann.
      Und als sie mir wohl ihre preis und serviceliste auf spanisch mitteilte das ich natürlich überhaupt nicht verstanden habe, übergab ich ihr einfach 50 euro udn sie wusste wohl auch gleich das ich nur aktiv sein möhcte da ich weder blasen musste noch hatte sie versucht mich zuficken.


      Dann fing sie sich an auszuziehen und ich mich, teilte ihr mit händen und füßen mit das ich mich waschen möchte und bekam von ihr wieder ein lächeln und dazu überreichte sie mir paar feuchttücher...ok....


      Nachdem ich mich "gewaschen" habe legte ich mich zu ihr ins bett, sie gab mir zuverstehen mich auf den rücken zulegen, sie ging sofort über mich und drückte mir ihre schönen brüste ins gesicht. mit der zunge verwöhnte ich ihre geilen nippel und es schien auch ihr zu gefallen.
      Nach ca. 5 minuten ging sie zum blasen über und montierte gleichzeitig mit ihren mund ein gummi. Blasen war so durchschnitt, aber sie dabei zusehen war geil da sie auch blickkontakt dabei hielt mit ihrer geilen ausstrahlung und so positioniert das ich seitenblick auf brüste und den po hatte.
      Dann kam flutschi zum einsatz und in der doggy begann es.
      Schön langsam und kein zeitdruck.
      Da ich 2 stunden zuvor bei der latina biofrau daniela war, konnte ich rammel wie ein karnickel.
      Sie genoß es und ließ sich aufs bett fallen und ich hinterher und fickten im liegen weiter.
      Sie sprach dann zwischendurch irgendwas auf spanisch. ich verstand zwar nix, aber wie sie es sagte machte mich noch geiler.
      ich spürte auch in den lenden langsam das ich dem höhepunkt näher komme. Sie drehte ihren kopf zu mir und sagte wieder etwas auf spanisch, ich antwortete darauf mit kreisende beckenbewegung.
      Als sie wieder ihren kopf drehte ergatterte ich mir ein kleines küsschen von ihr (schade das es nur bei dem einen blieb) und rammelte weiter.
      Nach gefühlten 10min penetration kam ich heftig in ihr. Wir lagen noch leicht erschöpft ne minute lang in der position bis ich von selbst aufgestanden bin und sie mir den gefüllten gummi abnahm wieder mit einem lächeln :)
      Gesäubert wurde mit feuchttüchern. ich mich angezogen und mit bussys verabschiedet. War ca. nach 25min wieder draußen


      Weiß noch nicht ob ich wieder zu ihr gehe, denn für 50 euro war es eigentlich eine top nummer, jedoch würde ich sie gerne öfters küssen und hätte dazu französich natur.
      Würde sie in einem appartment arbeiten wäre das wohl alles inklusive.


      Für jeden anderen kann ich sie aber zu 100% empfehlen.


      Mein nächstes ziel ist der Spanischkurs :)


      Ein höflicher Penis steht auf, damit Frau sich setzen kann
    • Da hattest du ja einen arbeitsintensiven abend. Für 50 ist das, was da in der schmuck geboten wird, schon enorm, aber normal ist trotzdem französisch Natur und auch küssen immer mit drin. Letzteres ist natürlich auch eine Frage der Sympathie. Fast alle transen mit denen ich in der schmuck war, haben geküsst - einige sicher williger oder enthusiastischer als andere.

      Entweder war das aufgrund der sprachbarriere zwischen euch ein Problem oder sie persönlich macht das nicht. Wenn letzteres der Fall ist, wäre sie für mich nicht so interessant.

      Spanisch bei den Damen hilft wirklich ne menge - stimmt schon
      Hier fabiana im Hamburger Schnee und dann noch ein Paar andere Bilder dieser Schönheit.










      Fabiana natalia und abril


    • Vielleicht kann achim nochmal genauer erzählen, ob bei ihm französich natur möglich war, denn sympathisch war ich ihr wohl und ich glaube wenn ich nicht gekommen wäre, dann hätte ich weitere 10min sie penetrieren können.
      Da mir auch keine richtiges waschen angeboten wurde war es mir auch recht in dem moment das mit gummi geblasen wurde. Spitz war ich sowieso schon nachdem sie sich ausgezogen hat, somit hötte man das blasen auch weglassen können :D

      Mal schauen vielleicht kombiniere ich nochmal einen besuch erst bei fabianna und dann zum abschluß nochmal marcela in privater atmosphäre


      Ein höflicher Penis steht auf, damit Frau sich setzen kann
    • Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit.

      Die von dir angesprochene "Waschung " - ich musste schmunzeln als ich das las - für einen neuen natürlich gewöhnungsbedürftig.
      Das ist bei allen genannten Vorteilen sicher das für sich genommen größte Manko dieser location - die sanitären Einrichtungen. Zustände wie in den 1950ern und eher nicht renoviert seitdem. Aber das hat auch seinen eigenen Flair.


      Zu der Aussage mit französisch Natur muss ich im Nachgang noch sagen "nach allem was ich weiss und gehört habe" ist es mit drin. Es wäre mir aufgefallen, wenn Leute bei ihren Berichten aus der Villa vermehrt über französisch mit gummi dort berichtet hätten.

      Da ich selber die transen eher blase und französisch passiv als Service nicht abfrage habe ich einen anderen Blickwinkel. Ich wurde selbst zwar mehrfach unaufgefordert französisch Natur geblasen aber es ist kein Service auf den ich besonders stehe oder Statistiken führe.
    • Zuerst hab ich nur 50-4-20 gezahlt und hatte nicht viel erwartet doch es kam anders als erwartet und sie hat mir total eingeheizt.

      ich wartete sitzend auf dem bett auf sie. Sie kam nach waschung dazu in sexy bekleidung (string und bh) zu mir ans bett, drehte sich mit rücken zu mir, setzte sich mit schwungvollen hüftbewegung auf mir und forderte mich auf ihr BH zuöffnen. Nach einer kurzen stripeinlage von ihr ging es liegend auf dem bett weiter.
      Wie ts fabianna und ts marcela drückte sie mir auch ihre brüste an den abend ins gesicht (scheint wohl ein neuer trend zuwerden) und spielte mit der zunge an den nippeln und massierte mit meinen händen ihr rücken und den po, sie schien es auch zugenießen. Als sie sich ihr slip auszog fing sie an zublasen natur. Ihre Blaskünste waren sehr gefühlvoll ohne hand- und zahneinsatz. Perfekt zum entspannen.
      Später gummi drauf und sie sich von selbst in der hündchenstellung positioniert.
      Sie ging gut mit wie es sich für eine typische latina gehört. Nach paar stellungswechsel war die zeit eigentlich schon um und sie verwies darauf, hab bisschen mit ihr während des aktes geflirtet und konnte 5 weitere minuten überziehen mit paar küssen bis ich heftig kam. Sie stand nicht sofort auf sondern kuschelte noch mit mir weiter, gab mir aber auch gleichzeitig zuverstehen (sie spricht weder english noch deutsch) das die zeit nun vorbei war und da die atmosphäre so angenehm war übergab ich nochmal 80 euro für den kompletten stundenservice.
      Bin weit über eine stunde geblieben und hatte 2x meinen spaß.


      Wie im gästebuch schon erwähnt, sie ist und war jeden cent wert.


      Gab mir nicht das gefühl einfach nur ein kunde gewesen zusein ;)


      Ein höflicher Penis steht auf, damit Frau sich setzen kann
    • Zurück zu unseren Transen,
      Bigdick, kannst du denn Achims Einschätzung teilen, dass sie circa 16 cm hat? Da du aktiv warst hast du vielleicht nicht so drauf geachtet. Wir diskutieren grade in einem anderen Thread die Divergenz zwischen angepriesener und tatsächlicher Grösse Warum Transexuelle immer so grosse dinger haben ? und unsere Schmuckprinzessin hatte mir gegenüber am Handy ja auch etwas gemogelt. Als sie das schrieb, war mir schon klar, es würden ziemlich sicher weniger sein, aber wieviel weniger das würde mich (natürlich nur statistisch, flöt flöt ) interessieren
    • Olliver schrieb:

      Bigdick, kannst du denn Achims Einschätzung teilen, dass sie circa 16 cm hat? Da du aktiv warst hast du vielleicht nicht so drauf geachtet.
      So sieht es leider auch aus. Ich war hauptsächlich nur auf brüste und arsch fixiert und akt verlief nur in der einen position und zwar von hinten :)
      Nach dem akt war es auch nicht möglich, da sie sich wieder schnell angezogen hatte


      Ein höflicher Penis steht auf, damit Frau sich setzen kann
    • Nach meinem missglückten date mit paulina wollte ich eigentlich nach hause gehen. Wieder auf der strasse angekommen checkte ich noch mal die Fenster. Im Parterre links erschien der blonde Kopf von fabiana. Sie winkte mich herein. Drinnen zeigte ich ihr zunächst das forum und diesen thread den sie interessiert zur Kenntnis nahm. Besonders interessierte sie die beiden berichte die js im grossen und ganzen sehr positiv waren. Ich erwähnte Achims Zentimeter Angabe Ihres Gerätes aber das liess sie unkommentiert.

      dann packte sie den schwanz aus. 16 x 4 aber echte könnten hinkommen. Der schwanz ist nach links gekrümmt . Er ist schon recht dick. Ich kniete auf dem Bett und sie hämmerte ihn ohne grosse umschweife rein, dass ich sie bremsen musste. Sie drückte meinen Kopf heran und schob ihren riemen ziemlich hart bis tief in den Rachen. Das war schon echte Musik. Anschließend fickte sie mich Doggy bis ich kam. Um die Frage nach dem küssen zu beantworten, ja es gab ein paar davon, aber sehr rationiert . Sie ist wirklich keine so leidenschaftliche küsserin.

      Aber sie ist genauso hübsch wie auf den Bildern und hat einen für passive gut nutzbaren, ziemlich beachtlichen schwanz, der ist irgendwo knapp unterhalb von sehr gross, sie weiss ihn gut einzusetzen.

      Manko: sie küsst nicht viel und sie schiebt den schwanz zu schnell zu hart rein.

      Fazit In jedem Fall empfehlenswert.



    • Hallo und Moin Moin,

      Bin neu hier und musste nach den super Berichten unbedingt Zu Fabiana.

      Hab mich dann gestern mit einem Freund in Hamburg verabredet und bin dann vorher noch kurz in die Schmuck. Bei meiner ersten Tour war ihr Zimmer noch dunkel, wenigen Minuten später war es dann offen, bin hin und sie hat mich gleich eingeladen. Ausgezogen, und dann gegenseitig geblasen. Dann sie mich mit Finger vorgedehnt, ging aber nicht so gut weil ich lange nicht mehr anal genommen wurde. Dann hab ich sie auf den Rücken gelegt und gefickt und dabei ihren schwanz gewichst. Danach hat sie mich geritten und ich bin superschnell gekommen.

      Sie sieht echt Hammer aus, durchtrainiert und klein. Und ihre Brüste sind nicht zu fest!
    • DerMann26 schrieb:

      Hallo und Moin Moin,

      Bin neu hier und musste nach den super Berichten unbedingt Zu Fabiana.

      Hab mich dann gestern mit einem Freund in Hamburg verabredet und bin dann vorher noch kurz in die Schmuck. Bei meiner ersten Tour war ihr Zimmer noch dunkel, wenigen Minuten später war es dann offen, bin hin und sie hat mich gleich eingeladen. Ausgezogen, und dann gegenseitig geblasen. Dann sie mich mit Finger vorgedehnt, ging aber nicht so gut weil ich lange nicht mehr anal genommen wurde. Dann hab ich sie auf den Rücken gelegt und gefickt und dabei ihren schwanz gewichst. Danach hat sie mich geritten und ich bin superschnell gekommen.

      Sie sieht echt Hammer aus, :D
      durchtrainiert und klein. Und ihre Brüste sind nicht zu fest!
      danke für den Bericht. :D
      Hat sie dich mit oder ohne Gummi geblasen?
    Google Analytics Alternative