Top-Teaser

TS Anubis - Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TS Anubis - Erfahrungen

      Vor nicht ganz einem Monat war TS Anubis in Köln. Optisch eine absolute Rakete auf ihren Fotos diese Translady und ihr Schwanz sah verlockend aus. Durch die bisherigen Berichte wusste ich aber, dass ihr Schwanz etwas bearbeitet wurde, also war ich vorgewarnt ;)


      Die Location war in Köln-Ossendorf in einem Gewerbegebiet, nicht wirklich einladend für meinen Geschmack. Die Wohnung ist riesig, wobei aber offenbar nur ein Zimmer genutzt wird. Das Bett war leider auf einer Seite durchgebrochen...


      Anubis sieht live noch geiler als auf ihren Fotos aus. Klar sind diese bearbeitet, aber nicht verfälscht. Ihr Gesicht, ihre Zähne, ihre Augen und die langen Haare würden fast alle Biofrauen neidisch machen. Ihre Figur ist noch sportlicher als auf den Fotos zu sehen, ein echter Hardbody mit Sixpack und strammen Schenkeln, die ihren runden und extrem trainierten Po toll in Szene setzen. Ein Kunstwerk diese Frau!


      Ihren Microtanga entfernte ich nach einer sehr schönen und deftigen Knutscheinlage, schließlich wollte ich jetzt den "echten" Anubis-Schwanz kennenlernen ;) Dieser war schon ne Ecke kleiner und leicht nach rechts glaube ich gekrümmt. Geschmacklich aber top und gut rasiert, sodass es Spaß machte ihn zu verwöhnen. Anubis Blowjob empfand ich als mittelmäßig und mit zu viel Zahneinsatz, insgesamt vielleicht etwas wild und unkontrolliert.


      Um nicht die Lust zu verlieren bat ich sie, mir ihre hübsche Zunge in den Arsch zu stecken. ZA aktiv war als Service aufgelistet und am Telefon hatte ich nochmal explizit danach gefragt. Vor Ort wusste sie davon aber nichts mehr und stülpte sich stattdessen ein Gummi drüber. Ich wollte jetzt auch nicht mit ihr diskutieren ("Wenn du mir nicht den Arsch leckst, wem denn dann?" Schließlich bin ich jung, sehr gepflegt, immer komplett rasiert und bevor es losgeht gehe ich IMMER kurz nochmal duschen, was ich zudem zuvor ebenfalls getan habe).
      Also ließ ich sie gewähren, wobei ich sie bat vorsichtig zu sein. "Klar mein Schatz, gaaaaanz vorsichtig" sagte sie noch, bevor sie mir ihr Teil in der Missio mit einem Schwung bis zum Anschlag reinschob. Ich musste wirklich schreien, so sehr brannte es! Anubis zog sich zurück, allerdings ohne jede Entschuldigung, sondern mit einem Lächeln. Hat sie das etwa absichtlich gemacht? Jedenfalls überzeugte sie mich, dass es jetzt besser klappen würde und Tatsache, es ging für ein paar Minuten einigermaßen, bevor ich nicht mehr konnte. Der Anblick von einer mich fickenden Anubis war schon klasse und sie hat echt Spaß daran und tolle Bewegungen drauf.


      Jetzt wollte ich aber wissen wie eng ein so durchtrainierter Arsch wohl ist und bat sie in die Doggy. Problemlos durfte ich meinen dicken Schwanz bis zum Anschlag in ihre Rosette einführen und wohlige Laute von dieser Prachttrans vernehmen. Sie hielt gut dagegen und hielt über den Spiegel stetig Blickkontakt zu mir, worauf ich ja absolut abfahre. Also fickte ich sie immer härter bis ich doch recht schnell ins Gummi schoss.


      Anubis war dadurch wohl auf den Geschmack gekommen und wollte mich zu einer weiteren Runde zu ihrem eigenen Vergnügen überreden. Allerdings hat mir die erste Nummer echt gereicht und ich wollte lieber gefickt werden als selber zu ficken - allerdings nicht mehr von Anubis :(


      Gezahlt habe ich für etwas mehr als eine halbe Stunde 100€. Einen weiteren Besuch schließe ich aber aus...
    • also für mich ist anubis meine persönlich Nummer 1. Und ihr Schwanz ist nicht so klein..Ich war insgesamt bestimmt 10 mal bei ihr. Service war immer Top.Ich muss aber auch sagen das unserer verhältniss irgendwann ganz besonders würde. Leider war sie jetzt lange nicht mehr in der Gegend.
      Sie gehört neben Angelina zu den hübschesten die ich bis jetzt besucht habe.
    • ich war auch schon bei ihr und kann nur gutes berichten,eine bildhübsche frau mit tollem körper,und hallo...wenn du blümchensex willst dann such dir eine thai und nicht ne südländerin die spaß daran haben den deutschen die seele aus den leib zu vögeln. als ihr hamma in mir steckte waren das weit mehr als 19..als sie mit mir fertig war konnte ich sie stunden später noch in mir spüren.
    • Ich finde ich habe objektiv berichtet und das von mir Erlebte wiedergegeben. Mein Schwanz misst 23cm in der Länge, sodass ich durchaus sicher bin, dass ihr Schwanz keine 19 hat. Letztlich ist es aber auch irrelevant, denn wenn es sich für dich wie 19cm angefühlt hat ist es doch gut ;)

      Lenah ist übrigens ebenfalls Latina und hat es mit Einfühlungsvermögen und ohne jeden unangenehmen Schmerz in meinen Arsch geschafft.
    • Also, ich war nehrfach bei Anubis. Es hat immer alles gepasst, auch ihr Schwanz in meinem Arsch. Ich behaupte auch mal, das er nicht klein ist. Durchschnitt würde ich sagen.
      Ich hatte mal das Vegnügen, mit ihr und Kate Berges zuusammen damals noch in der Hammer Strasse in Essen. Wow......beide haben mich der Reihe nach durchgenagelt und abschliessend ihren Saft in meinem Mund entsorgt. Denke heute noch gern dran zurück. Es gab auch einen bericht damals.
      J57
    • Also ... Gestern bin auch bei Anubis gewesen ! Sie ist noch in MUC ...

      Ich hab oft und viel über sie gelesen ... Und überlegt hab ich sehr lang sie zu besuchen oder nicht ...

      Am Ende hat das ja gewonnen ! Und hier möchte ich euch meine Erfahrung teilen !

      Vereinbart haben wir uns mit 150430 mit ihre Sahne.

      Optisch :ja Bilder passen 90% zu Realität , 10% fehlt aber auf die Bilder und nicht auf die Person : das heißt sie ist besser als ihre Foto !

      Hygiene: ja ihr schwanz war sauber und po auch ... Nix zu sagen ... Aber irgendwas anderes hat gestunken ... Füße? Die Strümpfe? Das Bett unten ... Irgendwas hab ich kurz gerochen ... Nach Position Wechsel war es weg.

      Schwanz: 15x4 ? 23xx ? Ne keine von beider ... Ich habe selbst ein Durchschnittliches 19x5 und ihre sah nicht anderes aus .

      Dominant : vielleicht .. Ja .... Si liebt etwas dominante und sehr aktiv zu wirken und tun... Und ficken mag sie nicht als GF fick oder so ... Sondern die gibt Gas ... Leider auch wenn man sagt " bitte langsam es tut weh" ... Ich musste leider etwas "laut werden " um sie zu stoppen ! (Das mag ich nicht)

      Abschluss : "wo frag sie" und ich " auf mein Körper bzw Brust " ... Und sie ist mir fast in Mund gekommen ... Ich hab mich rechtzeitig weggedreht um die Ladung ( es war nicht wenig) nicht in Mund zu bekommen ... Sondern auf Gesicht und Hals ... Aber ohne Vorwarnung ! Das heißt wäre ich nicht schnell genug gewesen ... Hatte von mir ein" sein Windbeutel mit Sahne gefüllt " gemacht .
      Das Hasse ich !

      Natürlich hab ich sie aufmerksam gemacht .. Aber was willst noch diskutieren ? Lass es und Tschüss !

      Wiederholung 0%... Schade ... Sie ist richtig eine Rakete ... Aber habe auch meine Prinzipien

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von bigcolt ()

    Transgirls Google Analytics Alternative